Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 05.02.2015, 19:37
Benutzerbild von Barney Stinson
Barney Stinson Barney Stinson ist offline
FC-HoF Quartals-Jedimaster
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 631
Dankeschöns: 19158
Standard

Auszug aus meinem letzten Bericht:

Zitat:
Zitat von Barney Stinson Beitrag anzeigen

Beim Betreten des Barraums erblickte ich Maria auch sogleich. Sie winkte mir freudig von hinter der Theke zu. Da ich mich auf Lulu jedoch mehr gefreut hatte, schaute ich erstmal weiter. Irgendwann sah ich sie dann vom Rauchen zurückkommen und als sich unsere Blicke trafen, war die Freude auf beiden Seiten erkennbar. Bisher waren wir ja erst 2x im Sep/Okt auf dem Zimmer, dennoch konnte sie sich gut an unser letztes Gespräch erinnern. Sie ging auch sofort auf Tuchfühlung und nahm meine Hand. Ich war gleich wieder im 7. Himmel. Wir unterhielten uns noch nett auf dem Sofa, da ich jedoch um 20:30 den Anstoß nicht verpassen wollte, schickte ich sie zügig zum Schlüssel holen.

Lulu - 24 Jahre - Rumänien - KF34 - 1,62m - schwarze schulterlange Haare - A-cup - gutes Styling - Kommunikation in Englisch

Wir landeten in Zimmer 2 mit dem Whirlpool. Irgendwann muss ich den auch mal buchen. Wir machten es uns auf dem Bett gemütlich und was dann folgte war Girlfriend Sex par excellence. Es fing mit ausgiebigen innigen ZK los, bestimmt für mehrere Minuten. Beim letzten Male waren die auch schon nicht schlecht, aber hier merkte ich deutlich, welche Vorteile es hat, wenn man eine Stammfrau hat und ich gegenseitig schon kennt. Das hatte ich bei Maria bisher immer etwas vermisst, bei Lulu stimmte aber einfach alles. Ihr FO war auch spitze, irgendwann musste ich sie schon bremsen, um nicht zu früh zu kommen. Wo ich anfänglich nur eine 1/2h Buchung vorhatte, entschloss ich mich schnell auf die Vorberichterstattung zu verzichten, so dass ich knapp über 1h Zeit hatte. Die sollte nun auch ausgenutzt werden. Als nächstes leckte ich sie ausgiebig, wechselten aber irgendwann in die 69. Dabei dauerte es dann ewig, bis sie ihren Orgasmus hatte, ob gespielt oder nicht. Bei mir hätte es nicht so lange gedauert, weshalb ich sie irgendwann von FO auf EL umdirigieren musste. War trotzdem ein geiles Gefühl auch für mich.

Den Sex genossen wir auch noch. Glaube nur Reiter und Missio, bei denen wir auch regelmäßig ZK austauschen konnten. Alles in Allem war es echt perfekt. Etwas fingern war für sie auch OK, was sie beim letzten Mal noch nicht gemocht hatte. Mit ihr hab ich auf jeden Fall meine neue Stammfrau gefunden, wo es einfach passt. Hoffentlich bleibt sie dem Samya noch etwas erhalten.

Zusammenfassung:
ZK: ja, romantisch, innig, ausgiebig
Lecken: ja, etwas fingern
FO: sehr gut, incl. EL
GV: sehr gut, eng umschlungen
Sympathiefaktor: 100%, mehr geht glaub ich nicht
Dauer: 60min
Preis: 75€+
Wiederholungsfaktor: 100%, beim nächsten Besuch auf jeden Fall wieder. Diese Vertrautheit hatte ich im Pay6 bisher noch nicht und dazu dann noch der Top Service. Kann mir aber auch vorstellen, dass es bei ihr ein paar Wiederholungsbuchungen braucht. Sie hätte wohl mehrere Stammgäste, kann ich gut verstehen.
Mit Zitat antworten