villa vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #501  
Alt 14.10.2016, 17:50
Benutzerbild von General
General General ist offline
Steht immer ..seinen Mann
 
Registriert seit: 01.06.2015
Beiträge: 55
Dankeschöns: 1671
Standard Ein Traum wird war....

Ort: Wuppertal - Sky
Anzahl Gegner: 3
Anzahl Schlachten: 2x 60 min


Überraschend ergab sich Donnerstag ein Zeitfenster... was tun? 2x in einer Woche ins Sky - ja warum eigentlich nicht ?!?

Die Damen waren hoch erfreut, den General und sein "Bestes" wiederzusehen. Denn wir wissen ja alle, daß die nur unser BESTES wollen - aber das auf eine sehr angenehme und schöne Art.

Dulce ging, nachdem der General ein Getränk bekommen hat, direkt auf Angriff.
Ähnliches Zimmer wie ein paar Tage zuvor.... mit herrlichen Abgang.....

Pause....

Auf dem Weg zum Wintergarten, es war im Aquariumsgang....
Mia und Vicky saßen da... Mia schnappte sich die Kanone des Generals und forderte den General auf, sich zu setzten.
Taktisch klug setzte sie den General zwischen sich und Vicky, was Vicky natürlich als Aufforderung sah.

Der General verliert den Glauben, dass diese beiden Mädels eine Schlacht mit ihm wollten.
Also ab auf's Zimmer, aber der General muss zuerst seine Kriegskasse noch kurz auffüllen. Die beiden warteten brav im Saunazimmer auf die Rückkehr des Generals (hihi.... mal andersherum).
120,00 Euros überreicht (60 Euro für 60 Min. und das für 2 Mädels) und ich sag Euch, es wurde sich vortrefflich um den General gekümmert, auch wenn der General total überfordert war und er diese Schlacht nicht gewinnen konnte.
Wenn ich daran denke... Leute ich heirate beide - sorry für Euch.
So genau weiß der General eigentlich nicht mehr, was ihm widerfahren ist, aber es war richtig geil.
Die beiden waren überall - nur nicht "nirgens". Mal beide oben, mal beide unten. Dann wieder eine oben, eine unten....
Das war mal ein Zimmer, von dem der General immer geträumt hat und eigentlich dachte, das bleibt ein ewiger Traum.


gez. Der General
__________________
Natürlich kennt "Der General" die Definition von SOLDAT:
Soll Ohne Langes Denken Alles Tun.
..... ALSO dann ..... auf zur nächsten Schlacht
Mit Zitat antworten
  #502  
Alt 17.10.2016, 18:17
Benutzerbild von Agent069
Agent069 Agent069 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2015
Beiträge: 107
Dankeschöns: 1911
Standard Public Action im Sky

Kurzfristig hatte ich mich heute mit dem Kollegen 1907 verabredet und war kurz nach elf vor Ort. Nur ein Auto auf dem Parkplatz. Sehr schön.

Am Empfang Dulce.

Kurz nach elf waren die Damen zum Teil noch mit der Morgentoilette beschäftigt. Nach der Säuberung meinerseits das Line-Up gecheckt:

Dulce, Dany, Claudia, Shakira, Karina, Mia, Vicky, Nicole. So richtig neu war nur Nicole.

Edit auf Wunsch des Kollegen Gozario: Wenn ich mich nicht irre, ist Nicole eine schwarz-asiatische Mischung, ca. 160 groß, Mitte zwanzig.

Ich wartete ein wenig auf 1907. Das hätte ich besser nicht getan, denn es führte dazu, dass Claudia gleich schonmal weggebucht wurde. Als er dann eintraf, buchte ihm jemand die Shakira vor der Nase weg, wegen der er eigentlich gekommen war.

Als Claudia wieder frei war, stellte sie mich den anderen wie einen alten Freund vor. Und dann ging es endlich zur Sache!

Auf dem Zimmer lecken, blasen und beides gleichzeitig. Eigentlich hatte ich ja vor, sie heute mal so richtig nach Strich und Faden durchzunageln. Aber dazu kam es nicht, weil sie nach einer halben Stunde meinte, mir die Sahne heraussaugen zu sollen. Na warte! Beim nächsten Mal ...

Kollege 1907 war dann auch von seinem Zimmer zurück, so dass wir uns gepflegt über Horaz, Sallust, Wittgenstein und Lao-Tse unterhielten.

Als wir dann beide meinten, dass die Zeit für Zimmer Nr. 2 gekommen sei und den Barraum betraten, rief Claudia: "Dos hombres qui quiere ficken!", bevor sie im Zimmer verschwand.

Kollege 1907 entschied sich dann für Karina.

Als ich an der Bar saß, war es erst Nicole, die mich buchen wollte. Ihr und den anderen anwesenden Damen konnte ich aber begreiflich machen, dass es - mal wieder - Dulce werden sollte. Daran anschließend ein kleines Rätselraten:

Steht er auf Ältere? (Tut er nicht)

Mag er keine Negritas (Im Gegenteil, mi gustan mujeres negras. Wie viele schöne Zimmer ich schon mit Brenda, Joanna und Betty hatte).

Mit Dulce war es geil wie immer. Sie weiß einfach, was Männer wollen, und sie ist versaut genug, es auch zu machen.

Als wir fertig waren, schaute Dulce zur Tür kurz zur Tür hinaus und gab mir zu versehen, dass gerade Porno-Action mit Shakira im Gange sei.

Nun, man hat sich ebendieses so vorzustellen, dass ein Handtuch auf dem Fußboden des Barraums ausgebreitet worden war. Auf dem Handtuch lag der Kollege, und Shakira war gerade am Reiten. Alles mit. Weiter hinten auf dem Sofa ritt Mia einen anderen Kollegen, bis sie dann in die Doggy wechselten. Dany und Nicole saßen an der Bar. Im Sessel saß noch jemand und beobachtete das Ganze.

Eigentlich war ich vor ca. einem Jahr zum ersten Mal im Sky aufgeschlagen, weil ich gehört hatte, dass es dort Public Action geben würde. Also nicht nur Anblasen und dann aufs Zimmer, sondern echte Public Action. Tatsächlich erlebt hatte ich es aber bei meinen ca. 15 Besuchen noch nicht. Irgendwann ist eben immer das erste Mal.

Geändert von Agent069 (17.10.2016 um 19:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #503  
Alt 18.10.2016, 01:15
Lupo13 Lupo13 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 18
Dankeschöns: 192
Standard

Dann ist es wohl an mir die 1.Bewertung zu dem Neuerwerb Nicole zu schreiben.
Wie bereits richtig beschrieben, etwa 1,60m groß, schlank, in der Oberweite eher eine gute B-Klasse, ohne Tuning der Chirurgie, Popo eindeutig Latinatypus, lange glatte Haare, mit eindeutig negroider Nase, laut eigener Aussage aus Kuba, aber irgendwie scheint da bei den Vorfahren mal ein asiatischerEinschlag gewesen zu sein.
Kurz und knapp, eine junge, hübsche Latina mit mit dunklem Teint, aber nicht so dunkel wie Betty & Co. Sprache natürlich nur Espanol. Süße, freundliche Art und immer am lächeln.

Hat 2 anderen Besuchern im Gang schön angeblasen und dann ins Zimmer entführt
Mich hat sie dann im Barraum auf eins der Sofas geführt und dann das übliche Skytypische anbändeln.
In der Öffentlichkeit eher vorsichtige Küsse, ohne viel Zungeneinsatz, während ich ihre weichen Naturtitten streichelt, ihrerseits ein paar Kontrollgriffe an meiner Tatwaffe.
Bevor es dann natürlich aufs Zimmer ging packte sie ihre freigelegt Brust wieder ein. Scheinbar doch noch etwas schüchtern in der Öffentlichkeit.
Sind dann in das Zimmer am Pool,
Dort dann gegenseitig fix entkleidet und ab aufs Schlachtfeld, dort deutlich intensivere Zungenküsse, die ihren Namen auch verdienen. Außer spanisch spricht sie offenbar keine andere Sprache, aber ihr französisch ist Spitzenklasse, inkl DT. Lecken läßt sie sich gerne, geht auch gut mit, aber fingern läßt sie sich(noch nicht ). Danach hat sie aufgesattelt und das Cowgirl in jeweils beide Richtungen gespielt.
Insgesamt gute Performance auf solidem Skyniveau, hat das Zeug sich noch zu steigern, lassen wir sie mal noch paar Tage üben.

Versteht mich nicht falsch, in fast jedem anderen Club wäre es ein Superzimmer gewesen, aber davor und danach war ich mit Karina und dann mit Shakira im Infight, und die spielen halt noch ne Liga höher.

Eigentlich wollte ich ja mit Mia und/oder Vicky ne Runde drehen, aber die waren quasi im Dauereinsatz, aber is ja bald Party...

Ich hoffe ich konnte euren berechtigten Wissensdurst etwas stillen, jetzt hilft euch nur selbst Nicole mal zu testen, also in diesem Sinne "Jugend forscht ".
Mit Zitat antworten
  #504  
Alt 18.10.2016, 17:22
1907 1907 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2015
Beiträge: 290
Dankeschöns: 6294
Standard Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

Hallo zusammen,

nachdem ich gelesen hatte das Shakyra wieder da war, gab es kein Halten mehr für mich. Am Montag um 11.45 Uhr angekommen.
Scheiße der Parkplatz schon fast voll.
Oje die sind doch wohl nicht alle wegen Shakyra da.

Also Karre abgestellt und rein.35€ abgedrückt und meine Klamotten erhalten. Dann kam Karina und begrüßte mich obwohl ich sie unbegründeter weise die letzten 8 Besuche gemieden habe wie der Teufel das Weihwasser.Sehr professionelles Verhalten ihrerseits.

AWLulce, Dany, Claudia, Shakira, Karina, Mia, Vicky, Nicole. So richtig neu war nur Nicole.

Beim Duschen kam dann Shakyra und sagte kurz Hallo und weg war sie.Nun muss ich erklären das wir bevor sie beim letzten mal verschwand, wirklich geile Zimmer mit ihr hatte, die auch im AST weit über das normale in den privaten Bereich gingen. Ich hätte wohl erwartet das sie mich wenigstens wieder erkennen würde.Tja erstens kommt es anders und zw...........denkt. Nee sie hatte mich nicht erkannt, was aber eigentlich auch kein Problem war. Sie ist halt eine Prostituierte und nicht mehr. Aber eine ziemlich vergessliche Prostituierte wie ich leider feststellen musste.

An der Theke traf ich den Klassenkameraden Agent069 der mich schon in Spanisch bei Shakyra angekündigt hatte.
Wäre ja auch alles ok gewesen wenn sie nicht kurz zu mir gekommen wäre und mich mit Namen und einer Knutscheinlage begrüßt hätte.Das war mir richtig unangenehm. Ich dachte nur du blöde Olle,
gerade weißt du nicht mehr wer ich bin, und jetzt willst du dir schonmal die Kohle sichern..........

Damit war sie für mich gestrichen.Ich bin Realist und weiß was die Nutten da jeden Tag machen, aber trotzdem hatte sie es unbemerkt geschafft sich nachhaltig in meinem Gedächtnis einzunisten. Ich bin auf der Heimfahrt wirklich über mich selbst erschrocken da mir klar wurde das ich wohl auch einer von Al´s sogenannten Puff Romeos gewesen bin. Tja diese Erkenntnis ist mir aber erst auf der Heimfahrt klar geworden.Hätte ich so bei mir nicht erwartet! Ok das war jetzt wohl auch ein ziemlicher Seelenstripteass aber egal.......

Nachdem ich mich gepflegt mit ..069 unterhalten hatte, starteten wir mit dem ersten Zimmer

MIA:

Also bisher war es nie zu einem Zimmer gekommen, aber das sollte sich heute ändern.Nach Skytypischen Angebandel ab aufs Zimmer. Dort folgte die Übergabe der Kohle 50430 (erste Nummer jede weitere 30430. Wir knutschten und leckten uns gegenseitig ab. Sie bläst feucht und recht variantenreich. Dann übernahm sie auch die südlicheren Regionen, allerdings recht vorsichtig. Sie ist recht empfindlich an ihren Knospen. Sie hat keine Berührungsängste und geht gut ran. Ihre FT Versuche waren klasse, vor allen weil sie immer wieder versuchte ihn ganz hereinzubekommen, klappte aber nicht. Dann Conti drauf und mit Flutschi ging der Ritt los.Das scheint ihre Paradedisziplin zu sein. Meine Güte das kann sie richtig gut, nein das war mehr als das, es war megageil. Nach einer Weile kam dann meine Paradedisziplin Doggy.Jetzt wollte ich kommen und hämmerte los wie verrückt. Das ging eine ganze weile, bis ich merkte das Mia es wohl unangenehm wurde. Ich zog mein bestes Stück sofort raus und fragte alles OK, sie nickte aber ich war mir nicht sicher und ließ es Mia es mit Hand und Mund zu ende bringen. Mann sollte nie vergessen das man es mit Menschen und nicht mit Gegenständen zu tun hat. Ich habe immer die Einstellung gehabt, meine Mitmenschen respektvoll zu behandeln, egal welcher Stand oder was auch immer........ Das erwähne ich wegen dem später erlebten.
Also Mia kann ich nur empfehlen tolle Frau!!!!

Der Auftritt von Sch.........s

Beim Frischmachen viel mir ein Neuankömmling auf, der es sichtbar sehr eilig hatte.Sympathisch ist anders aber egal. Ich ging dann zur Theke wo .....069 wartete. Wir tranken etwas und dann kam der Eilige angeschossen und schmiss jawohl schiss sich zu Shakyra auf die Kautsch. Er unterhielt sich auf Spanisch, bestellte gleich Puffbrause, und war in seiner Art und seinem Verhalten ...... na ja sagen wir mal sehr präsent. Denke er war auch der Pornoakt den der Kollege ...069 im Vorbericht erwähnt hatte. Ich hatte dann eine tolle Zeit mit dem Kollegen Agent 069 im Wintergarten, wo wir uns über Laotse/zi und Ludwig Wittgenstein unterhielten. Nun meistens erzählte ...Name.. und ich hörte WIRKLICH sehr interessiert zu. Denn .. Name..hat schon einen deutlich höheren Intellekt als ich. Nach einer Weile wollten wir dann ficken und zogen wieder los zur Theke. Was ich dann allerdings mitansehen musste, hätte höchstwahrscheinlich in einem Fußballstadion zu einer sagen wir mal handfesten Auseinandersetzung geführt.Dieser Sympathische Südländer/Italiener ließ sich von Nicole an der Theke einen von der Palme wedeln.Tja alles ok, nur dann kam Shakyra um die Ecke und schon schubste er Nicole weg und wollte das Shakyra zu ihm kommt. Das war auch Shakyra unangenehm. Nur diesem Oberprollo nicht. Nach kurzem Blablabla dackelte Nicole merklich geknickt ab, und Shakyra war wieder kurzzeit verliebt.Sorry aber das ist doch wohl voll daneben. Passte aber zu diesem Schm....is.Völlig angewidert und auch aus Selbstschutz schnappte ich mir Karina die ich heute schon den ganzen Tag in Gedanken durchgenudelt hatte.

Karina:

Sie ist eine Bank und kaum auf dem Zimmer knutschten und leckten wir was das Zeug hergab.Ein wildes hin und her, sie mal oben dann ich, sie mal zwischen meinen Arschbacken, dann ich zwischen ihren. Ich habe sie geleckt bis sie unter großem Radau ( mittlerweile weiß ich das das nur gespielt ist)kam. Was für ein Spektakel. Da es ja nur gespielt war ging es ohne Pause weiter, Conti drauf und in die enge Möse (überrascht mich bei ihr jedes mal)eingelocht.Dann wieder los gehämmert bis sie diesmal glaubhaft zuckte. Das machte mich so geil das ich noch alles aus meiner Reserve herausholte um weitere 2.min los hämmerte und dann kam er wieder dieser Rico, Rico schrie sie und ich explodierte in ihrer Muschi Boooh war das geil. Das hatte auch Karina merklich gefallen, denn sie war nun nicht mehr zu bremsen. Nach weiteren zwei Minuten machte sie sich über meinen Kostentreiber her und fing an ihn wild zu wixen und zu blasen. Das blieb nicht lange ohne Erfolg, dann ging der wilde Ritt von vorne los und sie fickte mich wie wild. Uii war das geil, aber sie wurde sehr feucht und ich verlor die Spannung neee er machte schlapp der blödi. Karina holte nun Öl aus der Tasche und ich wusste schon was kommt. Sie wixte und blies wieder los wie ein ICE. Dann irgendwann musste ich selber wixen, während sie mir mit einer Hand meine Brustwarzen malträtierte, und den anderen Finger in meinen Allerwertesten steckte. Ohh jee das kann nicht lange gut gehen dachte ich noch und als Ihr Finger meine Prostata erwischte war es dann auch um mich geschehen BUUUUMMM.
Danach noch auskuschel und wir wären beide beinahe eingeschlafen. Das Finanziele hatte ich vorher schon geklärt 60460 +Tipp.
Tja das war das Wiedersehen was ich mir eigentlich mit Shakyra erwünscht/erhofft hatte.
Karina ist eine Bombe. Danach noch ein Kölsch ne zwei waren es und ab durch die Mitte.

an MIA und Karina die mir einen tollen Tag beschert haben.

Natürlich auch ein dickes Danke an den Agenten der mir die Zeit sehr angenehm verkürzt hat.

Bis denne Euer 1907

Genau hier fehlt noch eine weitere Weisheit von meinem Freund Laotse/zi der da sagt:
"Andere erkennen ist weise. Sich selbst erkennen ist Erleuchtung."

Geändert von 1907 (18.10.2016 um 19:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #505  
Alt 21.10.2016, 13:39
Benutzerbild von GustavGanz
GustavGanz GustavGanz ist offline
Glücksbringer
 
Registriert seit: 27.08.2016
Ort: D
Beiträge: 115
Dankeschöns: 4830
Standard ein Neuankömmling nach meinem Geschmack

Bist Miss sweety Cutie, hast 'nen dicken Booty.
Ich führ' dich aus, lad' dich ein, nehm' dich mit zu Mutti.
Du bist ein Mix aus Studi und Gheddo,
Ich sing dein Namen Pretty Proschedo.

Du bist hamma, wie du dich bewegst in dei'm Outfit, hamma!
Einzigartig. Unglaublich. Hamma.
Du weißt, dass du übertrieben hamma bist.
Warum bist du nicht geblieben?

Ich werd' deine Nummer wieder wählen, denn die Nacht war mir zu kurz.
Ich komm' nur, um dir deine Zeit zu stehlen, uns're Nacht war viel zu kurz.
Wir können einfach nur zusammen sein und uns ansehen
Und vielleicht schließen wir die Tür und dann wird das abgeh'n. Right.
(Culcha Candela)
https://www.youtube.com/watch?v=CX01x81SmWQ

Diese Woche war es ein wenig ruhiger und da wollte ich mir ein wenig die Zeit vertreiben in meiner Stamm-Location im Sky. Um ca. 12:00 Uhr eingetroffen und was sah ich - Nichts. Kein einziges Auto vor dem Haus. Das schreckt mich nicht ab- im Gegenteil.
Den ganzen Tag über waren auch höchstens 5 Eisbären gleichzeitig am Start, also frei Auswahl, den das Line-Up war erste Sahne:

Dulce, Karina, Shakira, Dany, Claudia, Vicky, Mia und Nicole

Da ist für jeden etwas dabei und niemand bleibt lang alleine. Zur nächsten Woche soll es auch noch kräftig Verstärkung geben. Angela kommt wohl zurück und noch zwei, drei Überraschungsgäste.
Nach dem freundlichen Empfang von Dulce wurde ich auch direkt übergeben an

Shakira

Shakira ist ja seit einer Woche wieder da und körperlich in guter Verfassung. ein wenig schlanker als zuvor (kam mir so vor), aber der Booty ist immer noch rund und prall.
Sie beobachtete peinlich genau mein Reinigungsritual und wich mir nicht von der Seite damit auch ja niemand mein Begrüßungsgeld von 50,-€ ihr wegschnappt
In der Bar angekommen ging sie schnell auf Tuchfühlung und nach dem einen oder anderen Begrüßungsküsschen tauchte sie ab und testete mal . Sie hat nichts verlernt. Allerdings wusste sie wohl nicht mehr wo die Bartheke sich befindet denn beim Hochkommen schlug sie sich erstmal den Kopf an der Platte an .
Kleine Schläge auf den Hinterkopf erhöhen ja das Denkvermögen und vielleicht auch das Erinnerungsvermögen
Im Zimmer eine gewohnt gute Performance die mich aber auch nicht vom Hocker gehauen hat. Es war schon alles sehr gekünstelt und routiniert. Halt gewohnt guter Sky-Standard auf hohem Niveau. Es wurde geblasen, geleckt, GV in vier Stellungen und FT als Abschluss

Fazit:



ZK: ja
FO: sehr gut
CL: sie wurde recht feucht (das war echt) ohne auszulaufen und hat gestöhnt wie Maria Sharapova (das war nun nicht echt)
GV: gut,
Porno: 75 %
GF6: 30 %
Illusion / Nähe: 40 %
WDF: 60 %
Extras: nicht gefragt
Abrechnung: 50,- € / 30 Min.
Kommunikation: espanol
Sonstiges: guter Sky-Standard aber sie wäre nicht meine erste Wahl im Sky

Zwischendurch kam dann noch ein älterer Kollege mit dem ich mich gut unterhalten konnte und es gab Kaffee und ein leckeres Stückchen Käsekuchen von Marie gebacken . Nach einiger Zeit und erfolgreichem Abwehren von Animier-Attacken durch Karina, Claudia und Vicky und einer Duelleinlage von Dany, die mich nach einer Absage einer Massage durch mich drei mal pistolierte kam dann langsam das Objekt meiner Begierde zum Zuge.

Nicole

Ein Neuankömmling im Sky. Sie wurde mir von Claudia vorgestellt und ich bot ihr direkt einen Platz neben mir an der Bar an. Sie spricht leider nur spanisch aber die Verständigung klappte von Anfang an verbal mit meinen minimalen Spanischkenntnissen und auch nonverbal besonders gut.
Wenn die Nicole mit ihren großen Augen so schaut, das hat schon was. Im Barraum war das Antasten noch etwas verhalten, aber es gab schon erste ZK´s, ein kleines Testen der Nippelempfindlichkeit und ein kurzes.
Wir waren der Meinung das könnte was werden. Besonders gefallen hat mir ihre Haut, samtweich, wie bei einer Asiatin. Da steh ich total drauf
Im Zimmer gab es dann immer intensiver werdende Zk´s.
Die Figur von Nicole erkundet. Sie hat wirklich eine sehr kurvige Figur, kleiner Kopf, schöne ungetunte B-Boobies, eine sehr schmale Taille und einen ausladenden aber festen Latina-Hintern. Perfekt!
Sie zunächst in die Rückenlage gebeten und mal angeschlabbert. Lecker und mit einer guten Feuchte. Sie führte mich auch gut mit Ihren Händen und zeigte mir wo es ihr gefällt und was sie mag. Auch unterstützte sie zwischenzeitlich. Da war es dann kein Problem sie dem Höhepunkt zuzuführen, der sich durch deutliche Veränderung des Geschmackes und ein sanftes aber spürbares Zucken zeigte. Nichts übertrieben gespieltes. Nachdem ich nun in Vorleistung getreten war wollte sie sich revanchieren. Ganz hervorragendes FO kam nun mit DT-Einlagen und EL, hätte ich jetzt so nicht erwartet. Bevor es jetzt schon zu Ende ist bat ich um Gummierung und wollte, dass sie zunächst . Auch das mit viel Gefühl, vielen ZK´s und sehr Variantenreich. Wechsel noch in die Missio und Doggy und dann von Nicole ein Blick zur Uhr. Zeit war schon lange rum und wir entschlossen uns das Ganze später fortzusetzen.

- Pause - etwas getrunken und wieder zahlreiche weitere Animierversuche abgewehrt

und dann Nicole nochmal aufs Sofa gebeten. Dort eine wiederum nette Unterhaltung und das Erlernen von Wörtern auf Spanisch (Ich) und auf Deutsch (Sie). Zwischendurch immer tiefer Augenkontakt und leidenschaftliche Küsse. Von den anderen Damen wurden schon die Hochzeitsglocken geläutet So leicht bin ich nicht zu haben, aber ein bisschen tagesverliebt war ich ja schon
Also nochmal mit Nicole ins Zimmer und es ging so weiter wie das letzte Zimmer aufgehört hatte. Intensiv, leidenschaftlich und wild. Blasen, ficken und nach 25 Minuten holte sich Nicole ihren eigentlichen Lohn mit Mund und Hand. Die Lecce landete überall (kenn ich von mir gar nicht so, war wohl echt heissgelaufen). Noch ein wenig AST mit dem Versprechen bald wiederzukommen.

Fazit:

und ein

ZK: ja
FO: sehr variantenreich mit DT
CL: sie wurde feucht, ließ es zu und entspannte sich
GV: viele Varianten, Nicole ist mit Eifer dabei
Porno: 50 %
GF6: 80 %
Illusion / Nähe: 80 %
WDF: 100 %
Extras: nicht gefragt
Abrechnung: 2x30,- € / 2x30 Min. + Tip
Kommunikation: espanol, erste Deutsch-Übungsstunde
Sonstiges: mein It-Girl im Sky, zuckersüß, GF6 mit ein bisschen Porno

Nach dem Erlebnis mit Nicole wurde es auch Zeit zu gehen, aber nicht ohne von den Mädels nochmal herzlichst zur Party in der nächste Woche eingeladen worden zu sein. Das Sky und Nicole werden mich wiedersehen - wahrscheinlich in der nächsten Woche.
__________________
So sieht's aus, wozu der ganze Schwermut,
hör' lieber zu, blick' nach vorn und fühl' dich sehr gut.

Mit Zitat antworten
  #506  
Alt 21.10.2016, 16:34
Benutzerbild von klappi
klappi klappi ist offline
Nudeltiefparker
 
Registriert seit: 27.10.2014
Beiträge: 129
Dankeschöns: 9012
Standard Sky: Sylvester Knaller im Oktober

Parkplätze frei vorm Sky Gitter nach einer Anfahrt ohne Staus. Gute Aussichten für mich und den Lurch.

Kräftig renoviert wurde bei meinem letzten Besuch in den Bereichen Bar, Nebenräumen und vorderen Duschen.
Die Duschen waren an einem Besuchstag mit laukühlem Wasser zu ertragen, bei den Besuchen danach war es schön heiß.
Die Arbeiten während des Geschäftsbetriebes hatten auf die Fickstimmung unter den Besuchern, mich eingeschlossen, erstaunlicherweise keinen gravierenden negativen Einfluß.

Essen: Alles lecker und gute Hausmannskost Qualität, wie in Conchita's Cocina in Latinoland.
Der Kaffee ist sehr gut!


Wenige Besucher an diesen Nachmittagen in der Woche.
Das Verhältnis Frauen – Männer habe ich meist 1:1 geschätzt.
Daher gab es auch etwas längeren 'Leerlauf' für einige Lauerjägerinnen.



Vermutlich unvollständige Anwesenheitsliste:

Neue DL für mich: Shakira und Nicole

Bekannte Stammhennen: Dulce, Daniela, Mia, Claudia, Karina,Vicky

Bezimmert, alle, innerhalb von 3 Besuchen:

Mein Eindruck von den Guapa's (den Hübschen) als gelegentlicher Sky Gast und Schmuseficker mit Vorlieben für slowsex, oraler gegenseitiger Beschlabberung und Naturtitten/Arsch Fan und Freund der natürlichen dezent vorgetragenen Liebeslaute:
Manche Sky Chicas stöhnen ja schon herzzerreissend laut wenn meine sportgestählte Beinmuskulatur (oder Anderes) unabsichtlich unterm Bademantel rauslugt. Sie stehen eben auf blaue Augen, blonde Locken und nen trapezigen Latissimus.
Die beiden letztgenannten Eigenschaften sind zugegebenermaßen seit 25 Jahren nur noch in meiner Erinnerung vorhanden.


Zu klappi's Kurzeinschätzung nach meist nur einer Buchung.


Schwach: Dulce

Sky Standard: Claudia, Shakira

Gut: Karina

Richtig gut & geil: Mia, Daniela, Nicole, Vicky


Hab ja genug Erfahrung von den Girls als Beute(l)tier, meine hier den Geldbeutelbesitzer, gejagt zu werden. Den Spiess umdrehen und selber kurz entschlossen einfangen machte mir daher, zumindest bei den ersten 3 Senoritas, großen Spass. Shakira, Nicole und Mia waren dran. Von den anderen ließ ich mich wie üblich erlegen.


Ne kurze Knatterbeschreibung von einem Date mit MIA hätte ich da noch.


Ich lasse mal weg wie ich sie bei dieser Gelegenheit etwas ungewöhlich aber respektvoll und verwöhnend, angegangen bin. Mein Nick wäre sonst, wenn nicht jetzt schon erahnt, sofort verbrannt.

Bin vorher vermutlich erst zweimal mit ihr auf den Schaumstoff geschwebt. Sie weiß sofort, oder noch, wie ich zu behandeln bin. Mit 90% Gf6 der Luxusklasse geht es hinter der Türklinke an die erotisch nutzbaren Körperregionen. Den Rest von 10% an Porn teilen wir uns nach Belieben auf wie es sich geradeso ergibt. Die Beschmusung und die ZK sind sehr schön und gefühlvoll. Rückblickend wurde eigentlich kaum eine relevante Stelle ausgelassen, gegenseitig natürlich weil es mir richtig Spaß macht mit ihr. Die Knutschelemente steigern sich im Buchungsverlauf bis zum hemmungslosen Zungenfressen.
Das Eier – und Dammlecken, das Blasen und Sonstwobezüngeln sind intensiv spür- und erduldbar, von mir so gewünscht geniessend langsam und mit heftiger Wohlgefühlübermittlung.
Sie gibt in den genau richtigen Momenten die „geniessende Schnurrkatze“ oder die „nun fick mich etwas härter mi Amor“ Chica. Variationen und Kombinationen von beidem machen den Kick aus der mich demnächst wieder auf diesem Clubparkplatz ankommen lässt.
Der altersgemäß passende Nebelhauch meiner Sekundendemenz in diesen Augenblicken verbiegt mir fast die Erinnerung an praktizierte Stellungen und deren Zeitintervalle. Ich habe Erinnerungen an die liegenden, verkreuzten aber langsam und gefühlvoll ausgeführten intensiven Penetriationen. Mit am heftigsten erlebte ich die Doggy/Löffelchen/liegend/seitlich, variabel verkreuzt von Maximum slow bis zur Abschlussgeschwindigkeit.
Ich lasse mich gehen und lasse es kommen.

Der Abgang ist ein heftiger Knaller, auch der Conti denkt erschreckt an vorgezogene Sylvester Pyrotechnik und befürchtet nun die unausweichlich eintretende 'Härtefallprüfung' unter seiner Haut.
Ich fühle mich gut 'abgeklappert'

Die erwünschte Simulation wurde bestens an den Mann gebracht, nahezu perfekt.


Nach so einer geilen Leche Spende muß man gut verpflegt werden. Es war nicht ganz unerotisch für meine AST Wahrnehmung von der 'Intensivtäterin' noch in paar Aufmerksamkeiten nachgeliefert zu bekommen. Häppchen konsumieren und nette Kundenbindung, passt zusammen.


60 für 60


Tageskarte € 35.- … (erstes Zimmer 50 für 30), dann 30 für 30,


Bis dann


-
__________________
Ich wünsch uns noch'n geiles Leben.
__________
Bleibt neugierig!
Mit Zitat antworten
  #507  
Alt 29.10.2016, 15:05
Benutzerbild von GustavGanz
GustavGanz GustavGanz ist offline
Glücksbringer
 
Registriert seit: 27.08.2016
Ort: D
Beiträge: 115
Dankeschöns: 4830
Standard Geburtstagsparty im Sky - Freitag am Tage

Sie sammeln sich auf Feldern
auf denen noch der Nebel liegt
im ersten Morgenlicht.

Ihre neuen Federn glänzen
und auf ihnen perlt das Wasser
während der Tag anbricht.
Und dann steigen sie empor
auf ein unsichtbares Zeichen
flieg Vogel, flieg Vogel, flieg

Und Wir schauen in den Himmel
denn bald ist es soweit
in jedem Jahr an diesem Platz zur gleichen Zeit
bilden Zugvögel ein V am Firmament
und wir schauen ihnen nach bis man das V nicht mehr erkennt
(Thees Uhlmann)
https://www.youtube.com/watch?v=cDkSxTunlCo

Das Sky und sein Team bat zur Geburtstagsparty und da ließen sich der Kollege @1907 und meine Wenigkeit nicht lange bitten und traten kurz nach Öffnung der heiligen Tore in den Wuppertal Sündenpfuhl ein. Und was sahen meine noch müden Augen, Chicas überall
Das Freiercafe war auch gerade vor Ort und machte die Fotos für die Homepage und lieferte somit den Beweis für alle Zweifler.
Auf dem Foto werden ja auch mal wieder alle Vorzüge der Latinas eindeutig zur Schau gestellt

Nach dem Foto erst mal kurz Jörg zu seiner fantastischen Frauenauswahl gratuliert und natürlich zu seinen 4 erfolgreichen Jahren. Hoffentlich werden es noch einige mehr.

Dann dauerte es aber auch nicht mehr lange bis ich auf Sky-typische Manier zum ersten mal überfallen wurde.

Claudia

Claudia lief mir im Flur über den Weg und sagte direkt, dass das erste Zimmer heute ihres sei. Zurück im Hauptraum wartete sie schon und zerrte mich aufs nächste freie Sofa. Es waren noch nicht so viele Kollegen vor Ort, dafür aber insbesondere die Chicas aus Belgien die sich jetzt mal das Sky-typische Begrüßungsprogramm auf der Couch anschauen konnte. Man lernt ja insbesondere visuell
Im Zimmer angekommen bot Claudia eine hervorragende Leistung die sich durch intensive ZK´s, guten und ausdauernden Verkehr in Reiter und Missio und einer lauten akustischen Untermalung durch Claudia auszeichnete.

Fazit:



ZK: ja klar
FO: oberer (Sky)-Durchschnitt
CL: sie wurde gut feucht, aber etwas zu aufgesetztes Gestöhne
GV: Guuut!
Porno: 75 %
GF6: 60 %
Illusion / Nähe: 70 %
WDF: 80 %
Extras: n.b.
Abrechnung: 50,-€ / 30 Minuten
Kommunikation: Latina-Körpersprache, Spanisch
Sonstiges: Claudia ist mittlerweile so etwas wie die Frohnatur im Sky, bringt immer gute Stimmung

Gut unterhalten mit dem Klassenkameraden und anderen Besuchern, die meisten davon sind ja Stammgäste. Dann nach einiger Zeit mal wieder an die Bar und mit Angie? unterhalten. Habe versucht ihr zu sagen (sie spricht eigentlich gutes Deutsch), dass ich mich kurz frischmache und dann wiederkomme, sie hatte aber nach meiner Rückkehr bereits einen anderen Lörres im Mund
Das war mein Glück...

Barbie

...denn so kam ich in den Genuss der Bekanntschaft von Barbie. Beschreiben brauch ich sie ja nicht. Seht sie euch an auf dem Gruppenfoto ganz links. Knackarsch, Engelsgesicht, aus der Dom. Rep., sonst in Belgien werkelnd.
Ein nettes Gespräch entwickelte sich und irgendwann wollte ich nur noch eins: Zimmaaa!
Wir erwischten das kleine süße Zimmer am Hauptraum. Ui, Pequeno e caliente!
Barbie entblätterte sich und was da zum Vorschein kam war nochmal besser als das vorher verpackte. Es gab auf dem Zimmer nun wunderbare ZK´s, sie ließ sich richtig ausdauernd lecken und es gefiel ihr zunehmend und sichtbar. Dann sattelte sie auf, zunächst im Cowgirl, dann im Reverse, sehr ausdauernd, recht eng und somit war ich nah an einer Detonation. Ich wollte aber gerne nochmal wechseln und somit in die Missio und da konnte ich die Explosion nicht mehr verhindern.

Fazit:



ZK: ja
FO: oberer (Sky)-Durchschnitt
CL: sie genoss es
GV: seng, sehr ausdauernd
Porno: 55 %
GF6: 80 %
Illusion / Nähe: 80 %
WDF: 95 % (wenn sie denn mal wieder da ist)
Extras: n.b.
Abrechnung: das gelbe Bändchen
Kommunikation: Latina-Körpersprache, Spanisch
Sonstiges: Puh, was für ein Geschoss und ein Geschenk des Sky an die Gäste - bis ich um 14:00 Uhr zu ihr ging war sie doch tatsächlich ungebucht - danach änderte sich das schnell

Danach konnte ich das hervorragende Essen von Lingh genießen. Es gab Rouladen - lecker! Gesellschaft bekam ich dabei durch Barbie - nett von ihr.

Dulce

Nach einiger Zeit mal kurz zum Spin gegangen und durch das Kino zurück getrollt. Aber da kam ich nicht durch. Dulce lag mit weit geöffneten Beinen auf der Matratze und forderte Gesellschaft ein. Dem kann ich nur schwer widerstehen. Es folgte eine Verarztung in allgemein bekannter Dulce-Manier. Hervorragendes Blasen, hervorragendes Reiten und hervorragendes Küssen

Fazit:



ZK: ja sicher
FO: das Beste im Sky
CL: sie war von Anfang an gut feucht
GV: kann sie auch
Porno: 85 %
GF6: 30 %
Illusion / Nähe: 70 %
WDF: 95 %
Extras: n.b.
Abrechnung: 30,-€ / 30 Minuten
Kommunikation: Latina-Körpersprache, Spanisch, etwas deutsch
Sonstiges: Dulce machte die meiste Zeit die Theke, nahm sich aber auch mal eine Auszeit.

Die Party kam langsam in Schwung, ich legte auch mal eine kurze Tanzperformance mit Candy und Angie aufs Parkett. Ich hatte aber noch eine bestimmte Dame auf dem Zettel und endlich ergab sich die Gelegenheit, denn sie war eigentlich den ganzen Tag dauergebucht

Nicole

Ach die Nicki. Ich hoffe sie bleibt dem Sky lang erhalten. Sie kam durch die Theke und ich deutete ihr unmissverständlich an, dass ich nicht gewillt bin länger auf sie zu warten. Zunächst mussten aber die durstigen Kehlen der anderen Gäste gestillt werden und Nicole kümmerte sich um jeden. Und als sie fertig war, kam noch einer und wollte was... und noch einer ... und noch einer
Irgendwann war es aber doch soweit und sie gesellte sich zu mir. Nach der letzten Woche schon eine gewisse Vertrautheit und somit wurde es wieder ein sehr schönes Zimmer auch wenn der kleine Gustav nach der ganzen vorherigen Arbeit nicht mehr Ganz so wollte wie Nicole es gerne gewünscht hätte. Nicole triste, aber nicht lange. Mit dem Versprechen der Wiedergutmachung beim nächsten mal war sie dann einverstanden.

Fazit:



ZK: jaaaaa
FO: TOP 5 im Sky
CL: das genießt sie
GV: Missio mit Augenkontakt - WOW
Porno: 70 %
GF6: 80 %
Illusion / Nähe: 90 %
WDF: 100 %
Extras: n.b.
Abrechnung: 30,-€ / 30 Minuten
Kommunikation: Latina-Körpersprache, Spanisch, wir machen weiter Deutsch-Unterricht
Sonstiges: mein momentaner Sky-Liebling - als ich ging gab es eine innige Verabschiedung

Was für ein Tag im Sky. Stimmung war super, könnte mir aber auch vorstellen, dass es Abends noch eine Steigerung geben könnte. Über leg mir gerade ob ich mir das heute Abend nicht anschauen werde....
__________________
So sieht's aus, wozu der ganze Schwermut,
hör' lieber zu, blick' nach vorn und fühl' dich sehr gut.

Mit Zitat antworten
  #508  
Alt 30.10.2016, 09:39
1907 1907 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2015
Beiträge: 290
Dankeschöns: 6294
Standard Freitag zur Party

Geburtstagsparty im Sky,
da durften Gustav Gans und ich nicht fehlen.Also auf nach Wuppertal und gegen 11.30 den bereits gut gefüllten Parkplatz erobert.Dann geschellt und von nee keiner Latina auch kein Jörgneee Al begrüßt worden!!
Wieder einmal hatten sich einige Kollegen
bereits über Jörg/Sky bezüglich der angekündigten Anzahl von Frauen das Maul zerrissen, wie man im Forum erahnen/lesen konnte.
Um diesen tollen LineUp und wohl auch Jörg gerecht zu werden, wurden mal ein paar Beweise/Fotosgemacht. Noch über dies und das gesprochen und mich dann erstmal umgezogen.Was ich dann zusehen bekam übertraf alle Erwartungen bei weiten.:bau mel:
Was für ein LineUp. Von groß bis klein, von schmalen Hintern bis Shakyra, von Skinny bis Shakyra. Nee Blödsinn Shakyra sah auch gut aus, aber den konnte ich jetzt nicht anders, ihr wisst schon was ich meine. Halt für jeden Geschmack was dabei.

Nun mir wurde die Auswahl wesentlich erleichtert, denn meine Idee mal neue Frauen auszuprobieren konnte Angela sehen, aber sie war absolut gegen meine Idee und steckte mir ihre Zunge in den Hals. Nun ich dachte mir dann knutschen wir eben eine Weile und dann versuch ich mich zu lösen.
Haaaaa nach ca. 10min geknutschte schrien die Ladys schon das wir verliebt sind, zeigten Herzen.........Angela hauchte mir einiges ins Ohr und sagte nur das sie nichts hören/verstehen würde. Also ab aufs Zimmer.

1.Zimmer Angela:

ZK: ja klar
FO: (Sky)-Durchschnitt
CL: sie wird selten feucht (läst sich selten fallen), aber wenn dann geht die Post ab.
Porno: 40 %
GF6: 85 %
Illusion / Nähe: bei mir 90 %
WDF: 100 % Ich werde von ihr gebucht
Extras: n.b.
Abrechnung: 50,-€ / 30 Minuten
Kommunikation: Spanisch
Sonstiges: Ein lieber toller Mensch, den man gerne (fast immer) um sich hat.

Im Zimmer gab es dann eine lange Knutscheinlage. Ab in die Kiste und uns erstmal richtig durchgeleckt. Eigentlich wie immer alles dabei, gutes blasen, dann 69 ohne Aufforderung und 3 Stellungskampf. Dabei immer wieder heftiges Knutschen. Nach einer Weile musste ich mich beherrschen und schob die fortgeschrittene Zeit vor um das Zimmer zu beenden. Ich hatte ja noch einiges zu testen. Angela wollte mich aber gerne noch zum Höhepunkt bringen, was ich aber ablehnte.
Sie war erst ein wenig irritiert aber dann viel der Groschen und sie wusste genau was ich vor hatte. Sie hatte da meinen Plan durchschaut, wie ich später bemerken sollte.

Also raus und erstmal Jörg und Lingh zum 4-jährigen meinen Glückwunsch ausgesprochen. Mein gelbes Bändchen hatte ich von Jörg bereits zwischen Tür und Angela bekommen. Dann mal kurz mit Gustav Gans unserem neusten Mitglied der The Class of 2015 gequakt. Der wurde aber Zusehens unruhiger und zog dann mit einer Lady ab.So ein kölsch getrunken und überlegt wen ich jetzt mal richtig durchknatter.Die Wahl war getroffen, es wurde ich??????????? Tja Angela saß neben mir und kuschelte sich heftigst an. Karina fand das unsportlich denn sie hat da auch ihre Aktien an mir. Angela rechts,Karina links dann kam es 3er???? Neee das wollte ich nicht in der Konstellation Karina merkte das Angela nicht teilungswillig war und so ging es erneut ins Zimmer.

2.Zimmer Angela

Diesmal ging es dann etwas heftiger zur Sache. Sie ging schon richtig aus sich heraus und wurde für ihre Verhältnisse sogar leicht dominant. Nach dem üblichen hin und her forderte sie beim Lecken dann meine Finger ein. Ups was ist denn gets los, sie holte sich richtig Lust. Jetzt stieg auch der Feuchtigkeits Grad. Nach einer ganzen weile kramte sie in ihrer Tasche, Connti drauf, und ab ging die Post. Sie ritt mich heftig ab, und leckte dabei in meinen Ohren und knabberte immer wieder an meinen Brustwarzen AUAAAA wie geil. Jetzt passierte das unglaubliche mein Kostentreiber spinnte herum und machte schlapp und das ausgerechnet jetzt wo sie doch richtig abgeht so eine scheiße.

Aber jetzt kam die Erfahrenheit von Angela zum Tragen, sie setzte sich sofort auf mein Gesicht und ließ sich ordentlich lecken, ich hatte das Gefühl sie wollte ihren Spannungsbogen nicht verlieren. Eine Mischung aus Wixen und blasen brachte ihn wieder auf volle Größe
und schon flockte sie ihn wieder rein. Natürlich mit Gummi, was sie fast unbemerkt montiert hatte. Nun gab es auch bei Angela kein Halten mehr sie ritt mich erneut heftig und wurde merklich immer unruhiger, so hatte ich Angela erst einmal erlebt. Ich wurde so geil das es in meinen Eiern brodelte, sie gab richtig Gas und dann Bummmm
war es um mich geschehen. Ob Angela es auch über den Berg geschafft hat keine Ahnung aber es könnte so gewesen sein. Sie macht da keine Oscar reife Vorstellung aller Karina.
Abrechnung Bändchen+ Tipp für weit über 30 min

Dann wieder ab an die Bar und mich nett mit einigen Kollegen unterhalten. Als unser Klassenneuling auch fertig hatte ging es in den Wintergarten zum Rauchen. Dort stieß dann noch der ein oder andere Kollege zu uns, so dass wir eine lustige Runde waren. Es wurde viel gelacht und erzählt. Eben typisch Auszeit im Sky, einfach großartig. Liebe Gruß an den Kollegen der nur gelegentlich hier schreibt, aber gerne liest. JA genau DU bist gemeint.

Sorry aber ich muss jetzt leider erstmal aufhören. Brötchen müssen jetzt geholt werden.

Nein das ist kein Versuch einen Bericht zu teilen um doppelt bewertet zu werden.Ich schreibe hier ziemlich ausführlich und möchte den zwei anderen Damen(Zimmer3&4) sowohl positiv, als auch negativ gerecht werden.

Also bis heute Abend Euer 1907
Mit Zitat antworten
  #509  
Alt 30.10.2016, 17:56
Lupo13 Lupo13 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 18
Dankeschöns: 192
Standard

Tach zusammen,

also mal kurz und knapp, wer diesen Freitag/Samstag nicht im Sky war, der hat wirklich was verpaßt! Die 2 Photos sprechen ja schon für sich, Trainer Jörg hatte ne super 16köpfige Mannschaft aufs Spielfeld geschickt.
Bin kurz nach 14:00 aufgeschlagen und hab tatsächlich den 2.letzten Parkplatz erwischt.
Von Lingh freundlich begrüßt worden und nach dem umziehen Jörg getroffen, der wieder die schöne Tradition des gelben Bändchens praktizierte (Stammgäste bekommen damit das 2.Zimmer gesponsert), Danke nochmal dafür, wurde gleich der absolut waffenscheinpflichtigen Barbie vorgestellt.
Fast ein Zwilling zur Julie, Besucher der früheren Skyzeit werden mich verstehen, mit einer Topfigur, nur nicht ganz so Sanduhrstyle wie bei Julie. Hab ihr gleich versprechen müssen/dürfen später mindestens 1mal ihr Kenn zu sein.
Wollte nach den nervigen Stau auf der A46 erstmal in Ruhe was trinken und paar Worte mit Jörg quatschen.
Dabei dann die gegnerische Damenmannschaft beäugt, absolut Hammer was Jörg zusätzlich zur Heimmanschaft noch zusätzlich aufs Spielfeld gestellt hat

Kleine Insiderinfo für die Kollegen, die dummerweise dies Wochenende verpassen mußten, er hat jetzt vor in Zukunft öfter die Mädels rotieren zu lassen zwischen Sky und dem belgischen Schwesterclub. In meinen Augen eine gute Idee.
Es waren so viele Mädels da aus Belgien, die ich gerne auch mal näher/tiefer kennengelernt hätte.
Im Wintergarten ne muntere Truppe getroffen, mit denen man sich wunderbar auch über so wichtige Themen wie alte Autos und klassische Motorräder austauschen konnte.
Tja, weil ich ja nicht nur zum Vergnügen da war, dachte ich ich mach mal den Kenn, aber natürlich war so nen Burner gerad fremd gebucht, war ja auch klar. Da die belgischen Mädels noch etwas defensiver in der Kundenaquisation waren, geriet ich im Gang halt in die gewohnt offensiven Arme von Shakira. Also ein gewohnt sehr gutes Zimmer mit ihr, wo sie wie immer ihre hohe Performance brachte.

Dann mal am Büffet vorbei geschlendert, zusätzlich zur gewohnten und wie immer guten Auswahl diesmal zusätzlich sehr leckere Rinds- und Kohlrouladen und gebratener Lachs und Forelle. Also genau wie bei den Skymädels auch beim Essen alles sehr lecker, wer da meckert, der nörgelt echt auf hohem Niveau, und mir stellt sich dann immer die Frage ob die Nörgler daheim wirklich was besseres bekommen.

Dann mit Cola aufmunitioniert und meinen Krebs füttern, tja und da saß Barbie mit 2 anderen Mädels draußen und wollten auch rauchen. Gleich dazu gesetzt und bestimmt halbe Std rumgealbert und dann mit der zackigen Maus aufs Zimmer. Absolut Empfehlenswert, aber leider geht sie wieder nach der Party nach Belgien zurück.
Vielleicht sollten wir mal ne Art Klassenfahrt dorthin machen?

Später noch dem Neuzugang fürs Sky näher gekommen, recht groß und auch Hubraumstarker 2Zylinder mit langem, lockigem Haar, Name irgendwas mit M, hatte so nen Bikini an, der an die kolumbianischen Nationalfarben erinnert.
Getroffen an der Bar, dann über die übliche Couchaktion natürlich Zimmer, was am gestrigen Tag durchaus ein kleines Problem war, ständig gut besetzt. sind dann in dem Poolzimmer gelandet, haben quasi getauscht mit nem belgischen Mädel, welches gleich mit 2 Jungs aufs Zimmer ging.
M ist ein absolut begrüßenswerter Neuzugang fürs Sky, wohl Freundin von Tanja und spielt in gleicher Liga. Hat nen absolut Hammerkörper mit 2 getunten D-Böllern.

Ach ja, während wir im Zimmer waren hat doch tatsächlich sich jemand in den kalten Pool getraut, oder er wollte auf dem noch dünnen Eis vielleicht Schlittschuh laufen und ist eingebrochen? Hat uns aber nicht weiter gestört, die Maus hat es tatsächlich geschafft mich in den 60 Minuten noch 2x um Milchspende zu erleichtern, und das nach Shakira und Barbie.
Hab dann später noch an der Bar mit Barbie rum gealbert und mich 01:15 verabschiedet, da standen immer noch 5-7 Autos draußen auf dem Parkplatz.

War nen geiler Tag im Sky, mein Dank nochmal an Lingh & Jörg für die geile Party.

Lupo
Mit Zitat antworten
  #510  
Alt 31.10.2016, 23:55
jaklardoch jaklardoch ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2013
Beiträge: 14
Dankeschöns: 31
Standard sky 4 jahres party

kurz und schmerzlos
5 damen vom stamm
12 neue damen
4 zimmer davon ein freizimmer
alle damen in super stimmung!!!!!!!!!!!!!!
die zimmer haben keinen wunsch offen gelassen!!!!!!!!!!!
super stimmung es gab aber auch garnichts zu meckern !!!!!!!!!!!!!!
einfach eine top leistung von der chefin dem chef und den damen die
die perfekte illusion geboten haben!!!!!!!!!!

shakira
barbie
eine latina mit landesfarbenen bikini
vicky

einfach toll danke an alle und auf die nächste party mit vorfreude
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anblasen, dulce, geile latinas, sky-saunaclub.com, sky-saunaclub.de, wuppertal

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de