Einzelnen Beitrag anzeigen
  #764  
Alt 10.01.2018, 11:09
Dragonrider Dragonrider ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: im Ruhrpott
Beiträge: 216
Dankeschöns: 3029
Standard Acapulco Gold: Aida und Debora

Was geht wirklich am besten? Ja ein Trio mit zwei geilen Weibern.
Gestern war es wieder so weit.Sie hatten beide gerade Vodga getrunken
und tanzten vor ihrer Couch. Ich schaute mir das an und winkte ihnen zu
und zeigte heute beide.Aida wusste sofort bescheit, Debora schmunzelte erst
und war überrascht weil ich sie bisher nur alleine gebucht hatte.

Wir nahmen das Zimmer nr. 8 ist ja schön groß zum relaxen
Aida war sofort nackt und steckte mir sofort ihre Zunge in den Hals und küsste mich wild als gäb es kein Morgen mehr.Ich fingerte dabei sofort ihre Muschi.
Mittlerweile war auch Debora nackt und ich wechselte sofort zu ihr hin und auch sie steckte sofort ihre Zunge in meinen Mund und wir knutschte wild rum wobei ich bei ihr ihre Brustwarzen ordentlich mit den Daumen knetete denn ihre gefallen mir am besten.
Nach der knutschorgie legte ich mich rücklings aufs Bett und sagte kommt blasen , Aida musste erst übersetzen weil Debora kein deutsch spricht.
Eine legte sich links und eine rechts von mir. Aida nahm mein bestes Stück in ihren Mund und Debora leckte meine Eier.Wau das war ein Genuss wie im siebten Himmel.Das ging minutenlang wobei ich mit der linken Hand Debora fingerte und mit der rechten Aida fingerte.Was für eine Session geil geiler gehts nicht.
Doch geht nochmehr, ich wollte jetz lecken erstmal Debora und Aida musste wieder mal wieder übersetzen.Debora setzte sich rücklinks auf mein Gesicht und ich leckte mit herzenslust ihre schöne gutrichende Muschi und fingerte sie dabei. Sie zuckte nach einer Weile und stöhnte vor Wollust und küsste dabei laufend meine Oberschenkel und presste ihr Gesicht fest an meinem Körper ,während Aida genüsslich meinen Freund hingebungsvoll blisund auch die Eier nicht zu kurz kommen lies.
Debora zuckte so wild rum das ich ihr jetzt eine Ruhe gönnen Wollte und sagte Aida los wechseln gib mir jetzt deine Muschi und sie übersetzte sofort und setzte sich mit ihrer Muschi voll auf mein Gesicht und ich leckte sie voller leidenschaft wobei sie ihren Arsch so sehr auf mein Gesicht presste das mir zwischendurch die Luft weck ging.Debora kümmerte sich während dessen um meine Schwanz und um meine prallen Eier.Wau sie schaffte dabei fast Deep Throat.Ich war so heiss und Aida nahm mir die Luft und ich grunste zwischen ihren Arschbacken hervor komm fick mich jetzt und sie setzte sich sofort auf meinen Schwanz und ritt wie der Teufel immer sehr kurz hin und her und ich knetete dabei ihren dicken Brüste.Oh anstrengend ist die geile Sau mit ihrem Gewicht wurde es mir langsam zu viel und ich sagte wechsel jetzt Debora.Das ging diesmal ohne übersetzung. Und Debora kam mit einem grinsen im Gesicht zu mir schob in zärtlich in ihre Muschi und der Ritt ging weiter und ich roch ihre geilheit die zu mir hoch zog. Was für ein Mädchen eine Sexmachine sie ging richtig ab und bekam ihren Orgasmus ich bemerkte es durch ihr Zucken.
Ich brauchte jetzt etwas Ruhe und wir tranken kurz von ihren Gläsern mit dem Vodga Cola zusammen welche sie mitbrachten.
Nach ca. 5 Minuten legte ich mich hin und streckte meine Arme aus und sagte blasen.
Aida fing sofort an mit Blasen und Eier lecken.Debora lag genüsslich daneben und schaute sich das an und streichelte mir meine Brust und küsste meinen Bauch.Das war perfekt wie mich eine streichelte und eine blies. Aida fragte dann Doggy? Ja aber erst muss Debora nochmal blasen. Aida legte sich daneben und schaute jetzt Debora zu wie sie meine Eier leckte und meinen Schwanz liebevoll blies wobei ich Aida fingerte. Debora spuckte auf meinen freund und nahm ihn weit in ihren Mund und jetzt schaffte sie ihn tatsächlich
Deep Throat sie würgte und Aida lachte daneben und übersetzte nicht. Debora lachte hielt sich den Hals und schüttelte den Kopf.
Aida wollte ihren Doggy ich las mich nicht lumpen sie stellte sich vorm Bett und ich vögelte sie im stehen von hinten: und Debora lag auf dem Bett und schaute zu.Ich wechselte den Rhytmus mal schnell mal langsam bis sie stöhnte und iheren Arsch zusammenpresste und vorne aufs Bett plumste.
Ich sah zu Debora hin und sagte komm du, sie stellte sich vors bett aber sie legte ihren Oberkörper aufs Bett und ich vögelte sie sehr wild denn in ihrer halb liegenden Position ging es richtig gut denn ich konnte so tief in sie eindringen das sie laut vor freude schrie und ihre Hände verkrampften sich mit ihren Fingernägeln in die Decke.Wau was für ein Spaß sie dabei zu beobachten und die geile Aida lag mit dem gespreizten Beinen auf dem Bett rieb ihre Muschi und sagte. Ist das geil beim Ficken zu zu schauen.
Jetzt war ich fix und fertig und setzte mich auf den Sessel hin und lies die Arme baumeln.

Mein Fazit:
Es war so klasse wie lange noch nicht Debora müsste zweimal gekommen sein bei Aida bin ich mir nicht sicher. Aber es war erst das zweitemal das ich mit 2 Frauen war und die waren richtig geil und gut.

Eigentlich störrte mich nur eines das beim vögeln das Gummi gewechselt wurde. Muss man mit leben.
Zum Schluss küssten wir uns alle noch einmal

Wiederholung 100 %
was will man mehr als Mann

Rechtschreibfehler bitte ich zu entschuldigen, denke beim schreiben nur an gestern

Geändert von Dragonrider (10.01.2018 um 12:14 Uhr) Grund: vergessen 1 stunde
Mit Zitat antworten