magnum saunacub erkrath
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 02.03.2017, 13:24
Benutzerbild von Stopper
Stopper Stopper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 583
Dankeschöns: 10276
Standard DV: Luisa, Mitte 20, Rumänien

Luisa

Alter: ca. Mitte 20, hab nicht gefragt
Herkunft: Rumänien
Größe: 1,69m, ohne Schuhe
Augen: braun, wenn sie in die Sonne schaut ein wenig grün, interessant.
Haarfarbe: schwarz, ein wenig nachgefärbt, etwas mehr als schulterlang.
Tattoos: großes Blumenmuster Oberschenkel rechts, was geschriebenes linke Körperseite, noch was Kleiners Schulter links und Handgelenk
Optik: KF 34, A-Cups, schön fest

Seit 3 Monaten in Deutschland und im DV. Konversation englisch, Kommunikationstalent hätte noch tschechisch und russisch im Angebot, vorher in Club in Prag tätig, kann was.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.03.2017, 13:32
Benutzerbild von Stopper
Stopper Stopper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 583
Dankeschöns: 10276
Reden Ausschnitt aus meinem Bericht: Versöhnung mit dem DV

Mir noch was zu trinken geholt und von Luisa einfangen lassen. Unterhaltung englisch, klar ist erst seit 3 Monaten da, bemühte sich aber sehr ihr deutsch zu verbessern. Zu meiner Überraschung gab es von ihr also ab aufs Zimmer

Dort schon im Stehen gut losgelegt von der Größe her passten wir mit ihren Schuhen gut zusammen. Luisa natürlich geholfen die Spielwiese parat zu machen und erst recht sich zu entblättern schönfest stehende A freigelegt, die sie mir freudig zum Bespielen anbot.
Aus dem Gleichgewicht geraten, auf der Spielwiese gelandet und einfach weitergemacht . Luisa begann seehr wirkungsvoll. Irgendwie war auf einmal das Gummi drum, denn Luisa begann geil gemein mit ner Schlittenfahrt auf mir bei der sie kurz zuließ dass er in ihr landete, sich dann aber so bewegte dass er wieder rausrutschte . Hab schließlich Luisas Po auf mir drauf festgehalten und einfach nur genossen in ihr zu sein. Bewegte sich mit kreisenden Bewegungen schön auf mir und wurde schneller. Wechsel in die Missio, da ich ahnte die Session nur so beenden zu können(brauch einfach wieder mehr Kondition). Als Luisa auch noch begann geil an sich rumzuspielen kam was kommen sollte.

Danke Luisa für ne engagierte Performance und den Höhepunkt des Tages können wir gerne vertiefen.


Gruß Stopper
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.05.2017, 22:45
Benutzerbild von Raw
Raw Raw ist offline
Frauenheld
 
Registriert seit: 26.09.2015
Beiträge: 672
Dankeschöns: 25264
Standard DV: Luisa

Luisa (25, Ru) spricht mich heute bei bestem Poolwetter im Außenbereich an.
Ihre Anmache kommt eher witzig-provokativ daher: Sie würgt mich spielerisch mit dem Handtuch, was über meinen Schultern liegt, und verspricht mir, dass sie mich auf dem Zimmer töten wird. Echt amüsant, aus dem Schnabel dieses halben Hühnchens...

Zumindest kommt sie nicht so cool, professionell und kurz angebunden rüber, wie viele der anderen Frauen, die heute hier sind. Da sie mir im Gegensatz zu anderen Ladies zumindest Küsse ohne Zungeneinsatz zusagt, wage ich mal einen Versuch mit ihr.

Auf dem Zimmer lege ich mich nackt aufs Bett und als auch sie ausgezogen ist, gesellt sie sich zu mir.
Meinen Schwanz reinigt sie mit einem Feuchttuch, nicht weil der nicht sauber wäre, sondern weil das eben ihre Gewohnheit sei, beteuert sie.

Dann bläst sie, was mir sogar recht gut gefällt, auch wenn ich dabei den Augenkontakt vermisse. Anfassen von Pussy und ihren schönen Micro-Tittchen lässt sie problemlos zu.

Sex haben wir dann zunächst in der Reiter- und dann in der Missionarsstellung.
Insgesamt geht sie dabei nur mäßig gut mit und mich nervt, dass sie fortwährend eine Hand am Gummi hat, um zu kontrollieren, ob das noch da ist.
Ich versuche ihr klar zu machen, dass das bei mir garantiert nicht einfach abrutscht, weil meine Teutonenlanze groß genug ist und sie sich für die hier zahlreichen asiatischen Ficker einfach mal passende Mini-Präser besorgen sollte.
Stimmt, das wäre ihr tatsächlich immer nur mit Asiaten passiert, ruft sie verblüfft aus.
Aber so schnell, dass sich ihre Gummi-Verlust-Paranoia davon spontan in Luft auflösen würde, wirkt diese neue Erkenntnis, zu der ich ihr verholfen habe, nun leider auch nicht.

Beim Missionieren versuche ich dann mal die zuvor versprochenen Küsse einzufordern, aber mehr als ein pro forma Omaküsschen gibt es bei Luisa für mich nicht zu holen.

Aber nach zwei Stellungen ist sie eh der Meinung, dass wir nun genug gefickt hätten, also reißt sie die Lümmeltüte runter und beginnt eine Mischung aus Blow- und Handjob.

Aufnahme bietet sie mir an, aber das lehne ich ab, weil dadurch das Zimmer jetzt nur teurer aber keineswegs top werden würde.

Nachdem ich gekommen bin, nimmt sie sich noch die Zeit sich und mich zu reinigen und dann verlassen wir das Zimmer nach wohl eher 20 als 30 Minuten.

Luisas Blowjob war ganz gut und sie ist keine totale Abzockerin.
Gut war ihre Leistung aber bei Leibe nicht, denn dazu fehlte es beispielsweise an Nähe, Einsatzbereitschaft, Einhaltung der versprochenen Küsse und der Zimmerzeit.

50 Euro bekommt sie von mir.
Eine Wiederholung wird es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht geben.

Geändert von Raw (25.05.2017 um 23:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de