freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 05.05.2018, 12:34
bigbuddy69 bigbuddy69 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 137
Dankeschöns: 1358
Standard Acapulco GOLD: Andrea, 21, Rumänien

Around 155 cm.
Black hair, very cute face, brown/green eyes. A tits, slightly sagging.
Looks younger than she is.

A few problems : she tried to make me pay 50 €, I reminded her that I have been coming in this club for 5 years and that I never paid 50. So she agreed on 40 and said that the other girls told him to ask for 50.
Then, her BJ is probably one of the worst I experienced. Actually it was painful and I had the feeling my dick was in a pencil sharpener.
Sex was OK but she's still inexperienced and doesn't really know how to move in CG.
So we ended with a HJ but she's not very skilled with the HJ either and changes rythm or stops too often. So I faked an orgasm. We had some talk after and she showed me some pics on her smartphone.

Really a kind hearted girl but she has to learn the job. No wiederholung for me until I'm sure she performs better.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.05.2018, 12:57
pheros pheros ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 79
Dankeschöns: 1165
Standard dame doch oft besetzt

andrea, kleines fickfloh...ist sehr oft auf zimmer , ich war noch nie mit sie auf zimmer, kan ich kaum glauben dass sie slechten service gibt..tja kann passieren, ein tag, nicht jeden tag sind wir gut darauf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.05.2018, 15:01
bigbuddy69 bigbuddy69 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 137
Dankeschöns: 1358
Standard

No problem, try her and report. I got two PM on two different boards saying the same thing, that the service was low.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.05.2018, 21:06
br2016 br2016 ist offline
Gefühlsficker
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 608
Dankeschöns: 21754
Standard

Zitat:
Zitat von bigbuddy69 Beitrag anzeigen
So I faked an orgasm.
How do you do that? I mean, sure I could fake the acting. But what props or special effects do you use?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.05.2018, 21:14
br2016 br2016 ist offline
Gefühlsficker
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 608
Dankeschöns: 21754
Standard

Name: Andrea
Herkunft: Rumänien
Alter: 21
Größe: 1,60m
Körper: schlank
Oberweite: A
Haare: schwarz, etwa schulterlang
Gesicht: Girl next Door, roter Lidschatten
Tattoos/Piercings: keine

Auszug aus Clubbericht.

Ich erhalte den Zimmerzuschlag mit der Auflage Rumänisch-Verbot. Ok haide... äh, komm.
Als wir nackig auf dem Bett sitzen, eröffnet sie mir, dass sie 50€ für ne halbe Stunde nimmt. Ja toll, da können wir gleich wieder umdrehen. Extrapreise mach ich nicht, entweder den üblichen 40€ Kurs oder gar nicht.
Sie akzeptiert 40€. Dann diskutieren wir ihre Service-Einschränkungen, was für mich unterhalb des akzeptablen Saunaclub-Standards liegt. Sie willigt alles letztlich ein. Da sie mir nun bei mehreren Punkten entgegen gekommen ist, habe ich die Befürchtung, sie könnte aus Protest unterdurchschnittlich performen. Ich sag dann für ihre Service-Zusage doch den 50€ Kurs zu, quasi als vorgezogenes Trinkgeld, damit es für beide Seiten gesichtswahrend ist.
Dann aber richtiger Service mit küssen, Muschi lecken, ...

Bei dem Stichwort "Muschi lecken" springt sie freudig auf den Rücken und lässt mich loslegen.
Während ich die Zunge kreisen lasse, blickt sie mit geöffneten Augen ausdruckslos gegen die Decke. Fängt ja gut an.

Vielleicht machen wir besser was zusammen. Ich dachte so an knutschen. Sie fängt an zu labern. Ich bitte um Blowjob, damit sie die Klap... weil ich Oralverkehr gerne mag. Au weia, was schrappt sie heftig mit den Zähnen an meinem Schwanz. Abgewechselt von heftigem, schmerzhaften Wichsen. Ich sag, sie soll langsamer machen, aber mit meinen Regie-Anweisungen wirds auch nicht wesentlich besser.

Bei meinen Kussversuchen erwidert sie Lippenschmatzer, weicht aus und stellt immer wieder irgendwelche Fragen.
Bislang hab ich noch keine brauchbare Erektion bekommen. Beim ersten Zimmer des Tages kann ich fast immer einen Abgang rausdrücken, egal wie schlecht es ist. Ich gleite mit meinem gummierten weichen Schwanz an ihrer Pussy entlang, um auf Betriebshärte zu kommen. Als diese erreicht ist, sagt sie an, dass die Zeit rum ist. Ich blicke auf meine Uhr, 23-24 Min sinds jetzt. Ich sag, wir haben noch 5 Min, was sie hinnimmt. "Eine Stunde?" fragt sie. Äh, nein!
Ich fick sie, schau in ihre Augen, ignoriere weitere Fragen und kann tatsächlich kurz bevor die halbe Stunde rum ist den Saft entladen.

Herrje, das war rundum Scheiße auf allen Ebenen:
  • stimmungstötendes und zeitstreckendes Gelaber
  • Küssen ausgewichen, keine Zungenküsse
  • Blowjob hauptsächlich mit den Zähnen ausgeführt
    Hattrick
  • schmerzhaftes Abwichsen
    C-C-C-Combo
  • versuchtes Zeittricksen
    Unstoppable
  • ... und das alles zum Extrakurs von 50€
    GODLIKE
Ich bin richtig sauer und sag ihr das (was nicht meine übliche Art ist). Zu meiner Überraschung ist sie verwundert, dass es mir nicht gefallen hat. Liefert die etwa immer so nen Ranz-Service ab? Sie versucht mich zu besänftigen und geht doch wieder runter auf 40€. Das gelingt: ich reg mich ab und gehe mit dem Gefühl raus, dass es nur ein schlechtes Zimmer war wie es halt mal vorkommt, und nicht die totale Vollverarsche.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.05.2018, 21:28
bigbuddy69 bigbuddy69 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 137
Dankeschöns: 1358
Standard

Zitat:
Zitat von br2016 Beitrag anzeigen
How do you do that? I mean, sure I could fake the acting. But what props or special effects do you use?
Very easy. Have you ever heard of retrograde ejaculation ?
https://en.wikipedia.org/wiki/Retrograde_ejaculation
Just pretend you're a king of tantra !
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.05.2018, 12:40
moskito32 moskito32 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2010
Beiträge: 209
Dankeschöns: 4239
Unglücklich Rabiater BJ

Auszug aus meinem Bericht im Berichtethema vom 31.05.2018:

Irgendwann gab ich mir einen Ruck und entschied mich nach Unterhaltung mit zwei FC-Kollegen, die mit ihr auch noch keine Erfahrung hatten, aber auf sie neugierig waren, für Andrea (wahrscheinlich war es doch die falsche Entscheidung, aber egal ):

Andrea, 21,
Rumänin, skinny 34er Figur, geschätzte 155 cm groß, hübsches Gesicht,
strahlendes Lächeln, sehr positive Ausstrahlung, wippende (ganz leicht puffy) A-Cups

Auf dem Zimmer angekommen, entblätterte sie sich und zum Vorschein kamen ihre wirklich geilen Titten. Sie selbst hält diese zwar für zu klein und denkt über eine Silikonisierung nach, für mich sind sie dagegen optimal, sehr natürlich und passen von ihren Proportionen perfekt zu ihrem Körper Ich habe mich daher zunächst mal ausführlich mit diesen beiden Spielzeugen beschäftigt, sie abgegriffen und an ihren Nippeln gelutscht und gesaugt. Meine Hände erkundeten dann auch ihren übrigen Körper. Andrea hatte kein Problem damit, dass ich ihre Pussy fingerte, wollte allerdings nicht, dass ich mit den Fingern zu weit in sie eindringe. G-Punkt-Suche war also nicht möglich. Sie liess es jedoch zu, dass ich ihre Schamlippen weit auseinanderzog und ihren Kitzler stimulierte. Was für ein geiler pinker Anblick Während dessen gab's von Andrea auch immer wieder sachte ZK, alllerdings liess sie nicht zu, dass ich mit meiner Zunge in ihren Mund eindringe. Sie streckte beim Küssen vielmehr stets die Zunge raus, so dass sich unsere Zungen außerhalb unserer Münder zum Spiel trafen. Die normale ZK-Variante gefällt mir da doch deutlich besser.

Nach gefühlten 10 Minuten Vorspiel hatte ich dann Lust auf orales Vergnügen, also schob ich meinen harten kleinen Freund in Richtung ihres Mundes. Andrea verstand auch sofort, was ich jetzt wollte, schnappte sich meinen kleinen Freund mit dem Mund und begann einen BJ. Um es kurz zu machen: die Kollegen, die schon zu Andrea geschrieben haben, haben nicht übertrieben: ihre Blastechnik kann man einfach nur als rabiat bezeichnen. Mein Schwanz tut jetzt noch weh. Offensichtlich hat ihr noch keiner Gesagt, dass Blasen nicht mit "auf dem Schwanz herumkauen" gleichzusetzen ist. Ich habe den BJ deshalb schnell abgebrochen und die Nummer in der Missio zu Ende gebracht. Insgesamt eine CDL mit Höhen und Tiefen. Korrekte Abrechnung einer CE für 30 Minuten.

Wiederholungsfaktor: 70% (sie muss dringend an ihrer Blastechnik arbeiten und den Zahneinsatz weglassen)
Illusionsfaktor: 50% (da geht noch viel mehr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.06.2018, 13:06
Benutzerbild von Raw
Raw Raw ist gerade online
Frauenheld
 
Registriert seit: 26.09.2015
Beiträge: 714
Dankeschöns: 28109
Standard Andrea is' zwar 'ne Grobmotorikerin ,aber immerhin nett und niedlich... :)

Heute vögel ich mal Andrea (21; Ru).
Andrea ist klein und dünn und hat schwarze glatte Haare.
Sie kommt wie 'ne junge sympathische Rotzgöre rüber.
Ihre kleinen Tittchen find ich geil und ihren kleinen Knackarsch auch.
Sie spricht ganz passabel Deutsch, obwohl sie angibt, erst drei Monate im Lande zu sein.

Andrea ist auch echt nett zu mir.
Schon als sie mich das erste Mal sieht, winkt sie mich lächelnd zu sich rüber und stellt sich vor.

Nach dem Essen kommt sie dann noch zwei Mal bei mir an, bis ich mich von ihr ins Kino schleppen lasse, wo wir kuschelnd SM-Pornos gucken, wo so 'ne Porno-Olle immer ordentlich eins mit 'm Ledergürtel auf die blanke Möse geklatscht bekommt.
Als Andrea mir bei diesem romantischen SM-Pornokino-Date versichert, dass sie auch gerne knutscht, buche ich sie mal.

Auf dem Zimmer bleibt Andrea dann auch weiterhin 'ne sympathische Göre, die mir sogar durchaus einiges an Service bietet: ZK, EL, 69, Missio, Doggy, an ihren Minimöpsen rumspielen...
Da kann man doch echt nicht meckern bei 'ner Halbstundenbuchung ?
Doch, man kann immer meckern, man muss es nur wollen!

Als etwas speziell empfinde ich nämlich die Stimmung und die technische Umsetzung einiger Servicepunkte:

Die Stimmung ist dabei im Grunde schon voll okay, denn Andrea bleibt weiterhin nett, zuvorkommend, engagiert und lächelt sweet.
Allerdings bietet sie dabei trotzdem wenig Illusion oder Girlfriendfeeling.
Es herrscht mehr so'ne lockere Fickkumpel-Stimmung.

Bei Zungenküssen steckt sie die Zuge raus, spannt die Zungenmuskulatur an und lässt die Zunge dann schnell kreisen, fast so, als wolle sie damit Sahne steif schlagen.
Nach 'ner Zeit gewöhne ich mich aber sogar daran und finde es irgendwie durchaus erfrischend.

Ihr Blowjob kommt dann ebenfalls etwas grobmotorisch-unsubtil rüber:
Sie haut sich die Lunte zwar schon mit Schmackes in den Schlund, aber etwas langsamer und weniger fest wär's mir eigentlich doch lieber.

Beim Sex habe ich dafür dann aber eigentlich nix zu meckern.
Andrea geht engagiert mit, hat keine Berührungsängste, is' lecker eng und und sieht auch voll super fresh aus, wenn ich meinen Dicken in sie reinramme.

Nach dem Sex quatschen wir noch nett, bevor Andrea am Spind ihren durchaus verdienten Hurenlohn bekommt.

Andrea habe ich als nett, enganiert, authentisch und fair kennen gelernt.
Auch wenn sie keine große Illusionskünstlerin ist und technisch jetzt wahrlich auch nicht alles erste Sahne war, hatte ich trotzdem so meinen Spaß mit ihr.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.06.2018, 19:03
Benutzerbild von sandmann
sandmann sandmann ist offline
Grandfather of Popp
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Woanders
Beiträge: 282
Dankeschöns: 13939
Blinzeln Guter Standard,

aber kein Top Zimmer.

Letzten Dienstag begab ich mich in die Höhle vieler FC Kollegen und wurde von Andrea gebucht.

Andrea saß auf "ihrer Couch" und ich beobachtete sie vorher schon ein wenig.
Irgendwann im Laufe des Abends zog sie mich zu sich rüber und so landete ich neben Andrea auf dem Sofa.
Echt ein hübsches Ding die Kleine.
Von PreSex Action auf dem Sofa scheint sie nicht viel zu halten und so beschränkte sich das Geplänkel auf Händchen halten.
Nicht völlig überzeugt,aber geil auf ihren Teeny-Arsch gingen wir aufs Zimmer.

Zungenküsse gab es und die waren nicht tief und innnig.
Lecken ist kein Problem,aber eine besonders große Rückmeldung konnte ich wohl nicht feststellen.Ob sie die Decke angestarrt hat kann ich nicht sagen.
Viel Bewegung war da auf jeden Fall nicht drin.
Das Gebläse war schon Ok , aber zeitweise etwas zu schnell und zu hart.
Trotzdem musste ich es unterbrechen sonst wäre das Ende nahe gewesen.

Die üblichen Positionen machten ordentlich Spaß.
Getrieben von meinen dicken Eiern war das von meiner Seite schon etwas heftiger,aber Klagen das zu roh sei gab es nicht.
Die Doggy war am geilsten da hielt Andrea richtig dagegen und machte den Rhythmus toll mit.
Das führte dann auch zum Erfolg.

Insgesamt eine passable Nummer mit einem hübschen Girlie.

Die Abrechnung erfolgte (wohl typisch für Andrea) mit 50430.

Wiederholung kann man machen-Muß man aber nicht.

So long ...

Geändert von sandmann (15.06.2018 um 19:28 Uhr) Grund: Formulierung geändert
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.06.2018, 07:48
Benutzerbild von Stopper
Stopper Stopper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 592
Dankeschöns: 10807
Reden Mit Andrea bei der Party

Nach genug Kontaktpflege mit anderen FClern und genießen der guten Versorgung war jetzt Zeit für was Süßes. Meine ins Auge gefassten Kandidatinnen leider alle busy aber da lächelte mich ne kleine schmale Schwarzbraunhaarige nett an und neben ihr auf dem Sofa gelandet.
Stellte sich als Andrea, natürlich aus Rumänien vor. Unterhaltung lief ganz gut mit viel Lachen und es regte sich was, also warum nicht und ab aufs Zimmer.
Dort schon im Stehen das zierliche Persönchen mal erkundet, dazu durfte Andrea auch ihre Schuhe anlassen, so passten wir einfach besser zusammen. Schöne sich leicht nach unten bewegende freigelegt und bespielt was Andrea sehr zu genießen schien, und schließlich doch mit ihr ohne Schuhe auf der Spielwiese gelandet. Hier erwies sie sich als kreativ verspielte Schmuserin inklusive .
Irgendwann war er natürlich auch mal dran würde es als druckvoll herausfordernd bezeichnen (keine Spur von Zahneinsatz), hatte Mühe nicht schon jetzt was loswerden zu müssen.
Wollte ja noch mehr von ihr, also Gummi drum und Andrea sollte auf mir beginnen. Zierte sich ein wenig meinte ich sollte vorsichtig sein. Aber klar Mädchen bin ich, will doch jeden cm von dir genießen und langsam eingelocht. Mit leicht kreisenden Bewegungen und ständigem vor und zurück von ihr war er irgendwann bis fast zu Anschlag drin . Andrea bewegte sich mehr, schien ihn auch zu genießen, ließ zu dass ich mich mit ihr bewegen konnte . Ihre bespielt immer schneller geworden, den richtigen Rhythmus gefunden und natürlich kam es wie es kommen sollte.

Noch nett ausgekuschelt, danke Andrea hat Spaß gemacht mit dir

Gruß Stopper
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de