freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 30.07.2014, 20:20
Benutzerbild von tatwaffe
tatwaffe tatwaffe ist offline
Unbeugsam
 
Registriert seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.477
Dankeschöns: 14241
Standard Sky: Sonja, Anfang 20, Argentinien

Sonja

Alter: Anfang 20
Herkunft: Argentinien
Haare: Brünett, schön lang
KF: 36; ca. 1,55 m groß mit Girlie-A/B-Tittchen
Sprache: Spanisch und ein wenig (ganz wenig) Englisch
Merkmale: Tattoo auf der rechten Arschbacke (Details konnten bisher noch nicht identifiziert werden und ein Tattoo am linken Unterbein/Knöchel, permanentes Girlie-Lachen der Marke Strahlemann & Söhne wenn man Buchungsabsichten zeigt.

Geändert von tatwaffe (30.07.2014 um 21:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.07.2014, 20:25
Benutzerbild von tatwaffe
tatwaffe tatwaffe ist offline
Unbeugsam
 
Registriert seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.477
Dankeschöns: 14241
Standard Sonja -Blowjobmonster + Fun in the Pool- from Argentina

Sonja -Blowjobmonster + Fun in the Pool- from Argentina

Sonja ist echte Anfang 20, sieht super aus, hat ein sonniges Girliegemüt und wenn Sie das Oberteil auszieht schicke Girlietitten die frech abstehen.
Auf der rechten Arschbacke und am rechten Knöchel hat Sonja ein Tattoo. Schöne lange (echte) brünette Haare und -ich würde mal schätzen- einen 34/36er Rahmen.

Was Sonja in Perfektion beherrscht ist der tiefe (bis zu den Mandeln) & nasse Blowjob.....

Absolute Referenzklasse!

Letzte Woche war ich das erste Mal mit Sonja auf dem Zimmer und ich hab Sie einfach mal machen lassen. Bis zum bitteren Ende. Blasen ist ja für mich eigentlich immer nur der Prolog, aber das war schon echt geilomatiko was die Kurze da gemacht hat bzw. mit sich machen liess.

Tiefe Kehlenficks sind dabei auf jeden Fall Pflicht und ich hab ihr die Mandeln dann auch per Direkteinspritzung final versilbert. Die saugt und lutscht wie ein kleines Kälbchen. Mit sehr viel Gefühl.

Unser zweites Date lief da schon deutlich anders ab……

Zunächst habe ich mal nett mit Jessica gequatscht, die sich um den ganzen administrativen Kram während Jörg's und Lingh's Abwesenheit an diesem Tag gekümmert hatte.
Das macht Sie echt gut muss ich sagen. Sehr nett, höflich und zuvorkommend. Als es dann wieder klingelte machte ich mal schnell rüber auf die Fensterbank zu Sonja. Ansonsten hätte ich Jessica mal wieder gebucht...Sonja spricht ein wenig Englisch, sonst nur Spanisch. Nach ein bisschen Blabla fragte Sonja mich doch tatsächlich, ob ich nicht Lust hätte bei der Hitze mit ihr ein wenig in den Pool zu steigen……..

A*B*A*!**S*I*C*H*A*!

Dazu muss ich sagen, dass ich vor ca. 3 Wochen schon mal zwei geile Runden mit Naomi aus Brasilien im Pool gedreht habe. Dazu aber später mehr……

Sonja holte sich noch schnell ein Handtuch und ab ging es in das kühle Nass. Eine echte Wohltat bei den Aussentemperaturen. Im Pool wurden dann schön ein paar Bahnen geschwommen und ein wenig rumgeplanscht bevor man sich näher kam. Das ist auf jeden Fall mal was Anderes.

Nen' splitterfasernacktes Girlie im Pool mit Fickgarantie……Urlaubfeeling pur……geiler geht's nicht!

Mein Kopfkino lief auf jeden Fall auf Hochtouren und die Wasserkühlung tat meiner grauen Suppe zwischen den Ohren auch ganz gut muss ich sagen. Wir haben locker so 20 Minuten im Pool rumgespielt. Inklusive Dirty-Dancing-Hebefigur im Wasser…….näääh, quatsch….Es war auf jeden Fall ein geiler Opener den wir dann (wieder) in der kleinen Cabana neben dem Pool zu Ende brachten.
Um einen vorzeitigen Samenerguß dieses Mal zu verhindern hab ich das Heft in die Hand genommen, mir die Schnitte erst mal auf der Matratze zurecht gelegt und genüsslich geleckt. Dabei geht Sonja richtig fett ab und tropft wie der berühmt-berüchtigte Kieslaster der bergauf um ne' Kurve fährt.

Aber sowas von dermaßen……..

Das geile dabei ist, dass Sonja immer beide Beine so weit wie möglich auseinander spreizt, einem die nasse Fotze präsentiert und sich beim lecken genüsslich die Perle rubbelt bis nix mehr geht.

Baaaaaah, watt ein kleines, geiles Miststück!

An diesem Tag wollte ich Sonja aber mal so richtig gut durchballern und es wurde nach der ausgiebigen Leckeinlage direkt ein Gummi montiert und in der Missio in das enge Girliefötzchen eingelocht.

Mann, watt is die eng…….

Mit viiiel Grip und unter lautem Gebrüll wurde also mit 120 BpM drauf los gehämmert und das kleine Luder förmlich auf links gedreht.
Als nächstes dann eine meiner Lieblingsstellungen…..Doggy liegend gestreckt. Anscheinend auch Sonja's Favorit, weil Sie ihren Arsch immer im passenden Winkel zum Eintrittswinkel meines Schwanzes hielt und ordentlich mitknallte. Auch wieder endgeil. Keine Hemmungen, sondern totale Hingabe.

Wirklich beachtlich!

Zum Glück rotzte ich dann (meinen Schwanz bis zum Gebährmutterhals tief drin) ab, bevor die sich androhende Schnappatmung bei mir begann einzusetzen. Finally gab's dann noch eine gewissenhafte Endreinigung durch Sonja und als Finish noch ne' nette kleine Massage bzw. durchkneten meines Oberkörpers.

Fazit: Die is echt ziiiiemlich gut die kleine Sonja. Die kann auf jeden Fall was und ich werde Sie gerne wieder buchen.
Für mich derzeit die Beste im Sky, weil Sie halt auch mal was aussergewöhnliches mitmacht wie z.B. die Pool-Äktschn'. Mal schauen was da sonst noch so geht. Der Kreativität sind meinerseits auf jeden Fall keine Grenzen gesetzt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.07.2014, 20:29
Benutzerbild von tatwaffe
tatwaffe tatwaffe ist offline
Unbeugsam
 
Registriert seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.477
Dankeschöns: 14241
Standard

Letztes Wochenende bin ich mal wieder mit der süßen Sonja zuerst im Pool und dann in der Cabana gelandet......

Und weil Sonja wieder mal so geil geblasen hat und sich richtig schön tief in den Hals ficken liess, habe ich in Anbetracht der schwül-warmen Aussentemperaturen auf's Ficken verzichtet und Sonja die ganze Rotze in den Hals geschossen.....

Fazit : Für's Blasen......das kann die kleine Lady echt perfekt!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.07.2014, 10:01
Benutzerbild von Bokkerijder
Bokkerijder Bokkerijder ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 1.793
Dankeschöns: 16892
Standard

Aus dem Berichtethema:

Zitat:
Miss Argentina Sonja

Am späten Abend hatte ich nochmal Druck auf der Lunte, aber keine Lust mehr noch viel dafür zu arbeiten. Da Kollege Tatwaffe mir Miss Argentina Sonja als Blowjobkönigin empfohlen hatte, passte ich sie ab, steckte ihr meine Zunge ins Teenymaul und wir verzogen uns. Miss Argentina Sonja war die jüngste Dame des Tages, ich sachma erste Hälfte 20, schlank, dunkelhaarig, Erkennungsmerkmal High-Heels mit Stars and Stripes drauf.

Zu meiner Verwunderung lief es auf einen dreckigen Deep Throat hinaus.

Sie piepste wie ein Mäuschen, quieckte wie ein Ferkelchen, röchelte wie ein Igelchen, grunzte wie ein Schweinchen. Mein Schwanz bis zum Anschlag drin. An den Mandeln. Sie würgte, die Nase lief. Luft holen, wieder rein mit der Nudel und pumpen. Gaping Gagging danke@Kollege Legio nennt man das wohl. Nach anfänglicher Vorsicht – ich rede ja hier von einem jungen, schlanken Mädchen, nicht von einer gestandenen Althure - spielte ich mit.

Kopf festhalten. Schwanz reinkloppen. Alles durchaus rustikal. Nach weniger als 10 Minuten hatte sie meine Fickrotze im Rachen. Und das beim dritten Zimmer des Tages! Aber nutzt nix, wenn man dann anfängt zu verzögern, geht am Ende vielleicht nix mehr, am besten ist immer abspritzen, wenn die Suppe raus will. Und geiler als sie kann man sowas kaum machen.

Es gab noch eine Massage hintendran. Ohne medizinischen Anspruch, aber es war gut zum Runterkommen und wir haben trotz Sprachbarriere (sie spricht nur ein paar Brocken Englisch) lustig rumgealbert.

Leider wird Miss Argentina Sonja in den nächsten Tagen schon wieder nach Hause abhauen. Hoffen wir mal, dass sie irgendwann wiederkommt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.07.2014, 17:51
onkel gülle onkel gülle ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 142
Dankeschöns: 209
Standard

Was ist die Sonja doch für ein nettes Girly, Bin noch ganz hingerissen!
Man glaubt es wäre die eigene Freundin.
Sie bläst noch besser als Gina1 aus dem FKK Verona!(Wo Die wohl ist?)
Gut 1 Stunde waren wir zusammen, es war mehr als Geil.
Sie nahm den dicken Eiersack voll in ihr Mündchen auf und grinste dabei wie ein
hemmungsloses Teenygirl.
Zwischendurch auch noch eine Ganzkörpermassage vom Feinsten mit Öl.
69 war der Hammer und dann wieder Pause, wobei Sie weitgespreizt auf dem
Bett lag und sich die Muschi wichste als gebe es kein Morgen.
Es kam wie es kommen musste - beim BJ spritzte ich kräftig den Eierlikör in
den süssen Mädchenmund ab.
Zum Abschied drückte Sie mich nochmal ganz fest.
Leider nächste Woche weg!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.07.2014, 20:34
Benutzerbild von tatwaffe
tatwaffe tatwaffe ist offline
Unbeugsam
 
Registriert seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.477
Dankeschöns: 14241
Standard Miss Argentina.....,Soon be back?

Zitat:
Zitat von Bokkerijder Beitrag anzeigen
Leider wird Miss Argentina Sonja in den nächsten Tagen schon wieder nach Hause abhauen. Hoffen wir mal, dass sie irgendwann wiederkommt.
Naja, ich denke mal, in Anbetracht der aktuellen Wirtschafts-News wird Miss-Argentina nach ner' Woche Rekonvaleszens wohl straight wieder nach Wuppertal geschickt werden........

Um den argentinischen Staatshaushalt per Deepthroat zu sanieren also quasi der argentinische Rettungsschirm....

http://http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/argentinien-ist-pleite-verhandlungen-mit-hedgefonds-gescheitert-a-983742.html

...Achja und die Star's n' Stripes-Latschen....,grotesker geht's ja wohl nicht,....also ich würde die Dinger sofort verbrennen....

Geändert von tatwaffe (31.07.2014 um 20:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.08.2014, 12:32
onkel gülle onkel gülle ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 142
Dankeschöns: 209
Standard

Zitat:
Zitat von tatwaffe Beitrag anzeigen
Naja, ich denke mal, in Anbetracht der aktuellen Wirtschafts-News wird Miss-Argentina nach ner' Woche Rekonvaleszens wohl straight wieder nach Wuppertal geschickt werden........

Um den argentinischen Staatshaushalt per Deepthroat zu sanieren also quasi der argentinische Rettungsschirm....
Sie will 4 Wochen bleiben , aber Ihre junge Freundin kommt als Vertretung.
Bin mal gespannt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.08.2014, 17:48
Benutzerbild von tatwaffe
tatwaffe tatwaffe ist offline
Unbeugsam
 
Registriert seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.477
Dankeschöns: 14241
Standard

Jau, cuaotro dias left......, stand gestern, dann gehts ab in den Urlaub.

Hatte Sie gestern noch mal, habs aber wieder nicht geschafft Sie zu ficken weil der Blow einfach wieder mal zu geil war.

Abschuss nachher so tief im Maul drin, dass bedingt durch einen falschen Atemzug oder sonstwas meine Plörre -sehr zur gegenseitigen Belustigung- aus Sonjas Nase wieder zum Vorschein kam........

Tolles Mädchen!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.08.2014, 21:30
skulltula skulltula ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 2
Dankeschöns: 9
Daumen runter ich bin so schön ich bin so toll.......lalala

PST/AST: kurz vor der Dusche und bei der Getränkeübergabe
Blickkontakt: nur kurz
FO: nicht gemacht
EL: nicht gemacht
Lecken: nicht gemacht
Poppen: nicht gemacht

Dauer/Preis: 0 min /0€
WF: 0%

Skyfall oder wie man(n) ungefickt aus dem Sky kommt

mal wieder im Sky gewesen.

Zu den Umkleiden wurde mir diesmal einer Dame namens Sonja zu Seite gestellt.
Nach dem Duschen wurde mir gesagt Getränke gibt es an der Bar und weg war sie,
Mmh OK war auch schon mal anders.

Also ab zur Bar, ah das ist Sie ja wieder mir wurde von Sonja ein Getränk übergeben und …… weg war sie wieder. Hallo ?
Naja dann ab nach draußen alleine getrunken, wurde mir aber nach 15min zu langweilig also wieder Richtung Bar.

Die Besagte Dame und auch noch 2-3 andere saßen zusammen laberten rum und sortierten Handtücher. Mh kann man wohl mehr Geld mit verdienen als gedacht sonst hätten sie ja versucht einen gelangweilten Gast zu ködern.

An der Bar allein ein Kaffee getrunken, ab und zu kam Sonja vorbei sprach was mit der Thekenfrau und verschwand, 15 min später immer noch allein.

Noch ne Runde gelaufen um ne Arbeitswilligen DL zu suchen, aber keine gefunden oder die wenigen die wollten (2oder3) waren besetzt oder nicht mein Type.

Sonja würdigt mir übrigens keines Blickes wahrscheinlich ist sie zu Schön und zu toll.
Was denkt diese Frau ?? das Man(n) Ihr hinterherrennt und um ein Zimmergang bettelt ??
Wir sind im SKY, nicht Disco HALLO!!

Nach 45 min im SKY immer noch kein Zimmer, na dann ebben nicht mir ist die lust vergangen, also wollte ich ab nach Hause. Wo sind die die Dl hin die das Sky ausgemacht haben, unter 2-3 Zimmer kam man dort nicht raus.

Die Dame am Empfang schaut mich verwundert an, Sie fragte was los sei „So früh“ , ich schilderte Ihr die Situation. Eine andere Dame bekam das mit und bestätigt meine Angaben sie gaben mir recht dass das so nicht geht.
Und nein es war kein Kommunikationsproblem mein Spanischkenntnisse reichen allemal fürs SKY.

Geändert von skulltula (04.08.2014 um 18:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.10.2014, 20:26
Benutzerbild von tatwaffe
tatwaffe tatwaffe ist offline
Unbeugsam
 
Registriert seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.477
Dankeschöns: 14241
Standard

Seit letzter Woche Samstag ist Miss Amerika wieder am Start. Jetzt allerdings mit sehr gut gemachten Titten (betonhart & ohne erkennbare Narben) und gestraffter Bauchdecke........

Nötig war's eigentlich nicht, aber jetzt ist Sonja definitiv ein optischer Leckerbissen!

Kurz wieder erkannt, begrüsst und schon ging die Post ab!

Öffentliche Action macht Sonja nicht, aber das tut der Gesamtleistung keinen Abbruch.

Jedes Mädel hat halt seine Stärken!

Und das ist bei Sonja definitiv der ausdrucksstarke, hingebungsvolle Blow bzw. Deepthroat bis Sie nach Luft jappst und Rotze und Tränen laufen!

Läuft aber nur auf Vertrauensbasis. Die letzten Zimmer vor ihrem Urlaub waren ja schon blowjobmässig der Hammer, aber gestern.......

Vorher sollte man allerdings Sonja laaaange lecken, damit die Kleine auch auf Betriebstemperatur kommt......Fingern mag Sie nicht, kann ich auch verstehen weil Sie echt sehr eng gebaut ist.

Wie gesagt, der Blow erfolgte in allen erdenklichen Positionen.

Bis zur Wurzel!

Bei der ersten Runde bin ich wieder mal nicht zum Ficken gekommen, weil's (wieder mal) zu geil war.

Das zweite Zimmer des Tages ging dann auch an Sonja und ich musste mich echt konzentrieren nicht schon wieder beim Blasen zu kommen......

In Anbetracht des eng gebauten Beckens ist Flutschi dann auch genehmigt, obwohl Sie eigentlich schon gut am tropfen war.
Volle Reibung führte dann auch (leider) ziemlich schnell zum Abschuss, aber das war völlig in Ordnung so.

Fazit : Sonja ist schon ein bissschen schrill, aber die Kombination von Girlie (ist das eigentlich ein Pokemon-Einhorn-Tattoo auf der rechten Arschbacke? Ich glaube schon) & Blowjobmonster finde ich ganz abgefahren.
Klar sucht Sie die Bestätigung in Form von Lob und Anerkennung. Gerade jetzt nach dem Umbau.

Sieht aber auch wirklich toll aus!

Ein offenes & ehrlich gemeintes Lob von meiner Seite aus, veranlasste Sie dann auch dazu mit den Füssen zu strampeln und zu klatschen wie ein kleines Mädchen.....der is richtig Einer dabei abgegangen....

Auf jeden Fall eine Bereicherung in meinem Stammkader!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de