freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 21.02.2016, 18:35
cuttyframm cuttyframm ist offline
Sexkranker Expunker
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: viersen
Beiträge: 1.521
Dankeschöns: 10689
Standard H7: Erika, 31, Ungarn

Erika ist 31 Jahre alt hat braune lange Haare und ist nach ihren Angaben Ungarin.

Sonstige Merkmale:

Erika hat einen ehr braunfarbenen Augenton ist ca 170cm groß hat ne sehr zierliche Figur und ne deutliche Sonnenbankbräune welche mit der Zeit wohl auch leichte Spuren hinterlassen hat.
Erika müßte sonst so ungefähr Körbchengröße C haben.

Aus meinem Bericht:


Naja ich zog mich dann nach der ein oder anderen Zigarette mit Erika kuschelnd unter einer Decke im Aussenbereich später mit Erika dann auf's Zimmer zurück.Erika ist ne Erfahrene sexy Milf die bei mir die richtigen Knöpfe zu drücken wußte und bei mir direkt für einen Dauerständer sorgte.

Trotz der Tatsache das mein kleiner Freund bei ihr direkt durchgehend Einsatzbereit war schmusten wir auf den Zimmer schier ewig miteinander rum liebkosten uns gegenseitig von Kopf bis Fuß und machten uns gegenseitig wirklich rattenscharf aufeinander.Wir gingen dann irgendwann über in die 69ziger Stellung.Erika schien es wirklich ziemlich zu genießen von mir hier ausgiebig geleckt zu werden und auch sie brachte mich mehrmals hier im Vorfeld fast zum explodieren.

Eh ich hier aber wirklich noch vorzeitig abgespritz hätte konnte ich Erika aber noch dazu bewegen nun wirklich mal zum GV überzugehen.
Wir starteten dann erstmal in der Missio wobei wir dann ununterbrochen miteinander schmusten und uns gegenseitig liebkosten.In der Missio spüre ich zur Zeit beim ficken mit Gummi zum Glück zur Zeit recht wenig sonst hätte ich hier jetzt nicht lange durchgehalten.

Später wechselten wir dann noch irgendwann in die Doggie.In der Doggie komm ich nach wie vor eigendlich immer am besten und so war es auch bei Erika.Ihr süsser kleiner Hintern machte mich mächtig an ich kam also nicht drumrum ihre süssen Arschbacken leidenschaftlich zu kneten und mit den Händen zwischendurch leidenschaftlich über ihren süssen zierlichen Körper zu streifen.Irgendwann war es dann auch soweit das ich dann nicht mehr zurückhalten konnte und meine Ladung in die Pelle schoss.

Ich muß sagen das war ne wirklich geile Nummer mit Erika sehr intensiv und ausdauernd und ein perfekter GF-Faktor.

Ich kuschelte nun noch ein wenig mit Erika und schmuste noch ein bischen mit ihr.Naja mein kleiner Freund war kurz darauf hier durch auch schon wieder Einsatzbereit.Naja bei einer zärtliche leidenschaftlichen Milf wie Erika braucht es nicht viel in Stimmung zu kommen wenn der Funke einmal springt und die Chemie passt.Aber Erika hatte mir im Vorfeld ja auch schon ne Massage versprochen welche ich nun jetzt auch gerne annahm.

Ich war nun schon ne ganze Weile mit Erika auf dem Zimmer und Erika meinte auch schon das wir hier von ihr aus ruhig bis zum Schluß(Feierabend) bleiben könnten.Naja ich hätte mit Erika bestimmt lange durchgehalten und ne Menge Spaß haben können.Aber die anderen Mädels wollte ich mir eigendlich auch noch gerne genauer anschauen.

Erika massierte mich dann also noch ein wenig mit Hilfe ihrer Dove-Lotion.Dies genoss ich dann auch erstmal und mein kleiner Freund entspannte sich auch erstmal etwas bis Erika sich irgendwann bei mir in Steißgegend auf den Rücken setzte meine Schultern liebevoll massierte und ich ihre süsse kleine feuchte Pussy auf mir spürte.Mein kleiner Freund sprang hier drauf direkt wieder an.

Ich meinte also dann irgendwann zu Erika das wir vielleicht mal wieder runter sollten nen Kaffee trinken und ein Zigarettchen rauchen.Naja Erika wäre offensichtlich mit mir gern noch ewig geblieben aber wir waren nun schon gut 1 1/2 Stunden auf dem Zimmer.Mit Erika hab ich auf dem Zimmer schnell jedes Zeitgefühl verloren.Was einerseits ja ganz schön ist andererseits mich im Paysex immer ein wenig nervös macht.Früher gab es hier so wie in manch anderen Clubs so kleine Geräte die jede halbe Stunde ein dezentes Geräuch von sich gaben.

Ich persönlich find solche Geräte oder Uhren ja eigendlich gar nicht so schlecht um hier so in etwa ne zeitliche Orientierung zu haben.Auch im Club fehlt mir noch irgendwo ne dezente Uhr weswegen ich nacher schon mein Handy mitgeschleppt hatte um nicht ständig die Mädels zu fragen.

Nach dem ich Erika entlohnt hatte trank ich mit ihr dann im Aussenbereich bei einer Zigarette noch gemütlich einen Kaffee.Erika wäre wohl heute am liebsten gar nicht mehr von meiner Seite gewichen und mit mir auch gern nochmal auf's Zimmer gegangen.Auch die Empfangsdame die zwischen zeitlich mal kurz an der Theke im Barraum war hat mich schon gefragt was ich denn mir ihr gemacht hätte da Erika auf sie ziemlich durch den Wind wirkte und wohl nur noch Augen für mich hatte.

Naja Erika schien daher auch sichtlich enttäuscht wie ich dann irgendwann zu ihr meinte das ich mich nun gern noch nach anderen Damen umsehen wolle.Allerdings meinte sie auch das dies kein Problem wäre.Naja ich mag so Frauen wie Erika aber ich bin nicht unbedingt der Typ für LKS-Aktion und Erika ist ja nun auch schließlich zum Geld verdienen da.

Leider hat sie bisher wohl noch keinen Eintrag bei 6profis.de aber sobald einer vorhanden ist werd ich den hier noch einfügen.

Geändert von cuttyframm (21.02.2016 um 19:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2016, 22:21
Benutzerbild von Mister Ed
Mister Ed Mister Ed ist offline
Jungstutenabrichter
 
Registriert seit: 15.09.2015
Beiträge: 51
Dankeschöns: 900
Standard

Ich würde wetten, dass Erika schon mal mit Bildern da war. Oder ist das jetzt eine neue? Meine hat leichte Akne und seeeeehr lange Schamlippen. Gutes Deutsch, schulterlange Haare.
__________________
Ich ficke in einer anderen Liga
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2016, 22:35
cuttyframm cuttyframm ist offline
Sexkranker Expunker
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: viersen
Beiträge: 1.521
Dankeschöns: 10689
Standard

kann sein die hatte mir aufjedenfall was in bezug auf ihre vorgeschichte in sachen p6 erzählt.kann mich aber jetzt nicht mehr genau erinnern was die gesagt hatte.mit den scharmlippen kommt aufjedenfall hin.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.02.2016, 21:49
Benutzerbild von Mister Ed
Mister Ed Mister Ed ist offline
Jungstutenabrichter
 
Registriert seit: 15.09.2015
Beiträge: 51
Dankeschöns: 900
Standard



Man sieht nichts von den Lappen
__________________
Ich ficke in einer anderen Liga
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.02.2016, 21:59
cuttyframm cuttyframm ist offline
Sexkranker Expunker
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: viersen
Beiträge: 1.521
Dankeschöns: 10689
Standard

müßten ältere fotos sein.die erika bei meinem letzten besuch hatte wesendlich mehr farbe(bräune) und wirkte etwas schlanker.

aber solche nylons hatte die auch an.find ich persönlich so recht sexy.

mir sagte die auch das sie 31 jahre alt wäre.von daher nehm ich mal an das man hier ein altes profil wieder hergestellt hat.

vom rest her passt das ja.

Geändert von cuttyframm (24.02.2016 um 22:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.02.2016, 16:15
cuttyframm cuttyframm ist offline
Sexkranker Expunker
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: viersen
Beiträge: 1.521
Dankeschöns: 10689
Standard

Aus meinem Bericht:

Nach dem ich Nicky dann entlohnt hatte traf ich dann auf Erika.Erika hatte ich zuvor schon hier und da mal kurz gesehen z.b. wie ich auf der Suche nach Sarah war.Erika hatte mich natürlich da auch schon mal gefragt ob ich mit ihr auf's Zimmer mag da ich aber hier unbedingt mit Sarah erstmal zimmern wollte hat ich sie dann aber immer auf später vertröstet.Naja Erika war dann zwar immer etwas enttäuscht aber hat es immer ohne weiteres aufdrängen akzeptiert und mich nach einem Bussi weiter ziehen lassen.

Nun begegnete ich hier ihr wieder.Sie sah auch das ich mit Nicky grad erst vom Zimmer kam ich sagte ihr dann auch das ich nun hier etwas brauche eh ich mit ihr dann hier auf's Zimmer könnte.Erika hatte damit aber kein Problem und ging mit mir nun gern erstmal zusammen eine auf der Terasse zusammen unter einer Decke gekuschelt eine Rauchen.

Naja die Gäste die sonst hier waren waren wohl insgesamt alle kaum mehr als an maximal einer Buchung hier interessiert.Somit hatten wir hier beide keinen Stress erst was zusammen zu relaxen bevor wir dann später auf Zimmer gingen.Mit Erkia verbrachte ich dann wieder eine sehr lange sehr schöne Zeit auf dem Zimmer und auch das Phänonem Dauerständer ohne vorherrigen HE oder französich Bemühungen war wieder gegeben.Erika hat es einfach durch ihre Art bei mir drauf das mein kleiner Freund noch bevor wir überhaupt im Bett sind ununterbrochen steht.

Im allgemeinem kommt sowas bei mir im Pay6 nur sehr selten bei einer Dame vor.Das liegt vor allem aber auch daran das Erika mich hier nicht nur auf eine rein körperliche Art versteh zu erregen.Erika spricht nunmal fließend deutsch versteht es mit einem Mann zu flirten und einem hier dann das Gefühl zuvermitteln glaubhaft Lust auf jemanden zu haben.Eigendlich ganz einfach aber im Pay6 sehr selten und dabei wesendlich effektiver wie ewiger HE und .

Naja das Mädels einem im Anschluß sehr überzeugend zeigen können das es ihnen hier auch zum Teil sehr gefallen hat kam mir ja schon mal häufiger vor und auch das sie sich hier sehr überzeugen freuen einen wieder zu sehen.Aber selbst hier verstehen es hier die meisten Damen dann einfach nicht im Vorfeld einen Mann etwas anzutörnen und glaubhaft zu signalisieren das sie Lust auf einen haben. (und das einfach nur durch flirten)

Auf dem Zimmer schmusten Erika und ich hier dann beide erstmal etwas wild miteinander rum.Naja was Erika dann mit mir vor hatte erinnerte schon etwas an Tantrasex sie versuchte mich jedenfalls auf eine spielerische liebevolle Art zu verwöhnen bat mich drum dies einfach zu genießen was ich auch tat und mir wirklich auch ganz gut gefallen hat.Naja alles im allem war dies wieder mal ein extrem gutes Zimmer mit ihr sehr spielerisch und abwechslungsreich mal was ganz anderes und nur schwer im einzelnem zu beschreiben.Erika wollte mich heute jedenfalls rund um verwöhnen was ihr durch aus auch gelang.Sie spielte schier unendlich hierbei mit französich Pussysliding und noch auf so manch andere Art mit meiner Lust sie hielt mich ständig in einem Zustand kurz vorm Abspritzen bis ich dann irgendwann letztendlich wirklich zum Abschuss kam.

Anschließend bot Erika mir noch an mich ausgiebig von Kopf bis Fuß zu massieren.Ich genoß also noch etwas die Massage von ihr bis wir uns dann wieder auf dem Weg nach unten machten.Wie ich dann aus dem Bett kam konnt ich kaum gehen meine Knie waren von der Nummer zuvor noch richtig weich und wie wir dann wieder runter in den Club gingen mußte ich mich hier schon am Geländer festhalten um überhaupt die Treppe runter zukommen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.03.2016, 01:40
cuttyframm cuttyframm ist offline
Sexkranker Expunker
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: viersen
Beiträge: 1.521
Dankeschöns: 10689
Standard

Aus meinem Bericht...
Zitat:
Zitat von cuttyframm Beitrag anzeigen
Wollte eigendlich einer der neuen Damen hier heute mal testen aber da ich hier dann meist direkt mehrere um mich hatte die am liebsten alle wollten entschied ich mich dann später wieder für Erika auf die ich dann hierbei traf.

Mit Erika an meiner Seite war auch direkt Ruhe und die anderen Damen haben erstmal Abstand gehalten.Ich saß erst noch ne Weile mit Erika an der Theke bevor wir uns dann zu einem langen wiedermals sehr ausgiebigen Zimmergang aufmachten.

Erika kündigte schon im Vorfeld an heute unbedingt einen Orgasmus mit mir haben zu wollen.So leckte ich Erika nach einem kleinem Vorspiel erstmal etwas.Erika wurd hierbei wirklich rattenscharf und war wohl auch drauf aus das ich sie hier so zum Höhepunkte bringe.Zum Schluss presste sie hierbei meinen Kopf so gegen ihre Möse das ich unweigerlich schon mit den Zähnen in ihrer Pussy hin.Erika schien dies jedenfalls hingegen meiner Befürchtungen sie hierbei versehendlich noch zu verletzen aber offensichtlich nix auszumachen.

Ich bin mir nicht sicher ob Erika hierbei nun wirklich zum Höhepunkt gekommen ist jedenfalls nach dem wir dann noch was wild rummachten konnte ich es gar nicht mehr erwarten endlich einzulochen.Wir starteten in der Missio wobei wir wirklich sehr intensiv miteinenander schmussten ich fickte sie hierbei erst zärtlich und genußvoll später intensiv und leidenschaftlich.

Anschließend wechselten wir dann noch in die Doggie wobei ich ihre Arschbacken genüßlich durchknetete und sie dann den Rücken entlang liebkoste.Zum Schluß gingen wir dann noch in die liegende Position über wobei ich dann irgendwann nach ner langen ausdauernden Fickerrei irgendwann auch zum Abschuß kam.Im Anschluss war ich hier dann jedenfalls erstmal ziemlich K.O. patsch Naß und ziemlich ausser Atem.

Ich kuschelte noch ein wenig mit Erika bevor wir dann wieder runter in den Club sind.Ich entlohnte Erika dann großzügig wir duschten dann erstmal und trafen uns dann nachher noch auf nen Kaffee und ner Zigarette im Aussenbereich.Nach dem wir uns dann irgendwann erstmal voneinander verabschiedeten begab ich mich erstmal nach vorne in die Räumlichkeiten wo es dann auch nicht mehr lange dauerte bis das Essen hier serviert wurde.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:36 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de