Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 25.12.2016, 10:48
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.269
Dankeschöns: 2971
Standard Sky: Betty

Auszug aus Berichtethema vom 23.12.16:

Zitat:
Zitat von Bodo001 Beitrag anzeigen

... Ich war gerade fertig, als Betty in der Tür erschien.

Betty : negroider Typ, relativ groß (ca. 1,70 -1,75), lange Haare, kräftige, aber noch schlanke Figur.
Geiler Arsch, so wie man es erwartet, schöne große Tittten.
Nun ja, das war schon eher was für Bodo.
Wir gingen zur Theke, dort bestellte ich mir eine Cola, mit der ich mir den Mund rauchgeschmacksfrei machen konnte.

Dann ging die Knutscherei und das beidseidige Gefummel los.
Sie küsst wirklich sehr gut und intensiv; und das ist mit einer black beauty gleich noch mal geiler.
Noch ein kurzer Geschmackstest am kleinen Freund und eine Prüfung der Kompatibilität von Schwanz und Titten (beide Prüfungen bestanden) und ab ins Zimmer.
Gleich die 50 Euro abgedrückt, die ich natürlich schon in der Tasche des Eisbärenfells hatte
- hier wird vor dem Service gezahlt (bei Stammgästen weiß ich es nicht) -
und gewartet, bis sie wieder kam.

Ihre Tittten haben sehr wohl Sillies (hat sie selbst gesagt),aber in toller Qualität. Nicht so Betonkugeln wie bei manchen. Ihre Möpse fühlen sich echt an, hängen ganz wenig und natürlich.
Schöne große Nippel, die bei zärtlicher Behandlung noch weiter wachsen.

Ich saß auf dem Bertrand und harrte der Dinge, die da kommen sollten.
Als sie vor mir stand und den Slip auszog, konnte ich das dunkle, haarlose Paradies direkt vor meinen Augen bewundern.

"I love black and bald pussies", sagte ich in fließendem Spanisch Okay : Englisch. Spanisch kann ich gar nicht, nur ein paar Worte.

Sie kommt aus Kuba und sofort konnte ich mit meinem historischen, geopolitischen und geographischen Kenntnissen aufwarten :"Aah, Kuba; Fidel Castro, Cigars, beautiful Island and beautiful Girls".
Sie war sichtlich beeindruckt von meinem Sachverstand und lachte sich scheckig.

Im Bett ist sie schon eine Sau und es machte Spaß, mit ihrem Körper zu spielen.
Die Pussie ist hübsch und riecht und schmeckt gut.
In der 69-er drückte sie mir ihre Muschie dermaßen ins Gesicht, dass mir die Luft weg blieb.
Das wirkte sich erst einmal negativ auf meine Standfestigkeit aus und ich musste die Position ändern.:
ich auf dem Rücken mit gespreizten Beinen und Kissen unter dem Hintern und sie mal vornedran, mal nebenan meinen Freund liebkosen lassen.

Das hat sie toll, auch unter Einbeziehung von Rimming und ZA, gemacht, dass ich sie gewähren ließ, bis ich mit aller Wucht kam.

Mir ist aufgefallen, dass ich im Sky jetzt schon des öfteren ohne zu vögeln zum Abschluss kam.
Ob dies hier System hat, kann ich nicht sagen. Marieanna z.B. habe ich noch nie "penetriert" - und auf einmal war sie weg.

Diese Sky-Latinas blasen und lecken und züngeln aber auch einfach zu gut - ob es dafür hier ein Assessment-Center gibt ?

Als wir uns an der Dusche verabschiedeten, bekam ich noch einen tiefen und innigen ZK. Nicht so ein Bussie auf die Wange, sondern ein richtig geiles Ding - sehr schön.

Fazit Betty :
wer eine geile und freundliche Schoko-Latina will, die Spaß am Sex vermittelt, wer üppige, feste, aber doch noch schlanke Formen liebt, wer kein armseliger Rassist ist, der kann hier nichts falsch machen.
Mit Zitat antworten