Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 15.10.2014, 21:23
Benutzerbild von Barney Stinson
Barney Stinson Barney Stinson ist offline
Optikficker
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 624
Dankeschöns: 18807
Standard

Auszug aus meinem Bericht vom 13.10.14:
Zitat:
Zitat von Barney Stinson Beitrag anzeigen
Lulu - 24 Jahre - Rumänien - KF34 - 1,62m - schwarze schulterlange Haare - A-cup - gutes Styling - Kommunikation in Englisch

Meine 3. und letzte Buchung des Tages musste nun gut überlegt sein. Es gab bestimmt 3-5 Kandidatinnen in der engeren Wahl. Meine eigentliche Nummer 1 war leider dauerbelegt. Irgendein Typ schwallte sie 2h zu und füllte sie dabei mit Vodka Red Bull ab. Zwischendurch überlegte ich schon, ob ich mal zu ihr hingehen soll, und einfach fragen, ob sie gerade frei ist. Verstehe auch gar nicht,ob die Mädels da so Bock drauf haben. Verdienen tun sie ja in der Zeit nichts, klar kostenloser Alk und die Hoffnung auf ein späteres Zimmer. Naja, ich beließ es dabei und merkte sie für meinen nächsten Besuch vor. Eine andere blond/grau gefärbte sprach ich an, sie war aber schon ziemlich betrunken und kaum zurechnungsfähig. Schnell machte ich mich aus dem Staub. Später sah ich noch, wie sie mit einem Gast aneinander geriet und dann von Isi nach Hause geschickt wurde.

Blieben noch 2 übrig, die innig miteinander tanzten. Optisch sprachen mich beide an, so dass ich mich nicht ganz entscheiden konnte. Als eine der beiden dann plötzlich weggebucht wurde, war meine Entscheidung wohl gefallen. Bevor mir noch jemand zuvorkommt, schnell hin zu ihr. Sie stellte sich als Lulu vor, spricht ganz gutes Englisch

Optisch erinnerte sie mich irgendwie an Maria. Musste zunächst schon 2x hingucken. Hat ein ähnliches Styling mit Schmuckhaarband und auffälliger Kette am Hals. Tattoos hat sie jedoch keine. Ist wohl auch schon 1 Jahr im Samya, hab sie aber vorher nie wahrgenommen. Komisch eigentlich, da sie optisch genau in mein Beuteschema fällt.

Auf dem Zimmer ging es auch sehr romantisch weiter. Wieder streicheln, küssen und was so dazugehört. ZK gab es ebenfalls wieder. Während ich früher immer vor dem Zimmergang nachgefragt hatte, ist es nun meine neue Taktik es nicht mehr zu machen, sondern auf dem Zimmer dann drauf ankommen zu lassen. An diesem Tag hat es ohne Probleme bei 3/3 geklappt. Vielleicht sagt ein Mädel vor dem Zimmer erstmal kategorisch nein. Wenn man dann aber durch das Vorgespräch schon eine Verbindung hergestellt hat und auf dem Zimmer auch die nötige Nähe aufbaut, schmeisst ein Mädel vielleicht ihre Prinzipien über Bord. Ich weiß es nicht, vielleicht geh ich irgendwann auch wieder zum Vorherfragen über. So ganz passend fand ich das aber eh nie und so lang es so gut klappt...

Der Sex war jetzt nix aussergewöhnliches. Einfach schöner GF6 mit einem netten Mädel, mit dem man auch mal paar Sätze am Stück wechseln kann. Genau das hatte ich aber auch gesucht, weshalb ich nach einer halben Stunde das Zimmer glücklich und zufrieden verließ. Diesmal hatte ich mir auch die richtige Startzeit gemerkt

Zusammenfassung:
ZK: ja, proaktiv
FO: mittel, OK, aber nix außergewöhnliches
Lecken: Sehr angenehm und gut gepflegte Pussy, jedoch eher regungslos
GV: sehr gut, Reiter, Missio, Doggy sehr ausdauernd
GF-Illusionsfaktor: 80%, sehr nettes Mädel, guter Gesprächspartner, sehr zärtlich
Preis: 50€++
Wiederholungsfaktor: 100%, 2 Tage später verschlug es mich gleich wieder aufs Zimmer mit ihr (Bericht folgt später noch)
Mit Zitat antworten