freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 22.05.2012, 16:38
The Tiger The Tiger ist offline
Genitalveteran
 
Registriert seit: 16.09.2009
Beiträge: 4.523
Dankeschöns: 9409
Cool Über die Anziehungskraft von weiblichen Körperöffnungen

Wiki
Zitat:
Sexueller Fetischismus ist als Teil des Formenkreises der Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen als Störung der Sexualpräferenz in der „Internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme“ (ICD) unter der Schlüsselnummer F65.0 gelistet.[3]
Nun ist es gewiss ... ich leide unter der Schlüsselnummer F65.0

Zitat:
"Du hast wunderschöne Ohren."

"Ja? Und?"

"Da möchte ich mal dran lecken und mit der Zunge da rein ..."

"Hau ab, du Perversling .... "
Die Penetration des primären Geschlechtsorgans der Frau wird allgemein akzeptiert. Auch eine Öffnung nicht allzuweit davon entfernt wird gelegentlich angeboten. Das sekundäre Geschlechtsmerkmal der Frau ist jedoch naturgemäß gekennzeichnet durch eine zweihügelige Erhebung, also das Gegenteil einer Vertiefung..

Zu Beginn der sexuellen Entwicklung gibt sich der Jüngling mit der Auffindung der Vagina zufrieden ... sie verschafft ihm Lust und gut is ...

Im Laufe der Jahrzehnte - insbesondere mit stetig gleichem Primärorgan - macht sich Langeweile breit und man hält Ausschau nach weiteren an- und aufregenden Löchern: eine zwangsläufige Erscheinung von sexueller Abwechslung und individueller Evolution.

Man(n) entdeckt bei genauerem Betrachten nach und nach weitere Objekte der Begierde: gelungene Versuche, seine Zungenspitze in das weibliche Nasenloch und den (hinreichend schmalzlosen) Gehörgang zu stecken sind bisweilen - auch bei der Dame - lustvoll.

Beim dem Versuch eines lingualen Eindringens in den Bauchnabel traf ich bei U. in K. allerdings auf erheblichen Widerstand. Sie gab vor, dass aufgrund eines Abnablungsfehlers der Hebamme die kleine Höhle verunstaltet wurde ... und gerade dieser Nabel war so knubbelfrei tief ... jammerschade ...

Im übrigen: auch bei Damen sind Formen solcher Fetische vorzufinden: allerdings dringen sie nicht ein, sondern sie lutschen und saugen: eine Dame hinterließ an meinem Ohrlappen einen erheblichen blauen Fleck ...

Achselhöhlen stellen eine Besonderheit dar. Meine Erfahrung: wenn ich mal auf ene reizende, gut riechende traf, .... war die Dame kitzlig ...

LG Oslo - immer auf der Suche nach weiteren, vertiefenden Anregungen.

__________________
Och dä raderdollste Aasch hät sing Visasch!
(§ 17 Kölsche Jrundjesetz)

https://www.youtube.com/watch?v=Lnk2DRqUoGQ
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.10.2012, 09:53
Benutzerbild von HalJam
HalJam HalJam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: RE und BO
Beiträge: 610
Dankeschöns: 2672
Standard

Alfred Hitchcock hat mal gesagt: "um einen wirklich guten Pornofilm zu drehen, gibt es einfach zwei, drei Geschlechtsorgane zu wenig"
Weiß auch nicht, warum ich da gerade dran denken muss
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.10.2012, 10:14
Xx_er Xx_er ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.10.2010
Beiträge: 2.054
Dankeschöns: 1788
Standard

Zitat:
Zitat von The Tiger Beitrag anzeigen
Oslo - immer auf der Suche nach weiteren, vertiefenden Anregungen.
Praxistipp: Nimm Adipöse und du findest jede Menge Vertiefungen zwischen den unzähligen Speckfalten ...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.10.2012, 10:25
Benutzerbild von Käpt´n Udo
Käpt´n Udo Käpt´n Udo ist offline
KuschelBärKapitän
 
Registriert seit: 28.11.2010
Beiträge: 1.209
Dankeschöns: 7005
Blinzeln Habe ich eine Marktlücke entdeckt ?

Die Schönheitschirurgen schnipseln doch gerne für viel Geld an Frauen herum.

Die könnten doch ein neues Geschäftsmodell: Suche den neuen Schlitz
kreieren.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.10.2012, 11:19
Benutzerbild von Erasmus
Erasmus Erasmus ist offline
(Bei)schläfer
 
Registriert seit: 04.11.2009
Beiträge: 374
Dankeschöns: 474
Standard

was brauch ich zusätzliche Körperöffnungen bei ner Frau?

das ist doch gerade das Reizvolle am P6 und dem Abwechslungsreichtum, den dieses unser Hobby mit sich bringt:

Jede Pussy ist irgendwie anders und individuell.

Mir sind jedenfalls bislang noch keine zwei wirklich gleiche vor die Zunge gekommen. Es gibt also noch sooooooo viele neue Körperöffnungen zu entdecken
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.10.2012, 20:12
Benutzerbild von bluefox
bluefox bluefox ist offline
Spender
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Somewehre over the Rainbow
Beiträge: 265
Dankeschöns: 2043
Standard

Umgekehrt: Ihre Zunge in meinem Ohr kommt gut.
__________________
Be prepared
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.05.2014, 18:09
Benutzerbild von Käpt´n Udo
Käpt´n Udo Käpt´n Udo ist offline
KuschelBärKapitän
 
Registriert seit: 28.11.2010
Beiträge: 1.209
Dankeschöns: 7005
Reden Ich zitiere mich mal selber

Zitat:
Zitat von Käpt´n Udo Beitrag anzeigen
Die Schönheitschirurgen schnipseln doch gerne für viel Geld an Frauen herum.

Die könnten doch ein neues Geschäftsmodell: Suche den neuen Schlitz
kreieren
.
Wenn sich mal eine DL dazu entschließen könnte, dann wäre es für sie möglich einen vierer MMMW zu blasen und hätte zu Recht den Titel "Dreilochstute"

(Typ hat beide Backen so gelocht und die Zunge spalten lassen)


Geändert von Käpt´n Udo (23.05.2014 um 19:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de