Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1129  
Alt 20.01.2018, 07:17
Benutzerbild von Elrond17
Elrond17 Elrond17 ist offline
Powerclubber
 
Registriert seit: 23.11.2016
Ort: Im Bergischen Land
Beiträge: 429
Dankeschöns: 18217
Standard Powerclubbers sehr entspannter Freitagabend

Es war mal wieder so richtig schön gestern Abend - um nicht zu sagen, mein schönster Abend in der PSR bisher. Es passte einfach alles!

Aber eins nach dem anderen:
Nachdem die Staus auf der A1 und der A3 weg waren, bin ich am Abend sehr entspannt nach Durbusch gekommen, noch rechtzeitig vor 20 Uhr. Mit einigen FK hatte ich mich nach der Terminankündigung verabredet.

Nach Erledigung der üblichen Dinge (Check-In, Umkleiden, Duschen, Cola holen) traf ich dann im Restaurant auf johannis. Mehr FK sahen wir erstmal nicht, thomas027 war noch auf dem Zimmer. So unterhielten wir uns zunächst mal sehr nett.

Zur Vorbereitung hatte ich mir die AWL auf der Homepage angeschaut, mit den Berichten hier abgeglichen und bin vollkommen entspannt in den Abend gegangen, da mindestens 5 mögliche Kandidatinnen auf meiner Liste standen, die meisten davon um die 30 oder Ü30. Auf junge Skinny-Hühner hatte ich gestern keine Lust.

Während wir uns noch unterhielten, machte sich genau so eine an mich ran und gab erst nach beständigem Ignorieren meinerseits auf. Später kam dann auch thomas027 noch dazu und wir hatten Gelegenheit, noch etwas zu quatschen, bevor ich auch mal auf Brautschau ging.

Mein Vorteil gestern war, dass mir johannis einige meiner Auserwählten zeigen konnte. In die engere Wahl kamen dann Natascha und Gjana (So wird sie auf der Homepage geschrieben). Erstere war allerdings noch beschäftigt und ich lief ein wenig herum und hielt Ausschau. Dabei allerdings hat mich Gjana dann direkt verhaftet. Wie einige FK schon geschrieben haben: du buchst Gjana nicht, sondern wirst von ihr gebucht (zahlen darf man allerdings selber ).

An diesem Abend war das mein absoluter Glückstreffer. Gjana ist unheimlich verschmust, ZK waren überhaupt keine Frage und gingen auch von ihr aus. Dabei hat sie eine wunderbar weiche Haut und lässt sich gerne verwöhnen.

Auf ihren Vorschlag sind wir dann ins Kino gegangen und haben uns gegenseitig erkundet. Auf ihre Frage, ob wir aufs Zimmer sollten oder im Kino weitermachen, war ich ganz mutig. Also holte sie ihr Täschchen und die anderen Utensilien, wir breiteten Handtücher auf dem Ledersofa aus, entkleideten uns und dann ging es los mit einem traumhaften Gebläse von ihr. Weiter ging es dann in der 69er, war sie zu genießen schien (nur ganz leise Laute und Zucken von ihr).
GV, begleitet von weiteren ZK, dann in 4 Stellungen: Reverse Cowgirl, Reiter, Missio, Doggy. Zum Abschluss dann noch mal Blasen bis zum Finale.

Natürlich hatten wir in der Zwischenzeit interessierte Zuschauer, mal Damen oder Herren, auch mal ein Pärchen, einer lugte hinter einer Säule am Eingang ganz verschämt zu uns herüber. Das Schönste: es hat mir nicht das Mindeste ausgemacht...

Nach dem Reinigen hatten wir noch ausreichend Zeit zum Auskuscheln. Gjana ist eine ganz Liebe und wir haben uns richtig gut verstanden. Auch hinterher gab es nochmal ein Küsschen und bevor ich dann gefahren bin, noch ein Abschiedskuscheln auf dem Sofa.

Für die halbe Stunde habe ich 50,- bezahlt plus 25,- für ein Extra, das ich mir gestern mal gönnte.

Nach dem Reinigen habe ich dann thomas027 im Restaurant wiedergetroffen, johannis war wohl schon weg. Jetzt konnte ich mich noch mit einem (sehr guten und leckeren) Angus-Steak und einem Bierchen stärken. Dabei noch einige andere nette Leute getroffen. Die Atmosphäre in der PSR ist schon sehr schön!

Beim Rauchen im Wintergarten wieder mit ein paar anderen Leuten unterhalten und noch ein paar Mädels kennengelernt. Sehr schön habe ich mich dann noch mit der Deutschen Melinda unterhalten, die ich schon ein paar Male gesehen hatte (ich war ihr nicht in Erinnerung geblieben).

Da das tolle Erlebnis mit Gjana nicht mehr zu toppen war, habe ich es dann aber auch bei diesem einen "Zimmer" belassen.

Das Einzige, was ich ursprünglich vorhatte, aber dann nicht mehr umgesetzt habe, war, eine Runde durch den Pool zu drehen . Aber das ist ein absolut vernachlässigbarer Punkt bei diesem wunderschönen Abend.
Mit Zitat antworten