Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 10.05.2018, 08:51
Benutzerbild von Dr.Malibog
Dr.Malibog Dr.Malibog ist offline
Asiagirls-Versteher
 
Registriert seit: 28.02.2012
Ort: Essen im schönen Kohlenpott
Beiträge: 147
Dankeschöns: 2049
Standard Mimi China-Lady Essen-Innenstadt Kopstadtplatz 6

Hatte gestern mittag wieder Lust auf was Asiatisches.
Diesmal sollte etwas sein wo ich schon länger nicht mehr war,ja es musste Abwechsung her.
Zuvor die Seite von Asialadies nachgesehen und fündig geworden

http://www.asialadies.de/Sex-Anzeige...i-8393915.html

Natürlich fand ich nicht die Lady vor die auf der Seite abgebildet ist,hatte aber immerhin etwa Ähnlichkeit

Mimi ist eine Lady von bestimmt knapp 40 Jahre,schwarze schulerlange Haare,155cm gross,A-B Möpse,und einen nicht gestutzten Busch der für meinen Geschmack schon grenzwertig ist.Außerdem eine Schwangerschaftsnarbe von etwa 15-20 cm.

Als ich angekommen war wurde mir ein Wässerchen angeboten,war sehr hilfreich bei den warmen Temperaturen.

Möchtests du Massage,wie lange willst Du bleiben,waren die ersten Fragen.
Ich sagte,ich will Sex und keine Massage.
Sex machen wir nicht,aber Handmassage.
Ne sagte ich und ging wieder Richtung Ausgang als mich dann die DL am Arm festhielt.
Du bist ein schöner Mann,ich mache eine Ausnahme für Dich.Wieviel Geld hast Du?
Ich habe 50 Euro.
OK ist dann 20 Minuten.

Geld überreicht,im Bad frisch gemacht und rauf auf die Massageliege
Mimi sich in der Zeit komplett ausgezogen und in einem anderen Bad gewaschen.

Weil die Liege nicht besonders breit war,kletterte sie dann direkt zwischen meinen Bein und blies,leckte und luschte an Dödel und Sack.
Sie machte es gut und auch bestimmt fast 10 Minuten bis ich sie dann zum Ficken aufforderte.

Für ihr Alter ist Mimi ziemlich eng und nicht ausgeleiert

Der Akt dann in Missionar.Mimi war geil und von Minute zu Minute wurde sie immer feuchter.
Nach dem Abschuss gab es noch Küsse und sie strahlte mich an.

Insgesamt eine korrekte Nummer und ohne Stress.Blöd ist nur,dass ich keine knackige Lady vorgefunden habe.Dazu hätte ich wirklich richtig Lust gehabt.
Ich glaube der Nachwuchs von jungen Asia-Hühner fehlt.

Habe auf der Seite Asia-Ladies in Gelsenkirchen gelesen das die von mir gesuchte Philippinin Ella wieder am Start ist.Natürlich zuvor in Gelsenkirchen gewesen
und mehrfach geklingelt,machte aber keine auf.
Über den Tag verteilt bestimmt 10 mal angerufen,lief leider nur der AB.
Werde es eventuell in der nächsten Woche erneut versuchen.
Mit Zitat antworten