Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1302  
Alt 28.10.2016, 12:38
moskito32 moskito32 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2010
Beiträge: 200
Dankeschöns: 3523
Daumen hoch Do in Do

An einem Donnerstagnachmittag beruflich in Dortmund unterwegs...was lag da näher als Neby einen Besuch abzustatten...also gestern nach dem beruflichen Termin noch schnell einen privaten Termin eingeschoben und das Navi auf die Martener Str. umprogrammiert

Nach der Ankunft wie immer netter Empfang an der Haustür durch eine halbnackte CDL und dann Einlaß in den Sündentempel ...anwesend waren die in der Anwesenheitsliste aufgeführten CDL...frage mich immer, weshalb es nur Neby gelingt, eine Anwesenheitsliste hier im Forum online zu stellen und täglich zu aktualisieren? ...die erwartete Auswahl war somit vor Ort

Zuerst wollte ich mir allerdings in aller Ruhe überlegen, welche CDL es heute sein sollte. Ich habe mir daher erst einmal eine Cola besorgt und dann eines der freien Sofas in Beschlag genommen, um mir einen Überblick zu verschaffen, die Performance der CDL auf den Sofas zu beobachten und dann eine Auswahl zu treffen...so jedenfalls mein Vorhaben

....letzteres habe ich recht schnell über den Haufen geworfen als ich Ebru erblickte...was für ein Fickfloh!!! ...die sollte es sein!!! ...gar keine Frage !!!

Zuerst mußte ich mich allerdings in Geduld üben, da die kleine CDL gerade von einem der älteren Dreibeiner gebucht worden war...nach einer gefühlten halben Stunde auf dem Zimmer, legte sie zudem eine Pause von einer gefühlten weiteren halben Stunde ein, bevor sie wieder ins Wohnzimmer zurückkehrte...

Bevor sie mir ein anderer wieder vor der Nase wegbuchen konnte, habe ich mich schnell neben sie gesetzt . Nach kurzem Smalltalk hatte ich schon ihre Zunge im Hals und konnte zeitgleich ihren Hardbody abgreifen und vor allem mit ihren knapp eine Hand voll großen Brüsten spielen, während eine ihrer Hände sich schon mal in meinen Schritt vorwagte und meinen gar nicht mehr so kleinen Begleiter begrüßte

Nach derart heißen Vorspiel auf dem Sofa war die Zimmerfrage bereits entschieden BJ hatte sie mir schon auf dem Sofa angeboten, allerdings wollte ich dann doch lieber in eines der Zimmer wechseln...

Dort angekommen, startete sie ein Blowjobfeuerwerk erster Güte...sie hat meinen Schwanz und meine Kronjuwelen trotz ihres verhältnismäßig kleinen Mundes quasi verschlungen...ihn hingebungsvoll abgeleckt, gelutscht und inhaliert ....zwischendurch wanderte ihre Zunge dann immer wieder meinen Körper nach oben, um auch an meinen Nippeln zu saugen und mir ziemlich nasse ZK zu geben...letztlich war ich so geil auf die Kleine, dass ich sie auf den Rücken drehte und sie nach Anlegen des Contis heftigst in der Missio durchrammelte...nach dem vorangegangenen ausführlichen Vorspiel hatte ich allerdings leider nicht mehr die Kondition meine aufgestauten lange zurückzuhalten. Als ich kam, ließ sich mich lange in sich auszucken, wobei ich merkte, dass sie dabei die Muskeln ihrer Muschi gekonnt einsetzte, um das Zucken meines Schwanzes zu unterstützen Fazit: eine sehr geile Nummer mit einer sehr geilen CDL!

Illusionsfaktor: 90%
Wiederholungsfaktor: 100%

Insgesamt ein sehr geiler Nachmittag in Dortmund
Mit Zitat antworten