freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #351  
Alt 02.04.2018, 11:54
smart smart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2016
Beiträge: 183
Dankeschöns: 3821
Standard Alexia

Zitat:
Zitat von cliff11 Beitrag anzeigen
da ich die Hausordnung nicht kenne, war es nur eine Beobachtung.
... Als ich Alexia nach Ihrem Servce fragte, hat sie auch ein Sparprogramm angesagt, also ohne küssen, was ich aber nicht kritisiere, da freie Marktwrtschaft.
@Cliff,
Du, das war überhaupt kein Angriff gegen Dich. Bitte entschuldige, falls es so bei Dir ankam. Ganz im Gegenteil, ich freue mich, dass Du schreibst. Schick mir doch eine PN, wenn Du mal wieder in den Club gehen willst, und dann treffen wir uns.
Ja, die Frauen verhalten sich nicht jeden Tag gleich, wir Männer ja auch nicht, und bei unterschiedlichen Männern sind sie auch motivierter zu blasen, sich begrapschen und durchvögeln zu lassen als bei anderen. Da mag auch die berühmte Chemie zum Tragen kommen.

Alexia ist seit Ende Oktober im Club und hatte nur ein paar Monate Berufserfahrung aus England, daher auch ihre Englischkenntnisse. Zu Anfang saß sie einfach nur da und starrte teilnahmslos vor sich hin, fiel trotz ihres Wahnsinns-Aussehens überhaupt nicht auf, und war kaum gebucht. Man sah ihr an, dass sie das ärgerte, aber sie konnte einfach noch nicht aus sich selbst herauskommen. Die Sprachbarriere war zu Anfang ein großes Thema. Mein erstes Zimmer mit ihr war damals wortkarg und brachte wenig Stimmung, wenn auch rein technisch akzeptabel. Ich war nicht überzeugt, aber es war so la la. Beim nächsten Clubbesuch hat sie mich angelächelt und ganz, ganz vorsichtig geprüft, ob ich nun stinkig war, oder ob sie eine erneute Chance haben würde. Ich habe mich drauf eingelassen, denn sie wollte ja, und so wurde ihre Performance mit jedem Mal besser.
Sie hat dann mit den Monaten Stück um Stück sowohl ihren Service hochgeschraubt, als auch ist sie heutzutage häufig aktiv wahrnehmbar. Sie gehört immer noch zu den stilleren, aber diejenigen Männer, die sie wirklich besser kennt, begrüßt sie auch schon mal mit feurigem Blick, einem "Ce faci?", oder einem flüchtigen Kuss. Da ist dann eine gewisse Selbstsicherheit da, die zu Anfang komplett gefehlt hat. Auf der Couch ist sie heute noch bei ihr unbekannten Männern sehr ruhig, redet wenig und wirkt daher leicht mal desinteressiert, aber das ändert sich dann im Zimmer sofort, und sie ist dort eine richtig feurige, aktive junge Sexpartnerin , die es drauf hat. Neben den wunderschön stehenden C-Cup Rädertitten , die ein Wucht sind, und dem bildhübschen Gesicht und skinny Body, hat sie eine der engsten Muschis im Club zu bieten.
Ich bin vielleicht 5-mal mit ihr in der Kiste gewesen, wenn überhaupt, aber bekomme seit Februar Zungenküsse von ihr. Nicht die tiefsten Küsse - dafür gehe ich besser zu Selena oder Erika - aber immerhin mehr als nur dieses alberne Züngeln. Bei mir war sie noch nie divenhaft.

Weiterhin "gut Stich" und viel Spaß in, auf und unter Alexia.
Mit Zitat antworten
  #352  
Alt 02.04.2018, 12:14
Benutzerbild von Dr. Rainer Klimke
Dr. Rainer Klimke Dr. Rainer Klimke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2016
Ort: Zwischen den Gegnern von Worringen
Beiträge: 224
Dankeschöns: 15203
Standard One more time with LISA.

Bei einem meiner letzten Besuche kam ich noch einmal mit Optikschuss
Lisa in Kontakt .

Sie zieht mich mit ihrer super 32-24 Figur , den schönen A-B Boobs
und nicht zuletzt mit ihrer polangen schwarzen Naturmähne an.

Auf ihrem Sofa kurze Kommunikation mit streicheln.
Wir kamen uns mit zarten Küssen näher während ich ihre festen Brüste berührte.
Schließlich folgte ich Lisa´s Knackpo auf dem Weg die Treppe hoch .

Auf dem Zimmer vorsichtige ZK .
Die Haare wurden für den wirklich guten Blow hochgesteckt .

Ich musste mich beherrschen , nicht zu fest in ihre dichten Haare zu greifen.
Das mag Lisa nicht so sehr .
Damit ich ihre süße gepiercte Mumu genießen konnte, wechselten wir
in die 69er .
Lisa´s Blaskonzert brachte klein Doc auf Maximalgröße .

Die langhaarige Amazone wurde von mir zum Ritt gebeten ,dabei erfüllte
sie mir meine Bitte , ihre Mähne wieder zu öffnen.
Es steigerte meine Lust ihre festen kleinen Brüste dabei zu streicheln
und zu kneten.
Ich genoss den schönen Ritt bis Lisa darum bat die Position zu wechseln.
Sie ließ sich von mir in Löffelchen Position zum Galopp dirigieren.
Ich griff in ihren langen Pferdeschwanz und nahm sie mit tiefen Stößen bis
klein Doc den Conti füllte.
Am Spind 30 4 25 für einen guten Luderland Service .

Danke Lisa .

Zufrieden machte ich mich auf den Weg nach Hause .
Mit Zitat antworten
  #353  
Alt 02.04.2018, 21:00
XWING XWING ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2017
Beiträge: 16
Dankeschöns: 211
Standard Ade Veronika

Hallo Zusammen.
Am gestrigen Ostersonntag auf meiner Fahrt vom Norden in den Süden Deutschlands wollte ich Veronika besuchen. Als ich um kurz nach 15 Uhr auf den Hof fuhr kam Veronika gerade mit Koffer aus dem LL. Sie wurde abgeholt und nach einer innigen Begrüßung beiderseits fuhren sie davon. Im Club erfuhr ich später, dass Veronika nach Hause ist und wohl einige Wochen nicht da.ist. Pech für mich( und auch für andere). Dann schaute ich mich um und hatte in den zwei folgende Stunden je ein Zimmer mit Michaela und Alexa. War auch OK. Michaela ist etwas hektisch. Alexa ist wirklich eine sehr hübsche.
Aber am Veronika kommt keine ran. Leider bin ich erst wieder in etwa 6-8 Wochen in der Lage ins LL zu fahren.
Ich wünsche Veronika einen schönen Heimaturlaub.
Auch Danke an Michaela und Alexa.
Mit Zitat antworten
  #354  
Alt 06.04.2018, 22:06
Benutzerbild von Elrond17
Elrond17 Elrond17 ist gerade online
Powerclubber
 
Registriert seit: 23.11.2016
Ort: Im Bergischen Land
Beiträge: 443
Dankeschöns: 19536
Standard Wochenendauftakt im Luderland mit Maja

Es ist Freitagnachmittag. Der kleine Herr Elrond signalisiert dem großen Herrn Elrond, dass er vor dem Wochenende noch was unternehmen möchte. Aber was nur? Weit fahren? Passt nicht. WoPu in Solingen? Nein danke, im Moment nicht. Eine private DL in Solingen? Geht nicht ans Telefon. Also denn? Nach Leverkusen - dort liegt einer der nächsten Clubs. Außerdem hat mir der Doc den Mund wässrig gemacht...

Da es noch früher Nachmittag ist, ohne Stau nach Lev gekommen und von Moni freundlich begrüßt worden. Umziehen, duschen, dann mal die Lage gepeilt. Ich glaube, von 13 DL standen die Karten in der Vitrine, männliche Besucher etwas weniger vor Ort. Das Subjekt meiner Begierde war Selina, bzw. Selena (so auf der Karte geschrieben), aber die war "mal eben" zur Bank.
Nach 40 Min Warten mit Cola, Wasser und Ziggi reichte es mir dann.

Vor der Umkleide war mir schon bei einem Geldtransfer eine attraktive junge Dame aufgefallen. Allerdings wurde sie, kaum dass sie saß, schon wieder gebucht. Nachdem sie wieder aufgetaucht war, fing sie nicht nur an, ständig durch den Laden zu laufen, sondern auch, mich anzuflirten, als sie mal auf dem Sofa saß. Diesem Werben konnte ich kaum widerstehen und setzte mich zu Maja. Sie kommt aus Rum, schw. mittellange Haare, zum Pferdeschwanz gebunden. 1,70m groß, KF36 und A/B-Cups. Das auffällige Tattoo am rechten Arm und das Arschgeweih wurden auch schon erwähnt. Nach eigenen Angaben 26 Jahre jung. Die Sekretärinnenbrille fehlte heute allerdings. Ist wohl aktuell seit einem Monat im Luderland, war aber früher auch schon mal hier.

Auf dem Sofa gab es direkt schöne weiche Küsse mit Z, während der kleine Herr Elrond langsam in Betriebsbereitschaft gebracht wurde. Der Zimmergang war dann auch gar keine Frage mehr.

Oben angekommen wollte sie erst ein wenig mit mir tanzen, was sich aber immer mehr Richtung Bett bewegte. Und da lagen wir, tauschten Küsse und Zärtlichkeiten aus, während ich langsam nach unten ging und sie mit Zunge und Finger verwöhnte. Eine akustische Quittung und Zucken gab es als Dank.

Majas Gebläse war nett und wohltuend, allerdings ging es dann recht bald in den Reiter. Zwischendurch wurde der kleine Herr Elrond noch mal mit Mundbearbeitung ertüchtigt, bis sie mir dann ihre Rückseite zum Doggy anbot. Es dauerte dann auch nicht mehr lange bis zum schönen Finale.

Die Reinigung hat dann jede(r) selbst vorgenommen, aber da noch ausreichend Zeit war, wurde einfach weitergeschmust. Das habe ich bisher auch nur selten so erlebt. Dabei gab es einen wunderbaren AST, wobei mir Maja ihre halbe Lebensgeschichte erzählte. Nach 25 Minuten ging es dann nach unten zur Übergabe der 30,- plus ein TG.

Bis ich dann fahren musste, gab es noch einen Kaffee und eine Ziggi.

Und zum Abschied gab es dann noch ein Küsschen von einer sehr netten und zugewandten DL Maja. Netter kann so ein Wochenendauftakt eigentlich kaum sein.

Geändert von Elrond17 (06.04.2018 um 22:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #355  
Alt 06.04.2018, 22:18
schlotes schlotes ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2017
Beiträge: 12
Dankeschöns: 82
Standard

Ostern, die wichtigsten Feiertage in BG und RO, beginnen dort erst heute, Karfreitag 6.4.
Deswegen wird die DL Fraktion zZ etwas ausgedünnt sein.
Mit Zitat antworten
  #356  
Alt 09.04.2018, 20:30
Benutzerbild von Dr. Rainer Klimke
Dr. Rainer Klimke Dr. Rainer Klimke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2016
Ort: Zwischen den Gegnern von Worringen
Beiträge: 224
Dankeschöns: 15203
Lächeln Heißer Sonntagabend im Luderland

Guten Abend die Herren .
(Damen die mitlesen sollten , seien auch gegrüßt)

Vor 14 Tagen war ich zum letzten Mal im Luderland ,der gestrige Folgebesuch erinnerte mich an das schöne Erlebnis mit S E L I N A am 26.

Das heiße Wetter hatte auch mich heiß gemacht , deshalb verschob ich den
für Montag 10 Uhr geplanten Besuch auf den Abend davor.

Empfangen wurde ich von der hübschen nackten Ramona .

Wie immer nette Begrüßung von ED Christina und kurzes Gespräch mit ihr.

Das Luderland war für den "orhtodoxen Ostersonntag" mit 11 DL gut besetzt.
der Parkplatz 3/4 voll.
Line up Versuch : Selina , Anita , Leyla , Oana , Erika , Emma , Micaela
und Michaela !!! Emma , Ramona ,Jasmin (neu).
Hope I`m right .

Mich frisch fühlend und wohlriechend begrüßte ich Anita (Platzwechsel) , um
zwei Schritte weiter auf S E L I N A ´s Sofa Platz zu nehmen.
Nach der zärtlichen Begrüßung genoss ich den von mir geschätzten alten
RTC - Service von ihr. Das heißt ... sie holte mir einen Kaffee nach meinen Wünschen.
Es hat was , sich langsam erstmal bei einem kurzen Gespräch erst einmal näherzukommen.
Zarte Küsse entwickelten sich zu leidenschaftlichen ZK`s sowie zärtliches Streicheln zu engen Umarmungen.
Klein Doc wollte unbedingt mit S E L I N A auf`s Zimmer.

Oben angekommen fielen wir mit wilden ZK übereinander her.
Ihre schönen Brustwarzen kamen meinem Mund mit ihren Nippeln entgegen.
Ich wanderte weiter, ihre Haut schmeckend über den Bauch nach Süden.
Die Schöne ließ sich fallen während Mund und Zunge den Geschmack ihrer
feucht werdenden Venusmuschel genoss .
Meinem Befruchtungsimpuls gab ich in der Missio Raum , gleichzeitig tauschten wir intensive Küsse.
S E L I N A `s Hingabe spürend , wurde ich in dem heißen Zimmer noch heißer bis ich nicht mehr konnte .
Die Erlösung erfolgte in einem wundervollen Ritt ihrerseits , bei dem ich ihre
schönen Brüste verwöhnte.
Irgendwann fiel sie erschöpft neben mich .
Es bereitet mir große Lust S E L I N A zu riechen und zu schmecken , so verwöhnte ich ihre wohlschmeckende Liebesgrotte bis sie meinen Kopf mit der Innenseite ihrer zartweichen Oberschenkel drückte.
Das Geben und Nehmen wechselte in einer intensiven Verwöhnung von
klein Doc durch S E L I N A`s Mund .
Ich ließ mich fallen und genoss , bis der kleine Vulkan ausbrach.
Mit zärtlichem Streicheln und Küssen fanden sehr schöne 40 Minuten
ein Ende .
Vielen Dank S E L I N A , für diese schöne Zeit .

Am Spind der gleiche Tarif wie beim letzten Mal 50 E. für wunderbare 40 Minuten + Tip . Mir kam es viel länger vor.

Später klönte ich noch mit einen FK und hatte noch ein nettes Gespräch mit ED Christina .

Ich wurde von S E L I N A mit einigen Küsschen verabschiedet.

Bis bald , Doc .
Mit Zitat antworten
  #357  
Alt 09.04.2018, 22:19
boo boo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Beiträge: 376
Dankeschöns: 2471
Standard Käsekopf in Luderland

Die letzte Zeit bin ich ziemlich oft in die RTC's, gefält mir gut. Nur wenn ich wass mehr Zeit habe besuch ich ein "normale" Saunaclub.Dann lohnt sich das die RTC's sind meistens duschen,rauchen, Kaffee, ficken, nochmall rauchen und Kaffee, nochmal ficken und nach Hause.

VV in Duisburg war lange Zeit mein Favorite. Leider ist die Diana nicht mehr da, Zeit mal was weiter zu suchen. In Luderland war ich noch nie, also nach Leverkusen.

Angekommen in die Porschestrasse hatte ich ein dejá-vu, hier habe ich viele Jahren her manchaml Spass gehabt ich Club Globe, damals ein ziemlich gute Pauscalclub. Die Zeiten sind ja vorbei ...

Luderland sieht viel schöner und neuer aus als die andere RTC's. Nette Thekefrau, freitagsaben waren 11 Mädchen herum. Nur 5 Männer da, also freier Wahl. Erste Wahl war nicht schwierig,für mich war klar dass das die Emma sein sollte.Enloss lang Beinen, killerbody. Mich neben Ihr gesetzt und gleich hatte ich die Zunge im Hals. Nach 15 Minute Zimmerfrage, auch da wieder volaus ZK und knutscheln. Blasen war OK aber nicht super, bisschen hektisch. Ficken war denn doch sehr OK. Sollte ich bestimmt wiedermachen, und habe ich eien halbe Stunde später auch wieder gemacht.

Solangsam kamen immer nehr Männer dazu, bin denn wieder nach Holland gefahren. Komme bestimmt wieder da !
Mit Zitat antworten
  #358  
Alt 11.04.2018, 23:54
19bonn69 19bonn69 ist offline
Piercingfan
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 103
Dankeschöns: 2657
Standard Mittwochs bei den Ludern

Am Mittwoch gegen 15h im Club angekommen .
Anwesend waren 13 Mädchen und ca 10 Herren .
Das Line-Up hat sich die letzten Monate wirklich gut gemacht .
Eine ganze Reihe schlanker junger Girls mit Topbodys sind jetzt hier am werkeln .
Nach einem ersten Rundblick setzte ich mich zu dem Teenyschuss ERIKA.

Nach kurzer Zeit began sie mich nett zu streicheln und erste leckere Zungenküsse zu geben .

Da ich aber noch nicht geduscht hatte versuchte ich Ihr klar zu machen , das ich erst mal ausgiebig duschen möchte und dann mit Ihr aufs Zimmer möchte.

Ob sie mich nicht richtig verstanden hatte ?
Als ich sauber und mit kleinem Ständer zu Ihr zurück wollte sass leider schon ein anderer Kollege neben Ihr und bearbeitete Sie ....
Untreue Teilzeitgeliebte.....
.
Also musste Ersatz her ...

Eine schlanke Frau mit endlos langen Beinen und modischer Kurzhaarfrisur schwebte an mir vorbei und setzte sich in das hintere Zimmer.

Ein gleichwertiger Ersatz denke ich mir und setze mich neben Sie.

EMMA aus Rumänien .
Erst etwas schüchtern gibt es nach wenigen Minuten richtig tiefe Zungenküsse wobei sie Ihr Zungenpiercing geschickt einsetzt .
Beim rummachen checke ich Ihre Guten B -Tittchen

Wobei Ihre Brustwarzen komplett eingefahren blieben .

Also ab aufs Zimmer...
Dort wird im stehen erst mal da weitergemacht wo wir auf der Couch aufgehört haben .....beim küssen mit piercingeinsatz.

Auf dem Bett begann sie erst mal zu blasen...
Für meinen Geschmack etwas zu zurückhaltend .
Die leckere Teenydose musste ich natürlich auch mal lecken .
...
IHRE Beine über meine Schulter und dann würde erst mal das Teenyfötzchen geleckt .Eine schöne enthaart Unterputzmuschi wie bei Teenies üblich .
So aufgegeilt fickte ich sie dann in der Missio ...und es war eng .. Schön eng ... mit viel Gripp Spritze ich leider schon nach kurzer Zeit .

Fazit :
Junges ,langbeiniges,gutaussehende Girlie was mir aber zu passiv war für meinen Geschmack .

Ich denke ..wenn Sie etwas aktiver wird und von sich aus mehr macht könnte das was geben .

Danach wollte ich aber doch noch mit Erika...
Sie war aber leider wieder besetzt und so verließ ich das LL gegen 17h
Mit Zitat antworten
  #359  
Alt 12.04.2018, 14:35
georgi georgi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2014
Beiträge: 80
Dankeschöns: 945
Standard

Zitat:
Zitat von 19bonn69 Beitrag anzeigen
Teenyschuss ERIKA.

Nach kurzer Zeit began sie mich nett zu streicheln und erste leckere Zungenküsse zu geben .

Da ich aber noch nicht geduscht hatte versuchte ich Ihr klar zu machen , das ich erst mal ausgiebig duschen möchte und dann mit Ihr aufs Zimmer möchte.

Ob sie mich nicht richtig verstanden hatte ?
Als ich sauber und mit kleinem Ständer zu Ihr zurück wollte sass leider schon ein anderer Kollege neben Ihr und bearbeitete Sie ....
Untreue Teilzeitgeliebte.....
Boa ey, da siehst mal, wie unterschiedlich das Erleben einer Situation sein kann. Ich habe gestern einen Kunden gesehen, der sich erst von Erika heißmachen lässt und sich dann verkrümelt, ohne den eigentlich fälligen Zimmergang anzutreten, so dass sie frustiert den nächsten Kunden nimmt ...
Offenbar klassisches Missverständnis. Vielleicht hast du es ja mit Deutsch versucht, ich weiß nicht, ob das so ihre Sache ist. Englisch versteht sie aber schon ganz gut, nex mal vielleicht einfach die klare Ansage: You wait, I'll be back, then we fuck! Wenn du aber zulange brauchst, hat sie vielleicht angenommen, du bist unterwegs von einer anderen am Schwanz genommen worden - soll vorkommen im Luderland. Am besten erst duschen und dann aussuchen - aber das führt bei mir oft dazu, dass ich meine Zielgespielin beim Reinkommen fröhlich ausruhen sehe, sich aber schon jemand an sie klebt und mein Zeitfenster versaut, wenn ich endlich aus der Dusche komme.

Hach das Liebesleben is soo kompliziert, und das im Puff ...
Mit Zitat antworten
  #360  
Alt 12.04.2018, 15:07
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.589
Dankeschöns: 49724
Standard

Ich möchte gerne mal einen anderen Aspekt in der Raum werfen, den man vielleicht einfach mal nur als Denkansatz im Hinterkopf behält.

1. Die Frauen bieten den wohl denkbar preiswertesten Komplett-Service auf dem Planeten
2. Sie werden im Vorfeld zugetextet, angegrapscht, geknuscht usw. (Anbahnungsphase)
3. Dann wird erwartet dass sich sich noch während einer gründlichen Dusche bereithält.

Ich persönlich käme mit als Frau vor wie auf einem falschen Planeten und finde es vollkommen korrekt, dass sie den Folgebucher direkt verarztet hat. Kann man die Dusche nicht vorher erledigen?

Und ich habe durchaus Verständnis für Frauen, die solche Läden bevorzugen, bei denen ab der ersten Berührung die Zahl-Uhr tickt.

mfG Al, Laberbacken- und Blockiererfeind
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fkk-luderland, fkk-luderland.com

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de