magnum saunacub erkrath
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #861  
Alt Gestern, 22:17
Rolle Rolle ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2017
Ort: Rheinland
Beiträge: 25
Dankeschöns: 1194
Standard Dolce Vita am Wochenende

Am Wochenende hatte ich die Gelegenheit den Club im Düsseldorfer Süden zu besuchen.
Geparkt habe ich außen an der Straße und habe dann erst beim Betreten des Geländes den großen Parkplatz bemerkt. Der Eingang ist irgendwie witzig, wie in einem Minilabyrinth wird man durch eine dünne Gasse geleitet.
Die Begrüßung war dann überaus nett. Eine sehr junge Dame (Stundentin mit Ferienjob?) begrüßte mich fröhlich und wies mich kurz ein.
Dann aber erst mal ab in den Keller wo es - wie überall sonst - sehr edel zugeht. Die Schränke sind elktronisch, die Duschen sehr modern. Während des umkleidens kam ab und ean eine Dame im Eva-Kostüm zu Besuch, um mit dem Kunden das finanzielle zu regeln. Aus meiner Sicht eine gute Möglichkeit einen Blick auf die Damen zu werfen und Mogelpackungen zu entgehen.
Naja, trotzdem ging es irgendwann nach oben und erst mal an den Tresen. Auch hier ist alles sehr modern und auch hier sind die Damen und Herren am "Ausschank" sehr aufmerksam. Danach ging es in die Sauna, wo ich aber doch eher enttäuscht war. Es ist eine AUßensauna die wohl mal einer Aufarbeitung bedarf. Im Dunkeln irgendwo hingesetzt und das Gefühl gehabt, dass ich "in die Polster sinke" . Aber sonst war es ok. Draußen dann ein großer Pool, ein Raucherzelt und ein wenig Garten. Im Sommer ist das auf jeden Fall ein Traum.
Dann ging es wieder rein und ein wenig auf die anwesenden Personen geachtet. Gegen 15 Uhr waren neben circa 15 Männern etwas weniger DL da. Das männlich Publikum kam zu einem großen Teil aus dem westlichen Nachbarland mit den orangenen Nationalfarben. Die Damen waren - wie meist eher osteuropäisch. Allerdings muss ich sagen, dass ich fast nur junge und überaus attraktive Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts entdeckte. Lediglich eine Dame war dabei, die aufgrund ihrer übertrieben üppigen Argumente nicht in mein Beuteschema gefallen wäre.

Neben mehreren Fernsehern mit erotischem Inhalt gab es uch eine "Automatenecke", und einen kleinen Speiseraummit aber überaus reichhaltigem und leckeren Gaumenfreuden. Also auch das fand ich ok. Ein richtiges Pornokino oder eine "Anbahnungsraum" blieb mir verborgen.
Nach 2 Saunagängen und Speis und Trank fiel meine Wahl dann auf Victoria aus Rum. Victoria hat dunkle lange Haare, ist wohl etwas über 1,60 m groß und hat eine sehr hübsche Figur. Aufgrund guter Vorbereitung (Berichte hier gelesen. ) habe ich mit ihr klare Absprachen getroffen und so war der Service absolut ok. Schönes Vorspiel mit gegenseitigem Verwöhnen dann sehr aktive Gestaltung der Ringkampfeinlage mit einem sehr entspannten Ende.
Unten dann 50430 übergeben, duschen gegangen und von dannen gezogen.
Es war so gegen 20 Uhr als ich ging und sowohl die Anzahl der Bademäntelträger als auch die Anzahl der DL hatte sich auf etwa das Doppelte erhöht.
War ein schöner Nachmittag mit Lust auf mehr.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
arschficken, dolce vita, düsseldorf, fkk, party, reisholz, saunaclub, saunaclub düsseldorf, www.dolce-vita.com

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Letizia Dolce Vita dontheo Damenwanderung 0 19.02.2010 14:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de