Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 17.03.2014, 14:31
Zalando Zalando ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 790
Dankeschöns: 20896
Standard

Berichteauszug:

….hier weiß der geübte Leser bereits wieder worauf das Ganze nun hinausläuft und dann kam Sie rein:
braunhaarig, bissel Hüfte, kleiner Po und schöne „Schlackertitten“ im C-size, aber mein Blick ging dahin Wo er nun noch einen String sehen wird und meine Buchung stand fest – lustig, dass mein Freund genau in dem Moment meinen Blick verfolgte und den Cent für den richtigen Gedanken sich sofort abholen durfte.

Weil die auf den Photos doch deutlich attraktivere Raluca (liegt vielleicht an den nicht sichtbaren Pickelchen im Gesicht) an diesem Tag recht gut beschäftigt war, nutzte ich dann mal bei einer Ihrer nächsten Zigarettenpausen die Möglichkeit mich neben Ihr zu platzieren.
Ihr Englisch ist konversationfähig, deutsch weniger – aber mir persönlich eigentlich egal, wobei ich natürlich Damen aus dem Gewerbe bevorzuge, die Ihren Auslandsaufenthalt auch dazu nutzen wollen Ihre Sprachkenntnisse aufzubessern – gilt aber meist weniger für die den Bildungsschichten fremden DL´s). Auf der Couch ist Raluca recht zurückhaltend und Kuscheln kein Selbstläufer und ein Gespräch muss man auch schon mal selbst ankurbeln, aber beides ist mir nicht fremd.
Da meine Entscheidung, auch unabhängig von Ihrem Service, wie auf der Setcard beschrieben ja bereits längst feststand, verschwanden wir dann auch nach knapp 10 Minuten Richtung Zimmer.
Hier sollte ich positiv erwähnen, dass Raluca nachfragte, ob ich Sie denn wolle und nach dem Bejahen sich erst nochmals kurz frisch machte und nicht, wie andere Mädels erst auf dem Zimmer auf den Gedanken kommen.
Auf einem der neuen und schönen Zimmer angekommen, freute ich mich erstmal darüber dass Raluca sich nun „klein machen würde“ und die Schuhe fallen – ich mag es einfach, wenn so nen Mädel so klein vor einem steht und bei der vorhandenen Oberweite wirkte Sie dann gleich wie Brust mit ein wenig Körper drumherum.
Wie selbstverständlich begann ich damit ein wenig Rumknutschen zu wollen, aber….ne ne stand ja so auch nicht auf der Setcard, also mussten dann halt andere Körperstellen, wie Hals und Brust dran glauben. Raluca vermittelte den Eindruck, dass es Ihr so recht wäre, dann braucht Sie weniger die Initiative ergreifen, denn das ist nicht Ihr Ding.
Recht schnell verzog ich mich dann zwischen Ihre Beine, denn das was ich da im Zelt zwischen den Beinen runterbaumeln sah, war ja – mal wieder – der Grund meiner Buchung.
Ach es macht einfach Spaß dieses Einsaugen, spreitzen, auseinanderziehen von ausgeprägten Schamlippen und so war dann auch der unterdurchschnittliche Blowjob sekundär und beim gemeinsamen Ficken reizt mich eh mehr die Optik, wie sich lange Schamlippen in der Reiterstellung Rauf-und-Runter über den Schafft ziehen und damit ist die Geschichte bereits erzählt, vielleicht noch, dass ich Ihr zum Ende dann doch noch nen Zungenkuss abringen konnte.

Fazit:
ZK…..Ne, aber ich würde nicht ausschließen, dass bei Sympathie und Stammibonus, da noch was geht
BJ: Unterer Durchschnitt, weil weder tief noch variantenreich
Fingern: geht klar, wenn sanft und behutsam angegangen
Ficken: ist okay, da der Spaß deutlich beim Mann liegt, wenn die Titten schlackern
Illusion: ich denke schon, dass Sie auch ein wenig genießen kann, wenn man Ihr reichlich Verwöhnung zukommen lässt – aber welche Frau mag das nicht?
Gesamt: Okay für´s DV, da liegt meine Erwartungshaltung im Limbo-Bereich und die Nummer geht als okay durch
Wiederholung und Empfehlung: Für Pussyliebhaber ein MUSS, aber einmal reicht mir auch, aber das liegt sicher mehr an mir als an Ihr
Mit Zitat antworten