Einzelnen Beitrag anzeigen
  #401  
Alt 02.11.2016, 20:38
Benutzerbild von atlantisfan
atlantisfan atlantisfan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 174
Dankeschöns: 3506
Standard

Noch unter einigermaßen spätsommerlichen Temperaturen wieder im Happy Garden vorstellig geworden.
War Freitags und etwas weniger los als beim letzten Besuch im Sommer. Ausgeglichenes Verhältnis von ca 50CDL zu ebensovielen Dreibeinern.
Ca 17.30 eingetroffen und schon beim Umkleiden begutachtet worden. Leider kam ich beim Interview nach der Dusche mit der Guten nicht weiter (Name vergessen).
Also noch ein paar Runden gedreht und immer wieder blieb der Blick an einer alleine im hinteren Teil der Bar sitzenden Schönheit hängen.
Anfangs instinktiv links liegen gelassen, da sie schon super hübsch war und eben auch ne ganze Zeit alleine, das wird wohl nichts mit GF6.
Nun doch mal hingegangen und beim kurzen Interview kam Sie supersymptathisch rüber und bejahte auch ZK.
Also ging sie auf Zimmersuche und kam nach ein paar Minuten wieder.
Im Zimmer dann, das komplette Programm bis auf Fingern und Schlittenfahrt.
Variantenreicher Blow, und auch die Bälle wurden kurz mit einbezogen, aber nur oberflächlich abgeschleckt.
Intensiver Ritt, bei dem ich sie bremsen musste.
In der Missio und Doggie hätte ich mir etwas mehr Initiative gewünscht, doch die Optik machte das mehr als wett.
Nach ca 25min war es geschehen, Abschuss von hinten und es gab für mich noch paar Küsse, und für sie dann 1CE.

Isa, Ro, ca 22, lange dunkle Haare, KF32, ca 180cm, kleines Tatoo über den A-Cups. Wdh gerne wieder, war ein guter MIX, Service ok und klasse Optik

Die Pause wurde mit Sauna und Essen aus der reichhaltigen Auswahl vom Grill und Spieß genutzt.

Die nächsten Rundgänge brachten irgendwie keine Optionen, obwohl das LU so schlecht nicht war, da lief mir auf einmal die dominikanische Milf Brenda über den Weg.
Man erkannte sich wieder, doch iwie konnten wir uns beide nicht genau einordnen.
Durch ihre fröhliche Art entwickelte sich gleich wieder ne nette Plauerei und nach der Couchfummelei und guten Küssen gings aufs Zimmer.
Der Service stand dem letzten Besuch in nichts nach.
Feuchte ZK und noch feuchterer BJ mit viel Spucke, EL und Dammlecken.
B2B Massage mit Schlittenfahrt.
Gummi druff und einen heißen Ritt in verschiedenen Varianten genossen.
Auf Missio wurde mangels Zeit verzichtet und so kam wieder der Abschuss in der Doggie.
Für nen gepflegten AST mit leckeren ZK war aber dann doch noch Zeit.
50€ für etwas über ner 1/2 Std. Brenda ist ne Bank und für mich immer wieder buchbar, da lässt man auch mal nen Teenie stehen

Brenda (Dominikanische Republik)
Alter : 39 Jahre Sprache(n) : Deutsch (mäßig)/englisch, spanisch
Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : Mittellang
Körpergröße: ca 1,60 m
Figur: KF36
Tattoo/Tätowierung/Piercing: Nein, nichts in Erinnerung
Brüste: B-Cup Silikon
Augenfarbe: Braun
Service: Sex mit Kondom (GVM), FO, DT, Zk, PornSex, Lecken, Fingern, AST
WIederholungsgefahr: ja, gerne


Kurz darauf sah ich Aida aus Rumänien das zweite Mal. Sie reizte wegen ihres Aussehens trotz Serviceeinschränkung und das letzte Zimmer hatte ich in guter Erinnerung.
Also nicht lange rumgefackelt und gleich aufs Zimmer.
Lockeres Schäkern auf Englisch vor und auf der Matte. Ihre Liebkosungen waren sehr zärtlich und zeigten gute Wirkung, doch ZK und fingern ließ sie nicht zu.
Wieder konnte ich mich über gute Standfestigkeit freuen und es gab auch bei heftigem Verkehr kein Gezicke und sie ging gut mit.
Auch an ihr werde ich bei Wiederkehr ähnlich wie diesmal nicht vorbeikommen. Das süsse Gesicht und die knackige 36er Figur könnten süchtig machen und mit etwas mehr GF-Feeling akute LKS-Gefahr. 50€ für ne knappe halbe Std.

Aida (Romania)
Alter : 23 Jahre Sprache(n) : englisch, wenig deutsch
Haarfarbe : Schwarz Haarlänge : lang
Körpergröße: ca 1,70 m
Figur: KF34-36, recht knackig
Tattoo/Tätowierung/Piercing: Nein, nichts in Erinnerung
Brüste: C-Cup Natur
Augenfarbe: ?
Service: Sex mit Kondom (GVM), Blasen ohne Kondom, Küssen ohne Zunge, Lecken, netter und lustiger AfterSexTalk (AST), Burstwarzenknabbern, oberflächliches Muschistreicheln mit Klitstimulation
Wiederholungsgefahr: ja, gerne


Mit nem guten Rindersteak gestärkt (hier wird bis spät in die Nacht gegrillt), wollte ich den Clubbesuch ausklingen lassen, doch irgendwie juckte es noch zwischen den Beinen.
Alle Zimmer waren auf ihre Weise gut und ner Wiederholung würdig, doch leider war zu später Std keine der Damen mehr auffindbar.
Isa und Brenda haben wohl schon vor Mitternacht Feierabend gemacht und Aida war auch nicht zu sehen.
Hin und Her gepilgert, doch keine reizte mehr, bis ich von einem quirrligen Bläcky angemacht wurde.
Unique aus Ghana - mmhh - Länderpunkt? gebongt.
Sie nahm mich bei der Hand und führte mich nach KInoanblasen um die Ecke in ne Kammer.
Hier gings ebenso forsch zur Sache. Feuchtes Gebläse mit Eierlecken, aber zu hektisch alles, auch kein freihändiger Blow und recht monoton, DT-Ansätze.
Verkehr auch zu hektisch und kaum mehr ZK. Wollte wohl schnell zu Ende bringen, den Gefallen tat ich ihr dann auch.
Schaden 50€ für ca 20min. Wiederholung eher nicht, obwohl der Anfang vielversprechend war

Unique Ghana, 23, KF36, etwas hängende C-Cups. Ca 1,55cm, Unterhaltung in Deutsch

Fazit Happy Garden:
Für kühlere Tage, an denen der Aussenbereich kaum nutzbar ist, ist der Club ähnlich GT nicht meine erste Wahl. Die Discomusik im Barbereich war mir viel zu laut.
Mädelstechnisch ok, haben aber auch nur die 3 ersten wirklich gereizt, die 4.Nummer hätte es nicht gebraucht. Ansonsten für jeden Geschmack was dabei und kaum Ausrutscher.
Gestört hat mich etwas die Art der Aquise, kein Schatzi-Zimmäh, aber auch keine gepflegte Unterhaltung oder Balzerei.
Nächstes Jahr im Frhjahr oder Sommer wird wohl wieder ein Besuch anstehen und den Vorzug vor dem LR bekommen. Das Ambiente ist iwie gefälliger.
Mit Zitat antworten