Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 09.05.2012, 08:23
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.150
Dankeschöns: 2540
Standard

Auszug aus Berichtethema vom 07.05.12:

Zitat:
Zitat von Frankieboy Beitrag anzeigen

... Und so richtig angetan hatte es mir nur

Melanie,
25
mit ihren schönen schwarzen Haaren
dem Top Body
Und ihrer bezaubernden jugendlichen Art.

Irgendwann ging's dann ab ins Kino wo sie noch eine rauchte. Mir war klar, dass es keinen anderen Weg mehr gab als aufs Zimmer.

Mir fiel sofort die schön geformte Rattanliege auf, die der Ort des Vorspiels wurde. Schöne Zungenkusse, erstes Erkunden der Körper und Vorführen der Fremdsprachkenntnisse der jungen Dame. Ich fuehlte mich um Jahre jünger dank ihrer Teenyart. Einerseits wirkt sie Jung und Süß, andererseits weiss sie genau wo der Hase läuft und ist absolut professionell. Ich fühlte mich wie mit ner jungen Freundin. Pornomaessig ging's leider nicht zu. Mich nervten das dauernde Abputzen mit den Tüchern, der Einsatz von Flutschi. Ihr Stoehnen war sehr gekuenzelt. Ich glaube das Stöhnen beim Blasen hat sie sich beim Pornofilmschauen abgeguckt. Aber egal. Das Blasen war guter Durchschnitt, aber dank ihrer Optik machte das Vögeln in diversen Stelungen Spass. Als die Zeit zum Ende zuging, kam ich dann in der Reiterstellung.

Das Mädel kann ich von der Optik mit "gut" bewerten, für die sexuellen Leistungen gibts von mir ein "voll befriedigend".
Was wollte ich mehr. Ich hatte mir wieder die für meinen Geschmack Hübscheste ausgesucht, die Chemie passte bei ordentlichem Service.
Mit Zitat antworten