freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #881  
Alt 15.06.2018, 22:14
Latte69 Latte69 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2018
Beiträge: 12
Dankeschöns: 671
Standard Kein dolce vita im Dolce Vita

Gestern machte ich mich nach der Arbeit und wollte im Dolce Vita einen schönen Abend verbringen, wozu bei mir das Zimmern mit hübschen DL natürlich im Vordergrund steht. Gegen 17.45 Uhr traf ich ein. Es waren nur etwa eine handvoll Männer anwesend und geschätzte 15 DL, die aufgrund leichten Regens alle drinnen im Thekenbereich versammelt waren. Ich entschloss mich erstmal etwas zu essen. Nachdem ich 2 Pizzen gegessen und so it gestärkt war ging ich zurück in den Hauptraum und setzte mich auf eine Couch, mit einer Cola und wollte mir alle DL mal ausgiebig ansehen. Das ging natürlich nicht gut, denn bereits 2 Minuten später sass Jasmin bei mir auf der Couch. Nach der Vorstellungsrunde sagte ich, dass ich gehört hätte, dass hier die meisten DL keine ZK anbieten, oder sonst welche Extras. Ich erhielt einen Vortrag über Hygiene und dass die meisten nur mit ihren Freunden küssen würden usw. Ich erwiderte, dass ich grundsätzlich auf Girlfriendsex stehen würden und dies für mich dabei sein muss. Also no ZK no room. Sie verstand und ging wieder. Kurz darauf kam Ruby. Auch bei ihr das gleiche Trauerspiel. Ich sagte, dass der Club sehr schön sei, aber der service scheinbar leider nicht und ich andere Clubs kenne, wo dies natürlich mit dabei sei. Vermutlich legt man hier nur Wert auf Durchlaufkundschaft von Messen oder Gästen, die es akzeptieren oder keine Vergleiche zu anderen Clubs haben. Kurzum, auch sie ging wieder. Dann kam Melissa. Sie war nach anfänglicher Ablehnung von ZK bei mehr Geld vielleicht dazu bereit. In mir kroch langsam Wut hoch und ich lehnte dankend ab. Dann kam Besuch vom Ordnungsamt. Alle DL mussten ihre Papiere zeigen, aber es ging relativ schnell. Ich ging zur Theke ein Getränk holen und wurde dabei wieder angesprochen. Sie gefiel mir nicht sonderlich und ich sagte nur....du machst wohl auch keine ZK oder ? Ich erntete Kopfschütteln und einen Blick als sei ich ein Verbrecher. Jetzt suchte ich mir die aus, die mir optisch am besten gefiel. Lucy war es und ich wurde mal aktiv. Hier ebenfalls keine ZK oder andere Extras im Angebot. Ich hatte genug und schon Plan B in der Tasche. Ich zog mich um und verliess den Club. Zu diesem Zeitpunkt waren keine 10 Männer im Club und ich hatte mit 2 noch gesprochen. Einer war gerade vom Zimmer gekommen und zahlte. Er hatte auch keine ZK oder andere Extras erhalten, ihm wurde sogar sein Wunsch auf Doggy verwehrt. Er war ziemlich unzufrieden. An der Theke wurde ich gefragt, ob alles in Ordnung war. Ich sagte alles bestens und verliess den Club und fuhr in die Freude39. Bericht dazu folgt gleich. Dolce Vita ist jedenfalls für mich keinen weiteren Besuch wert. So eingeschränkten Service habe ich nirgendwo erlebt, also 5 DL gesprochen und keine bot für mich akzeptablen Service.
Mit Zitat antworten
  #882  
Alt 18.06.2018, 19:50
Benutzerbild von Dr. Rainer Klimke
Dr. Rainer Klimke Dr. Rainer Klimke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2016
Ort: Zwischen den Gegnern von Worringen
Beiträge: 208
Dankeschöns: 13527
Standard Premiere im Dolce Vita .

Werte FK ,

heute war ich mit dem geschätzten FK Elrond17 zu meinem Erstbesuch im
Dolce Vita verabredet .
Wir wurden von einer sehr hübschen neuen ED sehr nett emfangen , bevor
mich Elrond in das " s ü ß e L e b e n " einführte.

Das DOLCE VITA ist ein sehr geschmackvoll und elegant eingerichteter Club
mit sehr nettem und zuvorkommendem Service - Personal .
Ich habe mich sofort sehr wohl gefühlt und plane beim nächsten Besuch länger dort zu bleiben , da mein Zeitfenster heute eher klein war .

Nachdem wir clubtauglich waren , entdeckte mein Begleiter eine seiner
Favoritinnen , die natürlich charmante Kelly mit den mega Boobs.

Nachdem wir unseren Clubrundgang beendet hatten , verschwanden die Beiden schon bald auf dem Zimmer .

Ich testete die gut augeheizte Clubsauna ...bestens...um mich nachher im
Außenpool abzukühlen.

Wenig später lernte ich beim Fußball schauen die attraktive freche Daniela ,
ihre Kollegin Lucy mit den Super Sillies sowie zwei sehr nette exotische
Eisbären kennen.
Der eine war ein sehr gut englisch , weniger deutsch sprechender
ISLÄNDER , der andere ein in DUBLIN lebender CHINESE aus Honkong , der nicht weniger gut englisch sprach .
Beide Fans der deutschen Mannschaft .
Beide waren absolute Fußballfans , so kamen wir bei dem Spiel
BELGIEN : PANAMA sehr gut ins Gespräch .
(Beide Fans der deutschen Mannschaft ).

Der Isländer hatte wohl vorher ein Zimmer mit Daniela , die freche Göre hatte Spaß daran uns beide mit Worten zu provozieren .
Wir hatten eine Menge Spaß , als der sehr zufrieden aussehende Elrond
vom Zimmer zurückkam.
Nachdem ich ein Massage - Angebot von Lucy höflich ablehnte zogen sich
die Damen langsam zurück.

Heute reizte mich keine der DL zu einem Zimmergang .

Erst als ich mich die Treppe herunter auf den Weg zur Umkleide machte , begegnete mir die umwerfend aussehende MELISSA .
Die Chemie schien sofort zu stimmen , wow , was für eine Frau !!!

Doch leider musste ich nach Hause.

Bei der Schlüsselabgabe wurden Elrond und ich von der schönen Melissa noch verabschiedet ...

An MELISSA werde ich wohl bei meinem nächsten Besuch nicht vorbeikommen .

Danke nochmal an das Team vom DOLCE VITA , ich komme gerne wieder .

So long , Doc .

Nachtrag : Wenn ich die Berichte von den FK lese , die vor mir aus aus dem DV berichteten , bin
ich froh , n i c h t mit Melissa gegangen zu sein .

Geändert von Dr. Rainer Klimke (19.06.2018 um 09:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #883  
Alt 18.06.2018, 22:34
Benutzerbild von Elrond17
Elrond17 Elrond17 ist gerade online
Powerclubber
 
Registriert seit: 23.11.2016
Ort: Im Bergischen Land
Beiträge: 431
Dankeschöns: 18432
Standard Ein Nachmittag süßes Leben

Hilfe, da war der Doc ja wirklich mal schneller mit seinem Bericht...

Vorab: es war ein richtig schöner Nachmittag im Düsseldorfer Club mit allem, was das Herz begehrt: nette Gespräche unter FK, leckeres Essen, lecker Bierchen, Abkühlung im Pool und natürlich leckeren Mädchen - das süße Leben halt.

Nach der netten Begrüßung durch eine noch recht neue ED direkt Kelly erspäht, die mir fröhlich zuwinkte. Schon cool, dass die mich nach 3 Monaten noch wieder erkennt. Gut, aber erstmal frischmachen und dem Doc den Club zeigen. Leer war es zunächst noch an diesem Montag Nachmittag, etwa 4 Mädels und ein paar mehr Herren.

Mit einem Getränk in der Hand einen kleinen Rundgang durchs Außen- und Innengelände gemacht und dann mit einem Stück Pizza und einem Würstchen gestärkt.

Als wir dann auf einem der Sofas saßen, kam Kelly dann auch wieder an den Tresen und erste Blicke wurden getauscht.

Zu ihr hatte ich in einem Bericht geschrieben:
"Ebenfalls gar nicht in mein Beuteschema passt Kelly, vom Häuptling noch als "proper" beschrieben, was vielleicht etwas untertrieben ist. Nicht unbedingt eine Rubensfrau, aber mind. KF38 bei 1,55m spricht für sich. Immerhin läuft sie mit ihrer beachtlichen OW (D-Cups natur) offen herum. Dazu erinnert sie mich vom Äußeren leicht an eine Dame aus der Muppetshow." (Kleine Korrektur: es sind tatsächlich D-Boobs, nicht C, außerdem hat sie mitellanges blondes Haar)

Da heute (wie auch Sonntags) FKK-Tag war, liefen übrigens nahezu alle Mädels, auch Kelly, nackig herum - und es waren schon ein paar prächtige Optikschüsse darunter.

Irgendwann deutete mir Kelly mit einer Kopfbewegung an, ob wir nicht auf Zimmer sollen. Meine Gegen-Kopfbewegung lotste sie dann aber erstmal zu mir aufs Sofa und langsam Tuchfühlung aufzunehmen. Natürlich hat sie nichts von ihrem Reiz verloren und so ging es dann auch nach oben.

Auch der Service ließ mir keine Wünsche offen. Sehr schöne ZK, Kuscheln, wunderbarer BJ, wobei ich ihre Muschi herrlich bespielen konnte. GV in den 3 üblichen Stellungen - zuerst mit etwas Flutschi, hinterher wurde sie immer nasser. Doggy war richtig schön. Da die Erregungskurve etwas überspannt war, ging Kelly dann zur HE über, was ihr gut gelang. Danach noch etwas AST, bis die halbe Stunde herum war.

Vor der Umkleide gab es dann die üblichen 50,- plus kleinem Tipp.

Irgendwie merke ich, wie die nüchternen Worte gar nicht Kellys Reiz beschreiben können. Sie hat irgendwie etwas, wahrscheinlich ihre Natürlichkeit und fröhliche Art. Jedenfalls war sie das Beste, was mir heute begegnen konnte.
Auch nach dem Zimmer gab es noch hier und da ein Küsschen und etwas Herumgeflachse. Schön ist das.

Aber wieder zurück in die Puff-Wirklichkeit. Fröhlich ging es dann ins Raucherzelt, wo der Doc mit neuen Bekannten saß und Fussball schaute. So ein internationales Zusammentreffen (Deutsche, Isländer, Hongkong-Chinese aus Dublin, Mädels von überall her) gibt es wohl nur in einem Saunaclub... So langsam füllte es sich auch mit weiteren Damen und Herren.

In der Zwischenzeit kam auch Melissa an, die auch gerne ein Zimmer mit mir machen wollte, sich aber leider in ihr Schicksal fügen musste, dass ich gerade eins hinter mit hatte, ebenso wie übrigens auch Stefanie... Mit Melissa aber noch sehr schön unterhalten.

Da ich auf jeden Fall ein Bad im Pool nehmen wollte, bestand sie darauf mir zuzuschauen (mit der Bemerkung, ob ich abgenommen hätte - naja). Gut, für Eisschwimmen war das Wasser dann doch zu warm, aber dennoch recht frisch. Ein paar Spritzer in Melissas Richtung konnte ich mir natürlich nicht verkneifen.

Gegen 18 Uhr war dann auch der Grillmeister soweit, dass es etwas zu futtern gab. Dabei die ziemlich sehr süße Mia getroffen - ob mit der schon mal jemand Erfahrungen gemacht hat?

Dann war allerdings auch schon Zeit zum Aufbruch (ich hatte noch eine Sitzung vor mir und wollte den Doc noch nach Hause fahren).

Also kein Zimmer mehr mit Melissa, Stefanie, Mia, Daniela, Lucy, Jasmin oder einer der anderen (meist Nicht-Küsserinnen).

Aber schön war es, ein paar Stunden das süße Leben zu genießen.

Geändert von Elrond17 (19.06.2018 um 07:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
arschficken, dolce vita, düsseldorf, fkk, party, reisholz, saunaclub, saunaclub düsseldorf, www.dolce-vita.com

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Letizia Dolce Vita dontheo Damenwanderung 0 19.02.2010 13:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de