Einzelnen Beitrag anzeigen
  #851  
Alt 20.01.2018, 22:38
JordanBelfort JordanBelfort ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2016
Beiträge: 135
Dankeschöns: 10373
Standard Jahresauftakt im DV

Liebe Freunde des gepflegten Matrazenvergnügens,
nachdem mich über die Feiertage der berüchtigte Huren-Blues ereilte und ich aufgrund dessen alle Clubbesuche vermieden hatte, war es Mitte letzter Woche soweit: um einen akuten Samenstau zu vermeiden, verschlug es mich zum ersten p6-Besuch in 2018 ins Dolce Vita nach Düsseldorf.
Wie immer sehr nett empfangen worden und nach Entrichten des üblichen Obulus den Club inspiziert. Einzige mir aufgefallene Veränderung besteht darin, dass der Masseur jetzt einen kleinen Raum vor dem Buffet bezogen hat.
Am frühen Abend herrschte eine gechillte Atmosphäre, schätzungsweise 15 selbstständigen CDL‘s stand ungefähr die gleiche Anzahl an Gästen gegenüber ohne dass ich viel Interaktion bzw. Zimmergänge bemerkt habe.
Neben der üblichen, mittlerweile schon langjährigen Anwesenheit der gleichen Damen, waren auch einige neue und attraktive Gesichter anwesend.
Nach einigen nicht aufdringlichen Vorstellungsgesprächen, die aber allesamt aus verschiedenen Gründen nicht zu einem Zimmergang führten, kam ich mit

Beatrice

Rumänin
ca 160cm ohne Puffstelzen
Ende 20
Lange schwarze Haare
KF 36
A-B Titten
Mörderarsch
Keine Eisen, keine Bemalung
Konversation auf deutsch

zuerst ins Gespräch und danach, wie sollte es auch anders sein, aufs Zimmer.

Serviceeinschränkung bestand in der vorher kommunizierten Weigerung von Zungenküssen, eigentlich für mich ein Ausschluss-Kriterium aber angesichts der für mich überragenden Optik habe ich es akzeptiert.

Auf dem Zimmer habe ich folgende Dienstleistungen erfahren, die allesamt gefühlvoll vorgetragen wurden: Französisch inclusive EL, Sex in mehreren Stellungen mit Abschluss in Doggy.
Da ich, meiner oben beschriebenen Enthaltsamkeit geschuldet, bereits nach 20 Minuten meine Proteine verschossen hatte, hat mir Beatrice noch eine Massage zukommen lassen.
50430 wechselten verdient von meiner in ihre Tasche.
Gegen 21:30 Uhr habe ich zufrieden das Dolce Vita verlassen.
__________________
Ich kann allem widerstehen- nur der Versuchung nicht
Mit Zitat antworten