freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 20.06.2016, 17:08
JimKirk JimKirk ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 52
Dankeschöns: 2027
Beitrag Vulkan beats FFM-Bahnhofsviertel

Dienstreise…ich mag Dienstreisen und verbinde Sie gerne mit Abstechern in mir noch unbekannte P6-Regionen. Zwar war die Dienstreise nach FFM nun nicht eine der exotischen Art aber den legendären Rotlichtbezirk hatte ich vorher noch nicht kennengelernt bei früheren Besuchen in der Finanzmetropole. Dies wurde nun ebenfalls umgesetzt.

Meine Eindrücke versuche ich mitunter in Relation zum Vulkan in Duisburg zu setzen, dem wahrscheinlich zweiten großen Laufhausbereich in Deutschland:

• Bei Lektüre in u.a. auch anderen Foren las ich viel von den Bettlern, Hütchenspielern, Fixern etc. und man vorsichtig sein müsse. Ich habe mich jedoch während ich durch das Viertel geschlendert bin um die Häuser abzuklappern nie unsicher gefühlt auch wenn es die „gescheiterten“ Existenzen natürlich gab. Dies hat mich jedoch mehr in leicht gedrückte Stimmung versetzt. Zum Beispiel gab es einen älteren Mann der am Bordstein saß und meiner seiner Hand den Bordstein schrubbte. Auch wenn ich derzeit mehr in Clubs poppe war ich auch schon oft am Vulkan in Duisburg unterwegs aber so etwas gibt es dort nicht.

• Ich war ca. 45 Minuten unterwegs bis ich gepoppt habe und ich war definitiv in allen Häusern der einzige Deutsche der on Tour war und habe definitiv keinen Einzigen gesehen der je ein Zimmer betreten und ein Mädel gebucht hat außer mir. Evtl. erklärt dies auch den negativsten Faktor: Wenn wenig gepoppt werden sind logischerweise wenig Mädels da. Und es war wirklich fast nix da, ich würde sagen häuserübergreifend waren ca. 80 % der Zimmer leer. Und die Anwesenden waren auch für mich zum großen Teil nicht buchbar. Zwar gibt es am Vulkan beispielsweise auch oft viele leere Zimmer, aber nicht wie hier. Das war absolut enttäuschend sowohl in quantitativer als auch optisch qualitativer Hinsicht. Ich war mit Sicherheit mit 20 Uhr abends auch nicht zu einer ungünstigen Nebenzeit vor Ort. Ok, Rumänien hat anschließend gespielt, aber so gravierend kann es dennoch nicht sein, dass kaum was da ist. Am Vulkan gibt es vergleichsweise gerade in Haus 17, 19 und 26 auch immer optisch tolle Mädels. Im ganzen Bahnhofsviertel fand ich dagegen keinen Optikkracher .

• Tipp zur Parksituation: Ich habe in der Savignystraße im Westend-Parkhaus geparkt. Im Gegensatz zu den anderen Parkhäusern im Bahnhofsviertel sehr günstig ( 1,5 € / Stunde, 3 € Nachttarif ab 19 Uhr, siehe http://www.parkhausfrankfurt.de/44-0-Westend.html) und auch mit Sicherheitsdienst. Und selbst in den umliegenden Straßen (Bettinastraße, Rheinstraße) gab es viele kostenfreie verfügbare Parkplätze von denen man die Laufhäusern in wenigen Minuten zu Fuß erreicht.

• Ich wollte aber dennoch nicht gehen ohne zu Poppen. Bin halt altmodisch: Ich gehe zum Poppen in den Puff und nicht zum Glotzen. Gelandet bin ich im Roten Haus im 2. (evtl. 3. bin nicht mehr ganz sicher) OG. Hatte zwar vorher schon gelesen, dass hier die Gefahr eines schlechteren Services höher ist als in anderen Häusern aber ganz ehrlich: Was bringt es mir in nem anderen Haus ne Maus zu poppen die mich optisch kalt lässt nur um evtl. besseren Service zu haben? Daher ging ich lieber Risiko und hab dort Sonja gepoppt. Sonja ist aus Rumänien, ca. 25 Jahre, schwarze glatte, schulterlange Haare und saß in nem schwarzen Kleid mit Strapsen auf ihrem Stuhl. Süßes Gesicht und gute, schlanke Figur. Kein Optikburner aber doch nett anzusehen. Auf eine Skala von 1 bis 10 ne 7. Durchaus buchbar.

Ausgemacht waren 20 M inuten F und GV mit Kondom selbstverständlich. ZK wurden verneint und leider sollte es auch nur eine Stellung sein. Ich weiß, geht wahrscheinlich billiger in FFM im Bahnhofsviertel, aber wie gesagt, die Auswahl war so scheisse und ich war schon genervt vom Treppensteigen ohne was Gutes anzutreffen und wollte einfach endlich ficken .

Im Zimmer hat sie sich ihrer Arbeitskleidung entledigt, sie hat sehr schöne weiche Naturtitten der Größe B die man zwar gut abgreifen aber nicht lutschen darf.

Nach kurzem Streicheln ihrer Titten stand mein Schwanz schon einsatzbereit und sie hat den Gummi aufgezogen und zwei Minuten geblasen. Mit einem Wort: Durchschnitt.

Dann ging‘s über zum Poppen. Da ich hier schon wußte, dass die Nummer nur dazu da sein kann um den Druck loszuwerden entschied ich mich aufgrund der festgelegten lediglich möglichen einen Stellung für die Missio um Sonja wenigstens ordentlich durchnehmen zu können. Dies ließ sie auch weitestgehend zu ohne große Anstalten zu machen obwohl ich‘s sehr sportlich anging. Nachdem ich gekommen war, kurz in ihr ausgezuckt hab, hab ich n Zewa bekommen zur Reinigung und wurde nach dem Ankleiden nach zugegeben netter Verabschiedung in die Freiheit entlassen.

Freundlich war Sonja jederzeit, würde sogar sagen ich war ihr ausgesprochen sympathisch soweit dies geht in der kurzen Zeit, haben uns auch über etwas Privates unterhalten aber rein servicetechnisch könnt ihrs ja schon rauslesen: Das hätte ich mir auch sparen können, mehr als Druck ablassen war’s nicht. Ne Nummer die man in wenigen Tagen schon wieder vergessen hat.

Ansonsten kann ich zu Sonja noch mitteilen, dass sie jetzt erst mal auf Heimaturlaub ist.

Fazit:
Bahnhofsviertel abgehakt für mich. Hatte zwar nicht viel erwartet, aber dass es derart mies ist was die Auswahl angeht hätte ich nicht gedacht. Hab‘s gesehen, muss es nicht nochmal sehen. Ich muss wohl mal wieder an den Vulkan, den der ist mMn um Welten besser .

Ansonsten fehlt mir sogar noch ein Bericht von Ende März und das von ner Freikarte, aber ich bin so stark beruflich eingespannt, dazu Hausbau dass ich's noch nicht geschafft habe, Schande über mich . Aber ich werd's noch packen. Das ist so sicher wie der nächste P6-Fick kommt, dann aber nicht im Bahnhofsviertel.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.06.2016, 18:52
Golgota Golgota ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2015
Beiträge: 24
Dankeschöns: 174
Standard

Danke für den Bericht. Trifft ganz gut die derzeitige Lage im BHV. Nur eines noch von mir: Anders als auf dem Vulkan fahren viele BHV- Häuser die 2 Schichten, sprich 2Mal Vermietung eines Zimmers! Kann also durchaus sein, das um 20h manches Zi. leer steht, aber um 23h alles voll ist, da die Spätschicht ab 21.30h eintrudelt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.06.2016, 17:40
trustno trustno ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 24
Dankeschöns: 294
Standard

Zitat:
Zitat von JimKirk Beitrag anzeigen

Fazit:
Bahnhofsviertel abgehakt für mich. Hatte zwar nicht viel erwartet, aber dass es derart mies ist was die Auswahl angeht hätte ich nicht gedacht. Hab‘s gesehen, muss es nicht nochmal sehen. Ich muss wohl mal wieder an den Vulkan, den der ist mMn um Welten besser .
Hey JimKirk, meine volle Zustimmung. Ich war letztens auch zum ersten mal im Bahnhofsviertel FFM für einen Abstecher abends für 2 Stunden dort (hab im selben Parkhaus geparkt wie du ). Was dort alles rumlief hat mich ehrlich bisschen geschockt. Es war wie eine Parallelwelt, derart viele multikulturelle Menschen und Junkies auf einem Haufen habe ich nicht gesehen. Gleichzeitig fand an dem Tag auch noch in der Taunusstraße eine Razzia der Polizei oder sonstwas statt, jedenfalls war die Straße abgesperrt worden. Krass fand ich dann wirklich, wie ich auf dem Rückweg sah, wei eine Gruppe mittem auf dem Bürgersteig sitzend sich Drogen spritzten...
Gefickt habe ich dann 2 Frauen in der T32 und T27 glaub ich. Die Preise lagen bei 20-30€. War mittelmäßig und nix erinnerungswürdiges.

Jedenfalls was die Anzahl und Auswahl an hübschen Mädels und den Service angeht fand ich Duisburgs Vulkanhäuser bei weitem besser!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de