freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #241  
Alt 12.09.2013, 20:12
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.618
Dankeschöns: 50888
Standard

Nein, ich zweifle dein Erlebnis und den Bericht nicht an, die unbelegte Schlußfolgerung, dass dies auf Weisung geschieht jedoch sehr wohl.

Dass ich diesen Punkt mit dir jedoch kaum weiterzudiskutieren brauche beweist folgender Wunsch:

Zitat:
Nur die Hausordnung sollte dahingehend korrigiert werden, dass man den Mädchen nach Gelüsten auch in den Unterleib spritzen kann
(Auch Stop)
Mit Zitat antworten
  #242  
Alt 12.09.2013, 21:31
happy69gmx happy69gmx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 108
Dankeschöns: 230
Standard

Zitat:
Zitat von albundy69 Beitrag anzeigen
Nein, ich zweifle dein Erlebnis und den Bericht nicht an, die unbelegte Schlußfolgerung, dass dies auf Weisung geschieht jedoch sehr wohl
Aha. Dann darf ich vielleicht noch auf eine andere Stelle meines Berichtes verweisen:

Zitat:
Ich bin mir nicht sicher, ob die Mädchen das von sich aus so möchten mit dem FT, oder ob es vom Club erwartet wird.
Ich lasse mir aber gerne von Dir den wahren Grund für das Verhalten der Mädels erklären (die pure FT Geilheit wird es wohl weniger sein?). Wir sind dann mal alle auf Deine belegte Schlussfolgerung gespannt ...

Da scheint mir der Beitrag eines anderen Schreibers hier durchaus plausibel:

Zitat:
Der Grund liegt darin, dass die Mädels von Barbara beurteilt werden. Je öfter sie unten an der Theke FT oder Anal angeben, desto besser Barbaras Bewertung und umso wahrscheinlicher ist es, dass sie bleiben dürfen. So erklärte es mir ein Mädel, deren Wunsch nach FT ich nicht erfüllen wollte. Als ich ihr sagte, sie könne unten erzählen, was sie wolle und ich würde es bestätigen, war sie glücklich.
Mit Zitat antworten
  #243  
Alt 13.09.2013, 13:02
happy69gmx happy69gmx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 108
Dankeschöns: 230
Standard

Habe noch einen Beitrag in einem anderen Forum gefunden:

Zitat:
... die GF erwartet von den Damen, dass sie Schlucken bzw. FT anbieten. Daher wird oftmals FT auf dem Kärtchen notiert auch wenn die Ladung woanders hinging.
Mit Zitat antworten
  #244  
Alt 13.09.2013, 14:58
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.618
Dankeschöns: 50888
Standard

Hmm.....

Denk doch mal nach: Wieso sollte man eine Dame seitens des Clubs nötigen, FT anzubieten, wenn eh die Mehrzahl der Gäste lieber in die Muschi spritzt. Daher erschliesst sich mir nicht der Sinn einer hier und dort vermuteten FT Direktive

Der Abspritzort wird in allen Filialen schon länger erfasst. Dass eine rausgeflogen ist oder finanzielle Nachteile hatte, weil sie ihr Schluckpensum nicht erfüllt ist bis dato noch nicht überliefert worden. Sehr wohl kommt es aber im Laden nicht so gut an, wenn bei der Servicebefragung zu offensiv geantwortet bzw. gekrückt wird.

Ohne die genauen Beweggründe zu kennen vermute ich hinter der Erfassung etwas ganz anderes. Diese ganze AO-Freakshow hat sich mittlerweile als Schnapsidee herausgestellt und man sucht perspektivisch Damen, die auch non AO-Kunden ein umfangreiches Extra-Repertoire bieten.

Die sind nämlich trotz anders klingender Forentendenz immer noch in der Mehrzahl. Und solche gehen halt nicht in Läden, in denen Schatzificken regiert, sondern sie setzen auf Damen, die klassischen Service beherrschen. Qualitätsmerkmal Nr. 1 auf der Extra-Speisekarte: FT.

Vielleicht fragt einfach mal jemand nach. Vielleicht gibts ja eine noch viel einfachere Erklärung.
Mit Zitat antworten
  #245  
Alt 13.09.2013, 16:41
happy69gmx happy69gmx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 108
Dankeschöns: 230
Standard

So ein Quark.
Mag ja sein, daß die Non-AO Kunden gesamtheitlich in der Überzahl sind, aber sicher nicht in der Villa Venus, und genau um diese Location geht es hier doch eher unstrittig.
Die Kunden kommen genau wegen der AO Geschichte hierher. FT (was bedeutet, sie macht mit Aufnahme, gewöhnlich ohne Schlucken) gibt es doch an jeder Straßenecke, deswegen kommt doch keiner extra in die Villa.
Und wo der Trend hingeht (AO Freakshow oder Non AO Freakshow), wird die Zukunft schon wissen. Ich kann da nur für mich sprechen, meines Erachtens wird die AO Gemeinde größer werden.
Dein Vorschlag, man könnte ja mal herumfragen, wird hier gerade umgesetzt. Ja, man könnte auch im Club mal rumfragen, aber mein rumänisch ist dann doch eher bei Null anzusehen. Einige Mädchen könnten trotzdem in Frage kommen, weil ihr deutsch bzw. englisch gut genug dafür ist. Aber ob die Mädchen mit einem Gast auf dem Zimmer darüber sprechen möchten, ist halt nochmal eine andere Sache.
Mit Zitat antworten
  #246  
Alt 13.09.2013, 17:18
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.618
Dankeschöns: 50888
Standard

Zitat:
Zitat von happy69gmx Beitrag anzeigen
FT (was bedeutet, sie macht mit Aufnahme, gewöhnlich ohne Schlucken) gibt es doch an jeder Straßenecke,
Für kleines Geld? Wo?

Es ist genau umgekehrt. Wir haben hier ein eindeutiges Überangebot an jungen Frauen, die sich problemlos blank unten in alle Löcher spritzen lassen, auch für weniger Geld als in der Venus. Frauen, die vernünftig küssen, opitauglich sind oder Franze Total anbieten findest du hingegen entweder gar nicht mehr (da sie resignieren) oder preislich deutlich oberhalb von 30€ pro halbe Stunde angesiedelt sind.

Somit mutiert ein Laden wie die Villa zur reinen Nischenbude, abzulesen in zig irritierenden Beiträgen von Leuten, denn der die aufpreislose AO-Fickerei zu Kopf gestiegen ist, und ein Anspruchsdenken an den Tag legen, das mich auch am Sinne dieser Veranstaltung hier zweifeln lassen.

Dieses Konzept ist an jeder Stelle reproduzierbar, selbst auf dem Dorf, da genügend Nachschub an Frischfleisch vorhanden zu sein scheint. Der Preis muss halt stimmen, alles andere scheint egal.

Wer jedoch genauer hinschaut bemerkt, dass die Menge an Freaks endlich ist und sich die Leute quer durch alle AO-Puffs pimpern, die klassische Klientel und Damen die diese Gäste bedienen können mittlerweile verdrängt wurden. Somit bleibt man nur noch über den Endpreis konkurrenzfähig.

Wäre ich Puffbetreiber würde ich in diesem Szenario, über dem auch noch das Gesundheits-Damokles-Schwert hängt, durchaus mal checken, welche der Ladies höheren Ansprüchen genügen.

Nunja: Es wird nun folgendes passieren: Leute, die aufgrund ihres Hobbyludentums Hausverbot haben werden in Foren das Märchen vom Schluckzwang der bösen Barbara streuen, Mädels die wahrscheinlich gar nicht wissen woher der Wind weht werden ihren Liebeskasparen die Infos so aufbereiten, dass wir mal wieder Stoff für eine Diskussion haben, die 3 Meter lang wird, allerdings rein gar nix mit der Realität zu tun hat.

Geändert von albundy69 (13.09.2013 um 17:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #247  
Alt 13.09.2013, 17:57
happy69gmx happy69gmx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 108
Dankeschöns: 230
Standard

Zitat:
Es ist genau umgekehrt. Wir haben hier ein eindeutiges Überangebot an jungen Frauen, die sich problemlos blank unten in alle Löcher spritzen lassen, auch für weniger Geld als in der Venus.
Willst Du uns jetzt was vom Straßenstrich und vom Drogenmarkt erzählen? Kannste aber gerne bleiben lassen. Dafür gibt es andere Plätze hier im Internet.

Zitat:
Frauen, die vernünftig küssen, opitauglich sind oder Franze Total anbieten findest du hingegen entweder gar nicht mehr (da sie resignieren) oder preislich deutlich oberhalb von 30€ pro halbe Stunde angesiedelt sind.
Oder eben in der Villa Venus ...

Zitat:
Somit mutiert ein Laden wie die Villa zur reinen Nischenbude, abzulesen in zig irritierenden Beiträgen von Leuten, denn der die aufpreislose AO-Fickerei zu Kopf gestiegen ist, und ein Anspruchsdenken an den Tag legen, der mich auch am Sinne dieser Veranstaltung hier zweifeln lassen.
Sinnfreie Verallgemeinerung ohne konkrete Handhabe. Nischenbude oder nicht, mir gefällt es dort und ich werde wieder dort an der Tür klingeln.

Zitat:
Dieses Konzept ist an jeder Stelle reproduzierbar, selbst auf dem Dorf, da genügend Nachschub an Frischfleisch vorhanden zu sein scheint. Der Preis muss halt stimmen, alles andere scheint egal.
Aber auf dem Dorf fehlt halt die Kundschaft. Das nützt das ganze Frischfleisch ziemlich wenig. Auch wenn der Preis stimmt. Und wenn das Angebot der Nachfrage gerecht wird, braucht man keine weiteren Reproduktionen.

Zitat:
Wer jedoch genauer hinschaut bemerkt, dass die Menge an Freaks endlich ist und sich die Leute quer durch alle AO-Puffs pimpern,
Dann scheinen die AO Puffs doch gefragt zu sein, oder etwa nicht?

Zitat:
die klassische Klientel und Damen die diese Gäste bedienen können mittlerweile verdrängt wurden. Somit bleibt man nur noch über den Endpreis konkurrenzfähig.
Wäre ich Puffbetreiber würde ich in diesem Szenario, über dem auch noch das Gesundheits-Damokles-Schwert hängt, durchaus mal checken, welche der Ladies höheren Ansprüchen genügen.
Und was wird dann aus dem Endpreis und der Konkurrenzfähigkeit? Nobelpuffs mit Stundenpreisen oberhalb von 500 Euros gibt es längst, aber die Kundschaft scheint nicht allzu groß zu sein in dieser Sparte.

Zitat:
Nunja: Es wird nun folgendes passieren: Leute, die aufgrund ihres Hobbyludentums Hausverbot haben werden in Foren das Märchen vom Schluckzwang der bösen Barbara streuen,
Ich habe weder in irgendeinem Club Hausverbot, noch streut hier irgendjemand Märchen über einen angeblichen Schluckzwang (meines Wissens schluckt kein einziges Mädchen dort, wir reden von FT und nicht vom Schlucken).

Zitat:
Mädels die wahrscheinlich gar nicht wissen woher der Wind weht werden ihren Liebeskasparen die Infos so aufbereiten, dass wir mal wieder Stoff für eine Diskussion haben, die 3 Meter lang wird, allerdings rein gar nix mit der Realität zu tun hat.
Na ja, zur Realität tragen Deine Beiträge nun auch nicht gerade bei.
Mit Zitat antworten
  #248  
Alt 13.09.2013, 18:08
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.618
Dankeschöns: 50888
Standard

Zitat:
Zitat von happy69gmx Beitrag anzeigen
Na ja, zur Realität tragen Deine Beiträge nun auch nicht gerade bei.
Naja, jedem seine Sicht...

aber fairerweise solltest du mir noch mitteilen, an welchen Ecken (die es ja wie Sand am Meer gibt) man sonst noch Franze Total & Opi ZK für 30€ bekommt.

Sollte dir kein Laden einfallen, ausser solch einer, dessen Hausdrachen ab und an mal checkt, ob die Ladies tatsächlich ihren Setcardangaben gerecht werden können wir ja neue Verschwörungstheorien durchdiskutieren.
Mit Zitat antworten
  #249  
Alt 13.09.2013, 18:37
happy69gmx happy69gmx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 108
Dankeschöns: 230
Standard

albundy69:
Zitat:
Frauen, die vernünftig küssen, opitauglich sind oder Franze Total anbieten findest du hingegen entweder gar nicht mehr (da sie resignieren) oder preislich deutlich oberhalb von 30€ pro halbe Stunde angesiedelt sind.
albundy69:
Zitat:
aber fairerweise solltest du mir noch mitteilen, an welchen Ecken (die es ja wie Sand am Meer gibt) man sonst noch Franze Total & Opi ZK für 30€ bekommt.
happy69:
Zitat:
Die Kunden kommen genau wegen der AO Geschichte hierher. FT (was bedeutet, sie macht mit Aufnahme, gewöhnlich ohne Schlucken) gibt es doch an jeder Straßenecke, deswegen kommt doch keiner extra in die Villa.
30Euro steht bei mir nirgends. Ich hatte geschrieben, dass man für FT nicht extra in die Villa fahren muss (je nachdem wo man sich gerade aufhält), die AO Liste ist da schon etwas dünner (und komm mir jetzt bloß nicht mit Krefeld), und AO ist nun mal der Grund für die Villa meinerseits. Ich hatte es bereits ausführlich geschrieben: Ich mag es gerne, gelegentlich FT zu geniessen, wundere mich aber darüber, dass es in der Villa offenbar einen Trend rein zum FT gibt. Und dass genau dieses Procedere meiner Meinung nach nicht zwingend mit den Vorlieben der Gäste übereinstimmt. Daher hätte ich gerne etwas mehr über die entsprechenden Hintergründe erfahren.

Daher kurz noch einmal ein Zitat aus einem meiner Beiträge:

Zitat:
Ich lasse mir aber gerne von Dir den wahren Grund für das Verhalten der Mädels erklären (die pure FT Geilheit wird es wohl weniger sein?). Wir sind dann mal alle auf Deine belegte Schlussfolgerung gespannt ...
Mit Zitat antworten
  #250  
Alt 13.09.2013, 18:58
Gaucho Gaucho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 1.194
Dankeschöns: 8437
Standard

Zitat:
Zitat von albundy69 Beitrag anzeigen
Somit mutiert ein Laden wie die Villa zur reinen Nischenbude, abzulesen in zig irritierenden Beiträgen von Leuten, denn der die aufpreislose AO-Fickerei zu Kopf gestiegen ist, und ein Anspruchsdenken an den Tag legen, das mich auch am Sinne dieser Veranstaltung hier zweifeln lassen.
Nischenbude hin oder her. Das Anspruchsdenken hat man dort doch selbst gezüchtet, mit der "Preisgarantie" und den Setcards, wo dann jedermann diese Dienstleistungen einfordern darf.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
rtc und 60 min

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de