freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 17.09.2017, 19:01
mitanu mitanu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Beiträge: 373
Dankeschöns: 11066
Standard Grimberg: Elli, 25, Bulgarien

Süße, bulgarische Zaubermaus

Da die AWL der VENUS am Samstag nicht meinen Vorstellungen entsprach einfach in die GRIMME gewech-selt, welche ich seit Monaten sträflich vernachlässigt hatte. Dort werkeln ja seit den Ferien auch einige neue Gesichter.

Diesmal blieb ich im Entdeckermodus, unter anderen, hängen bei:

- Name: Elli;
- Land: Bulgarien;
- Kommunikation: gutes Deutsch, da längeres Klubvorleben;
- Alter: 25;
- KF: zarte 34;
- Körbchen: 75A - hängend;
- Größe: 150 cm (Fickfloh);
- Haare: lang, schwarz, lockig;
- sonstiges: soll 2016 in der ARABELLA gewesen sein???;

was ich bezweifele, zumal sie noch behauptet ich wäre dort mit ihr schon 2x im Zimmer gewesen. Bei dieser Optik wüßte ich das. Und in den ARABELLA-DL-Threads konnte ich sie auch nicht entdecken. Zumal sie dort mit dem gleichen Namen firmiert haben will.

ELLI fiel mir schon beim Eintreffen optisch angenehmst auf. Verschob sie aber zunächst in die 2. Reihe, da ich andere wichtige Arbeitspläne realisieren mußte.

Da wäre z.B. ANGIE die ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr gepoppt hatte, oder JASMIN...

Da ich an dem Tag nur ein enges Zeitfenster und dementsprechend nur 2 Zimmer eingeplant hatte, galt es nach dem ersten Zimmer genau abzuwägen.

Die Wahl sollte zwischen JASMIN oder KATHI fallen, aber ELLI setzte sich ohne aufdringliche Anmache, nur mit liebevollen Blicken so geschickt in Szene, dass ich sogar reichlich vor meiner Zeit angefixt zu ihr auf´s Sofa trottete.

Dort wurde mein guter Eindruck nicht getäuscht und sie suchte kuschelnd die Nähe und begann mit wunder-voll zarten ZK, die dieses Prädikat auch verdienten. Im nu hob sich das Handtuch und lud ein freches Händ-chen zu einem Spielchen ein. Nach wenigen Minuten angenehm-harmonischem PST wechselten wir in diskre-tere Gefilde.

Hier ging die Knutscherei im selben Level weiter und ihr Körper konnte einschränkungsfrei bespielt werden.

Ab dem Punkt ergaben sich leichte Einschränkungen. Als ich ihr Schmuckstück am empfindlichsten Teil ver-wöhnte, schirmte sie nach kurzer Zeit ab. Selbst nach mehreren Anläufen sollte sich das nicht ändern. Auch das Küssen ihrer Hals-Ohr- Region endete ähnlich. Auf einmal wurde auch die Brust empfindlich, aber dort konnte man noch am längsten verweilen.

Blasen war soweit ok, grimbergscher Durchschnitt, so das schnell die Nahkampfparameter erreicht wurden. Nach dem Anlegen der Arbeitsschutzkleidung sattelte ELLI auf und ritt mich in einem ange-nehmen Tempo ab. Hier rächte sich nun der verfrühte Zimmergang, so das der Wechsel in meine favori-sierte Missio fällig wurde. Selbst ihre ZK brachten da nur kurze Besserung und kurz vor dem Summit...? Letzte optische Stimulation durch die Doggy - ja es ging wunderbar bis zur Ziellinie und dann wieder aus.

ELLI gebeten, das sie es französisch zu Ende bringt - lehnte sie aber ohne Begründung ab??? Nur der HJ war noch möglich. Aber der Frust saß und alles rubbeln, selbst mit ZK-Unterstützung, half da nicht weiter. Eine Verlängerung hielt ich in dem Moment für nicht zielführend und wir brachen einvernehm-lich, nach einer KE, das Zimmer ab.

Nach einem betörendem Sofaentree und überzeugendem Start im Zimmer, fiel die Service- u. Lustkurve ab. Ob nun von ihr gespielt oder nicht?
Wenn ich das Zimmer später begonnen hätte, hätte es sicher glücklicher geendet.

Sie bietet GRUNDSÄTZLICH einen guten Service, punktet vor allem mit überzeugender Nähe und gf-Style. Schade das es später abflachte. Deshalb nur
Kann sie aber trotzdem weiter empfehlen und könnte mir vorstellen sie später nochmals nachzutesten - aber nicht mit höchster Priorität.

Mit genügend Druck im Kessel und etwas Zeit im Rücken schienen sich die Karten für mich neu und günstig gemischt zu haben. Ein Servicegarant könnte doch das unvollendete Werk vollbringen... ein verruch-ter Plan sollte konkrete Gestalt annehmen und umgesetzt werden. Aber das steht in einem anderen Bericht.

Geändert von mitanu (17.09.2017 um 19:05 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.10.2017, 18:42
Benutzerbild von kao52
kao52 kao52 ist offline
Alter Sack
 
Registriert seit: 20.05.2014
Ort: In der Mitte des Ruhrpotts
Beiträge: 81
Dankeschöns: 555
Standard Elli in der Arabella?

JA, STIMMT.

ich war Anfang Januar 2017 mit ihr auf einem Zimmer in der Arabella.

Kann mich noch an sie erinnern.

Super niedliche Fickmaus mit 44kg.

Super süße Pussy.

Gerne wieder.

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.2018, 20:20
FC-Themenguard 03 FC-Themenguard 03 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 06.03.2018
Beiträge: 269
Dankeschöns: 808
Standard Grimme: Elli

Auszug aus Berichtethema vom 10.04.2018:

Zitat:
Zitat von Archer Beitrag anzeigen
Erstmal frisch machen, dann zu Elli (?) aufs Sofa. Sie ist klein, son Fickfloh, aber echt nett Nicht lang gefackelt, komm nach oben. Wie sie vor mir hergeht wollt ich sie die Treppe hochbumsen, so geil sa das aus!
Auf Zimmer wirkkich quickie gemacht, kurzes knutschen, hab blasen übersprungen, direkt Tüte drauf und Vollgas. Erst auf Bettkante und sie steht, Hintern zu mir und versenkt den Dödel.... geil.... Aber sie ist nicht trainiert, keine Oberschenkel. Also nach 1 Minute "ey ich kann nicht mehr" also ich an reihe. Aufstehen, hochheben und im stehen knallen. Boah war das geil! Sie wippt gut mit, klammert sich fest, ist hat vll leicht und klein, war klasse.
Dann nich mehr ausgehalten und sie auf bettkante gelegt, schon Popo hoch und Schultern auf meine Beine und Vollgas. Sie guckt erst komisch und verdreht dann die Augen, und krallt sich an mir fest. ich weiß nicht, halbe Minute oder so und abgespritzt wie bekloppt.
Ich war platt, voll alle. War so wie quickie mit Nachbarin im Waschküche, wo man sich zufällig trifft und fickt, ohne Worte. So was gibzs nur in der Grimme!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2018, 18:16
FC-Themenguard 03 FC-Themenguard 03 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 06.03.2018
Beiträge: 269
Dankeschöns: 808
Standard Grimberg: Elli

Auszug aus Berichtethema vom 15.04.2018:

Zitat:
Zitat von klappi Beitrag anzeigen
Irgendwie 'mochten wir uns' schon vor unserem ersten Fick in einem anderen Club.
2-3 sehr schöne Erfahrungen gabs bisher für mich. Das sollte heute gut getoppt werden.
Auf ihrem Zweisitzer war es bereits spürbar. Bei den ZK, Nudeltest und eng ankuscheln legte sie noch'n gutes Schüppchen druff. War es der ruhigen Besucher Situation zuzurechnen oder...?
Würde sie noch etwas gelassener, wie einige ihrer Mitstreiterinnen, ihre 'Unternehmerinnen Uhr' beim PST betrachten wäre es kaum noch auszuhalten.
Sie knutscht mit einfühlsamster Zunge, bläst leckend die Zentren der männlichen Lust und poppt in allen erforderlich erscheinenden Stellungen auf's Angenehmste. Nichts auf meiner Wunschliste bleibt unbearbeitet und wird klasse bedient. Wow!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.05.2018, 20:50
FC-Themenguard 03 FC-Themenguard 03 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 06.03.2018
Beiträge: 269
Dankeschöns: 808
Standard Grimberg: Elli

Auszug aus Berichtethema vom 04.05.2018:

Zitat:
Zitat von Thomas027 Beitrag anzeigen
Mit Kaffee und Zigi setz ich mich gegenüber ELLI aufs Sofa. Ich lächel sie an, sie lächelt zurück, ich frag sie, ob wir was machen und sie kommt zu mir rüber. Elli ist ne hübsche, kleine und schlanke Bulgarin (siehe Sedcard und Berichte in ihrem Thread).

Wir knutschen sofort los (ich hab 2 Mädels geplant, da muss ich mich beeilen), sie schiebt mir ihre Zunge hinein, schön schmatzig gehts zu.
Elli (sie sagt "Eli, E-l-i, 3 Buchstaben") ist federleicht, ich hebe sie an und setze sie auf meinen Schoß, wir küssen uns weiter, mein Pint bäumt sich auf und schaut in Richtung Muschi, die da über ihm schwebt.

Na dann mal schnell aufs Zimmer.
Dort kommt es zu einem echt feinen Gelecke, Gesauge und Geficke.
Blasen freihändig,
lecken (mit meinen Händen unter ihrem zierlich Po),
Ficken in reverse Reiter,
auf den Knien hockend von hinten im Doggy (da lass ich sie machen und mich von der Kleinen schubbern),
in der Missio - sie mit hochgezogenen Beinen - einen heftigen Abgang.

Danach ein bisschen plaudern, sie erzählt von ihrem (traurigen) Urlaub.
Am Wertfach möchte sie 30 Euro, ich geb ihr was drauf.
Fazit:
der kleine Fickfloh kann es. War richtig schön mit ihr.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.05.2018, 21:03
FC-Themenguard 03 FC-Themenguard 03 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 06.03.2018
Beiträge: 269
Dankeschöns: 808
Standard Grimberg: Elli

Auszug aus Berichtethema vom 05.05.2018:

Zitat:
Zitat von Dr.Malibog Beitrag anzeigen
Zweite Nummer dann mit Elli.Elli ist ein Fickfloh und nochmal etwas kleine als Angie.
Elli hatte mich ständig nett angelächelt wenn sich unsere Wege gekreuzt hatten.
Service fast gleich wie bei Angie.Enge Muschi,Knutscherei und kein Stress oder Zicken.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.05.2018, 21:28
Gaucho Gaucho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 1.194
Dankeschöns: 8437
Daumen hoch Elli - Grimberg

Möchte mich den positiven Berichten von Klappi, Thomas027 und Dr. Malibog sehr gerne anschließen - wenn man sie bei der Vorbehandlung bei anderen Freiern im Club beobachtet, kommt direkt gute Laune auf und man denkt unweigerlich an die goldenen Zeiten - und es ist praktisch auch alles wie früher.

Elli knutscht schon auf dem Sofa, als ob es kein Halten mehr gibt und hat eine sehr gelungene Schwanz- und Sackbehandlung drauf Und eine klare Botschaft: Action und Sex pur. Es war mir relativ schnell ( ) klar, dass das ein Top Zimmer geben wird mit allem Tam Tam. Klasse!

Ellis Optik ist ein absoluter Traum, wenn man auf kleine, knackige Ladies mit Gypsy Look steht. In Kombination mit Ihrer großen Hingebung, Spielkunst und harter Fickaction im Zimmer ist das ein Knaller!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.05.2018, 22:54
FC-Themenguard 03 FC-Themenguard 03 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 06.03.2018
Beiträge: 269
Dankeschöns: 808
Standard Grimberg: ELI

Auszug aus Berichtethema vom 16.05.2018:

Zitat:
Zitat von Thomas027 Beitrag anzeigen
Während Kollege Pattaya sich mit der Möse der Sekretöse verlustierte - "Fräulein Sofia, bitte zum Fiktat!" -, hatte ich ein Wiederholungsspiel mit ELI. Vor genau einer Woche waren wir beide das erste Mal zusammen gestoßen und hatten, weil es so verdammt gut war, eine Fortsetzung verabredet.

Die Session war von gleicher, guter Qualität (ausführliches siehe Bericht #561), und so traue ich mich, den Freunden von Fickflöhen mitzuteilen, dass wer ein engagiertes und williges Weiblein auf der Matratze genießen möchte, es ruhig mal mit Eli versuchen kann.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.05.2018, 11:18
jogi67 jogi67 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2017
Ort: irgendwo im Süden
Beiträge: 14
Dankeschöns: 313
Standard ELI

Da habe ich aber einen riesen Fehler begangen.

Es trug sich zu bei meinem letzten Besuch am 14.05.
Ich kam gerade vom Zimmer 1 Stundenzimmer mit Magda zurück (Kenner wissen was das bedeutet ); da erhielt ich von einer Frau, die ich noch nicht kannte, die Botschaft, dass Sie nach dem Essen einen Schwanz brauche.
Hm, dachte ich, nettes Angebot aber ich brauchte eine Pause. Ich vertröstete Sie auf später.
Problem war nur, dass Eli dann ständig gebucht war.

Moral von der Geschicht: vertröste eine GFS-Bombe nicht.
Ich könnte mir in den beißen; komme aber nicht hin

Tschhöööö Jogi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.06.2018, 13:50
smart smart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2016
Beiträge: 192
Dankeschöns: 4229
Standard FKK Grimbergsauna Gelsenkirchen – Eli hat mich gebucht

Zitat:
Zitat von FC-Themenguard 03 Beitrag anzeigen
Auszug aus Berichtethema vom 16.05.2018:
Zitat von
Thomas027
Während Kollege Pattaya sich mit der Möse der Sekretöse verlustierte - "Fräulein Sofia, bitte zum Fiktat!" -, hatte ich ein Wiederholungsspiel mit ELI. Vor genau einer Woche waren wir beide das erste Mal zusammen gestoßen und hatten, weil es so verdammt gut war, eine Fortsetzung verabredet.

Die Session war von gleicher, guter Qualität (ausführliches siehe Bericht #561), und so traue ich mich, den Freunden von Fickflöhen mitzuteilen, dass wer ein engagiertes und williges Weiblein auf der Matratze genießen möchte, es ruhig mal mit Eli versuchen kann.

Aufgegeilt durch die netten Berichte von @Thomas027 im Berichtethema oder auch hier #5 und #8, muss ich diese Nummer mit Eli noch zum Besten geben. Die ist schon ein paar Monate her, aber bewegt mich heute noch, weil sie einfach TOP war.
Eli ist schon eine Weile im Club. Ein wilder Fickfloh. Als ich noch eine Pause machen muss, schaut sie immer mal wieder um die Ecke, und versucht eine Aufforderung von mir zu erhalten. Da es nichts bringt, kommt sie rüber, wie sie sagt, nur um „Hallo“ zu sagen. Ihr „Hallo“-Kuss ist schon mehr als einer unter Geschwistern. So richtig TIEF mit Zunge bis in den Rachen und schmatzend. Sie setzt sich dann auch gleich mal nackig wie sie ist, auf meinen Handtuchschoss, plappert los und verwickelt mich in ein Gespräch. Ich lass sie mal machen, und irgendwann werden Streicheleinheiten hinzugefügt, nachdem sie immer schon mal mit einer ihrer Hänge-A-Titten meinen Arm streift. Ich sage ihr nochmals, dass ich noch Pause mache, und jetzt greift sie unter mein Handtuch, und meint schelmisch grinsend, dass „er“ das aber anders sehe. Sie ist aber auch eine leckere Zigeunerin. In nahezu allen andern Fällen buche ich selbst die Frau und nicht umgekehrt, aber sie will die Nummer so dermaßen, dass ich ihr vertraue und einfach nicht widersprachen mag. Irgendwann reden wir nicht mehr über meine Pause, sondern wie wir den Beischlaf denn nun organisieren werden. Sie besorgt ein Kondom und bläst mich auf der Couch schon mal nach allen Regeln der Kunst und des Gesetzes an. Da ich nun gefechtsbereit mit Kondom und allem gerüstet bin, lasse ich sie gleich mal auf der Couch aufsatteln, revanchiere mich nach einer ganzen Weile mit Missi. Ihr müsst Euch das mal so bildlich vorstellen: Das sieht zu geil aus, wenn dieser kleine 45-kg-Körper ganz in einer Ecke der Couch verschwindet und durchgekolbt wird. Ich musste schon richtig aufpassen, um sie nicht durch die Couch-Ritze hindurchzuschieben. Da wir so schön am Vögeln sind, gibt’s nun einen Doggy, indem sie auf der Couch kniet, und ich sie im Stehen nehme. Sie hält so hart gegen und macht mit; fast fickt sie mich statt ich sie. Wir beschließen danach für die privaten Momente in ein Zimmer zu gehen. Für ihre Eigenwerbung hat der Couchfick bis zu diesem Punkt ja ausgereicht. Es folgt ein schöner Rest vom Fick hinter verschlossenen Türen.

Eli: 30 Euro für 25 Minuten. Du hast mich gebucht, ich habe gern angenommen, und Du bist jeden Cent wert.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de