Einzelnen Beitrag anzeigen
  #515  
Alt 26.01.2017, 17:49
Bombastic Bombastic ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2010
Beiträge: 107
Dankeschöns: 821
Standard Toller Zeitvertrieb in der Freude39

Heute um 10 Uhr in der Freude39 aufgelaufen, arbeitnehmerfreundlicher Eintritt von 9,99€.

Nach dem Umkleiden und Duschen die Lage sondiert, es waren kaum Ladies anwesend, die trudelten erst nach und nach ein.
Ab ca. 11 Uhr dann volles Haus, jede Menge Eisbären und 27 Lotterluder. Für jeden Geschmack optisch was dabei.

Erste Nummer mit Emma, 21 Jahre alt, skinny und längere mittelbraune Haare mit Piercing am Bauchnabel und oberhalb des Kitzlers. Allerdings sprang der Funke nicht über, nur angedeutete Zungenküsse, Blasen war ganz ok aber zu lasch. Sie lies sich lecken, aber hat sich "angestrengt" sich nix anmerken zu lassen.
Dann gummiert und den Saft von hinten ins Gummi gefeuert.
Keine Widerholung, für mich nicht zu empfehlen.

Nach der Dusche dann das zweite Frühstück, Keffe und frische Brötchen mit Käse und gekochtem Schinken, danach ein Mettürstchen.
Danach wieder das muntere Treiben bewundert, Bonny blinzelte immer rüber, Alexandra auch aber die hatte ich ja alle schon mehrfach.

Dann habe ich Esmeralda entdeckt, sie war mir vorher zwei mal vor der Nase weggebucht worden.
Superskinny, mit Heels gut 180cm und KF 30/32, zarte kleine Titten und ein paar Tattos.

Das beste aber ihr fröhliche und aufgeschlossene Art, echt erfrischend. Die Zungenküsse waren um längen besser, aber leider auch nicht wirklich tief und leidenschaftlich. Dafür war sie im Zimmer besser drauf, sehr gutes Blasen mit Eierlecken und leichter Anusmassage, echt geil. Sie hatte auch wirklich Spass geleckt zu werden, erst in der 69er und dann in Ruhe auf dem Rücken gelegen. Der Kenner merkt das an den Kontraktionen in der Muschi, den Heben des Bauches und schnellerem Atmen. Ihr hat es bis zum Zucken Spass gemacht und sie hat sich artig bedankt. So gefällt mir das.

Danach wieder gummiert und schön in der Missio mit Zungenküssen und von hinten durchgefickt. Sehr gute Performance die junge Lady.

Abschuss dann im Gummi und noch zwei, drei Minuten liegen geblieben.
Klare Empfehlung, sie spricht auch gutes Deutsch und hat auch Ahnung vom Fußball.......:-)

Nach dem Duschen relaxet, ein wenig den jungen hübschen Ladies auf die Ärsche und Titten geglotzt und dann eine heiße Hühnersuppe mit Brot gespeist.

Gegen 14 Uhr dann abgehauen, achja, jede 20min Nummer kam 30 Euronen. Da keine Extras gebucht (Anal etc.) war es ein sehr schöner, vierstündigger Aufenthalt im Sündenpfuhl.
Mit Zitat antworten