freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 14.06.2014, 11:41
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard Sky: Alice, Mitte 20, Kolumbien

Alice

Alter: Mitte 20
Herkunft: Kolumbien
Lange schwarze Haare
KF: 40
C-Cups (natur)
Ca. 1,70 m groß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.06.2014, 11:45
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard Sky: Alice

Auszug aus Berichtethema vom 04.06.14:

Zitat:
Zitat von wolle Beitrag anzeigen

... Null problemo, und so gesellte sich eine etwas drallere Dame zu mir - sie stellte sich mit Alice oder so aus Kolumbien vor -, die mir sofort sehr nett und zugewandt entgegentrat. Sie ist nicht auf der HP und wurde hier auch noch nicht erwähnt. Sie ist Mitte 20, 1,70 m groß, lange schwarze Haare, KF um die 40 und mit natürlichen C-cups. Sie ähnelt Andrea ein wenig.

Schon auf dem Weg zur Umkleide und Dusche Reden mit Händen und Füßen, deutsch und englisch ist natürlich nicht, und nach erfolgter Reinigung gab es den hausüblichen Trocknungs-Blas-Service – sehr nett und angenehm. Ich lies mir dann den ganzen Laden zeigen, obwohl ich ihn schon kannte. Whirlpool – eiskalt, Schwimmbecken – eiskalt, insgesamt ein wenig unordentlich und stark in die Jahre gekommen, der Außenbereich eine Baustelle mit Riesenpfützen im Bereich der Sitzmöbel.

Nunja, es sollte ja kein Wellnesstag werden und so ab an die Theke und Kaffee geordert. Da Alice weiterhin supersympatisch rüberkam, schickte ich sie nicht weg, sondern intensivierte das lustige Hände-und Füße- Unterhaltungsspiel, welches sich dann auch auf andere Körperregionen ausdehnte. Schon an der Theke superzärtliche ZK mit herrlicher Fummelei, wobei sie schon einmal die unter meinem Bademantel versteckte Gerätschaft inspizierte.

Wechsel auf ein Sofa, und dort haben wir echt lange so weiter rumgemacht, ohne Hektik, ohne Zimmerdruck und echt geil. Ich legte ihre C-cups frei, sie schob ihr Höschen an die Seite, und während ich ihre Boobs per Mund und ihre Spalte per Hand bearbeitete, machte sie sich unter dem Bademantel per Hand und später dann mündlich zu schaffen. Bestimmt eine halbe Stunde lang, bis wir beide nackt auf dem Kunstledersofa anklebend es vorzogen, in einem Zimmer weiterzumachen. Hier ging es endgeil weiter. Knutschen, Fummeln, Reiben, Lecken, Blasen, Mehrstellungskampf mit echten Nehmerqualitäten, und nach einem wilden Ritt das Gummi ab und Abschluss in ihrem Mund. Sie hatte sichtlich Spaß an der Sache, ich war total ausgepumpt und 50,- € für diese Dreiviertelstunde waren mehr als gut angelegt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de