freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 08.05.2010, 13:50
Benutzerbild von Dolce Vita
Dolce Vita Dolce Vita ist offline
Anbieter
 
Registriert seit: 22.01.2010
Beiträge: 165
Dankeschöns: 45
Standard DV: Eve, Mitte 20, Deutschland

Eve
Alter: Mitte 20
Optik: 183cm ohne Schuhe, helle Haut, schwarzes, langes Haar, KF 40, OW 95d, getunt
Herkunft: Deutschland

Geändert von Bokkerijder (10.06.2012 um 17:57 Uhr) Grund: aktualisiert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.05.2010, 20:14
Benutzerbild von Legio
Legio Legio ist offline
Clubber
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Fickmühlen
Beiträge: 991
Dankeschöns: 6251
Standard DV: Eve, 23(?), Deutschland

Auszug aus dem Berichtethema:

Zitat:
Zitat von Legio Beitrag anzeigen

Ihr Aufenthaltsort, auch schon bei meinem vorletzten Besuch, ist wohl immer in der Nähe bzw. direkt an der Bar. Ich sprach sie an, ein paar Sätze später war klar, dass sie mir keinen Korb geben würde.
Jedoch wollte sie noch schnell ihr bestelltes Grillgut vor der Verkohlung retten. Einen Schnelleinwurf später war sie dann wieder bei mir:

Name: Eve
Alter: Anfang /Mitte 20
Nationalität: deutsch
Haare: lang, glatt, dunkel
Figur: 183 cm, KF (bei der Größe keine Ahnung … ), jüngst getunte, aber weiche C-Cups.
Tatoos / Piercings: nicht gesichtet
Küssen: sanft aber mit Zunge
Lecken: zu Beginn klare Ansage wie es gefällt, und sie steuert so, dass sich das auch nicht ändert
Fingern: jau
FO: freihändig, tief, feucht, mit angenehmen Druck
Illusionsfaktor: sehr, sehr hoch.
Kosten: 1h = 100 Euro

Eve ergattert einen Schlüssel für Zimmer Nr. 8. Wow. Dieses liegt am Kopfende des Flurs links von der Treppe, ist riesig groß mit Kingsize-Doppelbett, großem Whirlpool und großer Eckcouch. Nur die aus dem Flat Screen hechelnde Gina Wild hätte ich nicht gebraucht.
Glaube da werde ich noch mal ein paar andere Sachen ausprobieren, wenn ich mit etwas mehr Energie vor Ort bin als gestern.

So möchte ich die Kuschelnummer. Eve spürt das und spielt das dann doch gar nicht so brave Unschuldslämmchen, das immer mit einem Augenzwinkern ausprobiert und abfragt, ob wohl dieses oder jenes mit gut tun würde.
Erst bin ich dran, dann viel später mein Hauptdarsteller.

Ihr Französisch ist genau meine Kragenweite und irgendwann will ich mich revanchieren.
Da habe ich die Rechnung ohne sie gemacht, denn nun ist es vorbei mit faulem Genießen.

Sie gibt zu Beginn klare Ansagen, wo sie überempfindlich ist und wie sie es mag.
So gibt es dann auch keine Klagen, doch bald ist ihr meine Zunge zu wenig.
Erst führt eine Hand meine Rechte zu einer Brustwarze, die offensichtlich gezwirbelt werden will.
Dann drückt plötzlich ein Fuß gegen den Ellenbogen meiner Linken, damit von dieser Hand inwändige Unterstützung komme.
Dabei bin ich ein Mann (keine Sprüche bitte!) und wie allgemein bekannt, sind Männer nicht Multitasking fähig. Sobald also eine Hand in seinen Bewegungen nachlässt, erfahre ich, wenn auch sanften Druck wahlweise von Hand oder Fuß.
Kein künstliches Gestöhne dabei, sondern nur sich langsam beschleunigender Atem, bis kurz aber druckvoll meine Finger in ihr zusammengedrückt werden.

Danach ist es wieder an mir, den Genießer zu spielen, selten kommt so unaufdringlich und nebenbei die Frage nach der Zeit. So kann ich ihre oralen Fähigkeiten weiter bewundern, ebenso ihren Body, den sie ausgestreckt kniend neben mir zur vollen Geltung bringt. Ich hätte sie so noch eine kleine Ewigkeit weiter machen lassen, wäre da nicht ihr Vorschlag gewesen, dass wir doch auch noch Sex haben könnten. Die Idee fand ich ganz prima, die Reiterstellung verlangt und so wurde die Nummer nach wiederum sanften Beginn heftig in der Doggy beendet.
Ein sehr netter, locker Ast in den letzten 10 Minuten beendeten eine rundum befriedigende Stunde mit ihr.
Fazit: ich hoffe sehr , dass das nicht meine letzte Buchung mit Ihr war.

PS: Altersangabe habe ich nicht erfragt. Für die 20 J. lt. Homepage war sie zu gut.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.05.2010, 14:39
Benutzerbild von Vaginator
Vaginator Vaginator ist offline
Der stramme Leckfeldwebel
 
Registriert seit: 15.09.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 317
Dankeschöns: 481
Daumen hoch Holde Eve

Hier mal den Auszug aus meinem Bericht mit Eve:

Zitat:
Zitat von er26nrw Beitrag anzeigen

Das kennen lernen gestaltete sich zuerst als Rätsel, schließlich mussten wir erst mal koordinieren woher wir beiden uns kannten.
Erst wurden sämtliche Clubs abgefragt, aber nichts passte, aber da gab es ja noch was…..kannten wir uns etwa von der guten alten HBS aus Dortmund?!

Treffer so war es, zwar schon einiges her, schätzungsweise gute 2 Jahre , aber genau hierher kannten wir uns. Und ich erinnerte mich an eine sehr gute Nummer, die ich damals schon gerne wiederholt hätte aber nicht im Auto!

Jetzt hatte ich also die Chance und buchte die holde und wir machten uns auf den Weg aufs Zimmer.

--> Eve, mitte 20 aus Deutschland, dunkle lange Haare, ca. 183cm ohne High Heels, C Cup getunt, nicht dünn, aber gut proportioniert.

Oben angekommen machte sie sich noch mal kurz frisch bevor sie sich zu mir auf die Matratze gesellte.

Jetzt wurden meine Erinnerungen von Eve bestätigt, die Nummer war damals schon im Auto geil, aber jetzt auf der Matratze wurde das weit überboten.

Geiles tiefes FO, was teilweise zum Deepthroat artigen Mundfick wurde, geiles nasses Eierlecken, zwischendurch immer wieder geile Zungenküsse.
Ich bedankte mich bei ihr mit ausgieber Zungenmassage ihrer Spalte, welche durch zunehmende Feuchte ihre Klasse bestätigt wurde.

Wir vergaßen schnell alles um uns herum und irgendwann waren bereits 30 Minuten rum.

Da fragte mich Sie doch glatt, willst du mich eigentlich auch irgendwann mal ficken?!- eine Aufforderung die ich nicht lange ausschlagen konnte…..
….Wechsel in die Missio, ihre Waden auf meine Schultern gelegt und ab ging der Fick, hart und porno- mäßig unterstützt von geilem aufforderndem Dirty Talk ihrerseits……. GEIL!!

Nach 45 Minuten verließen wir das Zimmer, Eve forderte aber nur den Obolus für 30 Minuten ein!!!!
Dies muss ich hier mal ausdrücklich und positiv erwähnen!!!! Fair schließlich habe ich die Zeit aus den Augen verloren!!!



Facts --> Eve:

FO = sehr gut, wenig HE, bis zum Anschlag, teilweise richtiger Mundfick
EL = ja mit und ausgiebigem Murmelspielen
Augenkontakt = ja
ZK = ja, später super innig
GF6 = ja, teilweise pornolike
Lecken = Lecker nass
Säuberung = Tücher gereicht
Körper = griffig, leider getunte Titts
WHF = >95 %


Keine Frage die Nummer war geil, einziges Manko sind in meinen Augen die gemachten Titten, stehe ich halt nicht drauf aber zum Glück sind Geschmäcker verschieden.
den ganzen Bericht findet ihr hier : http://www.freiercafe.com/showpost.p...1&postcount=85
__________________
Carpe Diem - Nutze den Tag
_____________________________________________
Das Journal zum Freiercafe: http://freierjournal.com
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.05.2010, 14:46
Benutzerbild von Vaginator
Vaginator Vaginator ist offline
Der stramme Leckfeldwebel
 
Registriert seit: 15.09.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 317
Dankeschöns: 481
Standard Eve in bunt ;-)

Hier mal Bildmaterial von Eve.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EVE.jpg (47,2 KB, 1279x aufgerufen)
__________________
Carpe Diem - Nutze den Tag
_____________________________________________
Das Journal zum Freiercafe: http://freierjournal.com
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.08.2010, 12:56
Benutzerbild von tonys
tonys tonys ist offline
per aspera ad astra
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 189
Dankeschöns: 4664
Standard Eve - ein Feuchter Traum

Eve scheint ihren Stammplatz am hinteren Ende der Bar zu haben. Dort sitzt sie immer und
beobachtet mit einem netten Lächeln was sich im Kontaktbereich so tut. Sie ist eine tolle
Erscheinung. Gross, frauliche Figur, helle Haut und ebenholzschwarze Haare, meist rote Lippen
und toll gemacht D's. Nachdem ich mich getraut habe sie anzusprechen sind wir schnell in ein
nettes Gespräch gekommen. Da ist es selbstverständlich ihr etwas zu Trinken anzubieten.
Baileys auf Eis ist ihr Drink. Irgendwann fragte ich sie: "Meinst du wir finden auch eine
andere Form der Unterhaltung?" - "Klar, lass uns ficken." Das kommt bei ihr in keinster Weise
billig rüber. Zimmerschlüssel besorgt und ab noch oben. Ein echter Kracher. Tiefe, feuchte ZKs.
Ihre Brüste fühlen sich super an. Und als sie dann auf Anhieb alles bis zum Anschlag in
ihren Mund steckte und dabei noch zärtlich und fest die umliegenden Bereich massierte,
dachte ich mir: Sie ist die absolute deep-throat Queen. Gekonnt! Allerdings musse ich mich
dann auch revanchieren. Ungeleckt kommt mir die hier nicht raus. Zwar fiel es mir schwer ihr
den kleine Tony zu entziehen, das wurde allerdings durch ihren schönen Schoß mehr als
ausgeglichen. Fordernd dirigiert sie meinen Kopf und Zunge in die gewünschte Position und
machte mir verständlich wie und wo sie es gern hat. Bis sie mich dann wegschob, auf den Rücken
drehte, gummierte und bestieg. Auch dabei bewies sie ihr Können (Beckenboden!). Mit feuchten
ZKs und Nippelspielen ritt sie mich ab. Lange ging das nicht gut und das Beste kam. Später
erzählte sie mir, daß sie passionierte Reiterin sei. Is Klar - hätte ich auch drauf kommen können!

Wurde schon rückfällig, und werde es wieder werden. Auf jeden Fall einen Drink an der Bar.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.09.2010, 23:41
Benutzerbild von pussyfucker07
pussyfucker07 pussyfucker07 ist offline
I'll be back
 
Registriert seit: 06.02.2010
Ort: Nordlicht
Beiträge: 432
Dankeschöns: 7101
Standard DV:Eve, das dralle Vollblutweib

Auszug aus meinem Partybericht vom 05.09.2010:

Nach Kaffee und Cola bekam ich Lust auf eine erste Runde auf dem Zimmer.
Dort landete ich nach kurzem Talk mit dem großen Vollweib Eve, sie hat ordentlich Holz vor der Hütten und eine sehr frauliche und stramme Figur.
Eigentlich stehe ich eher auf skinny, aber Eves Anblick machte mich irgendwie geil, dazu trug auch der tiefe Pony bei, der ihr einen geilen Schlafzimmerblick verlieh. Auf dem Zimmer lief es dann eher durchwachsen ab, Madame war hier und da kitzelig, dann piekste angeblich beim Lecken mein Bart, genau der Bart, den Anna später als überhaupt nicht kratzig, sondern schön weich lobte. Eine geile, ausgelassene Stimmung konnte so nicht bei mir aufkommen. Also ließ ich sie blasen, ihr FO war, das muss ich anerkennen, schön gefühlvoll und nass. Eve geilte mich schön auf. Auch der anschließende Fick endete für mich mit einem sehr befriedigenden Abschuss. Insgesamt eine durchschnittliche Nummer zu 50€.
__________________
Kein Schwanz ist so hart wie das Leben, aber wer hat gesagt, dass das Leben hart sein muss...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.09.2010, 16:26
Premiumtester Premiumtester ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 2.270
Dankeschöns: 28559
Standard

So ein Mist, ich war heute das erste Mal im DV.(Bericht folgt morgen) Leider sehe ich erst jetzt, dass Eve im DV werkelt. Sie definitiv keine 20 Jahre. Ich kenne sie seit ca. 5 Jahren. Ich habe sie aber mindestens 2 Jahre nicht mehr gesehen.... Naja vielleicht beim nächsten Mal.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.10.2010, 20:52
Benutzerbild von pussyfucker07
pussyfucker07 pussyfucker07 ist offline
I'll be back
 
Registriert seit: 06.02.2010
Ort: Nordlicht
Beiträge: 432
Dankeschöns: 7101
Standard Eve, das sanfte Vollblutweib

Auszug aus Berichtethema:

Weitgehend mit dem Abend versöhnt, drehte ich wieder meine Runden, genoss Cafe und kühle Drinks und war wieder im reinen mit dem DV, dennoch wurde ich noch mal geil, als ich aus dem Wintergarten heraus die dralle Eve an der Theke stehen sah. Mit Eve hatte ich bereits die Laken zerwühlt und keine schlechte Erinnerung an sie. Ich schlenderte zur Theke, wir plauderten kurz und dann gehörte diese pralle Schönheit mir allein, zumindest für die nächste Stunde. Eves weiche volle Lippen schmeckten phantastisch, ihre ZK erweckten meine Lust und ließen mich erzittern. Ich spielte mit Eves vollen Brüsten und liebkoste ihre sehr empfindlichen Knospen.
Eves Muschi schmeckte einfach geil, sie genoss meine Zunge spürbar und führte später selber einen meiner Finger an ihre Pussy und forderte so ein, gefingert zu werden. Ihre oralen Künste bei mir stellte sie eindrucksvoll unter Beweis, sie bläst unheimlich gefühlvoll und feucht, zwischendurch tauschten wir weitere ZK aus, Eve küsste meine Brust und Brustwarzen: rrrhrhrhrh...
Ich stand immer kurz vorm Spritzen, aber ich wollte Eve schließlich noch ficken und das tat ich auch, ich nahm sie heftig in der Doggy, was für ein Anblick, diesen Prachtarsch und die Silouette ihres Rückens beim Ficken zu betrachten. Ich kam laut und heftig und blieb noch etwas in ihr, dabei streichelte ich ihren Rücken und ihren Prachtarsch. Langsam schlenderten Eve und ich nach unten, es war schon 4:45 Uhr.

Fazit: Klare Steigerung zu meiner ersten Nummer mit Eve!
__________________
Kein Schwanz ist so hart wie das Leben, aber wer hat gesagt, dass das Leben hart sein muss...

Geändert von pussyfucker07 (08.10.2010 um 20:55 Uhr) Grund: Fazit hatte ich vergessen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.10.2010, 16:08
Benutzerbild von Bokkerijder
Bokkerijder Bokkerijder ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 1.793
Dankeschöns: 16892
Standard Eve - gut, aber keine Euphorien erweckend

Aus dem Berichtethema

Zitat:
Wenn Eve einen Raum betritt, drehen sich zahlreiche Augenpaare um. Schon durch ihre enorme Größe, mit Schuhen kommt sie leicht auf deutlich über 1,90, aber auch durch ihre helle Haut, die von der dunklen Schminke noch zusätzlich betont wird. „So, mit der gehe ich jetzt auf Zimmer und sei es nur, um die entgeisterten Gesichter der FK zu sehen“ dachte ich mir und nachdem ich sie ein paar Minuten hatte mit anderen Ladies smalltalken lassen, sprach ich sie an. Uns trennen zwar gut 25 Zentimeter, aber dafür gibt es ja solche Clubs, dass man über derartige Grenzen mal drüber- oder drunterweg sehen kann. Wir gingen nach kurzem Kennen lernen nach oben. Und der Latte kuckte so, wie ich es erhofft hatte: Entgeistert und kopfschüttelnd (ich glaube noch im Vorbeischweben ein "mannmannmann" a la Peter Zwegat von ihm gehört zu haben).

Es gab eine knapp einstündige Kuschelnummer, mit einigen, aber nicht sehr vielen ZK (mein Fisherman störte sie leider), schönem Lecken und einem höchst gekonnten Blasen. Gegen ein Fingerchen in der Muschi hatte sie nix, im Popo wollte sie es aber nicht drin haben. Was mich erstaunte war, dass sie sich nicht die Füße lecken lassen wollte. Das hätte ich von einer erfahrenen SW wie ihr nicht erwartet. Reiten wollte sie nur kurz, sagte, sie hätte was am Knie oder so, weswegen sie auch bald um Stellungswechsel bat. Beim abschließenden Aufhopser legte sie sich so hin, dass in der Missio ein Gefühl von Enge aufkam, sehr angenehm und geil. Insgesamt war es ein schönes Erlebnis, wie aber der Leser an der Art der Schilderung merkt, ein Erlebnis, wie es eine gute Saunaclubsexworkerin in einem guten Saunaclub im Allgemeinen so sexworked. Nicht mehr, nicht weniger.

Girl: Eve
Optik: Alter: 22+x, Maße: 183cm ohne Schuhe (Markenzeichen!), helle Haut, dunkles Haar, denke, die OW ist gemacht
Herkunft: Deutschland
Küssen: Ja
FO: Ja, erstaunlich weich, sehr tief, 1a
Fingern: Ja
Lecken: Ja
Poppen: Kurz geritten, dann Missio
Fußerotik: Mochte sie erstaunlicherweise nicht
Reinigung: Ja
Whf: Es war eine typische Nummer auf gutem Clubniveau. Von daher und weil es viele Frauen in den Clubs gibt, die ähnlich guten Service anbieten, 33%.

Eve

Geändert von Bokkerijder (12.10.2010 um 16:27 Uhr) Grund: Bild eingefügt
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.12.2011, 06:25
Premiumtester Premiumtester ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 2.270
Dankeschöns: 28559
Standard DV: Eve, 24, Deutschland

Auszug aus meinem Bericht vom 01.06.2011


Eve ist eine intelligente redegewandte Frau und mit 23 Jahren bereits in vielen Dingen sehr reif.
Wir plauderten erstmal über die HBS und diverse SW dort. Natascha, die geile Polin mit den dicken Hupen, Valentina, die tabulose Rumänin, Tina, die noch tabulosere Polin etc. (Mhm ich habe von Tina und Natascha noch die aktuelle Telefonnummer. Ich werde mal fragen, was die jetzt machen)


Nach fast einer Stunde reden, war mir der Sinn nach etwas anderem. Also kurz geduscht und ab nach oben.

Eve lässt noch mehr Nähe zu als früher. Es begann zunächst eher zärtlich mit ZK und gegenseitigem sanftem Streicheln. Nachdem sie sich in untere Regionen vorgearbeitet hatte, probierte ich etwas, was früher bei ihr immer funktioniert hatte. Ich befeuchtete die Finger und erforschte die hintere Region. Sie reagierte sofort und steckte erst einen und schwups auch den 2 Finger hinten rein. Also steht sie immer noch total darauf. Lecken und Fingern sind auch total ihre Sache. Super FO mit EL und lecken anderer Regionen! Beim Verkehr reibt sie sich den Kitzler. Insgesamt waren wir 40 Minuten auf dem Zimmer. Berechnet wurden 30 Minuten. Mehr als fair.
Eine Nummer mit sehr hohem Illusionsfaktor.

Namen: Eve
Nationalität: deutsch
Alter: 23
Größe: 183 cm mit High Heels 1,95 cm
Schwarze Haare
Sehr helle Haut
C- Cups
KF: 38 – 40

ZK: mal sanft mal innig und fordernd
FO: freihändig mit Augenkontakt
EL: nicht nur die
Lecken: ja klar
Fingern: sowohl vorne als auch hinten gewünscht
GV: Missio und Doggy
Hoher Illusionsfaktor mit viel Nähe

Wiederholungsfaktor: 100 %
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de