villa vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #591  
Alt 18.09.2017, 12:09
Benutzerbild von snoopies
snoopies snoopies ist offline
und der kleine Woodstock
 
Registriert seit: 01.11.2013
Ort: Neuruhrgebietler
Beiträge: 230
Dankeschöns: 12239
Standard ...der Fels in der Brandung...

Geschätzte Lochschwager!

Nun also die Fortsetzung eines Abends, der miserabel begann...
http://www.freiercafe.org/showpost.p...&postcount=131
Es standen 3 Wagen auf dem Parkplatz, ich wurde langsam wieder ruhiger. Verlangen und Vorfreude auf die neuen Chicas verdrängten den Ärger, den ich mit mir rumschleppte.
Am Empfang kam Linghs berühmte Frage: warst du schon mal hier? Frag doch Maria, rutschte es so raus...
"Maaaaaaarrrrrriiiiiiiiaaaaaaaa", schallte es umgehend durch den Laden, bestimmt drei mal.
Das war schon irgendwie peinlich, zumal einige der neuen erschrocken um die Ecke schauten.
Ich wollte aber nicht warten, hier wird zeitig Schicht gemacht und ich wollte doch noch Zimmern...
Also schon mal Richtung Spind, umziehen. Gerade hing die Jacke drin, da kam Maria ums Eck und strahlte mich an, fiel mir um den Hals und eine wilde Knutscherei begann.
Als ich dann noch durch ihr Haar strich und fragte, ob die Frisur neu sei, wurden ihre Bemühungen nochmal eine Spur schärfer.

Wenn ich jetzt schreibe,das all der Missmut von vorher wie weggeblasen war, sorgt das garantiert für Missverständnisse, das kam nämlich erst später...

Sie kümmerte sich hervorragend um mich, am liebsten hätte ich sie gleich in der Umkleide genommen.
Aber es blieb beim Knutschen und Fummeln.
Kaffee?, fragte sie und schickte mich duschen.
Sie ist halt eine reinliche.

Mit dem Kaffee kam sie mir dann entgegen und lotste mich raus in den Innenhof, setzte sich auf meinen Schoß.
Was soll ich sagen,der Kaffee wurde wieder einmal kalt...

Das Zimmer mit ihr war der Hammer, keiner meiner Wünsche blieb unerfüllt....

Maria

Definitiv ein Juwel für meine Schatzkiste!


Völlig platt schlich ich zum Duschen, und neue Energie musste dringend her, es war ja nun schon beinahe vor Toreschluss. Also erstmal was futtern, selbst nach 23.00 waren noch leckere Sachen da.

Immer wieder schaute Maria vorbei, erzählte von ihrem bevorstehenden Urlaub. Ich glaube sie war auf eine Wiederholung scharf...
Aber es gab doch ein paar neue Gesichter mit den dazugehörigen Bodys dazu. Sie verstand.
An der Theke sitzend, schaute ich mich um, wilde Augenblinkereien und Kussmündchen flogen mir von den neuen entgegen.

Tja, und wie das so im Sky halt manchmal ist, Mann wird gebucht.
Von hinten schoben sich Hände an die Peanuts, kneteten Woodstock. Trotz der Pause von nichtmal 20 Minuten stand wieder alles parat...

LINA, schaffte ich gerade noch zu sagen, da hatte ich auch schon ihre Zunge im Hals. Ich hatte sie gar nicht vorher gesehen, war natürlich positiv überrascht.
Nun stand sie vor mir und bearbeitete mein bestes Stück, und wir knutschen dabei.
Kann es denn was schöneres geben?
Jaaa! Ab aufs Zimmer, spielen.
Ob sie heute noch nicht auf ihre Kosten gekommen war, oder sie einfach nur geil war, keine Ahnung.
Beim Lecken und Fingern wurde sie dermaßen nass und laut, das spornte mich immer weiter an.
Nach einer Weile begann sie sich aufzubäumen und versuchte mit ihren Knien meinen Schädel zu zerquetschen, krallte sich dabei an meinen letzten Haupthaaren fest.
Normalerweise schnaufe ich nach ner Nummer aus, nun machte sie das und so eingeklemmt lag ich da und reizte sie noch was mit der Zunge. Sie begann wieder laut zu werden und schob mich auf einmal weg.
Schwups, hatte sie Woodstock im Mund und....

Ihre Blicke dabei, die Augen... blitzten und beobachteten genau meine Reaktion auf ihr Zungenspiel. Einfach nur geil, Referenzklasse.
Selbst später beim doggy drehte sie sich so, das ich ihr Gesicht sehen konnte und ihre Tittis seitlich bespielen konnte.

Das war eines der geilsten Zimmer seit langem, wer auch immer ihr das beigebracht hat, tausend Dank dafür.
Eine Wahnsinns-Steigerung ihrerseits seit dem letzten Zimmer.

LINA

Sie kommt nun auch in die Schatzkiste, aber zu den absoluten Highlights.

Leider ist irgendwann alles vorbei, und so wurde ich von Maria sehr intensiv hinausgeküsst in die Nacht
__________________
Ich habe fertig.....

P.S.: die hier gemachten Angaben sind absolut subjektiv!!!
Mit Zitat antworten
  #592  
Alt 20.09.2017, 17:36
rimminglover rimminglover ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2017
Beiträge: 1
Dankeschöns: 127
Standard Arschloch lecken Deluxe

Am Sonntag, den 17.9. gegen 16 Uhr betrat ich den Sky Saunaclub. Nachdem ich meinen Eintritt entrichtete übergab man mir einen Bademantel und eine Frau, deren Namen ich leider vergessen habe geleitete mich in die Umkleiden und zu den Duschen. Dann führte sie mich in einen Barraum, wo ich etwas zu trinken angeboten bekam. Ich trank einen Kaffee und schaute in die Runde als sich eine Frau zu mir gesellte, die sich Angela nannte und ein wenig Konversation mit mir betrieb. Völlig ungeniert ergriff sie meinen Penis und spielte daran rum. Das fühlte sich echt gut an. Sie fing an mich zu Küssen - was ich auch sehr angenehm empfand. Da ich mich nicht als normaler Bordellgänger bezeiche, denn ich liebe es wenn eine Frau mich mit ihrer Zunge Anal verwöhnt, fragte ich sie ob sie meine Wünsche erfüllen könnte. Ich erwartete eine entsetzte Antwort, doch sie hauchte mir ein SI, ich mag das auch ins Ohr. Daraufhin begaben wir uns ins Zimmer, wo ich ein sexuelles Erlebnis der besonderen Art erlebte. Wie man meiner Recht ordinären Überschrift entehmen kann, wurde meine Phantasien und Wünsche mehr als übertroffen. Im Zimmer breitete sie ein Laken aus, worauf ich mich hinlegen durfte und sie anfing mir die Beine und den Po zu massieren. Sie fing an an meinen Hoden und meinem Arschloch zu spielen. Darauf streckte ich meinen Hintern in die Höhe und sie fing an meine Hoden und mein Arschloch zu belecken - mit ihren Händen hielt sie meinen errigierten Penis fest, während sich ihre Zunge den Weg immer wieder in mein Arschloch suchte. Es war traumhaft. Ich lag einfach da und genoss es was Angela mit mir vollzog. Als wenn jemand meine Gedanken erraten hätte, machte sie exakt das, was ich mir immer erträumt hatte. Nach einer gefühlten Ewigkeit und heftigsten Anstrengungen ihrerseits ergoss sich mein Sperma auf dem unter mir ausgebreiteten Laken. Es war himmlisch. Sie begleitete mich noch zu den Duschen wo sie mich erneut küsste. Ich trank noch einen Kaffee und aß ein Stück Käsekuchen mit dem Chef, der mich auch auf diese Forum aufmerksam machte.
Mit Zitat antworten
  #593  
Alt 04.10.2017, 15:53
Benutzerbild von General
General General ist offline
Steht immer ..seinen Mann
 
Registriert seit: 01.06.2015
Beiträge: 56
Dankeschöns: 1741
Standard Der Tag der Vereinigung!

Ort: im Tal (des rauschenden Flusses)
Anzahl Gegner: 2
Anzahl Schlachten: 2x 60 min


Kameraden,

ist es nicht schön, dass es extra einen Feiertag für unser Hobby gibt. Am Tag der Vereinigung sollte man sich doch vereinen - oder?

Es war mal wieder an der Zeit, das Tal (des rauschenden Flusses) aufzusuchen.

Geschellt, geöffnet, von Dulce begrüßt und Sie rief „Mia“ . Hatte der General sich verhört? Das Herz schlug schneller, als Mia dann wirklich um die Ecke flog und den General mit Küssen begrüßte.

Umziehen durfte der General alleine, eine schnelle Katzenwäsche gemacht (war ja keine Aufsicht da – und der General hatte zu Hause frisch geduscht).

Mia wartet an der Bar , brachte dem General Wasser und eine wilde Knutscherei begann auf dem Sofa.
Ab ins Zimmer und einen Super Mia-Service genossen. ZKs, lecken, blasen, küssen…. Mit Mia kann man nichts falsch machen. Mit Ihr macht es immer wieder Spass….

Kaffee, Kuchen, Pause - Bisschen mit Jörg gequatscht

Im Gang saß eine hübsche, schmale schwarzhaarige.
Der General setzt sich zu ihr und es stellte sich heraus, dass es Lina ist.

Der General hatte noch nicht das Vergnügen, aber das sollte sich ändern.

Auf dem Zimmer durfte der Genera Ihren Körper ausgiebig verwöhnen.
Sie mag es, wenn man ihren Kitzler ganz sanft mit der Zunge verwöhnt.

Dann wurde angeblasen (gesetzeskonform), lange und ausgiebig. Irgendwann wurde aufgesattelt und ein recht wilder Ritt begann. Nach erfolgten Abschuss ging dann alles recht schnell.
Zewa erhalten, der General durfte selber wischen, und Schluss. Kein auskuscheln , naja vielleicht war die Zeit vorbei?

Aber das Zimmer mit Mia hatte den Tag schon komplett gerettet. Lina muss das noch einiges lernen.

Kamerade, ich wünsche Euch immer gut Schuss und schöne Vereinigungen (auch wenn kein Feiertag ist)

gez. Der General
__________________
Natürlich kennt "Der General" die Definition von SOLDAT:
Soll Ohne Langes Denken Alles Tun.
..... ALSO dann ..... auf zur nächsten Schlacht
Mit Zitat antworten
  #594  
Alt 11.10.2017, 01:27
Benutzerbild von klappi
klappi klappi ist offline
HOF November Winner
 
Registriert seit: 27.10.2014
Beiträge: 134
Dankeschöns: 9903
Standard Kleiner Fickbericht

Hatte so ne unterschwellig verskyte Stimmung inne Buchse seit der Meldung !Mia ist zurück im Tal! Danke Herr
@ General(SKy)inspekteur.

Der Couchfunk dort ist lichtschnell. Den Boxershort hatte ich nicht nicht abgestreift da streifte eine zarte Hand denselben im unabsichtlichen vorbei schlendern. MIAmor! Kann nur Zufall gewesen sein.


Chicas:
Dulce, Yaris, Shakira, Noemi, Mia und Tanja nehme ich wahr beim 2 Stunden Besuch, ohne Gewähr also.


MIA:

Sie ist etwas heller erblondet und hat ein leckeres Viertelpfündchen draufgepackt. Mir liegen diese sinnlich ummantelten Chicas die ihr Untergewicht diszipliniert bekämpfen können sehr.
Das heftige Wiedersehen Knutschfestival lässt meine Lippen fast auf Nürnberger Bratwürstel Größe anschwellen. Daraus wird dann schnell ein geschickt unanständiger ZKSchlidden. Wer wird bei sowas nicht rattig. Betörende Sympathie Bekundungen und schweinische Komplimente der Hübschen fließen ein und lassen mich fast noch erröten. Sie hat's drauf.

Nahezu unmerklich fließende 'Continentale Lippenmontage', dann Piercinggebläse und herzende Cochonesbefeuchtung. Das Franze ist ausdauernd und variantenreich, von züngelnd bis lutschend/schmatzend. Schon schauderhaft geil das Ganze.

Eine 'belebende' Body to Body/ZK/Reiter Fickerei, sehr eng in/aufeinander, slomo bis fast verharrend und klammerig nah wird von ihr gestartet. Kann den Grufti zum Jüngling werden lassen.
Die Clit pressende rubbelnde Beckenposition von Mia führt bei sich steigernder Hubfrequenz zu hoher gegenseitiger Kontakt Intensität an den punktgenau richtigen Stellen. Weiter ZK satt. Ich halte nur eine Stellung durch und bin trotzdem sehr „erleichtert“!
Keine Eile beim Ausklang der Begegnung, richtig fein.


Knapp fünf Minuten überzogen, ich bin dankbar für jede Millisekunde der Behandlung. Mühsam entzündet die zittrige Flamme den Stängel danach, brauchte ich.



Sie ist meist gut gebucht, fangt sie bei Bedarf unbefangen ab!


Bis dann

-
__________________
Ich wünsch uns noch'n geiles Leben.
__________
Bleibt neugierig!
Mit Zitat antworten
  #595  
Alt 18.10.2017, 19:19
s04hunter s04hunter ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2017
Beiträge: 1
Dankeschöns: 65
Standard

Also da ich hier neu bin wollte ich meinen Einstandsbericht verfassen. Vor 2 Wochen bin ich nach Wuppertal gefahren um mich beim Sky zu vergnügen und da es einen Gutschein für 85€(eintritt + 2 mal Sex) gab habe ich diesen in Anspruch genommen.
Habe erstmal mich geduscht und meinen Mantel angezogen. Danach hat mich die Vanessa durch die Räume geführt, den Büffet gezeigt und mir ne Cola gegeben. Dann ging es los :
Habe mich auf die Vanessa eingelassen, weil die mich schon auf dem Sofa schon geil gemacht hatte mit Ihren geilen ZK´s und ihren arsch. Im Zimmer ging´s dann so weiter mit nem Blowjob und Reiten. Mein Abschuss erfolgte in der Missio.
Danach war ich platt und musste mich mit nem Käsekuchen im Garten erholen, wo ich mich mit ein paar Herren über 2.Liga fussball unterhalten habe.
Als ich so nach ca. 45 Min wieder einsatzfähig war gab´s dann die 2. Nummer.
Mir ist zwar der Name entfallen, allerdings war es ne geile Dominikanerin mit einem schweren namen. Sie sah zwar etwas älter aus, aber geil, ich hoffe ihr wisst was ich meine. Vor allem die ZK´s waren bei ihr unglaublich, als würde sie meine Zunge essen wollen. Danach ging es weiter wie bei der ersten nur mit extra
Danach gab´s ne dusche und ab nach hause
Mit Zitat antworten
  #596  
Alt 20.10.2017, 13:33
Benutzerbild von el Caesse
el Caesse el Caesse ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 44
Dankeschöns: 2268
Daumen hoch Erstbesuch Sky

Bei 6profis einen Gutscheindownload für 85 Euro incl. Eintritt und 2 mal Service ausgedruckt. (Gilt nur für Erstbesucher).
Vorsicht für tiefergelegte Fahrzeuge bei der Auffahrt. Aua. Etwas kleinlich, dass man als Gast von promotion kein Bier erhält. Zumal Dulce da erst regulierend eingriff, als Tanja das Bier schon in der Hand hatte.

Apropos Tanja.
Ich erhalte 2 grüne Bänder für jede Nummer eins. Tanja weicht nicht von meiner Seite. Sie sieht verdammt lecker aus. Sie sagt, Herkunft Kolumbien. Laut Forum Equador. Sehr dunkelhäutig. Geile Titten, geiler Arsch. Kracherbraut im Sky. Und knutschen kann sie. 5 Minuten befummeln und knutschen am Tresen und Zimäääää. Sie macht sich frisch und kommt mit einem Soffbeutel mit den notwendigen Utensilien zurück.
Während sie noch das Bett herrichtet reibt sie ihren geilen Arsch an meinem Schwanz. Wildes Geknutsche. Bei der gegenseitigen Mundakrobatik landen wir im Himmel. Ihr Franze ist geprägt von geilem Zungenschlag bis hin zur Hinterpforte. Auch gerne mit dem Finger.
Beim GV sehr aktiv. Der Abschluss mündlich.
Wir haben noch 2 Minuten auf der Uhr. Sie bietet mir eine Massage an, die ich gerne annehme. Mit Öl werde ich dann noch 5 Minuten massiert. TopBraut.

Ohne Bier nahm ich etwas zu Essen ein. Eine dunkelhäutige kocht in der kleinen Küche neben dem Essbereich Es war sogar richtig lecker. Hähnchenschenkel, Frikadellen, Geschnetzeltes on Sahnesauce, Gemüse, Reis, Nudeln und Hackbällchen in roter Sauce plus Salat.

Relaxtime gab es nicht. Vanessa aus der Dom Rep hatte andere Pläne. Nach 10 minütiger Massage näherte sie sich dem Ziel des Objekts. Das Vorprogramm war besser als dann das Zimmer. Lecken durfte ich nicht. Franze und küssen ok. Ficken dauerte ihr zulang. Ohhh potenzia. selbst Schuld. 25 Minuten nach der ersten Nummer kann ich halt gut Hämmern.

Nahtlos ging es dann zu Vicky aus Paraguay. Tolle Küsse. Behaarte Muschi, was beim Lecken kitzelte. Zum Ficken sind wir nicht gekommen. Neuer Länderpunkt und Wiederholung gerne.

Zwischenzeitlich mit einem in Zivil gekleidetem Herrn gequatscht. Etwas strange die Situation. Wir schauten due News auf RTL.

Dann forderte mich Tanja nochmal. Der Verführung kam ich gerne nach. In 3 1/2 Stunden sky 4 Zimmer. Das spricht für die Frauen.
Tanja mega, Vicky sehr gut. Vanessa naja.

Während ich mich anzog, bekam ich noch eine Einlage von Dulce. Obwohl ein fünftes Mal Ständer, ging es nach Hause .
Mit Zitat antworten
  #597  
Alt 22.10.2017, 13:47
Benutzerbild von General
General General ist offline
Steht immer ..seinen Mann
 
Registriert seit: 01.06.2015
Beiträge: 56
Dankeschöns: 1741
Standard das Tal ruft – es ist PARTY

Ort: 5.ter Geburtstag im Sky
Anzahl Gegner: 2
Anzahl Schlachten: 2x 60 min


Moin Kameraden,

das Tal ruft – es ist PARTY.
5. Geburtstag…. Kann ja eigentlich nix werden, ist ja noch nicht volljährig

Um 1430 eingetroffen, noch 3 Plätze auf dem Parkplatz frei.

Schlachtfeldgebühr an Linn überreicht und was BLONDES mit BRILLE wirft sich den General hocherfreut an den Hals......
Der General musste 2x hinschauen, ja, das ist wirklich MIA. Sieht mit Brille noch heißer auf.

Cheffe auf seinem Stammplatz im Kino, begrüßte den General und zeichnete ihn für seine Treue und den vielen (für den General – aufregenden) Schlachten mit einem „Bändchen am Arm“ aus. DANKE Chef für die Auszeichnung.

Wässerchen, Sofa anknutschen…. Ohhh irgendwie ist Mia heute noch heißer als sonst – liegt’s vielleicht an der Brille.

Ab auf’s Zimmer und küssen vom feinsten. Lecken, blasen, reitern, normal…. Die Kanone explodierte in einem wilden Gebläse…. Puhhhh 1 Runde vorbei, Stundenziel erreicht.

In der Kombüse gab es heute zusätzlich auch leckere Paella und einen schönen Salatteller mit Surimi (oder wie das heißt). Ich mag das Zeug sehr gerne. Natürlich gab es auch noch anderes.

Wintergarten- zum „Cool-Down“, konnte der General wirklich gebrauchen, nach der Schlacht.

Vicky, Karla und andere kamen, um die Kanone des Generals auf Einsatzbereitschaft zu überprüfen – aber es ging noch nix.
Was mit Cheffe gequatscht, er bestellt Kaffee (auch für den General), der sogar serviert wird - natürlich 2 Kaffee - 2 Chicas

Später dann, auf dem Weg zur Bar klaut Vanessa dem General das Glas, dafür bekommt er aber einen heißen ZK - ja wirklich nur einen, der dauerte aber....
Na, Wasser auch noch bekommen (aber ehrlich gesagt, als der General das Wasser letztendlich getrunken hat – war die Kohlensäure raus).

Sofa mit Vanessa, ob ich mich noch an Sie erinnerte?! (ähmmm, ja klar doch ???)
Schon gab es ZKs und Busen, bis der General ein Zimmer verlagte.
Vanessa war ganz scharf auf das Bänden, und so verlor der General seine Auszeichung.

ZK??? Nein, das waren keine ZKs mehr, das war eine brutale Zungenschlacht . Die Lippen hart - sehr hart - aufeinander gepresst und die Zungen verknoteten sich nur.

Im 69er bekam doch der General ein Krampf (in den Wangen) und musste die Schlacht pausieren - so gefordert bei einer Zungenschlacht und lecken war der General auch noch nicht.
Kein Grund für Vanessa, des Generals Friedensangebot anzunehmen.
Franse sehr variantenreicht, Reiter und Misso – puhhh.
Kanone – Ladehemmung…..
Aber das wurde mit Franse und ehrlicher - kunstvoller - Handarbeit korrigiert, sodass dann auch der 2.te Abschuss, an diesem Tag, vollbracht wurde.

Der General glücklich über die erfolgreichen Schlachten – aber es war an der Zeit, den Weg in die heimische Kaserne anzutreten.

Danke an Linn, Cheffe und den Chicas für die schöne Zeit und schönen Schlachten der vergangenen 5 Jahre.

Und ehrlich gesagt, der General ist ein bisschen traurig, dass ein 5 Geburtstag nicht so heiss war.

gez. Der General
__________________
Natürlich kennt "Der General" die Definition von SOLDAT:
Soll Ohne Langes Denken Alles Tun.
..... ALSO dann ..... auf zur nächsten Schlacht
Mit Zitat antworten
  #598  
Alt 22.10.2017, 21:57
Benutzerbild von Agent069
Agent069 Agent069 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2015
Beiträge: 107
Dankeschöns: 1913
Standard hombres son cerdos

Anlässlich der Party zum 5. Sky - Geburtstag meinte ich, mal wieder im Sky aufschlagen zu sollen.

Am Empfang Lingh, und als nächste sah ich: Brenda! Große Freude, sie gesund wieder zu sehen. Auch Brenda freute sich.

Dann sah und traf ich Betty. Nun stellte sich mir die Frage, wie gehe ich es an, dass ich es mit keiner von beiden verscherze?

Erstmal duschen. Thema vertagt.

Danach fragte mich Betty, wie lange es denn etwa dauern würde, bis ich einsatzbereit wäre. Ich sagte ihr, dass ich noch etwas brauchen würde. Von daher könne sie ruhig einen anderen Kunden ...

In der Bar stärkte ich mich ein wenig, bis Brenda den Raum betrat. Widerstand zwecklos. Bei den Argumenten ...

Im Zimmer zeigte sie mir, dass sie rein gar nichts verlernt hat. Und im Anschluss daran gab es einen sehr interessanten AST mit dem Ergebnis: hombres son cerdos.

Nach der Pause forderte Betty ihr Zimmer ein. Auch mit Betty ein AST, in dessen Verlauf el grande filosofo Wittgenstein übersetzt ("De lo que no se puede hablar hay que callarlo") und der spanische König zitiert wurde ("por que no te callas?").

In diesem Sinne!

Betty und Brenda werden wohl erstmal eine Zeit lang im Sky bleiben, wenn sie nicht in Belgien aushelfen müssen.
__________________
Stolz darauf, ein Hurenversteher zu sein
Mit Zitat antworten
  #599  
Alt 27.10.2017, 17:54
nowak nowak ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2017
Ort: kölle
Beiträge: 11
Dankeschöns: 374
Standard Sky am Abend erquickend und labend

Hallo zusammen,dies ist mein erster Bericht.Verzeiht mir,wenn er etwas holprig ist.
Gestern gegen 20 Uhr im Sky angekommen.
Anwesend:
Vier Herren der Schöpfung und

Vicky,Betty,Pamela,Carla,Tanja,Shakira,Dulce,drei mir unbekannte Ladies.

An der Theke gesellte sich

Carla

zu mir.Carla ist mitte zwanzig;indigener,brauner Typ,mit hübschen Kulleraugen.Beim knutschen an Ihren recht kleinen (für Sky Verhältnisse) Po gegriffen.Ui,hat die eine samtweiche Haut.Wie machen die Ladies das nur,wo sie sich doch nach jedem Zimmer duschen?
(Man kann in die Ladiesdusche hineinsehen)
Der nächste schöne Moment war,als ich Ihre Brüste auspackte.Welch herrliche kleine,stehende Dinger,mit kleinen Höfen und großen Nippel.Zimmer!
Auf der Spielwiese ordentliches Blaskonzert,wobei auch tiefere Regionen nicht zu kurz kamen.69 war auch okay.Meine Lieblingsstellung ist die Missio,wo das Ganze auch beendet
wurde.Schöne Nummer,im Verlauf des Abends suchte Sie immer wieder Nähe,war ja auch spärlich besucht.

Nach für mich angemessener Pause,suchte ich mir

Tanja

aus.Tanja hat eine dunklere Hautfarbe als Carla.Sie hat einen schönen,griffigen Knackarsch und prächtige Naturbrüste.Sie zählt im Sky zu den schlankeren.
Da wir uns schon länger kennen war der Zimmergang bald abgemachte Sache.
Nach dem Aufwärmknutschen ging es schnell in die 69.
Tanja bearbeitete alles was es da unten zu bearbeiten gibt,nebst Finger im Po und allem drum und dran.Natürlich lies ich mich auch nicht lumpen,und,yes,da war sie wieder,die schönste weiße Clitti auf schwarzer Haut.
Ab ging es in die Missio.
Tanja geht ab wie eine Rakete.Nach kurzer Zeit unterbricht Sie,ich glaube sie wollte nicht kommen.Das törnte mich gleichzeitig ab und an.
Beendet haben wir das Ganze im Mündchen,wo ich allerdings schier explodiert bin
Trotz allem sehr schönes,bemerkenswertes Zimmer,mit einer tollen Frau.
Tanja ist erst mal nur noch heute und morgen im SKY.

Alles in allem ein schöner Abend im Sky,für sehr faire 115 Euro.

Hoffentlich hat Euch der Bericht ein bißchen gefallen.
Mit Zitat antworten
  #600  
Alt 27.11.2017, 17:50
Benutzerbild von General
General General ist offline
Steht immer ..seinen Mann
 
Registriert seit: 01.06.2015
Beiträge: 56
Dankeschöns: 1741
Standard

Anzahl Gegner: 3
Anzahl Schlachten: 3x 60 min


Moin Kameraden,

diesmal nur ein Kurzbericht.

3 Schlachten geschlagen mit Anna, Noemi und Natalie (das müsste der von FHAC erwähnte „blonder Wonneproppen“ sein).

Zu Anna und Noemi muss man ja nicht viel sagen – top Performance - super Schlachten hinter denen sich auch Natalie nicht verstecken muss.

Sie macht gut mit, lässt sich gerne und lange lecken und geht richtig gut ab.

War wieder ein erfolgreicher Tag mit 3 TOP Schlachten der Referenzklasse.
Da ist eine Wiederholung bald fällig, sobald die Kriegskasse wieder aufgefüllt ist.

Anwesend waren auch noch Betty, Vicky, Dulce.

gez. Der General
__________________
Natürlich kennt "Der General" die Definition von SOLDAT:
Soll Ohne Langes Denken Alles Tun.
..... ALSO dann ..... auf zur nächsten Schlacht
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anblasen, dulce, geile latinas, sky-saunaclub.com, sky-saunaclub.de, wuppertal

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de