freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #61  
Alt 20.10.2017, 17:21
Benutzerbild von Hamilcar
Hamilcar Hamilcar ist offline
Dammwildjäger
 
Registriert seit: 23.08.2012
Ort: Kohlenpott
Beiträge: 291
Dankeschöns: 6310
Standard Po-to-Body-Massage - warum hab ich das nicht viel früher mal getestet?

Susanna's Institut hat umfirmiert und steht unter neuer Chefin/Leitung.

Ansonstens alles wie immer, sauber, zuverlässig, gut ausgestattet, nicht billig, aber in der Abrechnung fair.

Meine Wahl fiel dieses Mal auf eine rassige Ungarin:

http://institutfuerwellness.de/http/...id=34&lang=deM

"Mein Name ist Maya, ich bin 25 Jahre alt und eine scharfe Ungarin. Ich habe eine schlanke Figur mit KF 36-38 und einer Körpergröße von 1,70m und einen schönen geformten 80c Busen. .." - Stimmt alles - und was für ein geiler Traumhintern, superschön für meinen Geschmack.

Ich ließ mir von ihr eine PtB-Massage angedeihen, mit viel warmem Öl und ausgiebigem Hin und Herrutschen auf meiner Rück- und Vorderseite einschließlich Kleinhamilcar der Länge nach in ihrer Pospalte - der absolute Wahnsinn, es hat mich rallig ohne Ende gemacht, dass ich es nach einer halben Stunde kaum erwarten konnte, sie noch doggy zu nehmen, was ein krönender Abschluss war, denn sie ist schön eng gebaut. - Dafür wurden 100 Kracher für 40 Minuten abgerufen, es war jeden Cent wert..

Eine solche Massage muss man mal erlebt haben, sonst hat Mann was verpasst.. !!
__________________
1) Baby, I would be grateful, if you could bend over somewhat..!
2) So Süße, gleich rimme ich dir die Kimme!
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 04.01.2018, 17:37
Benutzerbild von Hamilcar
Hamilcar Hamilcar ist offline
Dammwildjäger
 
Registriert seit: 23.08.2012
Ort: Kohlenpott
Beiträge: 291
Dankeschöns: 6310
Standard Erstzimmer2018

Anficken im neuen Jahr war heute angesagt, schließlich ist doch schon der 4.

Dabei stand mir Sinn und Schwanz spontan mal wieder nach einer richtigen Wuchtbrumme, und zwar mit einem gewaltigen Hintern gepaart mit strammem Poposex. Den sollte ich bekommen.. Die letzten drei Tage hatte ich schon vorgesorgt und täglich meine empfohlene Dosis Zest Active starkmacher eingenommen. So klappte es dann problemlos mit der nötigen Analhärte.

Auf die schöne gebürtige Brasilieira Maria

http://www.institutfuerwellness.de/h...&id=19&lang=de

fiel meine Wahl, telefonisch hatte ich schon vorher eine Buchung für 40 Minuten = 100 Euronen (+50 für AVpass) ausgemacht, da sie als Studentin nicht jeden Tag im Institut für Wellness zugegen ist, schließlich wollte ich nix dem Zufall überlassen.

Ihre Konfektionsgröße ist mit 38/40 auf der homepage des Etablissements angegeben, nun, das scheint mir etwas untertrieben zu sein, aber schließlich stand ja auch grad erst weihnachtliches Schlemmern auf der Agenda.. Jedenfalls für meine Begriffe eine attraktive junge Frau mit afrikanischem Teint und überaus fraulichen Rundungen, alles Natur. Wer DLs mit ordentlich "was dran" mag, dürfte bei ihr in jedem Fall nicht verkehrt liegen, zumal sie dazu ein nettes Gesicht hat (und auch sehr nett ist) sowie akzentfrei deutsch spricht.

Und sie küsst ganz süß und zärtlich, richtig innige ZKs bekam ich gleich am Anfang von ihr. Dann ließ ich mir auch von ihr zum Warmwerden erstmal bzw. wieder mal, siehe obigen Vorbericht, eine anständige Body-to-Body-Massage mit viel warmem Öl angedeihen. Po-zu-Po-Einlagen war natürlich auch dabei, alles sehr gekonnt und geil, ich wurde von Minute zu Minute rolliger. Dann aufgummiert, den Schwengel nochmal kurz angeblasen und schließlich ihren großen, saftigen Hintern in der Doggystellung erst ganz behutsam penetriert und anschließend ausgiebig, jedoch immer schön langsam durchgefickt. .. GEIL, SUPERGEIL! Nachdem sie zwischendurch nochmal Gleitgel "nachgeladen" hatte und ihr die P(r)ozedur wohl am Ende doch ein bisschen zu schaffen machte, was mich bei der steinharten Latte, zu der sie mir verholfen hatte bei alledem, nicht verwunderte, erlöste ich sie dann aber von der Analyse, sie wechselte das Kondom und wir schwenkten auf herkömmlichen vaginalen Sex um. Wiederum erwies sie sich dabei als sehr schön eng. Es folgte ein Zweistellungskampf mit Reiterlein und Doggyfinale nebst krönendem Abschluss einer fulminanten Entladung meinerseits in den Pirelli.

Nach kurzer Verschnaufpause duschten und seiften wir uns noch schön gegenseitig das Massageöl von unseren nackerten Körpern und fachsimpelten unter der Dusche ein bisschen über StudentInnenzeiten (bei mir schon was her, bei ihr ganz aktuell).

Fazit: Ein in jeder Hinsicht dralles und pralles Zimmer - Jahresfickauftakt nach Maß! Ich war überaus zufrieden, Wiederholung jederzeit
__________________
1) Baby, I would be grateful, if you could bend over somewhat..!
2) So Süße, gleich rimme ich dir die Kimme!

Geändert von Hamilcar (04.01.2018 um 18:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
düsseldorf, fickstück, gekaufte berichte, susanna, tabulos

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annika von der Rue Düsseldorf Timebandit Straßenstrich Düsseldorf 1 22.02.2011 17:21
HEM Asia Massage, Düsseldorf alarich Massage 2 25.06.2010 14:06
Susanna aus Düsseldorf Susisonnenschein Damen & Clubs stellen sich vor 3 20.01.2010 17:58
Sophie düsseldorf AOfistmaster Fragen zu Clubs & Anbietern 1 08.10.2009 13:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de