Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 25.01.2012, 07:41
Tivolein Tivolein ist offline
Frauenversteher
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 158
Dankeschöns: 1175
Standard Tolle Party mit späterer geiler Wiederholungsnummer

Nach den sehr guten Erlebnissen der letzten Party (Weihnachtsparty) trieb es mich mal wieder in die Aplerbecker Bahnhofstraße. Um 18.45 Uhr traf ich dort ein, gleichzeitig mit Forumskollegen Clubtester und Sandmann. Insgesamt waren so 45 Männer und 20 Frauen anwesend.
Um 19.30 Uhr trat dann Sexy Susi das erste Mal auf, nette Tanzshow und danach Gang-Bang. Selbst dabei zuzugucken machte schon hungrig und so freute ich mich auf die Pizza, die es dann um gegen 20.15 Uhr gab – lecker!!!
Sexy Susi trat insgesamt 3 mal auf mit jeweils anschließendem GB – 19.30 Uhr, 22 Uhr und 24 Uhr. Die zweite Show war für mich die Beste, lustiger akrobatischer Popp mit Ihrem Mann, Dr. Porno. Gleichzeitig wurde mit Ihm in allen möglichen Stellungen gepoppt und dabei bei anderen Gästen geblasen – war wirklich nett anzuschauen, mal was ganz anderes.
Zwischendurch gab es dann noch einige Tanzeinlagen von Adissa (ehemals ACA) und Munel, die wohl normalerweise im GT arbeitet – wirklich sehr graziös.

So langsam wollte ich mal eine Frau beglücken, nur welche? Letztes Mal war ich ja bei Nastia und Lea und die beiden waren auch heute wieder meine Favoritinnen.
Schließlich entschied ich mich für Lea, 21 Litauen, allerdings erst um 2.30 Uhr. Sie sah wirklich aus wie ein Engel, mit ihren wasserstoffblonden Löckchen. Ich hatte sie vorher schon mal angesprochen und mich quasi schon mal angemeldet für einen späteren Zeitpunkt. Als sie mich dann wieder zu der späten Zeit sah, entschuldigte sie sich bei mir, Ihr war es wohl peinlich mich nicht mehr angesprochen zu haben bzw. bisher mit mir kein Zimmer gemacht zu haben. Sie meinte nur, sie wäre so müde und hätte auch getrunken und würde jetzt nichts mehr machen. Ich war schon sehr enttäuscht, aber hatte natürlich Verständnis. Aber -- sie mochte mich wohl -- ich wollte gerade wieder gehen, da kuschelte sie sich an mich und meinte „komm, ich rauche noch eine und dann gehen wir“. – ich überglücklich!!!!!, denn ich wusste ja, was mich erwartete.
Wir setzten uns nach oben – dort gab es dann schon schöne ZKs und nette Fummelei.
Nach der einen Zigarettenlänge gingen wir dann aufs Zimmer – wow!!
Es war wieder eine Suuupernummer, trotz Müdigkeit – Illusion pur! Knutschen, Blasen, Lecken, Poppen. Sie geht wirklich sehr gut mit – einfach geil!!!
Nach 20 Minuten war es dann leider vorbei und ich bedankte mich nochmal bei Ihr und versprach beim nächsten Mal auch eher zu Ihr zu kommen.
Ich war natürlich wieder der Letzte und verließ ich den Club um 3.45 Uhr.

Fazit: eine tolle Party mit klasse Stimmung, schönen Tanzeinlagen, einer erotischen Susi und einer wirklich geilen GFSexnummer!!!!
Die nächste Party steigt am 25. Februar – natürlich wieder mit mir!!
Mit Zitat antworten