Einzelnen Beitrag anzeigen
  #505  
Alt 16.09.2017, 21:01
Benutzerbild von whorist
whorist whorist ist offline
pathologischer Popper
 
Registriert seit: 01.02.2015
Beiträge: 18
Dankeschöns: 1200
Daumen hoch Venus 2.0

Ja, ich bin Wiederholungstäter! Ausserdem gab es noch nach meinem letzten Besuch noch etwas abzuarbeiten bzw. wegzuficken... Also war ich Samstag gegen 9.50 vor Ort um den neben Mina zweiten Fickfloh der 45kg-Klasse: Diana als Tagesjungfrau abzugreifen.
Körperlich beinahe eine Zwillingsschwester von Mina, allerdings mit langen schwarzen Haaren. Vor dem Gang die Treppe hinauf zog Sie Ihre Puffstelzen aus - und war plötzlich 2 Köpfe kleiner als ich geschätzte 1,50 und 40- 45 kg.
Ich hatte Angst, etwas kaputtzumachen
Aber weit gefehlt; wenn man sich mit der nötigen Sensibilität diesem knackigen Jungmädchenkörper nähert, ist alles geil.
Diana liefert trotz Ihrer jungen Jahre ein gutes Programm ab und ich entleerte mich innerhalb der 20min, sodass ich gegen 10.30 bereits entspannt wieder auf dem Sofa sass und über die zweite Runde sinnierte.
Es sollte wegen einer gewissen Müdigkeit und Trägheit eine passive Nummer werden: ich wollte mich sanft und ausdauernd verarzten lassen, um mit der geringen Restenergie noch den Heimweg bestreiten zu können.
Diverse Zigaretten und Erfrischungsgetränke später hatte ich meine Wahl getroffen - Maria erschien mir am erfolgversprechendsten zu sein.
Also flugs das Sofa geentert und Kontakt aufgenommen.
Die ersten, weichen und gefühlvollen Zungenküsse liessen mich zu meiner Wahl beglückwünschen: Habe wohl doch ein gewisses Hureneinfühlungsvermögen
Maria kraulte mir mit Ihren langen Fingernägeln sanft die Hoden, dass sich mein Skrotum in Wellen legte, der Zimmergang war fällig!
Dort ging es in dem Stil weiter: ich liess mich ausgiebig oral verwöhnen, bis ich endlich auch die zentrale Lustgrotte erforschte. Auch hier alles sanft, weich, langsam und mit leisem Gestöhne quittiert. Ganz so wie ich es zum Abschluss wollte Ja Abschluss: Es wären unter den verbliebenen ca. 8 Nackedeis weitere Herausforderungen gewesen, aber man ist ja nicht mehr der Jüngste und das Geld verdient sich leider nicht so schnell wie es verfickt wird...
Ein gelungener Doppelfick in der Venus, zur Zeit für mich die erste Wahl wenn es um erfreuliche Entleerung der Testikel geht
__________________
I have the pussy, I make the rules -
I have a dick, I fuck the rules!
Mit Zitat antworten