magnum saunacub erkrath
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #21  
Alt 15.06.2012, 16:50
NRWPopper NRWPopper ist offline
Der Lecker vom Dienst
 
Registriert seit: 31.12.2010
Beiträge: 8
Dankeschöns: 17
Standard Top Mädel

Bei meiner letzten Buchung hatte ich Sheila. Sie kann nicht nur geil küssen, sondern Schwerter schlucken. Naja lang wie ein Schwert ist meiner net, aber doch ein ganzer dolch verschwand in ihrem rachen so dass klein popper ziemlich gross wurde. In der Missio erst eine geile Schlittenfahrt und dann gummiert und das Conti bis zum platzen gefüllt. So wie es sein musste. Belohnung dafür war eine ganze Stunde mit ihr was korrekt abgerechnet wurde. Ich werd sie beim nächsten mal wieder buchen und kann sie daher immer wieder empfehlen.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 08.07.2012, 20:50
Benutzerbild von Bokkerijder
Bokkerijder Bokkerijder ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 1.794
Dankeschöns: 16873
Daumen hoch Kurz und geil unter Sheila

Eigentlich war ein längerer Abstecher geplant, aber zeitlich ging dann doch leider nur ein Kurzbesuch.

Der Laden war nachmittags noch gut besucht, zum Abend konnte man aber förmlich zukucken, wie es sich allmählich begann, gästemäßig zu leeren. Spieltag bei der EM (jaha, is schon n paar Tage her).

Trotzdem ganz nette Stimmung im Haus, ein paar Späßchen mit meiner Amba gemacht und ein bisschen entspannt. Als die Damen dann aber anfingen, ausgerechnet „Berlin bei Tag und Nacht“ kucken zu wollen, wurde es mir zu bunt. Schnell ein Zimmer machen, dass ich mir den Müll nicht ansehen muss. Ich entschied mich für eine Sicherheitsbuchung mit Sheila.

Mittlerweile ist Sheila die Lady der aktuellen Besetzung, mit der ich wohl am meisten Zimmer gemacht habe, fünf oder sechs, für meine Verhältnisse ist das quasi Stammkundenniveau

Und zwar darum:

Man stelle sich vor, die Dame klettert auf mich drauf, klatscht mir ihre kahlrasierte Punze ins Gesicht, dass ich kaum noch Luft bekomme, sie presst und wackelt gleichzeitig mit dem Unterkörper, stöhnt. Dabei bläst und lutscht sie geil an meinem Piss und den Nüssen rum. Sheila ist ein bisschen moppelig geworden – ich würde das weiblich rund nennen. Was dran eben. Und das ganze geile dran habe ich oben auf mir drauf.

Ich packe ihre Fußgelenke, komme aber nicht bis an die Füße. Egal.

Lecke sie aus, bekomme kaum Luft dabei. Ein zartes Ärschlein vor der Nase, das lecke ich gleich mit, sie drückt ihre Pflaume fest auf mein Gesicht, ihr Schreien wird lauter, ich mache schleckschleckbohrschlabberrülps, auf einmal läuft geiler Saft aus ihr raus und direkt in meine aufgerissene Maulfotze rein. Sie bebt, erschaudert, brüllt den ganzen Laden zusammen.
Ich schlucke alles brav. Sie schreit weiter, lacht, zuckt aus, springt von mir runter und legt sich weg von mir, ans andere Ende der Matte auf den Rücken, mit gespreizten Beinen. Keucht. Sieht geil aus!

Ich krabbel rüber, fasse ihr mit den Pfoten vorsichtig an die Punze. Sie zuckt. Ich will sie endlich ficken.

Laut und dreckig, wie es nur richtig geile Frauen können, lacht sie hinterher.

Auf einmal werden wir beide sanft und kuschelig. Wir küssen uns. "War mal wieder superschön mit dir." "Mit dir auch." 100% Illusionsfaktor. Noch im Auto schmecke ich ihren leckeren Saft auf meiner Zunge.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.09.2012, 10:56
Benutzerbild von Bunnyman
Bunnyman Bunnyman ist offline
Worldtraveller
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 292
Dankeschöns: 988
Standard

Noch einmal nachgetestet und für gut befunden....
mehr Brauch man nicht sagen!

bunnyman
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 08.10.2012, 18:52
Benutzerbild von Agent Wutz
Agent Wutz Agent Wutz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2010
Ort: Berlin (Normannenstrasse)
Beiträge: 1.043
Dankeschöns: 11267
Cool Shila das flatterhafte Vöglein

Aus meinem Hauptbericht:
Zitat:
Zitat von Agent Wutz Beitrag anzeigen
Warnung!

Die nachfolgende Schilderung enthält Pornografische Inhalte in Text und Bildmaterial und ist vom Gesetzgeber für Personen unter 18 Jahren verboten.
Personen dieser Altersklasse werden gebeten nicht auf den Button zu klicken.


Mehr ->


Während unsere Zungen sich im Schlagabtausch befanden spielte ihre Hand mit Dolch und den Quasten ich hingegen zupfte die Nippel ihrer Titten steif.
Um die verlorengegangene Zeit einholen, als wenn das möglich wäre?
Bekam sie die unmissverständliche Botschaft was ich „Jetzt und hier“ von ihr erwarte.
Meinen Dolch vor aller Augen zu polieren das er glänzt.
Ein skeptischer Blick der zu sagen schien „Muss das sein?“
Wurde mit einem „Ja, das muss!“ beantwortet und schon tat sie wie ihr geheißen.
Hart und Geil polierte sie die Klinge des Dolches und vergaß auch nicht die Quasten mit einzubeziehen.
Ihre Position ermöglichte es mir zudem mit einem Finger ihr Nest zu umspielten und in seligeres einzudringen.
Vom geilen Vorspiel angetörnt drängte mein polierter Dolch darauf den Finger im schmatzenden Nest ablösen zu dürfen, dass wir uns ein Zimmer mit Bett nahmen.
Ohne Zweifel wäre es wohl auch auf dem Sofa gegangen, doch soweit ging dann mein Exibionismus heute dann doch nicht und auf einem Bett ist es allemal bequemer.

Kaum war die Tür zu, unsere Gewänder zu Boden gefallen packte ich ihre Titten von hinten und rieb den Dolch an ihrem Hintern.
Mehr ->

Spätestens jetzt war auch Shila klar dass ich keine Lust hatte meine Zeit mit Nebensächlichkeiten zu verschwenden. Aus der Umklammerung sich befreiend nahm sie den Dolch in die Hand an rieb ihn an ihrem Bauch.
Mehr ->

Um danach in die Knie zugehen um eine weitere Politur aufzutragen damit er auch in diesem schummrigen Licht glänzt.
Mehr ->


Nun wurde es Zeit Shila aufs Bett zu drängen. Seitlich neben ihr kniend kümmerten die Finger um ihr Nest während weiter poliert wurde.
Doch es war noch nicht das was ich mir wünschte, so schwang ich mich vollends über Shila und gab ihr meinen Dolch in den Schnabel während ich mich weiterhin auf ihr Nest konzentrierte.
„Oh ja wie Geil!“
Mehr ->

Das einführen des Fingers ließ sie zusammenzucken, was ich als Lustempfinden interpretierte und einen zweiten folgen ließ was erst recht ihren Leib aufbäumen ließ sodass ihre Konzentration schwand und der Dolch aus dem Schnabel rutschte.
Sollte ich etwa die entscheidende Stelle ausgemacht haben?
Nun das größte wäre gewesen sie zum Höhepunkt (auch wenn nur vorgetäuscht) zu Fingern während ich mich in ihrem Munde versprüht hätte, doch dazu konnte sie sich dang meines Fingerengagements nicht genug konzentrieren. Denn der Dolch rutschte jedes Mal aus ihrem Schnabel sobald sie den Finger im Nest spürte.
Nun gut dann eben anders.
Wathose an und rein in das nasse Nest.
Ein paar kräftige Stöße wobei die Quasten an ihren Damm klatschten
Mehr ->

das sie schmerzten und der Dolch erschüttert durch Zuckungen wurde.
Bloß schnell raus und an was anderes Denken.
Ich spürte ganz deutlich wie er „Auf“ und „Ab“ wippte das ich dachte „Bloß nicht nach unten schauen, sonst kleckert die Sauce Hollandaise heraus!“
Glücklicherweise beruhigte er sich wieder. „Puh noch mal Glück gehabt!“Shila umgedreht, am Becken gepackt und ab durch die kalte Küche.
Mehr ->

Bis die gereichte Speise aus der kalten Küche nach der Sauce Hollandaise verlangte welche ich zum Mahl gerne beisteuerte.
Danach putzte das Vögelchen den Dolch (Saucenspritze)sauber und dann war auch schon die Action auf dem Zimmer vorbei.

Jedoch musste ich noch diverse Zungenduelle vor, während und nach der Endgeldübergabe mit ihr ausfechten, bei denen sie immer wieder gelobte sich zu bessern was ihre Pünktlichkeit beträfe.
Nun ja schauen wir mal.

Feedback:
Shila war sichtlich bemüht die lange Wartezeit auf sie ungeschehen zu machen sei es durch wildes Knutschen, Blasen und last batten und liest durch hemmungslos sich Fingern lassen.
Das ich ihr spätes Erscheinen verziehen habe.
__________________
Wenn zwei das Gleiche tun, ist das noch lange nicht dasselbe.
Oder anders gesagt, kein Bericht ist Nachfickbar
.



Mein Name ist Wutz, Schniedel Wutz


Mitgliedsnummer 10584
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.02.2013, 08:24
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.186
Dankeschöns: 2620
Standard Neby: Sheila

Auszug aus Berichtethema vom 10.02.13:

Zitat:
Zitat von Lurtz Beitrag anzeigen

... Meine Zweitbuchung in der Woche ging an Sheila. Wir kennen uns jetzt schon sehr lange, sie wird regelmässig von mir gebucht und weiss genau was ich brauche und worauf ich stehe. Entsprechend heftig ging es dann auch zur Sache und nach 25min knallhartem Kehlenfickens, Analingus, facesitting, gegenseitigem Lecken der Schenkelregionen, Hodensackabnuckeln und Reiben meines Schwanzes über ihr hübsches Gesicht entlud ich mich und es folgten 35min Quatschen, kuscheln und ausruhen.

Fazit: Sheila ist und bleibt unübertroffen für mich!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21.12.2013, 11:38
toti2203 toti2203 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Grenzgebiet zwischen Ostwestfalen und dem Sauerland
Beiträge: 78
Dankeschöns: 384
Standard Shiela 20.12.2013

Sie ist wieder da und ich hoffe das bleibt so.

Ich bekenne mich zu Vollfrauen und da gern auch etwas reifer! Das junge Gemüse ist nicht mein Ding und das ist nun eindeutig und klar.

Die gute Stunde mit Shiela war wieder ein mix aus GFS und Porno aber genau so soll es sein.

Ich würde mich freuen wenn es nun bei klaren Tagen Ihrer Tätigkeit bliebe! Nicht immer aber dafür regelmäßig so ähnlich wie bei Alex!

der Thorsten der gestern wieder an Jack vorbei geführt werden musste!

DER KLEINE RACKER KANN MICH NICHT LEIDEN!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.02.2014, 01:27
Benutzerbild von Legio
Legio Legio ist offline
Clubber
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Fickmühlen
Beiträge: 991
Dankeschöns: 6251
Standard

Auszug aus meinem Bericht vom 26.02.14

Zitat:
Da war ja aber noch eine „Blondine“, die eher versteckt auf der von Theke und Spielhölle großteils verdeckten Couch saß und auch noch unterfickt war. Immer wenn ich mal an der Bar zwecks Getränke- und Keksnachschub war, schaute sie mich frech an.
Ein wenig verrucht beinahe, was durch die Tatsache unterstützt wurde, dass sie zwischen Dienstschluss am Vortag und Dienstantritt an diesem Tag Teile ihrer Stimme verloren und noch nicht wiedergefunden hatte.
Ihr habe ich sofort zugetraut, dass sie ganz genau weiß was sie tut, schließlich ist sie keine Lolita mehr.

Auch wenn sie prima Deutsch spricht, viel mehr als ihren Namen habe ich auf der Couch nicht erfahren, bevor eine lang andauernde, extrem tiefe und feuchte Knutschorgie seinen Anfang und vorerst auch kein Ende nahm.

Gelandet war ich bei Shila.

Anblasen fiel auf der Couch aus, war aber auch überflüssig. Die folgende halbe Stunde war der Hammer und hat aus meiner Sicht die klasse Vornummer noch getopt.

GF6 meets Prono war das Motto.

Innige Schlabberei, Illusion der höchsten Kategorie als meine Zunge bei ihr aktiv war, oder ihre „glörk-rörk“ Geräusche bei ihrer DT-Revanche.
Und wann immer möglich Blickkontakt.
Ich kann das alles im Detail nicht wiedergeben, die Zeit verging wie im Flug. Irgendwann war dann Ficken angesagt. Egal ob Reiter oder Doggy (auch hier mit ständig anfeuerndem Blickkontakt) und schließlich Einzylinder auf Hochtouren in der Missio mit maximalem Drehmoment bis zur Explosion.

Stiftung Härtetest für den Pneu, der diese Aufgabe jedoch ohne Fehl und Tadel bestanden hat.

50 wohl investierte Euro für eine mehr als befriedigende halbe Stunde wechselten zwischen zwei zufrieden grinsenden Gesichtern.
Shila hat wirklich alles gegeben, und das wirkte überhaupt nicht geschauspielert. Mehr Werbung für einen Wiederholungsbesuch des Clubs und insbesondere bei ihr geht kaum.
__________________

♀: I blame Disney for my high expectation on boys :/
♂: I blame internet porn for my high expectation on girls
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 26.04.2014, 22:26
Benutzerbild von Agent Wutz
Agent Wutz Agent Wutz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2010
Ort: Berlin (Normannenstrasse)
Beiträge: 1.043
Dankeschöns: 11267
Cool Vom Jäger zum Gejagten

Aus meinem Hauptbericht:
Zitat:
Zitat von Agent Wutz Beitrag anzeigen

Schon brach ein Hase aus dem Dickicht, nur schien dieser keine Angst vor meiner Flinte zu haben, ganz im Gegenteil er hielt direkt drauf zu.
Die Hasenpfoten glitten den Lauf der Flinte entlang und bemerkten dass zwei mit Hasenschrott gefüllte Patronen in den Kammern steckten.
Mehr ->

Das hielt sie aber auch nicht davon ab an dessen Mündung herum zu mümmeln.
Mehr ->



Schon spannte sich der Hahn der doppelläufigen Flinte, doch bevor sich ein Schuss löste und ihr den Kopf weg pustet hörte sie auf und wir wechselten das Revier.
Das Jagdrecht wieder an mich reisend zeigte ich dem Hasen wo er lang zu laufen hat in dem ich sein Fell streichelt bis es sich sträubte und er mit den Läufen zu trommeln begann.
Die Flinte suchend und findend mümmelte sie wild an ihr herum als wolle sie den Schrott aus den Patronen saugen.
Mehr ->

Was ihm dann nicht gelang da ich mich ausgiebig mit ihren Buschelschwanz beschäftigte das er sich nicht richtig konzentrieren konnte und immer wieder den Lauf ausließ.
Mehr ->

Doch nun sollte der Hase erlegt zur Strecke gebracht werden
Mehr ->





Der Abzug wurde betätigt, die Patronen gezündet, der Schrot verließ den Lauf in Richtung Hasen der sich das Fell über die Ohren ziehen ließ und das „Hase ist Tot“ berechtigt ertönte.
Kaum war der Pulverdampf verraucht erklang das„Halali“ das die Jagd zu Ende ist.
__________________
Wenn zwei das Gleiche tun, ist das noch lange nicht dasselbe.
Oder anders gesagt, kein Bericht ist Nachfickbar
.



Mein Name ist Wutz, Schniedel Wutz


Mitgliedsnummer 10584
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.07.2014, 11:52
toti2203 toti2203 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Grenzgebiet zwischen Ostwestfalen und dem Sauerland
Beiträge: 78
Dankeschöns: 384
Daumen hoch supi die Fotos!! DAUMEN hoch und zwar alle drei

supi die Fotos!! DAUMEN hoch und zwar alle drei



Nach wie vor eine Vollfrau im Sinne des Wortes!

Habe direkt Lust vorbei und auch rein zu kommen.

der Thorsten der von Jack gehasst wird
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.07.2014, 18:42
Geno20 Geno20 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 41
Dankeschöns: 31
Standard

.....Shila, Shila...ich weiß wie geil es immer mit Dir ist, ich muss bald mal wieder zu / bei dich kommen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de