happy gardensaunaclub magnumvilla vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 23.12.2016, 23:57
mark284 mark284 ist offline
Butterkugel
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 348
Dankeschöns: 2860
Standard Neby: Nicoletta, Anfang 20, Rumänien

Auszug aus dem Berichtethema:

Nach einigen Saunagängen ging ich wieder auf Partnersuche und fand Nicoletta. Sehr hübsch, tolle Figur und recht groß. Letzteres liegt allerdings an den unfassbaren High Heels. Die Dinger machen sie glatt 20 Zentimeter größer, keine Ahnung, wie sie darin laufen kann.
Nicoletta spricht eher wenig Deutsch, aber man kriegt das Wesentliche abgeklärt. Aufgrund der Sprachbarriere und nicht meiner Schüchternheit was öffentliche Action angeht, landen wir zügig auf dem Zimmer.

Hier zeigt sich, dass sie ein absoluter Glücksgriff ist. Sie knutscht herrlich, lässt sich überall begrabbeln und vermittelt den Eindruck, dass ihr das gefällt.
Blasen kann sie gut, allerdings ist es eher die Reaktion auf meine Bemühungen, die ich interessant fand. Sagen wir, es scheint ihr gefallen zu haben, was ich sowohl an zunehmender Feuchtigkeit, aber auch an der Geschmacksveränderung festmache.
Beim Sex geht es richtig gut zur Sache. Berührungsängste gibt es nicht. Macht einen Heidenspaß.

Fazit Nicoletta: Absolut top, eine klare Empfehlung.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.01.2017, 11:27
Benutzerbild von Hamilcar
Hamilcar Hamilcar ist offline
female backside addict
 
Registriert seit: 23.08.2012
Ort: Kohlenpott
Beiträge: 254
Dankeschöns: 3976
Standard Zum Jahresende doch noch ein Hit!

Nein, nein, nein, man soll das Fickjahr nicht mit einem Debakel beenden. Deshalb zog es mich am 30.12.16 doch noch mal in einen Club, und zwar ins Neby, wo ich noch nie enttäuscht worden war. Unverhofft hatte sich noch die Gelegenheit für einen Besuch dort eröffnet.

... Volltreffer!

Als ich im am frühen Nachmittag dort ankam, war wenig los, kaum Eisbären, aber Nora, Lolita und Nicoletta am Start, soweit ersichtlich.

Ich trank erstmal in Ruhe ne Cola und entschied mich dann spontan für Nicoletta, 22jährige Rumänin aus der Hauptstadt, mit attraktivem Gesicht und klasse 36er Figur, schöne Naturbüste, Knackpo.

Es stimmt, die sprachliche Verständigung mit ihr war holprig. Leider spricht und versteht sie außer ihrer Muttersprache und Italienisch nur etwas deutsch, kein englisch. Aber ihre ZKs.. allererste Garnitur, besser geht's nicht. Blasen ebenso, tief mit viel Druck und Gefühl, 1A, ich musste aufpassen, nicht spontan in ihrem Mündchen zu kommen. Um vorm eigentlichen etwas runterzukommen, habe ich ihr eine schöne ausgiebige Pomassage angedeihen lassen, was sie sehr zu genießen schien.

Danach gummiert und 2-Stellungskampf, Doggy und .. ja und, Herrschaftszeiten, wie heißt die Stellung noch, hatte ich noch nie im Pay6 zuvor ausprobiert, jedenfalls lag sie flach auf dem Bauch und ich flach auf ihr, wobei sie meinen kleinen Diktator schön fest mit den Oberschenkeln einklemmte, dass ich ihn nur noch langsam bewegen konnte - herrlich!

So nahm das Vergnügen dann nach ungefähr 20 Minuten sein Ende, indem ich lustvoll den Pirelli füllte. Noch schön ausgekuschelt und ihr 25 Kracher + 5 Euro Tipp überreicht. Wiederholung in Kürze ist schon ausgemacht..

Dem Neby und seinen Damen wünsche in 2017 alles Gute! I come back!
__________________
1) Baby, I would be grateful, if you could bend over somewhat..!
2) So Süße, gleich rimme ich dir die Kimme!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.01.2017, 05:33
Benutzerbild von amante
amante amante ist offline
Liebhaber
 
Registriert seit: 04.08.2012
Beiträge: 475
Dankeschöns: 8370
Standard Unterwegs als Wiederholungstäter

.
Bei einem meiner letztem Besuche in 2016 hatte ich vom Aussehen her als eine meiner Traumfrauen Nicoletta entdeckt.
Allerdings fiel mein Résumé zu unserem Zimmer nicht ganz so überschwänglich aus.
(siehe http://freiercafe.org/showpost.php?p...postcount=1319)
Hauptgrund waren die ZK, bzw. deren Ausprägung als doch nicht mehr als Lippenbekenntnis mit Zungenspitze.

Beflügelt durch meine beiden Vorposter, die speziell nun diese Eigenschaft hervorhoben, dachte ich bei mir „da hat Neby wohl ne Ansage gemacht“ und jetzt … … … und sie entspricht mit ihrem griffig-festem Body optisch halt meiner Traumfrau und da speziell mit Traumtitten … … … bin ich halt wieder zu ihr.

Begrüßung bereits in der Umkleide (ich hatte telefonisch einen Termin vereinbart) und dann ab auf die große Couch. Fummeln und erste Küsse … Naja … vielleicht etwas besser … aber weit entfernt von ZK, wie ich sie von den anderen Neby-DLs kenne.
Vielleicht ja später im Zimmer dachte ich noch, vielleicht etwa Hemmungen auf der Couch.

Aber im Zimmer dann dasselbe. ZK im vorderen Drittel. Nicht mehr und nicht weniger. Und obwohl dieses Knutschen für mich die halbe Miete ist, ist es diesmal doch zu einer Stunde gekommen. Warum? Weil sie eben sonst so sextechnisch einiges drauf hat – einiges? – ne, ne ganze Menge …

Und dazu gehört u.a. DT vom Allerfeinsten. Und ich bin wieder beim Thema: die Frau lässt meinen Schwanz bis zum Anschlag in Mund und Rachen verschwinden. Wieso gibt´s da keine nassen und tiefen ZK ??? … ZK, wo auch die Zunge bis zum Anschlag verschwindet ??? …

Irgendwie muss es doch auch unter uns Kerlen erhebliche Unterschiede geben, wie einige Dinge empfunden werden. Und meine beiden Vorposter sind von mir geschätzte Berichteschreiber, deren Ausführungen ich auch schon oft gefolgt bin und denen ich gute Zimmer zu verdanken habe.

Aber hier …? Und an Sympathie etc. etc. kann es nicht liegen. Ich hatte jetzt nicht umsonst ein Stundenzimmer und wir haben uns hervorragend beim Sex und eben auch beim Smalltalk (ein Gemisch aus deutsch und italienisch klappt da schon ganz gut) verstanden.

So bleibt es mit kleinen Abwandlungen bei meinem persönlichen Fazit:
Nicoletta ist eine DL mit ´meinem´ Traumbody, sie ist eine Liebe und Nette, die viel drauf hat. Kopf und Körper und eben auch sextechnisch. Alles … Aber ZK: ja, aber eben im unteren Drittel

In diesem Sinne

Gut Stoß
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.01.2017, 06:44
Benutzerbild von amante
amante amante ist offline
Liebhaber
 
Registriert seit: 04.08.2012
Beiträge: 475
Dankeschöns: 8370
Standard nochmal

"aller guten Dinge sind 3" dachte ich mir, als ich Nicoletta in der Sauna antraf. Kurzer Smalltalk, Verabredung in 10 Minuten auf der Couch.

Sie empfing mich bereits an der Theke mit einem Kutscher. Mit Kaffee und Wasser bewaffnet auf der Couch und da neben etwas Quatschen "ihre" ZK. Bisher von mir immer als mäßig empfunden - nun mittelmäßig - und zufriedenstellend.

Dafür das Zimmer sextechnisch wieder allererste Sahne. ZK noch nen Tuck besser - irgendwie schießen wir uns aufeinander ein.

Und so werde ich sie auch ein weiteres Mal buchen.
Die Frau hat einfach was, nämlich ne nette Art und geile Titten und nen geilen Arsch.

In diesem Sinne

Gut Stoß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.01.2017, 09:19
Benutzerbild von Nutten-Norbert
Nutten-Norbert Nutten-Norbert ist offline
<-- Originalfoto
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Bitch County
Beiträge: 111
Dankeschöns: 2072
Ausrufezeichen Fotos von Nicoletta

Galerielink Nicoletta <-- Klick (11 Fotos)




Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.02.2017, 07:58
Anachron Anachron ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2010
Beiträge: 34
Dankeschöns: 649
Standard

Auszug dem Berichtethema (mein Bericht von Montag 20.2.2017, gepostet 21.2.2017)

Ausgepowered verzog ich mich auf die bequeme Couch und sammelte erneut Kraft in den Lenden. Als ich glaubte die seien wieder ausreichend da, entschied ich mich für Nicoletta. Wie bei meiner ersten Reise ins Nebyland vor vielen Jahren ist auch Nicoletta ein Fall, wo die Bilder auf der Webseite für mein Auge in keiner Weise der Dame IRL entsprechen. Von den Bildern her hätte ich sie nicht in Betracht gezogen, in Natura war das eine ganz andere Sache. Damals war es mit Wendy genauso (Die aktuellen Wendy Bilder sind deutlich besser als die damaligen).

Nach einen kurzen ankuscheln und vorspielen auf der Couch verzogen wir uns aufs Zimmer und nachdem wir trotz Sprachbarriere klären konnten, das ich nicht auf feste Zeit buche (Sie fragte), sondern meine Zimmer so lange dauern wie sie dauern. Rückblickend kann ich nur sagen, dass sie damit auch scheinbar sofort verstanden hat, dass sie sich Zeit lassen kann, denn das tat sie/wir dann auch. Es folgte eine herrliche Runde GF6 mit solider Illusion. Kuscheln, Küssen, Blasen, Wichsen, Lecken, ein volles Verwöhnprogramm ohne Druck das Gummi aufzuziehen. Als sie im 69 auf einmal mein Becken an sich drückte und Deepthroat machte hatte ich echt kurz Angst das sie keine Luft mehr kriegt. Aber da sie es geführt hat und nicht ich machte ich es mit und ... phew ... Hammer. Unerwartet, aber sehr geil.
"Leider" hatte ich mal wieder meine Regeneration überschätzt und mein kleiner Freund war noch nicht bereit, egal wie sehr sich die Arme Nicoletta abmühte. Und sie wichste mich herrlich gottweisswielange genau am Punkt ... nur der letzte Zündfunke wollte nicht.
Also doch gummiert um zu schauen ob es sich in einer bestimmten Stellung ändern liess, aber egal wie gut es sich anfühlte, wollte nicht.
Also zurück zum kuscheln und knutschen und während wir da so lagen fing sie wieder sanft an meinen Schwanz zu wichsen und mein kleiner Freund war endlich so nett mich vom aufgebauten Druck zu erlösen.
Hervorragendes Zimmer für mich und da ich Sibel ja schon eine 1 gegeben habe, muss ich fairerweise hier eine Note 1+ geben. Es war einfach noch einen Tacken besser an diesem Montag.

P.S.: Ich kann User "Amante" zustimmen, die ZK sind im Vergleich zu anderen Damen eher verhalten. Tat der Sache in meinem Fall aber keinen Abbruch. In diesem speziellen Fall empfand ich es sogar als passender zu der eher zärtlichen Kuschel-Atmosphäre des Zimmers.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.03.2017, 13:43
Benutzerbild von Hamilcar
Hamilcar Hamilcar ist offline
female backside addict
 
Registriert seit: 23.08.2012
Ort: Kohlenpott
Beiträge: 254
Dankeschöns: 3976
Standard Nicoletta, der zweite Aufguss

Gestern verschlug es mich wieder einmal ins Nebyland..

Es waren nur vier Damen auf der Bildfläche zu sehen, Vivian war leider nicht darunter, was ich zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht wusste. Ich kannte nur Lolita, für die ich mich aber, keine Ahnung weshalb, in der letzter Zeit irgendwie nicht mehr erwärmen kann, vermutlich tue ich ihr da sogar Unrecht. Ich sollte ihr beim nächsten Mal erneut ne Chance geben. Zweie, Namen habe ich vergessen, seien zum Hausbesuch und kämen erst in drei Stunden wieder erfuhr ich auf Nachfrage ebenso wie den Umstand, dass Nicoletta gerade auf Zimmä sei.

während ich auf sie colatrinkend wartete, schmachtete mich eine andere, ich glaube es war Sibel, sicher bin ich mir aber nicht, unentwegt an, aber, nein, ich ließ mich nicht beirren, es sollte an diesem Tage Vivian oder Nicoletta sein, das hatte ich mir schon vor Betreten des Clubs fest vorgenommen. Wenn Laila, the legend, für mich neben AcaGold-Naomi (um die sich nicht von ungefähr in letzter Zeit so ne Art kleiner hype herausgebildet hat) die beste Bläserin, die ich kenne, da gewesen wäre, hätte ich sie natürlich auch sofort gebucht. Aber sie war nicht gelistet und nicht zu sehen.

Später als erhofft, aber früher als befürchtet, erschien dann Nicoletta, nachdem sie einen vierschrötigen Osmanen abgefertigt hatte. Sie ließ sich nicht lange von mir bitten, schließlich kannten wir uns ja auch schon und ich schien ihr sowieso nicht unsympathisch zu sein. Auf Zimmä fragte ich sie dann, welche extras sie denn eigentlich anbiete. Sie meinte verschmitzt und vielsagend "beide".. Nun, ich entschied mich für die backdoor. Erst wurde allerdings nach Leibeskräften auf herkömmliche Art und Weise losgelegt. Nicoletta ritt mich so leidenschaftlich durch, dass ich sie bremsen musste, um die zweite Stufe nicht zu verpassen. Sie drehte sich in doggyposition und lenkte Klein-Hamilcar mit einer Hand so mühelos und ohne Flutschi in ihren schönen Popo, dass ich es kaum glauben konnte, eins muss man ihr lassen, die hat es echt drauf, dem Manne anale Freuden zu bereiten. Lange währte das Vergnügen freilich nicht, denn ich konnte mich nur für zwanzig oder dreißig sanfte Stöße beherrschen, bis ich den Pirelli füllte. Danach gab es noch ausgiebigen AST, wobei mir Nicoletta von ihren nächsten Urlaubsplänen erzählte.

Ein schönes Zimmer, die knappe halbe Stunde war wie im Fluge vergangen. Tarifmäßig erhielt sie dafür von mir 140 Tacken. Neby und Nicoletta, jederzeit wieder!!

PS Ihre ZKs finde ich voll ok, da gibt's nicht wirklich was auszusetzen - meine subjektive Meinung, versteht sich.
__________________
1) Baby, I would be grateful, if you could bend over somewhat..!
2) So Süße, gleich rimme ich dir die Kimme!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.03.2017, 16:09
Benutzerbild von schott
schott schott ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 120
Dankeschöns: 728
Standard

[QUOTE=Hamilcar;262795]

Ein schönes Zimmer, die knappe halbe Stunde war wie im Fluge vergangen. Tarifmäßig erhielt sie dafür von mir 140 Tacken. Neby und Nicoletta, jederzeit wieder!!

sicher? 140 für eine knappe halbe Stunde?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.03.2017, 17:22
Benutzerbild von Hamilcar
Hamilcar Hamilcar ist offline
female backside addict
 
Registriert seit: 23.08.2012
Ort: Kohlenpott
Beiträge: 254
Dankeschöns: 3976
Standard

Don't forget anal intercourse costs 100 at Neby's ..
__________________
1) Baby, I would be grateful, if you could bend over somewhat..!
2) So Süße, gleich rimme ich dir die Kimme!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de