freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 19.05.2017, 23:31
Benutzerbild von Elrond17
Elrond17 Elrond17 ist offline
Powerclubber
 
Registriert seit: 23.11.2016
Ort: Im Bergischen Land
Beiträge: 463
Dankeschöns: 20831
Standard VV: Paula, 27, Rumänien

Aus meinem Bericht:

Zitat:
Zitat von Elrond17 Beitrag anzeigen
Irgendwann lief sie mir dann wieder über den Weg, und ich setzte mich mit Paula (27 Jahre, aus Rumänien) zunächst mal aufs Sofa. Leider spricht sie nur ein paar Brocken deutsch, etwas englisch, dann wohl noch spanisch - das kann ich aber nicht. Nun ja, die Sprache der Liebe ist halt universell. Paula ist wohl seit ca 1 Monat in der Villa Vertigo, das scheint auch ihr erster Arbeitsplatz im "Gewerbe" zu sein, falls ich sie jetzt richtig verstanden habe. Wer es besser weiß, möge mich bitte korrigieren. Immerhin versprach sie mir ZK, dann das "Übliche": Blasen, Sex,... So ging es dann auch bald aufs Zimmer: durch ein altes Treppenhaus ins 1. OG. Dort hatten wir ein sehr geräumiges Zimmer mit Dusche und WC. Toll. Das gefällt mir schon mal gut.

Der Beginn auf dem Zimmer war dann doch etwas skurril:
Erst fragte sie mich, ob ich ein Stundenzimmer machen wolle, ich war mehr für 45 Min, was sie wieder nicht so gut verstand... Dann wollte sie noch vor dem Sex eine rauchen. Danach ging es dann gemeinsam (!) unter die Dusche und nach diversen Pflegemaßnahmen ihrerseits endlich auf's Bettchen, da ich langsam befürchtete, sie wolle Zeit schinden. Nach einigen schönen Küssen fing ich an, sie zu verwöhnen. Lecken ließ sie sich gut, Fingern nicht so gern, sie ist wohl recht sensibel unten herum.
Übergang zum Blasen, was sie auch sehr schön machte, nicht besonders tief, aber sehr zärtlich. Ich bat sie dann in die 69er, wo sie dann auch ungekünstelte Emotionen zeigte. Zwischendurch hat sie sich allerdings immer mal wieder mit Papiertüchern den Mund abgewischt.
Nach einiger Zeit wurde dann aufgummiert (die dicken Dinger mit Erdbeergeschmack), der kleine Herr Elrond eingegelt und es ging ein wirklich schöner GV im Reiter los. Da sie recht eng gebaut ist, war es auch ein schönes Gefühl. Weiter in Missio, Doggy und wieder Missio, wobei sie nie so richtig lange durchhielt. Ziemlich sensibel, die Kleine. So kam ich dann auch nach 40 Minuten in ihr.

Nach dem Reinigen noch kurz duschen und dann zur Geldübergabe in die Umkleide. Dort gab ich ihr den ortsüblichen Tarifbetrag von 75 €, was Paula wiederum irritierte, da sie meinte, wir wären eine Stunde auf dem Zimmer gewesen. Zur Klärung ging es dann an den Tresen, wo in dem gut geführten Logbuch auch die Zeiten enthalten sind. Sorry, Paula, dass du hier klein beigeben musstest. Aber immerhin hat sie sich auch sehr bei mir entschuldigt und beim Essen wieder zu mir gesetzt.
Noch ein paar ergänzende Infos über Paula:

Paula, 27 Jahre aus Rumänien
Nach ihrer Angabe seit 1 Monat in der VV
1,60m groß ohne Puffstelzen
KF 32/34
Cup: A schlaff
Schlank
Lange schwarze Haare
Optik: sehr hübsches Gesicht
Deutsch: nein, alles auf Basic English

ZK: ok
Franz: ok, mit wenig Handeinsatz
Lecken: ja, irgendwann genießt sie es auch
Fingern: nur außen
GV: gut; mit etwas Gel
Sympathie: ja
Kundenorientierung: ok
Dauer: 45 Min für 75,-
Wiederholung: 30 %

Geändert von Elrond17 (20.05.2017 um 15:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de