freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 09.08.2014, 16:57
Raus-03
Gast
 
Beiträge: n/a
Beitrag Sky: Anna, Ende 20, Brasilien


Anna


  • Alter/Herkunft:
    Ende 20, Brasilien
  • Optik:
    Relativ schlanke Schokomaus der KF36/38, ca. 162- 165cm groß, gute B-Cups, schöne Zähne, langes dunkelbraunes Haar
  • Wesen/Service:
    Spricht recht gut Englisch, ZK selbstverständlich, bläst gut und tief (DT-Talent) inkl. EL/ES, fingert anal, lässt sich fingern, keine Aufnahme
  • Anmerkung:
    Seit heute brandneu im Sky, ein bisschen unsicher, aber sehr kundenorientiert und charmant. Ich war ihr allererster Gast

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.09.2014, 17:01
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard Sky: Anna

Auszug aus Berichtethema vom 06.09.14:

Zitat:
Zitat von rangoon Beitrag anzeigen

... Anna, 28 Jahre alt, KF 36/38, braune glatte Haare und braune Augen und einen Po zum verlieben. Sie ist ein brasilianisch portugisischer Mulattin mit einem wunderbar weichen wohlrichenden Schockoteint. Sie sollte die heute Nr. 1 sein. Nachdem einem Kaffee und einem kurzen Vorspiel unter der neu überdachten Terasse, bat mich mein schüchternes Rehlei aufs Zimmer. Sie hatte Sorge, dass jeder Ihren wurdenbaren Latinaarsch bewundern kann an dem ich mir zwischenzeitlich zu schaffen gemacht hatte. zu meinem bedauern stellte sich auch direkt fest, dass Ihr Po für weitergehende Spiele oder Verkehr tabu waren. Auf dem Zimmer schweisstreibendes Programm der Extraklasse: Zungenküsse, Schmusen, FO und franz. beidseitig sowie das grosse Finale nach Cowgirl revers und wie kann es bei dem himmlischen Po anders sein, nach einem wurndervollen, temporeichen Doggy... Obrigado.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.10.2014, 08:27
Benutzerbild von Bunnyman
Bunnyman Bunnyman ist offline
Worldtraveller
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 302
Dankeschöns: 1264
Standard

Nur mal kurz zur Richtigstellung, Ana kommt nicht aus brasilien oder Portugal, sondern aus einer ehemaligen Kolonie in Afrika. Spricht mit afrikanischem Akzent Portugiesisch
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.10.2014, 17:34
Canpichurri Canpichurri ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2011
Ort: Spanien
Beiträge: 51
Dankeschöns: 553
Standard

Das werde ich das nächste Mal checken ... , denn "I am ". Werde berichten ...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.10.2014, 14:40
Benutzerbild von Bokkerijder
Bokkerijder Bokkerijder ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 1.793
Dankeschöns: 16892
Standard

Aus dem Berichtethema:

Zitat:
ANNA

Anna ist laut Eigenauskunft aus Brasilien (janee, is klar), ist Ende 20, schlank, hat eine milchkaffeefarbene Haut, schwarzes, glattes Haar, mittelgroße Titten und spricht konversationsfähiges Englisch, was sie auch anwendet, sprich, sie quatscht sehr viel. Auch auf Zimmer war sie verbal um Zufriedenstellung meiner Person bemüht. Sie fragte öfters „soll ich so machen oder so, magste lieber von oben, hinten oder vorne ficken, kann ich gut blasen“ und so weiter. Nett gemeint, ist aber nicht so meins, zumal sie nicht wirklich die Aura einer P6-Anfängerin hat, von der man sowas erwarten würde. Sie hatte eine übliche Saunaclubperformance drauf, aber ohne die skytypischen Extremsauereien. Soweit alles ganz nett, aber eher kein Highlight des Hauses, zumindest nicht bei mir. FT wollte sie nicht.
Anna ist professionell-charmant und bemüht sich darum, ihren Freiern die Rübe zu verdrehen. Meine verdrehte sie aber nicht.



Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.10.2014, 15:07
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard Sky: Anna

Auszug aus Berichtethema vom 04.10.14:

Zitat:
Zitat von Canpichurri Beitrag anzeigen

... Ich laschte den Eintritt und es wurde “Anna” aufgerufen. Von den Forumberichten über sie informiert, war ich glücklich dieses Mädel für den Duschgang zugewiesen zu bekommen. Es hätte mich auch anders treffen können, wie ich später erfuhr. Nun, sie startete mit einem eher gebrochenen Englisch, aber ich klärte sie umgehend über meine perfekten Spanischkenntnisse auf. Leser dieses Forums können sich nicht vorstellen wie schnell ich auf dieses ehe schon freundliche Gesicht ein breites Grinsen erschaffen konnte. Und auch eine positive Verwunderung. Sie blüte regelrecht auf.* Nachdem ich dann auch noch einige Sätze Portugiesisch fallen liess, war zwischen mir und ihr alles Eis zerbrochen was jemals hätte da sein können. Sie schmuste mich sogleich ab, eigentlich fiel sie quasi über mich her. Also Klamotten schnell in den Schrank, das obligatorische Duschen und Hand in hand ging es dann durch den Club. Sie zeigte mir die Neuerungen im “Patio”. Kurze Zeit später standen wir am Bartresen, wo ich einen Kaffee bekam. Die anderen Mädels bekamen natürlich mit, dass wir uns flieesend auf Spansich unterhielten und machten mir Andeutungen, dass sie als näschstes dran sein möchten. Aber ich hatte meine Anna bereits ins Herz geschlossen ...

Anna, 28 Jahre alt, schöner Body, braune glatte Haare und süsse braune Augen. Sie ist eigentlich brasilianisch mit einem wunderbar weichen wohlrichenden Schockoteint, aber wohnt in Barcelona, was mir als Spanienbewohner natürlich sehr entgegen kommt.*

Sie sollte die heute Nr. 1 sein. Wenn man ihre Sprache spricht ist da von Schüchtern nichts mehr zu merken. Sie ist eine Alpha-Person und bestimmt klar was gemacht wird. Aud dem Zimmer entledigte ich mich selbst und sehr schnell des Eisbärenanzuges, aber sie fand das nicht toll. Sie wollte mich ausziehen. Also das weisse Gewand wieder an, … ZK, sie ruscht langsam nach unten, öffnet den Bademantel und nimmt sich den Schwanz gierig in den Mund. Massieren, lecken, blasen, saugen, alles was man(n) sich wünscht. Dann wurde ich auf das Bett gebeten, nicht ohne den Hinweis ich solle ihr nicht in die Brustwarzen beissen. Ein anderer Typ vor ein para Tagen hätte ihr fast die Warze abgebissen. Sie musste sogar ins Krankenhaus, sagte sie mir. Also Leute, Kannibalen haben mi Sky nix zu suchen. Das macht die Mädels nur ängstlich und wer Hunger hat, der sollte sich am Buffet bedienen. Die Mädels soll man(n) doch gut behandeln, dann kommen sie auch wieder.

Nachdem ich ihr klar machte, dass ich auf beissen nicht stehe folgte: Zungenküsse, Schmusen, FO und fein ausgiebiges 69 sowie das grosse Finale in der Missio . Ich wollte ihr die Liter einspritzen und dabei in ihre Augen schauen (natülrlich alles gummibewehrt!) ... muito obrigado, sagte ich noch nachdem ich zärltich gereinigt wurde. Dann zum Duschen. 50 Euro, da erste Nummer.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.11.2014, 20:08
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard Sky: Anna

Auszug aus Berichtethema vom 02.11.14:

Zitat:
Zitat von Canpichurri Beitrag anzeigen

... Bei meiner ersten Cola an diesem Abend kam sie dann endlich um die Ecke. Anna, aus Brasilien. Ein Geschöpf vom Herrn gesandt. Geile Figur, offenes Herz, sehr um Kommunikation bemüht. Wir fanden uns sofort … sie war für ein paar Stunden ausser Haus und gerade erst wieder zurück gekommen. Der Stengel stand sofort beim ersten Kuss und ob der fortgeschrittenen Zeit gingen wir sofort aufs Zimmer.
GF6 vom Feinsten, wenn man ihr auch nicht in den Mund spritzen darf (das ist dem „novio“ (Freund) vorbehalten). Mir ist das aber egal. Die sonstige Performance und der tolle Körper machen das Manko weg.Schön in der Missio abgespritzt und sie meinte gar, sie wäre auch gekommen. Ganz ohne Nachfrage. Danach noch kuscheln und schmusen. Irgendwann war aber Duschen und Anziehen angesagt (Vicky hatte ich beim Rausgehen wieder mit einem anderen Typen gesehen und unmissverständliche Blicke kreutzen sich .. ein ander Mal, dachte ich noch). Ich hatte ja noch 300 km vor mir. Aber ich ging mit dem Versprechen ein paar Tage später wieder zukommen.

Was ich dann auch tat. Dienstag abend, gegen 21 Uhr stand ich wieder vor der Hütte und bat um Einlass. Nachdem 30 Euro (es wurde ob der späten Zeit ein kleiner Nachlass gewährt) den Besitzer wechselten, wurde mir eine grosse Dame aus Paraguay zugewiesen. Eigentlich sogar in meinem Beuteschema und als ich während des Duschens gar noch leicht animiert wurde (sollte meinen Schlüssel von ihrer Brustwarze mit der Zunge nehmen) hatte sie mich fast schon rum. Aber die weite Anreise hatte mich müde gemacht und ich wollte nicht sofort auf die Matratze. Übliches Ritual … Kaffee nippeln, Lage checken. Heute waren mehr Männer als am Sonntag anwesend. Meine Paraguayerin machte sich rar und da fand ich es toll, dass ich mich mal ganz unbetrachtet dem Treiben hingeben konnte. Aber es sollte nicht lange daurern, denn Anna zeigte sich diesmal schneller. Sofortiges Wiedererkennen.
Freudige Umarmung, dicke Küsse, wie bei Verliebten. Mein Gott, dachte ich, das kriegen die anderen auch alle mit. Wieder wildes Durcheinandergequatsche von Portugiesisch, Katalanisch und Spanisch. Diesmal liessen wir uns an der Bar etwas mehr Zeit. Aber das Ziel war ja klar. Auf dem Zimmer dann eine ähnliche Nummer wie Tage zuvor, vielleicht dieses mal noch etwas geiler von ihrer Seite, da auch sie etwas „Anlauf“ braucht mit jemandem warm zu werden.
Nach Kuscheln, Schmusen und AST auf zu den Duschen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de