Einzelnen Beitrag anzeigen
  #449  
Alt 04.04.2016, 20:16
fortebine fortebine ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2015
Beiträge: 68
Dankeschöns: 2051
Standard Rico Rico-Attacke....

Nach der vollen Dröhnung zu Ostern wollte ich erstmal Pause machen, eine erfreuliche Email im Postfach liess mich dann aber doch schneller wieder ins Latina-Paradies kommen. :-) Zu meinem Erstaunen wurde die Freikarte allerdings nicht akzeptiert, da Jörg nicht zugegen war. Nunja, es gibt schlimmeres, der Laden und die Damen sind mir jeden Euro wert., dazu der April trotz vielen Terminen noch lang.

Eintritt 35, erste Nummer 50, jede weitere 30.

Das Line-Up wie erwähnt nach den Ostertagen etwas getauscht, Susanna und Sarah zurück nach Belgien, Angela und Alison im Urlaub. Dafür Jennifer und Mia zurück.

Mia, 29, aus Venezuela war dann auch die erste Buchung.

Hübsches Gesicht, tolles Lächeln, symphatisches Auftreten. Auf der Couch ging es direkt zu heftigen ZK´s über. Sie setzt sich auf mich und wir küssen, fummeln und bringen uns, bzw sie mich, in Rage.
Kurzes Anblasen und ab aufs Zimmer. Dort im stehen da weitergemacht, wo es auf der Couch aufhörte. Auf dem Bett dann küssen meines Körpers, Schlittenfahren, abgreifen der schönen Stellen und tolles Gebläse in verschiedenen Variationen. EL beherrscht sie auch. ZA gab es nicht, wurde auch nicht gefordert von mir. Ihr Zungenpiercing setzt sie gekonnt ein. Nach einer Weile gummiert und aufgesattelt. Auch hier gute Ausdauer, da ich kurz vorm Kommen war, recht schnell, wechselten wir in Doggy. In der Missio habe ich die erste Runde dann beendet.

Sehr gutes Zimmer, auch Mia ist eindeutig zu empfehlen und eine Wiederholung wert.


Runde zwei ging an Betty, 30, aus Cuba, große, schwarze Perle, C-Busig.

Betty ist immer gut drauf und ständig am jagen nach einer Nummer. Sie entspricht eigtl nicht meinem Typ und dennoch wollte ich ihren reizen einmal eine Chance geben. Zudem hat sie durchweg gute Service-kritiken bekommen.
Bettys Zunge ist definitiv eine der besten, die ich kennengelernt habe. Feurige Zk´s, sie leckt und schlürft den kompletten Körper ab, vom Ohr, über den Hals bis hin zu den Beinen. Dazu schafft sie es jede durch ihre Fingernägel und der Berührung des Körpers, für Gänsehaut zu sorgen. Auch ihr ZA war grandios. Mit kubanischem Karacho feuert sie ihre Zunge gen meines hinters, wie es so in dieser Form auch noch nicht erlebt habe. Sex gab es dann nach Gummierung im Doggy, dann wollte ich sie jedoch per Ft beenden lassen. Das blasen war gut, aber von Mia deutlich besser. Dennoch ist das klagen auf hohem Niveau. Mit finger im Po bin ich dann im Ft gekommen.

Auch Betty liefert einen super Service, und ich kann sie nur empfehlen, auch wenn sie nicht mein Typ Frau ist.

Die Stimmung war wie immer gut, der Laden gut besucht, das Essen war ausreichend und hat satt gemacht. Einmal mehr gelungene Stunden. Freue mich schon auf den nächsten Besuch.
Mit Zitat antworten