Einzelnen Beitrag anzeigen
  #619  
Alt 17.10.2016, 08:25
Benutzerbild von fuchsman
fuchsman fuchsman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2013
Beiträge: 142
Dankeschöns: 10080
Beitrag LR - Samstag 15.Okt.

Samstag, 15.Okt.

Hatte wieder Bock auf LR und kam schon gegen 15 Uhr dort an. Es waren deutlich mehr Parkplätze bereits besetzt, als sonst um diese Zeit. Wird wohl voll heute, geht mir durch den Kopf. Woran es wohl liegt. Messe vielleicht. Drinnen die üblichen Gesichter der Locals, etliche Holländer - von denen viele aussehen, als wären sie mit Michael van Gerwen verwandt Gruppen von Asiaten (die auch hier zu den bevorzugten Jagdobjekten gehören) und auch später internationaler, als man es sonst gewohnt ist.

Das trifft auch aufs Lineup zu. Mind. 4 Blackies (Leyla/Lela o.ä. (SL), Nele (ZA), Eni (GH, in DE aufgewachsen) und noch eine Dame aus Jamaika, deren Name mir entfallen ist. Und die waren durchaus ansehnlich. Nix mit Big Mama Derriere, sondern stramme 34/36 Figürchen und jede hatte den gleichen Spruch drauf: „I’m here to fuck“. Ah, echt jetzt? Ja geil, das war auch mein Gameplan für heute und so freute ich mich, sie wieder zu sehen:

Maria (RO, ex AcaG-Cleopatra)
Ich berichtete hier bereits. Stehe voll auf die Braut. Das bildhübsche Gesicht, die schlanke Gestalt, ihr Lächeln und auch ihr Service ist fein bei mir. Nach Bundesliga und Saunarunden ist es schon Abend geworden und die Wartezeiten setzen ein. Da ich erstmal eine kurze Nummer schieben will, gehen wir ins Kino, statt auf ein normales Zimmer zu warten. Sweet Kisses, ich geniesse ihren schlanken Body, küsse ihren Hals und Oberkörper rauf und runter, sie wird zunehmend elektrisierter und dirigiert mich südwärts. Ihre Pussy ist lecker, die Perle gut zugänglich und bereits dezent angeschwollen. Ich schiebe eine Hand unter ihren Hintern, knete die Bäckchen und drücke sanft von unten nach. Sie geniesst, zuckt dann und wann und bewegt rhythmisch ihr Becken. Als sich der Rauch verzieht, geht’s zum Blow und der ist besser geworden, aber mehr Ausdauer und mehr Variabilität wären wünschenswert. Sie bittet zum Doggy und ich lege flott los, aber sie mag es „more romantic“. Gibts Romantic-Doggy? Und stammt das Wort „romantic“ nicht ursprünglich aus dem romanischen und heißt sinngemäß so viel wie „in die zweite CE rutschen“? Egal, also wunschgemäß auf ein genussvolles Rein-Raus in SloMo gedrosselt. Und ja, da hat die Gute natürlich Recht: hin und wieder muss man mal rechts ranfahren, um die Aussicht zu bewundern. Der schlanke Rücken auf den die Haare fallen, der kleine Miniarsch, die schlanken Beine. Beuge mich über und lasse die Finger über diese wunderbare Landschaft gleiten. Missio ist noch besser: Ihr Augen-Blingbling, ihr Atem in meinem Ohr, ihre Fingernägel auf meinem Rücken. Großes Kino im Kinofickseparee. Und ich finds gut, dass sie nicht die Illusionsbombe ist. Sie ist zum Geldverdienen da. Wer hätts vermutet? Kalt Duschen musste ich trotzdem.

Ex Samya-Marga ist nach ihrem PHG Ausflug nun im LR und hört auf den wunderschönen Namen Jacqueline. Da hat ihr aber das LR Namens-Management eine gewisse Hypothek aufgeladen... Sie hat am Abend wieder eine akrobatische Poledance Show dargeboten. Sie ist für jeden Laden sowohl optisch als auch als Show Act eine Bereicherung. Mal schauen, ob sie den LR Servicestandard offerieren will. Ihre Herrenwahl ist gewohnt selektiv.

Es wurde richtig voll. Alle Sitzmöglichkeiten besetzt und so stand man etwas doof in der Gegend rum oder immer irgendjemandem im Weg. Eigentlich wollte ich noch ein Zimmer machen, aber die interessanten Kandidatinnen waren belegt oder kurz angebunden und die Wartezeiten aufs Zimmer schrecken ab. Wird wieder andere Abende geben, wo man Geld ausgeben kann.

Wünsche eine entspannte Arbeitswoche,
gruss, fuchsman
Mit Zitat antworten