magnum saunacub erkrath
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 22.05.2017, 21:07
Benutzerbild von Elrond17
Elrond17 Elrond17 ist offline
Powerclubber
 
Registriert seit: 23.11.2016
Ort: Im Bergischen Land
Beiträge: 400
Dankeschöns: 15370
Standard Aca: Iris, 21, Rumänien

Aus meinem Bericht:

Zitat:
Zitat von Elrond17 Beitrag anzeigen

...und dann an die Bar gesetzt. Während ich da noch mit meiner Cola saß, kam ein bildhübsches Mädel aus der Umkleide an die Bar und lächelte mich nett an. Meine Güte, da war es schon fast um mich geschehen. Kurzer Smalltalk, dann ging es Richtung ... Sofa (nein, noch nicht ins Zimmer!). Dort haben wir uns erstmal 5-10 Minuten unterhalten - und das im Acapulco... Habe ich dort unten noch nicht erlebt - bisher nur im Raucherbereich!

Nun, sie stellte sich vor: Iris, 21 Jahre aus Rumänien. Schlank, aber nicht skinny, A-Cups. Schöner dunkler Teint, schwarze gelockte Haare. Seit einem Monat in Velbert, vorher in Stuttgart und in Lutton (bei London). Nett auf englisch unterhalten, Deutsch kann sie zwar etwas, ist aber vom "Schwäbischen" vorbelastet, so dass sie unserem "Dialekt" noch nicht wirklich folgen kann. Küsse versprach sie mir fürs Zimmer, ansonsten den "normalen" Service: blasen, lecken, GV. Kein Anal und Fingern mag sie auch nicht. Ein total fröhliches, nettes Mädchen, da konnte ich einfach nicht nein sagen.

Was sie versprochen hatte, hielt sie dann auch ein: ZK der Referenzklasse gab es. Nach dem Entfernen der Puffstelzen blieb ein 1,52m großes (oder kleines) Flöhchen vor mir stehen, das dann aufs Bett stieg, um mich von oben zu küssen und meinen kleinen Herrn Elrond zwischen die Beine zu nehmen. Aber kurz danach landeten wir beide auf der Matratze und ich begann, sie zu verwöhnen. Wunderschöne Nippel, die nach Küssen und Streicheln nur so verlangten. Zwischendurch wurde auch immer mal wieder etwas gescherzt, so dass es die ganze Zeit auch recht fröhlich zuging. Als ich an ihrer Muschi ankam, gab es bald schon Laute des Wohlbefindens. Trotz des Nicht-Fingerns wurde sie auch schon recht bald feucht und ging dann dazu über, mich zu verwöhnen. Abwechslungsreiches Blasen mit DT-Einlagen und Eierkraulen - das tat einfach nur gut. Dabei schaute sie mich immer wieder lüstern an... Und zwischendurch immer wieder schöne Küsse. Ich bat sie dann in die von mir geliebte 69er, was sie auch sehr gerne tat.
Irgendwann wurde es dann doch Zeit, zum GV überzugehen. Nach dem Gummieren und einschmieren mit etwas Gel wollte ich mich zuerst reiten lassen, wobei sie sich auf mich legte und nur ihr Becken kreisen ließ.
Wechsel in die Missio und ganz langsam ging es weiter. Aber nein, ich wollte noch nicht kommen, sondern die Zeit auf eine Stunde verlängern und sie noch mehr genießen. Fairerweise hat sie mich 5 Minuten vorher darauf aufmerksam gemacht.
Dann weiter im Doggy, das mögen wir beide gerne und ausgiebig weitergemacht, bis der kleine Herr Elrond nicht mehr wollte. Kommt davon, wenn man es ausdehnen will.
Aber auch da gab es dann eine erfolgreiche Fortsetzung mit Blasen und HE. Angeboten hat sie mir auch Aufnahme für 25,- plus, das hätte ich auch glatt gemacht, aber so gab es die gewaltige Explosion doch schon vorher.

Nach dem Reinigen legte Iris sich noch zu mir und wir haben uns noch die verbleibenden 10 Minuten sehr schön unterhalten.

Am Spind gab es dann die hochverdienten 80,- plus Tip für ein tolles Zimmer mit einer hochmotivierten, hübschen, fröhlichen Iris, die offensichtlich auch Spaß am Sex hat.
Hier noch ein paar ergänzende Infos über Iris:

21 Jahre aus Rumänien
1,52m groß ohne Puffstelzen (die "2" ist wichtig )
KF 34
Cup: A, schöne Nippel
Schlank, sehr hübscher Popo
Mittellange schwarze gelockte Haare
Optik: hübsches Gesicht, sympathisch, fröhlich
Deutsch: wenig
Englisch: sehr gut

ZK: ja, Referenzklasse
Franze: abwechslungsreich, wenig Handeinsatz, mit DT-Einlagen
Lecken: ja
Fingern: nein
GV: sehr gut, geht super mit, Doggy turnt sie total an
Sympathie: ja
Kundenorientierung: ja, versteht es aber auch, zu genießen
Dauer: 60 Min für 80,-
Wiederholung: 100%
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.10.2017, 22:21
Benutzerbild von atlantisfan
atlantisfan atlantisfan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2010
Beiträge: 164
Dankeschöns: 3021
Standard

Also erstmal Sauna, leider nur mäßig heiss, hat dann etwas gedauert, aber doch ins Schwitzen gekommen und der Blick in die Abflughalle ist einmalig.
So sehe ich einen dunkelhaarigen Feger vorbeihuschen und setze sie gleich mal ganz oben auf die Liste.
Nach Duschen und kurzer Regenarationsphase sehe ich sie wieder auf ner Couch.
Hin und sie scheint zu fliehen, kommt aber nach kurzem Toilettenbesuch gleich wieder zurück und bemerkt freudig mein Interesse.
Super nettes Interview mit Iris/RO in Deutsch, jedoch später auf Englisch umgeschwenkt. Wie hier so so üblich kommt recht bald die Zimmerfrage, jedoch von mir.
Hatte den Eindruck wir hätten noch etwas schnacken können.
Im Zimmer bin ich doch wieder mal erstaunt, als sie ohne Schuhe vor mir steht, ca 1.55groß. Wird mit dem Küssen schwierig, also gemeinsam das Laken ausgebreitet und im Bett geschmust.
Sehr geile ZK, so wie ich es mag, sie hat auch keine Berührungsängste, doch Finger rein ist tabu.
Tiefes nasses Gebläse mit EL, ich revanchiere mich und genieße die leckere Muschi, doch leider lässt sie sich nicht richtig gehen.
Im Reiter gibt sie ne gute Figur ab und mit ihrem sportlichen Geturne hat sie mich bald soweit. Wechsel in Missio und Doggie (ein Traum) und nach ca 25min Abschuss ins Gummi.
Die 30min mit Auskuscheln noch vollgemacht und sehr zufrieden 40+Tip überreicht.
Iris 21 Ro lange schwarze Haare, ca 1.55groß, A-Cups, sehr gute ZK, kein Fingern, Flutschi,
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.10.2017, 14:49
Benutzerbild von el Caesse
el Caesse el Caesse ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 113
Dankeschöns: 5528
Daumen hoch

Aus meinem Bericht:

Unter genauester Beobachtung meiner vergeblichen Versuche himmelt mich Iris an. Die Lady scheint clever zu sein und denkt sich. Wenn meine Kollegin nicht will, hole ich mir eben sein Geld. Und flirtet mich an. Das macht sie übrigens auch bei anderen Mitstechern so, die sich nach gescheiterten Anbahnungen diskret verabschieden. So werden wir uns nach kurzer Zeit zimmereinig. Das Zimmer erfüllte dann auch vollends meine Vorstellungen von einer gelungenen halben Stunde. Sehr schöne Zungenküsse, Oralverkehr mit umfangreichem Zungeneinsatz, lecken der Muschi sowie einem 3 Stellungskampf mit Abschluss im Doggystyle. Mein Dank für 30 Minuten Spaß mit einer jungen 21 Jährigen. Klare Empfehlung für weitere Zimmer.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
acapulco velbert, iris

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de