freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 02.05.2018, 19:18
Thomas027 Thomas027 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 648
Dankeschöns: 20584
Standard Villa Venus: Kati, ca. 23, Rumänien

KATI

- Rumänin
- ca. 23 Jahre
- 160 cm
- KF 36
- Haare schwarz, lang (wegen der Hitze zu einem Knoten hochgesteckt)
- Gesicht: für meine Begriffe hübsch
- auch Popo, Beine und Figur können sich sehen lassen, mit einer Ausnahme:
- die Möpse; die sind etwas schlaff und hängen.
- Konversation: bisschen Deutsch, etwas mehr Englisch.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.05.2018, 19:23
Thomas027 Thomas027 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 648
Dankeschöns: 20584
Standard KATI - good sucking Schwanz and licking Eier

aus Berichtthema vom 28.04.2018. Siehe hier.

Zitat:
Zitat von Thomas027 Beitrag anzeigen

...Als ich rein komme, sehe ich auf dem ersten Sofa, gleich rechts, ein Girl, welches ich zwar vom sehen her kenne, aber bisher weder gebucht noch von ihr etwas hier im FC gelesen habe (oder ich habs übersehen). Es ist

KATI...

...wie sie mich so anlächelt, da hat sie mich schon an der Angel.

Auf dem Sofa:
angenehm zärtliche Küsse, ein bisschen Smalltalk, keine übertrieben schnelle Anmache. So mag ich es.

Im Zimmer:
Ich genieße ihr hübsches Gesicht. Wir küssen und züngeln. Streicheln uns. Es geht zärtlich zu.

Dann lass ich sie an meinen Schwanz.
Was sie mit ihm anstellt, ist bemerkenswert. Sie verwöhnt ihn in verschiedenen Weisen. Und nimmt sich - gefällt mir gut - Zeit dafür. Fein ist das. Ich kann ihr auch meine Wünsche sagen, zum Beispiel möchte sie doch mal ein bisschen an der Stange knabbern und leicht zubeißen, joh, jetzt spüre ich ihre Zähne am Pint. Meine Eier werden ebenfalls verwöhnt, sie leckt sie ab und saugt an ihnen.
Geile Gefühle und scharf zum Anschauen (hab den Film jetzt noch vor Augen).

Dann will ich sie ficken. In der Missio. Da kann ich ihr Gesicht sehen. Kati hat keine Einwände, legt sich auf den Rücken und macht die Beine breit – aaah, geil wie sie da liegt. Ich schieb ne ruhige und lustvolle Nummer.

Wenn sie mich beim nächsten Besuch wieder so bezaubernd anschaut, dann gehen wir in die Verlängerung.

30 plus Tip.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.05.2018, 20:05
smart smart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2016
Beiträge: 192
Dankeschöns: 4229
Standard FKK Villa Venus – Kati, ca. 24, Rumänien

Kati
geschätzte 24, Rumänien
gute 160 cm, schlank, KF36, recht wenig Taille
A-Cups leergesaugt (ehemals pralle B-, so vermute ich)
schwarze Haare bis fast zum Po
hat immer einen verschmitzten Blick drauf, für jeden Sch**** zu haben
Tattoo-Sammlung: u.a. 3 Rosenblüten rechter Unterarm innen, Engel oberhalb rechter Brust; Piercings: keine
Englisch sehr gut, Deutsch fast puff-tauglich. War auch als Jasmin im RTC Dietzenbach, 1 gutes Jahr in Deutschland

Eines der besten Girls, das die RTCs zu bieten haben. Kati ist immer ein Erlebnis. Selbstbewusst, authentisch, keinerlei Berührungsängste und gibt Vollgas im Zimmer. Die Tits sind leider leergesaugt, aber alles andere wirklich eine Wucht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.05.2018, 01:18
Thomas027 Thomas027 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 648
Dankeschöns: 20584
Standard

Zitat:
Zitat von smart Beitrag anzeigen
...Eines der besten Girls, das die RTCs zu bieten haben. Kati ist immer ein Erlebnis. Selbstbewusst, authentisch, keinerlei Berührungsängste und gibt Vollgas im Zimmer. Die Tits sind leider leergesaugt, aber alles andere wirklich eine Wucht.
Das halte ich für übertrieben.
Aber egal, denn viel interessanter wäre ein authentischer, Deine starken Behauptungen belegender konkreter Bericht über die Wuchtbrumme.

Zitat:
Zitat von smart Beitrag anzeigen
Englisch sehr gut
Sehr gut? Na ja. Aus diesem Urteil erlaube ich mir mal spasseshalber einen Schluss zu ziehen: dann können Deine Englischkenntnisse nicht die besten sein Ist aber ebenfalls egal.

Also smart, schreib doch einfach auf, was Du mit ihr so alles erlebt hast. Du kennst sie ja offenbar recht gut.
Merci
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.05.2018, 23:37
smart smart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2016
Beiträge: 192
Dankeschöns: 4229
Standard Warum ich Kati für eines der besten Girls der RTCs halte

@Thomas027: Ist in der Tat egal.

Ok, dann will ich mal mein letztes Zimmer mit Kati zum Besten geben: Ich mag Kati allein schon wegen ihrer Art – direkt, authentisch, gerade heraus, und das Herz auf dem rechten Fleck. Ich habe nochmal nachgedacht, und erinnere mich, sie ist bereits 26. Sie sieht ein paar Jahre jünger aus, junges Gesicht und einfach dieser Blick mit ganz großer Ausstrahlung.

Großes Hallo auf der Couch mit vollem Kati-Temperament, Geknutsche, ihre Hand unter meinem Handtuch, einer guten Unterhaltung auf Englisch. Als der Kaffee aufgetrunken ist, geht’s ab ins Zimmer: Da dreht Kati dann richtig auf: Blasen kann sie gut und variantenreich, EL inklusive.
Vor allem aber hält sie nicht nur in Missi und Doggy gut gegen, sie fickt ganz stark aktiv mit, und stellt ihre wechselnden Tempi intuitiv richtig auf mich ein. Ich mag einen aktiven Fickstil bei Frauen, was man eher selten im Pay-6 findet. Damit meine ich ausdrücklich keine überhöhte Abspritzorientierung der Abzock-Fotzen. Wenn aber so aktiv gefickt wird, dann brauche ich eben eine Partnerin, die dennoch selbst merkt, was ich gerade will oder nicht. Genau das weiß Kati perfekt umzusetzen. Ja, bedingt durch ihre 2 Kinder ist die Muschi geweitet, aber sie bietet viel Grip und dazu einfach dieses Temperament, das mich total umhaut. Kati gibt absolut alles, sodass ich auch nochmal zu Höchstleistung hochlaufe, und am Ende sind wir ein verschwitztes Knäuel zweier sich extatisch bewegender Körper. Das ist wieder einmal Kati live!
Was mir noch bei mir selbst als auch bei anderen Männern auffällt: Wenn Kati mit einem im Bett war, dann ist das nicht nach der Geldübergabe vorbei: Sie bleibt zuvorkommend, auch wenn sie es gar nicht sein müsste. Immer wieder Blickkontakt oder eine kurze Berührung oder gar ein Kuss beim Gläser abräumen. Das schätze ich an Kati.

Warum ich Kati für eines der besten Girls der RTCs halte? Nun, es gibt Kriterien, wie Aussehen, da kommen andere leicht mit, sind jünger oder sehen sogar besser aus, und ficken können auch so einige: Aber Katis Gesamtarrangement aus Persönlichkeit, Natürlichkeit, super Zungenküssen, super-aktivem Ficken, Abliefern bei wirklich jedem Zimmer als wenn’s das letzte wär, wirklich netter Unterhaltung, und „take care“, da kommen nur wenige an Kati ran.

Vielleicht hier noch als letzte Ergänzung: Ich habe ein großes Herz, und da sind auch noch andere Top-RTC-Girls drin. Meine CEF oder Favoritin ist sie nicht, die habe ich lieber gar nicht erst, aber immer, immer wieder gern gebuchter Top-Act.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.06.2018, 20:14
smart smart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2016
Beiträge: 192
Dankeschöns: 4229
Standard Kati – noch weiter gesteigerte Performance

Wie in meinem vorherigen Bericht zu Kati: Ich halte ganz viel von ihr, als Mensch wie als SDL.
Als ich in den Club komme, ist ihre Couch wie meistens leer. Irgendwann höre ich hinter mir ihre Stimme „Hallo“ sagen, und drehe mich um. Kati hat mich von hinten erkannt und freut sich, mich nach Monaten wiederzusehen. Das schätze ich so an ihr. Ich bin gerade unabkömmlich, eine andere Frau im Schlepptau, und so müssen wir die ausführliche Begrüßung auf später vertagen. Mein Gott, sieht die heute wieder geil aus. Wieder deutlich jünger als die 26 Lenze, die sie auf dem hübschen Rücken hat.
Es kommt, wie es kommen muss: Nach getanem Zimmer und der gebührenden Pause, finde ich mich auf Katis Couch ein. Zwischendurch war sie viel unterwegs und wenig auf der Couch zu finden, aus gutem Grund. Kati ist intelligent, eine Unterhaltung auf Englisch mit ihr war letztes Jahr noch nötig und auch immer inhaltsreich. Jetzt geht Deutsch wirklich gut. Sie plappert wieder drauf los, ach ist das nett.
Nach gutem Knutschen auf dem Sofa, ihre Beine über meinen und Titten- und Schwanzgriff beschließen wir den Nahkampf zu planen. Im Zimmer angekommen, knutscht sie weiter, widmet sich aber schnell meinem Schwanz. Wie gesagt, wir hatten uns dieses Jahr mehrmals verpasst. Also, wie die jetzt bläst, das ist der Hammer. Varianten, Unterdruck, DT kurzzeitig, ganz viel EL und vor allem UNTERDRUCK. Dazu dieser lustvolle Blick. Sie erinnert sich freilich nicht mehr, dass ich gern lecke, und freut sich drüber. Dabei lässt sie sich ganz tief fallen, bis die ekstatischen Zuckungen einsetzen.
Danach gehen wir alle Stellungen ausgiebig durch. Hier meine ich: WIR. Ganz aktiv fickt Kati mit, dabei immer wieder ein Lächeln, Schnurren, oder auch ein lautes Lachen mit strahlendem Blick. Im Missi Beine weit offen, wenn’s mal langsamer wird, poppt sie zurück. Als ich ihre Beine auf meine Schultern werfe, schiebt sie die Muschi noch weiter hoch, damit ich auch wirklich noch den letzten Millimeter drin versenke. Im Doggy bewegt sie den Arsch, dass es eine Pracht ist, hält gegen, und lässt sich über eine Ewigkeit durchkolben. Ihr Reiter ist klasse, ihre Hocke ein noch besser.
Man könnte fast vergessen, dies ist Pay-Sex. Am Ende sind wir klebrig verschwitzt, fix und alle, und sie trocknet mir den Schweiß von der Stirn. Wir sind deutlich über der Zeit und lassen es für heute gut sein.
Kati, einfach eine der besten RTC-Frauen noch einmal gesteigert. 30 € für knapp 35 von 25 Minuten Spaß und Freude pur! Ich bin geflasht von Kati, trotz des tollen Line-up in der Venus. Ihr hat es auch sichtlich Spaß gemacht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.06.2018, 09:33
KCR KCR ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 11
Dankeschöns: 609
Standard Kati

Auch ich finde Kati einen abgehoben super service bieten. Aber das gibt keine gewaehr. Das ist auch individuell. Fuer Kati fahre ich schnell wieder ins Villa Venus.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.06.2018, 00:37
FC-Themenguard 03 FC-Themenguard 03 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 06.03.2018
Beiträge: 269
Dankeschöns: 808
Standard Venus: Kati

Auszug aus Berichtethema vom 12.06.2018:

Zitat:
Zitat von KCR Beitrag anzeigen
Dann Kati, wow auf die couch nach den ersten geilen kuss und ein blick in ihre etwas freche augen war ich hin. Das zimmer mit ihr war die bombe. Wenn nur Kati da waere wuerde ich noch reingehen in die bude. Diese frau ist super. Nicht nach ficken und dann bei mir klagen, immer selber auf geschmack und symphatie eine frau aussuchen das gibt mehr chancen auf die besten dates.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.08.2018, 22:59
FC-Themenguard 03 FC-Themenguard 03 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 06.03.2018
Beiträge: 269
Dankeschöns: 808
Standard

Auszug aus Berichtethema vom 24.06.2018:

Zitat:
Zitat von mitanu Beitrag anzeigen
Als KATI nach wenigen Minuten frisch und aufgebrezelt neben mir Platz nahm, schlug ich ihr vor das sie erst mal eine rauchen und was trinken solle. Wieder nur ein Lächeln und der erste zart-schmelzende Kuss. WOW!!! Das saß, bis hinunter ins Handtuch. Das könnte ein Volltreffer werden.
KATI nahm sich ihre Zeit beim ausführlichen PST und sie kam unaufdringlich aber eindeutig näher. Wir verstanden uns für einen RTC-Klub phantastisch gut - die Chemie passte und es mussten keine verbalen Längen krampfhaft überbrückt werden. Höchstens eine andere, physische Länge, aber deshalb saßen wir ja zusammen.

Im Behandlungszimmer wurde erst mal ausgiebig z-geküßt, nicht geknutscht.
Aber das richtig, nach allen Regeln der Kunst und absolut zielführend. Der Kollega unten klopfte wie ver-rückt an ihren Unterbauch und sie lächelte schelmisch. Zunächst mußten ihre etwas leergetrunkenen B-Cups verwöhnt werden und sie ließ dies souverän mit sich machen, keinerlei Scham oder Peinlichkeit für sie. Andere DL können nicht so gut damit umgehen.

Es schien ihr zu gefallen, denn bevor ich nach Süden abtauchen konnte schnappte sie sich den Kollega und verwöhnte ihn ebenso zärtlich und gf-haft wie beim Küssen. Diese KATI ist genauso ein Blasehase wie ihre Namensvetterinnen aus der GRIMME oder LALUNA. Absolut sanft-verspielt, mit an- und ab-schwellendem Druckauf- und abbau, dem passendem Grip und einem wohldosiertem Unterdruck. Einfach geni(t)al. Dazu noch das richtige Feeling für die Behandlung der Kronjuwelen. Für mich persönlich der BJ des Jahres 2018, bisher.
Ohne Probleme konnte man sie an allen relevanten Stellen bespielen und die Säfte stiegen. Ich mußte jetzt dem Treiben Einhalt gebieten, sonst wäre es zu spät gewesen... Facem dragoste und Wechsel in die Missio.

Sie wollte von sich aus gleich missioniert werden, ohne die leidige Nuttenhocke. Sollte mir nur recht sein. Aber wie KATI so da lag, kam ich nicht umhin ihre süße Muschi zu verwöhnen. Schön dunkle Labien und weit einladend geöffnet. Ein leckeres Teil wo man sich sicher über längere Zeit delektieren könnte, aber Kollega hatte richtig Druck, so das ihr Schatzkästchen nur gut eingeschmiert wurde und von unten nur noch hochgerutscht werden mußte.

Man ist die Kleine eng, sie wieß von sich aus darauf hin, und es gab kein Rumgezicke wegen der Eindring-tiefe oder Frequenz. Und das bei zwei Kindern und natürlichen Geburten-Respekt.
Inzwischen wies sie mich auf die drohende 25 Min. - Grenze hin, antwortete ihr aber mit Ver-längerung. Daraufhin ein tiefer ZK und wir widmeten uns "unserer Hochzeitsnacht".
Authentische Nähe und Geräuschkulisse, viele ZK und dichtes Anschmiegen.
Absolutes Kopfkino-wir widmeten uns der zweiten Einheit ausschließlich dem Genusspoppen. KATI machte auch keine Anstalten das Zimmer schnell zu beenden sondern vermittelte immer den Eindruck das sie es auch genießen würde.

Zum Ende der zweiten Einheit war der Kollega spitz wie Nachbars Lumpi, aber kam nicht zum Absch(l)uss. KATI in den Blasemodus gebeten und sie positionierte sich so, das ich schön ihre besten Teile bespielen konnte. Und wie sie einen dabei anschaut, mal unschuldig-lasziv, aber auch schelmisch-frech.
Jetzt hatte sie ihre Technik noch ein bisschen verfeinert und auf mich abgestimmt. Es bedurfte nur weniger Hübe und er ergoß sich hemmungslos.

KATI ließ einen schön langsam runterkommen und fing erst dann mit dem Reinigen an. Ein paar Minuten hatten wir noch für AST, welcher genauso harmonisch und natürlich wie der PST verliefen.
In gewisser Weise hat sie sogar das Zimmer von LARISSA getoppt. Von Anfang eine runde und harmonische Sache, welche nach Wiederholung schreit und ihr einbringt. Eine ebenbürtige Konkurrenz auf Au-genhöhe für LARISSA.
Diese Leistung wurde natürlich mit einem Tip garniert. Und als ich den Klub verließ, war sie mal nicht ge-bucht, und brachte mich zur Tür, natürlich mit ZK.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de