Einzelnen Beitrag anzeigen
  #576  
Alt 06.07.2018, 12:06
Benutzerbild von klappi
klappi klappi ist offline
Der Nudeltiefparker
 
Registriert seit: 27.10.2014
Beiträge: 155
Dankeschöns: 14489
Standard Grimme – schon wieder dort 'eingeparkt'.

Es zieht meine Kutsche und die Nudel zum Einparken vor und in die Grimberg Sauna. Den Zoo könnte ich mir auch mal ansehen, meist gibt es aber Dringenderes.

Wieso und warum dieser SC? Ihr könnt es euch denken. Fast immer sind 2-3 oder mehr meiner bevorzugten Service Hexen dort am Start. Sie hexen – ich stelle den Zauberstab kurzzeitig zur Verfügung. Sowat suche und finde ich hier. Derzeit.
Einige andere SW sind auch klasse, doch die Nudelchemie ist bei mir meist engstirnig gestrickt.
Für Simulationskünstlerinnen ohne Zickallüren ist das Anhängsel allerdings aufrichtig dankbar. Chemische unterbewusst wirkende Abläufe im gesamten klappikadaver machen es dann hastig zahlungswillig.


AWL: Angie, Lileyda, Melissa, Sarah, Sissy, Crina, Nicoletta, Magda, Kathi.


Muschisucher erst zahlreich dann dünn gesät, meist 1 Zimmer Gäste.
Bekannte Lochschwager trifft man und Wartezeit verläuft kurzweiliger beim Fachgespräch. Politik Themen werden ausgelassen. Ich begebe mich auch in den Puff um diesem surrealen Volksvertreter Schmierentheater mal für Stunden zu entfliehen.



Die Aufwärmrunde geht an SISSY.

Geiles, schmusiges, leckriges, schmatzendes, GF6 Gehampel an meinen dafür prädestinierten Körperteilchen. Ich lecke und ficke sie auch dezent und langsam, dann gebe ich wieder den faulen Freier. Alles von mir nicht abschlussorientiert genießend obwohl sie mich zweimal überrumpeln will. Brauche noch Standkraft für später.

Wieder eine 100% Performance von ihr. Danke und 'nen schönen Urlaub.




Make my day CRINA.

Der junge sympathische Schmuse- und Blasefloh, pimpern kann'se auch sehr ordentlich, drückt bei mir die genau richtigen Knöppe. Kommunikation ist ihr nur in Rumänisch möglich, also sprechen Zunge, Hände und Körperteilchen in der 'Hauptsache' mit mir.
Ein vorzüglicher Ersatz. Hier braucht's keine Fremdsprachen Kenntnisse – ich verstehe alles.
Sie hat noch die Einstellung sich dem Gast voll mit ihrer feinen Service Einstellung zu widmen.
Jedenfalls bei mir und einigen anderen mir bekannten Besuchern.
Hoffentlich bleibt es noch'n bisken so bis professionellere Abläufe sich zwangsläufig etablieren.

Ihre Simulation der heißen Horizontalfreundin kommt heftig gut bei mir an.
Als wäre der Dödel 4 Wochen im Klosterknast gewesen drängt er sich blitzpotent durch die Handtuchfaltung bei unseren ersten 20 Sekunden Zungenkuss. Dabei war er noch kürzlich…
Knappe 10 Minuten später, Lippenlutschen, Zungenohral, Beutelkraulen, ne Kippe dazu verglimmen lassen, schreit mein Schwanz lautlos auf. „Ab in die Kiste“! Sie hört's, holt süß powackelnd den Schlüssel und kommt unständig einladend lächelnd zurück um den Schreihals abzuführen.

Die ZK im Vollkontakt Fummeln sind nicht ohne, es ist ein sabbriges hineinsaugendes hemmungsloses Zungen/Lippen Einschlürfen, soo geil fordert sie diese an und frei von jeglicher Zurückhaltung. Wandernde Lippen erreichen langsam Tieferes, Feuchte überzieht Mast und Faltiges nebst, auch weiterer, Umgebung. Jaa, so isset richtig! Zum anfangs zärtlich verwöhnenden kommt später festes saugendes Gelutsche mit engagierten DT Versuchen hinzu, Blickkontakte werden noch geiler.

Die 69, oben/unten/seitlich wechselnd, erkundet auch Randzonen gegenseitig. Unbefangener Spaß der angenehmer kaum sein kann.

Einparken wird von ihr gefordert in feuchtgeilem Geschehen, slow geritten zu Beginn. Dann wird’s wälzend unübersichtlich mit den Positionen, unübliche entdeckend und für uns neue erfindend.
Was man alles so hinkriegt wenn es gut harmoniert.
Ziemlich schwülheiß gerammelt haben wir die Bude und uns stellen wir schwitzend nach meinem Finish fest. Fünf Minuten relaxendes hecheln und ich werde dann noch anschmiegsamst mit entspannten ZK und lustvollem Nachnuckelgedöns bedacht. WOW! 'Ne heiße Stunde war das.

Ein wiederum top Service Erlebnis in dieser schon mehrfach erlebten Wiederholung.

Übliche Bezahlung plus großzügigem Tip*.


Wartemarken für sie ziehen kommt vermutlich demnächst in Betracht, wie immer ohne mich.

30.- für 25; 70.- für 60.
Individuell kann man wohl auch andere Zeiten/Preise in vorgegebener Relation vereinbaren.


Und ihr wisst ja, selbst die eigenen Erlebnisberichte sind oft kaum nachfickbar.



* Ein 10 Sekunden Tiefschlürf ZK


Bis dann

-
__________________
Ich wünsch uns noch'n geiles Leben.
__________
Bleibt neugierig!

Geändert von klappi (06.07.2018 um 12:41 Uhr)
Mit Zitat antworten