freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #101  
Alt 17.03.2018, 17:02
manureva manureva ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2013
Ort: Lüttich (Belgien)
Beiträge: 69
Dankeschöns: 1122
Daumen hoch Besuch von Donnerstag 15 März

As usual, I spent an excellent day in this pleasant club .

At least, 40 girls were present and it was extremely appreciable for one thursday . Several new girls compared to my last visit 3 weeks ago.

The rate was very good for the men … .I could have some long social times with the girls during the day …

I did an excellent session with Lydia.


Lydia (rumanian) :

Profile : 29 yo, 1.60 m, light brown / red hair, nice silhouette with natural forms.

Service : I already knew her sister Lorena. Even if they are very different, both offer a high level quality service. After a pleasant social time …. in the cinema, the session was excellent from beginning to end . Just gfe and sensual as I like it, I spend one hour of pure pleasure .

Appreciation : 9 / 10

Price : 100 € / 60 minutes – no extra.

Repetition : 100 %.


Bis bald ...
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 18.03.2018, 20:52
Benutzerbild von Rivera
Rivera Rivera ist offline
Frühstücksrentner
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Im P6-Bermudadreieck
Beiträge: 2.163
Dankeschöns: 41119
Standard Sixsens am 17.03.18

Kurz vor Ende der Happy Hour war der Clubparkplatz bereits zu drei Viertel gefüllt. Die Bestätigung dann im Thekenbereich, wo reges Treiben herrschte. Recht ungewohnte Zustände zu dieser Uhrzeit im Vergleich zu meinen bisherigen Besuchen.

Line-up ebenfalls deutlich aufgestockt. In 2017 auch an Samstagen vielleicht um die 30 bis 40 Dls zugegen, diesmal mindestens 60. Eine signifikante Anzahl an Damenwanderungen im Zusammenhang mit der Dl-Registrierungspflicht in Deutschland vermag ich dennoch hier (noch) nicht erkennen. Natürlich einige bekannte Gesichter wie z. B. Emanuelle (Ex-Samya), Finca-Dana oder Natalie (Ex-Blue Note, Aca-Gold und PSR).

Buchung 1: Emma – Ungarn

Einer der wenigen Kracher. Emma ist seit zwei Tagen im Club, 22-jährige blonde Ungarin mit 34/36er-Hammerbody. Sehr gut gebucht, da musste man schon hellwach sein.

Auf dem Zimmer lässt Emma fast jegliche Leidenschaft vermissen und spult ein mechanisches Programm ab. Die sog. Basics waren zwar vorhanden, wirkten jedoch alibimäßig. Zumindest verzichtet sie auf übermäßiges künstliches Gestöhne.

Fazit:
Unbefriedigender Optikfick. Emma verlässt sich auf ihre Optik und performt mit minimaler Emotion, was für sie in den ersten Wochen im Club auch durchaus reichen dürfte.

Kurzübersicht Emma

HU, 22
Lange glatte blonde Haare, KF 34/36, A-Cups (fest)
Ca. 170 cm, Handgelenktattoo, Konversation vorzugsweise in Englisch


FO: Etwas humorlos, (noch) keine größeren Varianten, wirkt einstudiert
EL: Fehlanzeige
Augenkontakt: Ab und an
ZK: Alibiküsse
Lecken: Sehr angenehm, jedoch ohne Auswirkungen
Fingern: Nicht probiert
GV: Doggy und Reiter, etwas mehr Leidenschaft würde ihr gut zu Gesicht stehen
GF6-Faktor: Niedrig
Porno-Faktor: Niedrig
Professionalitätsfaktor: 90%
Optik: Bildhübsches Puszta-Girl
Nähe: Professionelle Nähe

Buli-Konferenz gucken im Wintergarten war diesmal nicht wirklich eine Option. Es pfiff durch alle Ritzen, die Heizstrahler zeigten kaum Wirkung und bei gefühlten 0 Grad hielten sich dort nur paar Unentwegte auf.

Buchung 2: Tina – Deutschland

Eigentlich nur zweite oder dritte Wahl, aber mein Wunschobjekt Lilly (Kenia) war nonstop von Langzeitbuchern blockiert und kaum zu sehen. Irgendwann war ich es leid, auf ein Phantom zu warten und erhoffte mir von Tina einen schönen Tagesausklang. Deutsche Ü-Dreißigerin, Typ nette und plauderfreudige Nachbarin und Kumpeltyp. Ihre üppigen Obermänner übrigens relativ frisch getunt und leider nur sehr sanft bespielbar.

Die Nummer war schon besser als mit Emma, aber jetzt auch nicht der absolute Bringer. Lag aber vielleicht auch an mir bzw. an der Tatsache, dass ich sie nur als Notlösung betrachtete. So hatte ich auch nur noch Bock auf eine Faulfickernummer und kam quasi aus der Rückenlage nicht mehr heraus.

Fazit:
Schwer zu bewerten. Bei besserer Grundstimmung meinerseits wäre es vermutlich noch um einiges gehaltvoller geworden.

Kurzübersicht Tina

GER, Ü30
Lange glatte blonde Haare, KF 38, C/D-Cups (weich getunt)
Ca. 170 cm


FO: Langsam und variabel
EL: Ja, auch im Programm
Augenkontakt: Ab und an
ZK: Kein stürmisches Zungenverknoten, eher zärtlich und innig
Lecken: Ausgelassen
Fingern: Nicht probiert
GV: Reiter in gemäßigtem Tempo und ausgedehnter Form
GF6-Faktor: Niedrig
Porno-Faktor: Niedrig
Professionalitätsfaktor: 80%
Optik: Reife Blondine
Nähe: Schon gegeben, würde sich bei weiteren Buchungen sicher noch steigern


Fazit:
Der Club boomt, zumindest am Wochenende. Unter der Woche soll es weitaus beschaulicher zugehen, die Parallelen zum YY sind auffällig.
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 08.04.2018, 10:43
Benutzerbild von Rivera
Rivera Rivera ist offline
Frühstücksrentner
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Im P6-Bermudadreieck
Beiträge: 2.163
Dankeschöns: 41119
Standard Sixsens am 07.04.18

Zur Eröffnung der Freiluftsaison 2018 sollte es wieder mal ins benachbarte Ausland gehen. Drei nette Fk hatten sich ebenfalls angesagt, einem vergnügten Clubtag stand also nichts im Wege.

Reges Treiben rund um den beheizten Außenpool, Dls und Gäste zog es bei angenehmen 22 Grad unweigerlich ins Freie.

Line-up im Vergleich zum letzten Besuch vor paar Wochen etwas reduziert, was eventuell auch auf das rumänische Osterfest zurückzuführen ist. Für mich leider nicht viele Optionen, aber irgendwas findet sich ja meistens.

Buchung 1: Gabrielle – DomRep

Freudiges Wiedersehen mit der heißblütigen Domrepperin, die seit Jahresbeginn im Sixsens werkelt und sich hier Gabrielle nennt. Fincagästen dürfte sie vielleicht noch als Elli, den Babylonstammis als Gaby in Erinnerung sein.


Zitat:
Zitat von Rivera Beitrag anzeigen

An der Theke komme ich mit der anderen Buchungsoption ins Gespräch. Elli, dunkelhäutige Ü30-Domrepperin, 34/36er-Topbody, vorher wohl in der World als Gabrielle tätig. Bereits in der Kennenlernphase gibt’s heftiges Geknutsche und Gefummele, in der Finca auch nicht gerade an der Tagesordnung.

Auf dem Zimmer zunächst wieder massives Zungenversenken, dann folgt ein phänomenales Blaskonzert, wo sie in jedem Porno eine mehr als gute Figur machen würde. Saugen bis zum Anschlagwahnsinn mit vielen Umdrehungen. Ohne Ende nass, langsames Auf- und Abzüngeln, immer wieder unterbrochen von Ausflügen in die unteren Regionen. Fast permanenter Augenkontakt. Musste sie paar Mal ausbremsen, um nicht vorzeitig abzuschießen.

Ficken war nicht minder intensiv: in der Reiter hat sie das „Wippen“ allerbestens drauf, variiert immer wieder zwischen „Slowmotion“ und „heftig“, hält dabei ständig Blickkontakt. Zum Abschluss ging es in die Doggy, bei der sie es optimal verstand, mich mit sanftem Stöhnen und dezentem Dirty-Talk zum Höhepunkt zu begleiten. Tolles Finale einer Nummer, die auch einen verwöhnten Clubber recht sprachlos zurücklässt. Ganz klar unter den Top 3 im bisherigen Jahresverlauf.

Fazit:
Knutsch-, Blas- und Fickmonster. Dafür kann es nur die Höchstwertung geben.

Kurzübersicht Elli

DOM, Ü30
Lange gelockte schwarze Haare (zum Zopf gebunden), KF 34/36, A/B-Cups (fest)
Ca. 165 cm, gutes Deutsch


OV: Granatenbläserin ohne Wenn und ohne Aber, Referenz!
EL: Siehe OV, besser geht’s nicht
Augenkontakt: Ja, permanent geiler Hammerblick
ZK: Intensiv und gefühlvoll, Knutschmonster
Lecken: Hochgenuss; wer gerne und ausgiebig leckt wird reichlich belohnt
Fingern: Kein Problem
GV: Gefühlvoll und härter, sie bringt alles mit
GF6-Faktor: Mittel
Porno-Faktor: Mittel
Professionalitätsfaktor: 70%
Illusionsfaktor Optik: Attraktive Domrepperin mit Topbody
Illusionsfaktor Nähe: Mehr geht kaum
So in etwa spielte es sich auch diesmal ab. Powerservice, verbunden mit höchster Qualität. Da bleiben auch für verwöhnte Clubber keine Wünsche offen.


Buchung 2: Liz – Deutschland

GER, 21
Lange glatte rotbraune Haare, KF 36, A-Cups (fest)
Ca. 170 cm, diverse kleinere Tattoos


Liz schlug erst gegen Abend auf. Hübsche junge Rheinländerin mit Topbody. Wohl nur vorzugsweise am Wochenende im Club, um sich etwas Kohle hinzuzuverdienen.

„Küsst du gerne?“
„Ja, aber nur gegen 30 € extra.“
„Dann wünsche ich dir noch einen schönen Abend und viel Spaß.“
„Okay, bei dir mache ich eine Ausnahme.“

Ein Rückzug wäre nach allen Erfahrungen gewiss die einzig richtige Entscheidung gewesen, aber die Geilheit und Neugier siegten. Auf dem Zimmer:

„Womit fangen wir denn an?“
„Na, natürlich mit schönen Zungenküssen.“

Die anfänglichen Omaküsse entwickelten sich erstaunlicher Weise zu ordentlichen ZK. So konnte es weitergehen. FO nicht unerwartet auf bescheidenem Niveau, das langweilige Rauf und Runter eher kontraproduktiv. EL nach Anfrage richtig gut mit begleitendem Handeinsatz.

„Ich würde dich gerne lecken.“
„Dafür nehme ich aber Aufpreis.“
„Wieso das denn?“
„Weil ich Lecken nicht so toll finde.“
„Ich bin sicher, du wirst es gleich toll finden.“

Tatsächlich fand sie offensichtlich Gefallen an meinen Bemühungen, mlk wäre sicher zur Hochform aufgelaufen.

Abschlusspoppen in drei Stellungen, Liz macht alles mit und zickt nicht rum, könnte aber noch eine Spur ambitionierter performen.

Bei/nach der Geldübergabe ein befürchtetes weiteres Highlight:
„Wir waren aber länger als eine halbe Stunde.“
„Nein, wir waren genau 30 Minuten.“
„Na gut.“

Fazit: bis
Die etwas andere Nummer. Liz ist ein (noch) technisch limitiertes Greenhorn, das zudem auf naive Art und Weise versucht, Aufpreise zu erzielen. Eigentlich zu viele NoGos, trotzdem würde ich eine Wiederholung nicht ausschließen, allein schon um zu sehen, ob sie sich zum Positiven entwickelt hat. Dann allerdings mit klarer vorheriger Ansage.

Draußen wurde es am späteren Abend doch etwas zu frisch, im Thekenbereich nahm die Musikrichtung- und Lautstärke durch Aufnahme der DJ-Tätigkeit keine gute Entwicklung. Zeit, um die Biege zu machen.

Geändert von Rivera (08.04.2018 um 14:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 29.04.2018, 15:46
Benutzerbild von Rivera
Rivera Rivera ist offline
Frühstücksrentner
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Im P6-Bermudadreieck
Beiträge: 2.163
Dankeschöns: 41119
Standard Sixsens am 28.04.18

Zwei Geburtstagsfeiern sorgten für ein volles Haus. Leicht aufgestockte Mädelanzahl, so um die 50 bis 60 dürften zugegen gewesen sein. Schon am Nachmittag (erträgliche) Zimmerwartezeiten. Nach meinem Dafürhalten ganz ordentliches Line-up mit mehr Optionen für mich als sonst.

Buchung: Lulu – Rumänien

Attraktive schwarzhaarige Rumänin mit makellosem 36er-Topbody und festen A/B-Cups, die sie stets ohne Verhüllung werbewirksam zur Schau trägt. Lulu ist seit einigen Wochen im Club, vorher paar Jahre im Samya und dort nachweislich hochgeschätzt (--> Berichte).

Das Zimmer war richtig gut. Optisch sowieso eine Bereicherung für den Club, brilliert Lulu mit sehr guter Servicequalität. Weniger als Vollgasrakete, sondern eher als einfühlsame Teilzeitgeliebte mit hohem Illusionsfaktor.

Alle sog. Basics vorhanden. Mehrminütiges Knutschkonzert vom Allerfeinsten, das könnte endlos so weitergehen. Variantenreiches FO incl. zartem Murmelverwöhnprogramm.

Den Ritt beginnt sie langsam und gefühlvoll, legt dann Trab- und Galoppabschnitte ein und beugt sich immer wieder zu innigen ZK zu mir herab. Man kann ihr guten Gewissens die Tempoführung überlassen, es geht relativ gemächlich, aber umso gefühlvoller zu. Doggy bei dem tollen Arsch natürlich Pflicht.

Lulu schmeckt an allen Lippen mehr als gut, gibt gerne zurück und kuschelt sich nach der Action offensichtlich zufrieden an ihren Partner.

Fazit:
Über jeden Zweifel erhabener Vollprofi. Hier fehlt es weder an Servicebereitschaft noch an Einfühlungsvermögen. Man fühlt sich sehr, sehr wohl bei ihr. Könnte mir lediglich vorstellen, dass sich nach paar Nummern ein gewisser Gewöhnungseffekt einstellt oder man beginnt, sich zu langweilen; schaun mer mal.

Kurzübersicht Lulu

RO, 27
Lange glatte schwarze Haare (zum Zopf gebunden), KF 36, A/B-Cups (fest)
Ca. 165 cm; Konversation vorzugsweise in Englisch


FO: Engagiertes und variables Gebläse
EL: Ja, einfühlsam und ausdauernd
Augenkontakt: Hat sie ebenfalls gut drauf
ZK: Extrem intensiv
Lecken: Sehr angenehm, ohne sie aus der Reserve locken zu können
Fingern: Machbar
GV: Reiter und Doggy; Lulu performt eher gemächlich und sehr gefühlvoll
GF6-Faktor: Mittel
Porno-Faktor: Niedrig
Professionalitätsfaktor: 80%
Optik: Attraktives Schwarzmeergirl; Hingucker
Nähe: Hat sich zweifellos eingestellt

Hätte mir durchaus noch eine Wiederholung mit der Polin Alex (Ex-PSR) vorstellen können, eine Nummer muss aber auch mal reichen.

Geändert von Rivera (29.04.2018 um 18:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 10.05.2018, 15:22
manureva manureva ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2013
Ort: Lüttich (Belgien)
Beiträge: 69
Dankeschöns: 1122
Daumen hoch Besuchen von April

Report of my three recent visits in this club always so pleasant .

I was pleased to meet several belgian, french friends and …

Sixsens is currently the club which offers the most interesting options for me with a good lin-up in quantity and quality .

I did several sessions : Tania (rumanian), Adi (bulgarian), Bianca (hungarian) and Tamara (german).


Tania (rumanian) :

Profile : 25 yo, 1.60 m, red hair, nice silhouette. Ex-LR and has worked as escort.

Service : Top service as well in pse or gfe mode. She does (almost …) everything you want … My two friends have been also charmed … To be recommended.

Appreciation : 9 / 10

Price : 50 € / 30 minutes – no extra.

Repetition : 100 %.


Adi (bulgarian) :

Profile : 23 yo, 1.55 m, black hair, slim silhouette. Has worked one year in a club in London.

Service : For the fans of slim girls who offer a very good service, Adi is a good option to share a pleasant moment. Gfe profile and good sex . What else ?

Appreciation : 8,5 / 10

Price : 50 € / 30 minutes – no extra.

Repetition : 100 %.


Bianca (hungarian) :

Profile : 20 yo, 1.60 m, long brown hair, beautiful body. 1st working day in Sixsens. Has worked in Gent (windows).

Service : a beautiful body but only a session « optifick » with a service “suck and fuck”. OK, she’s friendly and she gives light french kisses but her service is too low for a repetition .

Appreciation : 5 / 10

Price : 50 € / 30 minutes – no extra.

Repetition : 0 %.


Tamara (german) :

Profile : 31 yo, 1.70 m, light brown hair, nice silhouette.

Service : I like the german girls and Tamara has confirmed me in this choice ..... After a pleasant social time, the session was excellent with gfe and sensuality as I like it. Nice girl and top service !

Appreciation : 9 / 10

Price : 50 € / 30 minutes – no extra.

Repetition : 100 %.



Bis bald…
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aachen, lemiers, niederlande, sixsens, vaals

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de