freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 23.08.2016, 17:06
Benutzerbild von Rivera
Rivera Rivera ist offline
Frühstücksrentner
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Im P6-Bermudadreieck
Beiträge: 2.163
Dankeschöns: 41119
Standard PSR: Alex, Ü30, Polen

Alex(andra)

Alter: Ü30
Herkunft: Polen
Kurze leicht gelockte braune Haare
KF: 36/38
A-Cups (fest)
Ca. 1,60 m groß
Passables Deutsch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2016, 17:08
Benutzerbild von Rivera
Rivera Rivera ist offline
Frühstücksrentner
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Im P6-Bermudadreieck
Beiträge: 2.163
Dankeschöns: 41119
Standard PSR: Alex

Auszug aus Berichtethema vom 23.08.16:

Zitat:
Zitat von Rivera Beitrag anzeigen

Alex(andra) war mir schon paarmal aufgefallen, mangels weiterer Optionen musste ich sie näher kennenlernen. Supersympathische Polen-Milf, ihr Alter will sie nicht verraten, dürfte jedoch ebenfalls im hohen Dreißigerbereich liegen. So eher der Typ nette Nachbarin.

Auf dem Zimmer erwartet mich ein Energiebündel und Konditionswunder. Nach höchst innigen und ausdauernden ZK ein nicht minder grandioses Blaskonzert. Super Sauggebläse der Marke "Dyson".

Doggy zu Beginn, dort wird sie jedoch kaum gefordert. Dann Wechsel, sie steigt auf und sitzt in "Ski-Abfahrtshocke". Das Tempo steigert sich immer mehr, irgendwann muss ich kapitulieren.

Alex ist normalerweise nur jeweils am Wochenende vor Ort.

Fazit: bis
Semiprofessionelle Performance mit authentischer Leidenschaft am oberen Rand. Wiederholung sollte Pflicht sein.

Kurzübersicht Alex

PL, Ü30
Kurze leicht gelockte braune Haare, KF 36/38, A-Cups (fest)
Ca. 160 cm, passables Deutsch


FO: Ausgewogen, variabel und ausdauernd
EL: Ja klar, ohne Ende gefühlvoll
Augenkontakt: Ja, immer wieder
ZK: Ab der ersten Sekunde sehr intensiv, fordernd und ausdauernd
Lecken: Dezentes, glaubwürdiges Stöhnen
Fingern: Kein Problem
GV: Reiter und Doggy in Highspeed
GF6-Faktor: Hoch
Porno-Faktor: Niedrig
Professionalitätsfaktor: 50%
Illusionsfaktor Optik: Typ nette Nachbarin
Illusionsfaktor Nähe: Mehr Nähe geht kaum!

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.06.2017, 21:32
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.244
Dankeschöns: 2796
Standard PSR: Alex

Auszug aus Berichtethema vom 04.06.17:

Zitat:
Zitat von moravia Beitrag anzeigen

... Ich bewege mich durch das Haus, im Raucherraum angekommen sitzt allein an einem der Tische die „Unbekannte“, deren Gesichtszüge slawischer Prägung sind, und die sich mir als Alexandra oder aber hier, wie sie meinte, kurz „Alex“ genannt wird - Olala. Der Typ Frau, der mich in den Bann zieht, normal, natürlich, erhaben aber nicht arrogant. Polin … irgendwie ziehen mich diese Frauen magisch an. So oft sei sie nicht da, und wenn, dann vorwiegend am Wochenende. Ihr Deutsch mit diesem Polnischen Timbre in der Stimme ist für mich perfekt, wenngleich sie so viele Jahre in Deutschland noch nicht zu sein scheint. Ich offenbare ihr, dass ich mich um das Erlernen der polnischen Sprache bemühe und auch schon Sprachkurse in Warschau gemacht habe. Die erste Polin, die sich im Club für mich die Zeit nimmt, damit ich Polnisch üben kann. Das Eis ab diesem Moment gebrochen, so dass klar war, dass ich diese Frau näher kennenlernen möchte.

Wir trennen uns, um uns kurz darauf im UG wieder zu treffen. Ein favorisiertes Zimmer, nein, habe ich nicht, such‘ du mal eines raus. Die Atmosphäre zwischen uns bereits am Schlüsselbrett super entspannt. Ich folge ihr die Treppen hinauf in Zimmer 22 …. Was für ein jugendlicher Körper wackelt da vor mir her, hellblaues Oberhemd, der Po in eine ausgefranste Jeansshorts gehüllt, die Füsse in weißen Sneakers – durchaus für Tragen in der Öffentlichkeit geeignet. Himmel, ist diese Frau, die ich ja nur bislang sitzen sah, so was von anmutend schön und geistreich noch dazu, wie ich ja schon feststellen durfte. Im Zimmer ließ Alex zunächst die Rollläden ein wenig runter (in Erinnerung eines jüngst erschienenen Berichtes blieb ich aussen vor, um nicht den Alarmknopf aus Versehen zu aktivieren). Alex schälte sich aus Hemdchen und Shorts, ooh, ein weißes Höschen mit Spitze war da auch noch ..... ordentlich, diese polnischen Frauen „Ü 30“.

Eine Stunde der gegenseitigen Sinnenfreuden, leidenschaftlich, genussvoll, ohne Berührungsängste, jeder Quadratzentimeter des einen gehört nun auch dem anderen. Wir geben ubs gegenseitig hin, unnötige Fragen, wozu, es gibt Begegnungen, die auf dieser Ebene ohne große Worte einfach dafür bestimmt sind großartig zu sein. Man trifft sich mit Mund, Zunge, liebkost einander mit Fingerkuppen und -nägeln, schmeckt , knabbert, umspielt, spürt, hört ….. ein subtiles Spiel um die gegenseitigen Reize zu entdecken, deren Pegel auszuloten, bis dass Gefühle, in welcher Form auch immer, als sei dies selbstverständlich, überborden und in Ekstase enden.

Ach ja, irgendwann war Alex dann so weit, dass sie mir den Präser überrollte und sich auf mich setzte. Die wohl geformten A-Körbchen vor mir, ihr Körper sich nach oben streckend, ihre Unterschenkel mich über Kreuz umklammernd, ich aber mich dennoch ihren Fängen entziehen und sie in den Schneidersitz bugsiere. Nein, das Kamasutra sei nicht so ihrs, meint Alex in lustig unbekümmerter Form, windet sich und ohne voneinander zu lassen landen wir in Missio, ihre Beine längs meines Halses, ihre zuvor schon umspielten Füsse und Zehen erneut in Reichweite zum Beknabbern und Bespielen. Eine wohlige Enge umgibt mich, unsere Gesichter treffen sich wieder, mehr Nähe geht nicht mehr, befreiend komme nun auch ich zum Höhepunkt ….. eine einzigartige Frau schenkt mir einzigartige Momente.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.10.2017, 21:07
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.244
Dankeschöns: 2796
Standard PSR: Alex

Auszug aus Berichtethema vom 25.09.17:

Zitat:
Zitat von acafan Beitrag anzeigen

Ab zum smoking nach draussen , sah ich Alexandra aus Polen Ü30 in kleinem Schwarzen . Schlanke Braut die eher der ruhige Typ ist .
Ich sollte aber erstmal nicht ins Gespräch kommen .

Saunagang ach das tat mal wieder gut .

Alex check sollte unternommen werden , per Zufall sitzend beim rauchen was sonst . Kurze Vorstellung und erfahren das sie aus Polen ist . Ich hatte in jungen Jahren viele polnische Freundinnen gehabt , für mich ganz weit oben in der Welt .

Ich versprach ihr dann auch das sie heute fällig sei und schon belam ich einen fetten Schmatzer auf den Mund . Vielversprechend und kurz mal das Handy gecheckt und den ein oder anderen Bericht über Sie durchgestöbert ...wau das sollte doch was werden .

Ich langsam mal bereit zu Zimmern , sitzt Alex mit einem Senioren ...ihr wisst schon longtime lks Stammi .......neeeeeeee ich will nicht mehr ..die Zeit verstrich ...ich wollte doch Zimmern ...sitzt sie in der nächsten Sekunde draussen beim rauchen ...die Kippe mit dem Gast danach . Ich kurzes Winke machen und eine freie Couch aufsuchend folgt mir Alex auf die selbe .

Kippe rauchen netter Smalltalk , die hat was in der Birne , wäre die perfekte Frau für das reale Leben es geht halt nix über Lebenserfahrungen .

Ab im Zimmer ich gerade mal die Badelatschen ausgezogen liegt Alex schon nackig auf dem Bett . Knackiger schmaller Body , für das Alter plus Mutter , Wau wau . Busen A immer noch ein Gedicht und die Nippel lassen sich gerne und gut saugen bzw. in die länge ziehen .

Es gab enge intensive Berührungen , Knutschen auf hohen Niveau mit Zunge und das egal an welcher Stelle des Körpers und auf gegenseitigkeit .
Alex ist mega charmant und ihr Lachen ist herzlich , Chemie war Mega und das machte dieses Zimmer so schön .
Klar wurde sie ausgiebig geleckt und Fingern war auch erlaubt , bei zweien ist sie schon verdammt eng . Und ja sie war Nass nix flutschi .
Nun sollte sie ihn blasen , Fragend ob sie auch meine Eier einbeziehen dürfte , juhu na logo .
Jetzt kam der Killer das Gummi wurde montiert ...ich hatte zwar keine Probleme aber früher war es einfach schöner und intensiver zu spüren , wobei Alex eine Top Performance gegeben hat die Lutscht dir den Verstand aus dem Kopf ....aber Gesetz ist ja Gesetz .

Hart wie ein Eisenstange setzte Alex auf , erst slowly weil kein Flutschi und dann als der Rhythmus passte wild galoppierend auf mich .
In der Missio wurde Alex erst richtig Wild , Befehle zum wilden Fick und Aufforderung sie zu Knutschen und dabei auch mal dirty Talk auf Polnisch .

Doggy wau wat für ein Arsch . Irgendwann waren wir beide etwas durch . Sie wollte Blasen , ich wollte ihre Pussy in meinem Gesicht spüren . Einfach hot mit einem Happy End .

Kurzes Kuscheln weil die Zeit auch schon wieder vorbei sein sollte
Sie duschte dann noch wurde aber nicht in die Zeit eingerechnet .

Fazit : super nette liebe herzliche Frau mit Wohlfühlfaktor . Auch nach dem Zimmer gerne mal den ein oder anderen small Talk .

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de