Einzelnen Beitrag anzeigen
  #662  
Alt 09.05.2018, 21:54
Andy Cayoon Andy Cayoon ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2010
Beiträge: 1
Dankeschöns: 54
Standard Sommernachmittag mit Nicoletta in der Finca

Nachdem ich im vergangenen einige Male um die Mittagszeit in der Finca besucht habe, musste ich feststellen: Ein Club für schönes Wetter draußen am Pool. Drinnen gefällt mir das abgewohnte, dunkle Ambiente nicht so gut. Das bis zum Nachmittag aufgefahrene Frühstück mit Aufbackbrötchen und Packungswurst und -käse rettet allenfalls vor dem Verhungern. Softgetränke werden in Plastikbecher serviert. Muss das sein? Zimmer sind in Ordnung, schön und wohnlich ist aber anders.

Dafür gibt es in der Finca viele und sehr hübsche Frauen, teilweise sehr jung, überwiegend aus Rumänien, aber auch erfahrenere Damen und sogar einige deutlich erfahrene deutsche Frauen. Ich denke, gut 30 Frauen waren am Nachmittag in der Finca. Als ich kurz vor 17:00 den Club verlassen habe wurden es immer mehr.

Also nach einem guten halben Jahr bei dem schönen Wetter heute um die Mittagszeit mal wieder ab in die Finca und zunächst am Pool entspannt. Die Gesprächen der dort lagernden Herren in den besten Jahren verfolgt, die wahrscheinlich öfter dort weilen und die gestylten, braungebrannten Damen bewundert, die ab und wann nach draußen stolzieren. Da bekommt man dann Appetit.

Beim Nachfüllen meines Wasser an der Bar im Innenraum hat sich mir dann Nicoletta in gutem Deutsch vorgestellt. Hübsche Rumänin mit Ausstrahlung und gelungenem Styling, wohl schon länger vor Ort. Vermutlich Ende 30, knapp 1,65 Meter groß, sehr gut in Form. Saß mit ihrer Freundin Sophia zusammen, Top-Stunner, groß mit Superfigur, wirkt aber etwas künstlich und unnahbar, auch wegen der etwas zu prallen Sillies. Würde mich dennoch reizen.

Mir war aber heute nach der hübschen, netten Nicoletta und dann ergab sich irgendwann auch eine Buchung. Das mit uns passte sehr gut. Gelecke, Gebläse, Geschwitze, Gewühle, Gereite, Geficke, von oben, unten, hinten; eine Vorstellung im Top Format, dazu eine erfahrene, anschmiegsame, nahbare Frau mit Niveau und Aura, dazu mit Engagement und eigenen Interessen bei der Sache. Das war eine sehr schöne, wilde und gefühlvolle ausgiebige halbe Stunde.

Kurze Zeit später dann noch nett von Nicoletta und Sophia verabschiedet und versprochen bald wieder die Finca zu besuchen. Ich hoffe, der Sommer ist noch lang.
Mit Zitat antworten