magnum saunacub erkrath
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 15.03.2016, 15:40
yafin yafin ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 21
Dankeschöns: 286
Standard H7: Emma, Anfang 20, Rumänien

Ding-Dong.. Es war 11:50h Die Tür geht auf.

Ein kurzer Blick auf die Empfangsdame, zu sieht zurück, der Blick verharrt.
Oha. Wir kennen uns: Anka. Wow. Sie hat es geschafft und managed jetzt den Laden. Klasse. Hat mich sehr gefreut. Weniger natürlich, dass sie jetzt nicht mehr zu buchen ist. Ich hatte das Vergnügen zum Glück ja.

Das war (ist) Anka: http://freiercafe.org/showthread.php?t=32354 - jetzt am Empfang.

Eine ganze Reihe (4-5) neuer Mädels ist Ende Februar aus Rumänien eingetroffen. Darunter auch die blutjunge wunderhübsche Emma

Alter: Anfang 20

Herkunft: Rumänien
KF: 34
C-Cups
Haare: schwarz, schulterlang
Augenfarbe: braun
Tatoos: keine
Ca. 1,73 m groß
Konversation in Englisch

Sie ist sein Mitte Februar in Deutschland und ist deswegen noch auf englisch als Konversationssprache angewiesen. Dies jedoch ziemlich gut. Verwechselt nur immer me und I bzw. stellt beide Wörter gleich hintereinander im Satz auf "me I like this" Passt schon.

Aber sie beherrscht auch andere Sprachen, weniger verbal, jedoch auch unter Zuhilfenahme ihres hübschen Mundes. Diesen bewegt sie nahezu ohne Einsatz ihrer Hände eigenständig um das Objekt der Begierde.

Dazu muss ich noch erwähnen, dass sie 4 Jahre zuvor in Rumänien in einer Massagepraxis gearbeitet hat, diesen Beruf (der dort ausnahmsweise nichts mit 7-1 zu tun hatte). Sie hatte leider kein Massageöl dabei und verwendete Bodylotion. Das klappt natürlich nur bedingt. Vielleicht organisiert sie sich noch eins. Ansonsten geht auf die Rückenmassage zum warm werden in Ordnung. Nachdem der Rücken nach gut 10 Minuten entspannt war, drehte ich mich um. Und siehe da die Massage ging ohne weitere Verzögerungen weiter. Jedoch fokussierte sie nun ihre Hände nicht mehr auf den gesamten Vorderkörper sondern suchte sich - frech wie sie ist - genauso das Körperteil in der Mitte raus. Auch diese Art der Massage beherrscht sie vorzüglich.

Unglaublich. Ich lag so da und konnte zusehen wie ich wuchs. Nein, nicht in der Länge, sondern in der Höhe. Wow. Ein Wunder was solche Hände alles bewirken können. In wenigen Minuten ein Höhensprung um fast 20 Zentimeter. Clever wie sie ist erkannte sie schon nach wenigen Minuten, dass die Handmassage noch zu toppen wäre, band sich ihr schönes schwarzes Haar zusammen und drehte sich nun ein wenig mit dem Gesicht auf die bereits vormassierte Stelle. Und siehe da; die Höhe auf die ich gerade noch so stolz war ist plötzlich verschwunden. Mitten in ihr Gesicht. Da war ich baff.

Der Kopf hebte sich und die Höhe war wieder sichtbar, er senkte sich und weg war sie... Aber ich sag euch eins: Ob da oder nicht da. Ein wunderschönes Gefühl ist das.

Wie so nun ihr Gesicht auf meiner Höhe lag und sie sich mit dieser beschäftigte hatte ich - durch ihre leichte Drehung zu meiner Mitte - die Möglichkeit ihre wunderschönen und perfekten C-Cup Titten zu bewundern, diese zu liebkosen und auf diesen geilen schmalen Knackarsch zu sehen. Besseres Kino gibts kaum.

Das genoss ich dann eine Weile, bis ich mich entschied meine Höhe nicht mehr in ihrem Kopf verschwinden zu lassen und suchte nach weiteren Optionen. Da kam sie mir glücklicherweise zuvor. Zauberte eine kleine Tüte hervor, öffnete diese, nahm den Zipfel des Inhaltes (war gummiartig, durchsichtig und dünn) in ihren Mund und stülpte diesen samt Inhalt auf meine noch angespannte Höhe. Holla, dachte ich. Nach einigen Auf- und Abbewegungen - wie durch ein Wunder - war meine Höhe mit einer Rund-um-Sorglos Versicherung versehen. Na das is ja ein doller Service. Und ich habs nicht mal so richtig bemerkt.

Ich war noch ganz perplex und schon kniete sie auf mir. Ich sag Euch was. Sie hatte auch eine Mitte. Und diese hatte jedoch keine Höhe, sondern eine Vorrichtung, die sehr kompatibel mit meiner Höhe war. Wie soll ich es sagen? Schwupps war meine Höhe wieder verschwunden in ihrer Mitte.

Aber das war vielleicht ein geiles Gefühl, was noch viel geiler wurde, als sie - ähnlich wie zuvor mit ihrem Kopf - sich auf und ab bewegte. Was für ein Anblick. Diese Traumfigur, diese Traumtitten. Da musste ich echt kurz ein Stoßgebet von mir geben. Obwohl... STOSS-Gebet war da ja jetzt echt passend, obwohl ich ja aus dem Verein ausgetreten bin...

Es hat geholfen. Kurzzeitig. Denn dann ist sie auch noch auf die Idee gekommen ihren Oberkörper auf meinen zu legen und weiter diese geilen Bewegungen zu machen. Ich war quasi wie gelähmt. Durfte jetzt aber noch ihre Traumtitten an meinem Traumkörper spüren.

Ich sag Euch.... Ne lieber nicht.

Nach Beendigung des Stoßgebetes (also nach rund 15 Minuten) kam es wie es kommen musste und wie eben fast jeder der einmal zustößt und nicht mehr aufhört dann am Ende erfahren musste. Beim letzten Stoß kurz vor Ende der Schicht war dann alles vorbei... Welch ein Erlebnis.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.03.2016, 02:09
cuttyframm cuttyframm ist offline
Sexkranker Expunker
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: viersen
Beiträge: 1.521
Dankeschöns: 10689
Standard

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.03.2016, 13:58
yepo yepo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2016
Beiträge: 79
Dankeschöns: 387
Standard

Schon paar Tage her, aber ohne Schuhe würde ich sie eher auf ca 165-170 schätzen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de