freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 11.02.2015, 00:25
mushroom mushroom ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 393
Dankeschöns: 18489
Standard Sky: Joanna, Mitte/Ende 30, DomRep

Alter: Mitte/Ende 30
Herkunft: Dom.Rep.
KF: 38
C/D - Cups
um die 1,60 m groß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.02.2015, 00:30
mushroom mushroom ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 393
Dankeschöns: 18489
Standard

Aus dem Berichtethema:

Zitat:
Zitat von mushroom Beitrag anzeigen
Ein schwates Wesen schaffte es dann, meine Aufmerksamkeit immer weiter auf sich zu ziehen. Bei der Couchaktion saß sie dann erstmal breitbeinig auf meinem Schoß (ihre Möse war bedeckt) und wir schaukelten wie die Doofen zu der Latino/Sambamugge, schön im Takt und ick bin doch erstaunt wat der teutonische Butzemann für ’n Hürftschwung kann. Es gefiel. Das Interieur schon abgestimmt auf die kommende WE-Sause! Irgendwie hatte ich aber schon heute Party

Zimmer!
Joanna, mit etwas mehr an Reife, vllt. Mitte/Ende 30, große Möpse. FO mit EL und Prostatastimu (Gummi war über ihrem Finger). Meinerseits: CL. Knutschen wie nicht anders zu erwarten. Nach karibischer Schlittenfahrt dann doch gummiertes Poppen in angenehmen Tempo. Gemütlich in der Löffelposition vollendet.

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.04.2015, 21:12
mushroom mushroom ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 393
Dankeschöns: 18489
Standard Sky, Joanna

Aus dem Berichtethema vom 28.04.15:
Zitat:
Zitat von mushroom Beitrag anzeigen
Mit ’nem Espresso, Wässerchen und Fluppe verzog ich mich erstmal in das Raucherquadrat, quatschen mit ’nem Neugast. Dachte ich, aber die schwatte Joanna war mal gleich am baggern mit ihrer rauhen Stimme und Temperament war sie am turteln. Eigentlich nicht so die galante Art, aber ihr prall gefülltes Dekollete war Argument genuch für den leicht unterzuckerten Pilz, zumal sie sich recht fix, knutschend, auf mir befand und das Weich ihrer Haut mein Schrittgehänge sprießen ließ… Laber, laber – Couchaktion im Sky mit ausgiebigem Anblasen. Die Sonne schien auch kurzeitig, die Örtlichkeit an sich dann doch recht muggelig. Mir war dat alles ganz recht

Im Zimmer dann ’ne Art Schlittenfahrt im Stehen – nackte Haut und Muschiespüren. Joanna hat zwar etwas herbere Gesichtszüge, eine gewisse Reife, aber servicetechnisch ließ sie nichts offen. Fingern (Muschi und Popo, im umgehrtem Bowlingkugelgriff.) und CL. Für den Genießer dann noch wat für’n Arsch. Feinstes ZA ihrerseits und unbemerkt hatte ich im Liebestaumel einen gummiüberzogenen Vibrator in meiner Kimmentiefe, welcher dann vor sich hinzuckelte… Oh - Ah – Huch und Trallala!!!
Neben ihrem verbalen Tam/Tam, war sie auch sonst recht fix in ihrem Wirken, vllt. auf ’nen schnelles FT aus. Och Nö!!! Ich wollte lieber ein bisken Poppen. Selbiges im gummierten Zustand und finaler Missio, nachdem wir diverse Positionen durchgeturnt hatten.
Auskuscheln und feddich.
Die halbe Stunde war rum!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.05.2015, 16:17
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard Sky: Joanna

Auszug aus Berichtethema vom 06.05.15:

Zitat:
Zitat von kalusma Beitrag anzeigen

... Dort sitze ich auch mit etwas zu Essen vom Buffet als mich ein Mädel durch die Scheibe anmacht. Eine Schwarze Schönheit nach Sky Maßen, anmache dezent ist anders aber hier macht das Spaß. Meinen Wink doch raus zu kommen versteht sie sofort
Sie stellt sich als Joanna vor und liegt mir sofort im Arm. Wir schmusen direkt mit tiefen ZKs. Nach Kurzem fällt ihre BH und wir schmusen weiter im Innenhof. Als sie auf Zimmer will versuche ich ihr klar zu machen das sie ruhig hier schon mit Blowjob anfangen kann. Erst als ich ihr den 50er für die 1te Nummer in die Hand drücke (im Sky wird immer vorher bezahlt) ist ihr klar das ich sie nicht nur ausnutzen will.
Sie widmet sich einem guten ersten Blowjob und ich genieße die Aussicht und die schöne Atmosphäre. Irgendwie schafft sie es die Eier und fast bis zu meine Poloch vorzudringen obwohl wir noch auf einem der Sofas sitzen. Wir wechseln in das Saunazimmer, Joanna holt kurz ihre Utensilien und wir machen da weiter wo wir aufgehört hatten.
Lange keine Schwarze Lady mehr gehabt, so das ich ihre Muschi gerne ausführlich erkunde. Das Farbenspiel im Übergang der Schwarzen Haut zur roten fleischigen roten Muschi ist immer wieder schön zu bewundern. Sie kümmert sich auch intensiv um einen Po, was nicht so 100% mein Ding ist mich aber normalerweise nicht stört. Als sie dann versucht mir eine kleine Dildo einzuführen bremse ich sie dann doch, worauf sie auch sofort eingeht.
Gefickt wird in allen Nummern, Joanna geht gut mit und vermittelt Spaß an der Sache. Eigentlich hatte ich vor ihr in den Mund zu spritzen, nur kann ich mich irgendwann nicht mehr halten, so das die Tüte gefüllt wird.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.10.2015, 21:25
Benutzerbild von Sabata
Sabata Sabata ist offline
The Racebear
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Remunj
Beiträge: 384
Dankeschöns: 3791
Reden Gimme Hope Joanna

"Gimme hope, Jo'anna
Hope, Jo'anna
Gimme hope, Jo'anna
'Fore the morning come
Gimme hope, Jo'anna
Hope, Jo'anna
Hope before the morning come"


Ich werde recht freundlich begrußt von eine schwarze Frau die ich vom Gesicht her kenne, aber namen ist mir unbekannt. Sie stellt sich als Joanna vor, Puerto-Rico. Was mann dann NICHT machen soll wenn mann ruhe haben will ist diesen Klassiker von Eddy Grant mitsingen, denn sie muß lachen, umarmt mich und redet soviel und schnell dat ich mal wieder nicht verstehe worauf sie hinaus will. Dauert aber nicht lange bevor Joanna mit ein Kuß ganz klar macht wie dat hier lauft

Da sie gleich von anfang so agiert, geh ich ein risiko ein, zahl für eine Stunde und frage sie "Relax". Das macht sie auf den punkt genau: ausgiebig aber ruhige zungenduelle, genauso wie ihre fanfare-einlagen. Es wird aber alles anders als ich merke sie reagiert sehr gut auf fingern: drei gehen ohne problem rein, aber zwei gehen tiefer und an die saftige geräusche die ihre muschi macht merke ich sie amusiert sich auch. Wortlich gut verstehe ich sie immer noch nicht, aber ich verstehe sehr wohl ich soll nicht damit aufhören bis sie lange stöhnt und mitfingert bis sie sichselbst über den Rand geschubst hat.

Anscheinend meint sie ich muß jetz von ihr Geld bezahlt bekommen, aber ihr kurzer kommentar danach ist deutlicher "Fuck me" (einzige Worte Englisch die sie an dem Tag mit mir gewechselt hat). Schon in doggy nehmen die quetsch-gerausche ihre Muschi wieder zu, und damit kriegt sie mich schließlich so heiß dat den ersten Honda-turbo sich verabschiedet. Ich darf nicht raus, soll sie langsam weiterficken. Beim Abschied kußt sie sogar noch besser als am Anfang. Ich sags nochmal, optik darf immer, aber es gibt nix besseres als Erfahrung.

Joanna, Puerto Rico, Ü40
vollschlank, C/D cup, lange schwarze haare
€80 (WGSA rating: 8/10
Fazit: schwer in ordnung die frau, vor allem wenn mann auch ruhig machen will
__________________
Eh, amico. C'e Sabata. Hai chiuso

"When in doubt... go flat out!" - Colin McRae
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.11.2015, 20:16
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard Sky: Joanna

Auszug aus Berichtethema vom 29.11.15:

Zitat:
Zitat von fortebine Beitrag anzeigen

... Nach dem ersten Kaffee habe ich dann Joanna eine Chance gegeben, da sie mich beim letzten Besuch schon immer wieder angebaggert hat,ich mich aber für andere Damen entschieden habe.

Joanna aus der Domrep, dunkelhäutig, dicke Titten, weibliche Rundungen an Bauch und Po.
nach Übergabe der 50 EUR, kam sie kurzerhand wieder mit Utensilien für die nächsten 30 Minuten. Vorab haben wir bereits auf der Couch rund 10 Minuten geknutscht, gefummelt und gewichst.

Auf dem Bett ging nach kurzer weiter Küssphase über zum FO inkl EL und ZA. Das war schon echt sehr gut, ebenso wie sie nach Einreibung mit Öl sich meinem Anus gewidmet hat und mir die Prostata massiert hat. Dabei geiles gebläse. Danach habe ich sie etwas geleckt. Gummi drauf, Hoppe Hoppe Reiter, kurz von hinten, dann wollte ich aber wieder die Widmung per FO und ZA. Erster heftiger Abgang folgte dann in ihrem Mund. Nach Reinigung noch etwas auf dem bett gekuschelt und geknutscht und uns über die DomRep unterhalten.

Fazit Joana:

ZK= sehr gut
FO inkl EL und ZA =sehr gut
GVM= sehr gut
FT=sehr gut

sie entspricht nicht meinem Typ Optik, ihre Art macht sie für mich aber attraktiv. Tolle Frau, toller Service.

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.12.2015, 19:20
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard Sky: Joana

Auszug aus Berichtethema vom 12.12.15:

Zitat:
Zitat von klappi Beitrag anzeigen

Joana:

Nach einiger Zeit Sauna und relaxen und zwischendurch schicke Hintern bekieken, fängt Joana mich langsam aber zielsicher ein. Sie erscheint mir als naturbelassener Schokoriegel von der Isla Hispanola, richtig lecker.

Ich bin kein Kasper, leide nicht an eingeschränkter sexueller Selbstbestimmung und hatte keinen Blackout. Und drei Zimmer an einem Tag mit einer mir vorher unbekannten Frau hatte ich noch nie, aber es deutet das geile Erlebnis des ersten Zimmers schon an.

Verlockende ZK und gefühlvolle Nudelantastungen im Barraum heizen mir angenehm ein. Ein wenig hin und her, ich 'ziere' mich wenig erfolgreich noch etwas. Vor dem ersten Service brauche ich noch ne Zichte und J. bringt den bestellten Kaffee zu Couch und Kuscheldecke in den Wintergarten.
Premium ZK, ihren Schoko Po grapschen und ihre heiße Nudelbeatmung zeigen meine Erlebenslust deutlich an.

Das 1. Date (50.-) soll Aufwärmrunde sein und dem Kennenlernen dienen.
Genau auf meiner Wellenlänge liegt sie mit ihrem wunderbaren Schweinkram. Küssen, FO, abschlabbern flächig mit richtig verwöhnender Fummelei und Kimme kitzeln, EL mit Umgebung ist mit dabei. Meine Hände, Finger und Lippen sind genau dort wo sie hinwollen, meine gefühlvollen Erkundungen sind ihr anscheinend recht angenehm und sie nimmt zügig Tempo auf. Die Intensität beim Ficken mit etwas Öl muss ich leicht einbremsen damit es beim Aufwärmtraining bleibt und kein ungewollter Moment eintritt, ich will später noch stark sein.
So genieße ich eine sehr gute halbe Stunde mit dem hinreißenden Service einer geilen Gespielin. Damit konditioniert sie mich für eine weitere Buchung, ich lasse sie natürlich völlig uninformiert.


Ne gute Stunde Vorfreude und Gehängekühlung später, nach Kuchen mit Sahne, legalen Genussmitteln und Infoaustausch mit Gästen, schnappe ich die angenehm überraschte Joana an ihren Dessous und die nächste Einheit kann beginnen.

Die 2. Buchung (60460) wird erwartungsgemäß ein Latina Milf Verwöhnprogramm. Gute 20 Min. Knutschgesabber wo und wie sie und ich es wollen, Bewustseinstrübend schön.
Safe gehts weiter. Viele der mir möglichen Stellungen werden genutzt, abwechselnd von soft bis heftig. Sanften Hinweisen meiner Hände folgt sie selbstverständlich in die nächste Position. Sehr reizvoll finde ich die Reiter reverse auf ihren Knien, die Titten auf meinen Knien und ihre Ohren zwischen meinen Fußsohlen. Beim zeitweisen Zwischengas sehe ich die flatternden Pobacken und die angelagerten Delikatessen. Notbremse und ich schaffe es noch in die liegende Doggy. Langsam und tief dann Tempo und mit perfektem Gegendruck, so schreie ich nach fast genau einer Stunde die Tüte voll.

Das war ne hammergeile Sache, die Wurzel ist ex und frisch gereinigt.
Als Joana ihr Zeugs zusammenrafft, sich grazil bückend vor mir im Dämmerlicht bewegt, keimt in der Phantasie schon der nächste Funke der Begierde. Wie unanständig von mir.


Nach dem 1. Fick mit Joana schauten die restlichen Girls "sehr neutral" an mir vorbei, ich war wohl kein potentielles Opfer mehr für ihre räuberischen Gelüste. Das änderte sich nach dem 2. und 3. Date deutlich. Sie wurden alle unaufdringlich kuschelig und zutraulich als wäre ich ein niedlicher Neuzugang in ihrem Sky Streichelzoo. Vielleicht hatte Joana informiert dass ein softer Kuschelsack mit Streichelpfötchen verfügbar ist.

Ich bin kein Masseur oder Hobbykneter aber ein genießender Entspannungsstreichler. Nun wollen einige untätig herumsitzende DL diese Abwechslung mitnehmen. Es ist auch für mich anregend schön diese auf spanisch schnurrenden Chicas zu befühlen. 3-4 von ihnen vertrauen sich meinen momentan züchtigen verwöhnenden Händen an.


Nach gut 2 Stunden Reha und einigen leckeren Häppchen vom warmen Büffet werde ich nochmal nachgiebig meiner Geilheit gegenüber.

3. Buchung (30430)

Ich biete Joana mein "ich lasse mich vielleicht noch mal buchen Spielchen" nonverbal an und sie steigt unverzüglich ins Spiel ein. Sie schwänzelt um meinen Thronsessel herum und präsentiert sich mit laszivem Arschwackeln an der Tanzstange, das kannse ganz gut. Auf meine Sessellehne gequetscht macht sie mich mit Küsschen, streicheln und spanischem Gesäusel irgendwann "nachgiebig". Ich hab nen Riesenspass dabei, vermutlich durchschaut sie mich auf Anhieb.
Ab in einen Strandkorb wo ne Couch weiter die Brenda einen Glücklichen lautstark verarztet, Porno live in Darstellung und im Ergebnis. Genau diesen Kick nutzten J. und ich nach eigenem Miniporno für 30 Min. Saunazimmer.

Hier erlebe ich meine 'himmlische Ölpest am Südpol'. Ich will nicht mehr poppen und bleibe in der Rückenlage, Joana saut mir den Schwanz, die Klöten und die Kimme mit reichlich Öl ein. Ihre glitschig gleitenden Hände und Finger, ihr Mund und die Zunge sind genau dort wo es sehr gut tut. Der verölte Mast gleitet perfekt und tief in ihren Mund und das Eierlecken reicht letzlich bis zum Steißbein. So könnte ich sehr gern in Tiefschlaf geschmatzt und wieder geweckt werden. Der Mexicofinger erkundet zudem analysierend. Ca. 25 Min. kann ich es durchhalten und verzögern, dann werden die Gaumenkitzler flügge und ihre oralen Künste und der fingernde Einsatz bringen die gewaltige Lenden Erschütterung, deutlich hörbar jenseits der Tür.

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.12.2015, 19:43
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard Sky: Joana

Auszug aus Berichtethema vom 20.12.15:

Zitat:
Zitat von nichtleiter Beitrag anzeigen

... Den geldwerten Vorteil verschaffte sich dann aber mal wieder Joanna. Mit ihrem Temperatment und ihrer offensiven Art vereinnahmte sie mich wieder vollständig. Dabei lief es genauso ab wie am Dienstag. Auf der Couch bließ sie dann meinen Schwanz schön tief während die anderen Ladies weiterhin in ihren parallel universen weilten. Am liebsten hätte ich natürlich die anwesenden Gebläse im direkten Vergleich getestet aber anders war auch gut.

Im Zimmer angekommen wurde es richtig schön mit ihr. Sie hatte einen kleinen Vibrator am Start, den Sie mir mit Gummiüberzug in meinen Anus einführte und dabei einfach teuflisch geil meinen Schwanz blies. Puhh, das war wirklich Champions-League-Niveau. Um die Zeit mit ihr noch etwas herauszuzögern zwang ich mich einige Male dazu mir Peter Altmaier vorzustellen. Das klappte ganz gut und so hatte ich bestimmt insgesamt 15 min Spaß Im Anschluss kuschelten wir noch richtig schön miteinander und auf den zweiten Blick habe ich mich in ihre wirklich tollen Brüste verliebt. Beim ersten Treffen mit ihr gingen die beiden irgendwie etwas unter.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.01.2016, 20:57
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard Sky: Joanna

Auszug aus Berichtethema vom 25.12.15:

Zitat:
Zitat von 1907 Beitrag anzeigen

2. Zimmer Joanna
Sie riss mein /bzw. Karinas Bändchen ab und schmiss mich aufs Bett. Dann wurde wieder geblasen und der Arnus geleckt wie ich es sonst nur bei Katzen kenne die sich putzen WAHNSINN. Sie hatte eine wirklich harte Gangart gewählt was mir auch gut gefiel. Es war alles dabei sogar Brustwarzenkneifen wo selbst der Kollege Bergtester seine Freude gehabt hätte. Dann wollte Sie ficken und ehrlichgesagt ich auch, denn nun kam meine Zeit der Vergeltung. Sie sattelte nach Contimontur auf und ritt los. Ich hielt ordentlich dagegen, das Sie schnell anfing zu stöhnen (ja neee is klar dachte ich aber mach du mal) also schön weiter gegengehalten und auch angefangen zu stöhnen. Sie dachte es sei bald soweit und bot schnell Doggy an. Bingoooooo das war der Plan nun ging die Luzi ab, ich hämmerte ca. 10min in sie rein und aus dem künstlichen Gestöhne wurde ein Geschreie und gezucke , was ich noch lange in Erinnerung behalten werde. Sie sackte auf dem Bett zusammen und lag ganz flach, was mich noch geiler machte und ich einfach weiter in sie rein hämmerte. Sie schrie nur Rico Rico und schimpfte oder was auch immer mir egal dann erbebte Ihr Körper wieder und Sie drehte sich,nach kurzem Verkrampfen und erstarren, blitzschnell um RELAX BABY Stöhnte aus Ihren Lippen. Man war ich stolz das ich Joanna es so besorgt hatte, die war wirklich völlig fertig. Ja man das hast Du gut hinbekommen dachte ich und freute mich wie ein kleines Kind. Was ich dabei nicht bedacht hatte war, das Joanna mich sehr gut kennt und deshalb auch meine Schwachpunkte sehr gut kennt. Nach einer kurzen Pause für Joanna und meinem Hinweis das die Zeit bald um ist sagte Sie nur „no Baby du kein Orgasmus aber Joanna 2 jetzt du auch Joanna macht jetzt“
Dann wurde es schnell dunkel, denn ihr geiler Arsch wurde auf mein Gesicht gepresst. Sie lag dann komplett auf meinem Gesicht und blies und wichste wie der Teufel, während ich nach Luft japste, was Ihr völlig egal war. Dann kam auch noch der Finger in meine Rosette und das ganze ohne Gleitmittel, sondern nur mit ein bisschen Spucke. Ich zuckte zusammen, was ein Fehler war, denn jetzt war der wunde Punkt gefunden. Sie bearbeitete meine Rosette das mir angst und bange wurde. Aber ich war beschäftigt nicht zu ersticken, und mir immer wieder genug Luft zu besorgen. Dann erfolgte der heftige Abschuss in Ihrem Mund und die gute machte einfach weiter, obwohl ich zuckte wie ein Huhn ohne Kopf, sie blies weiter und ich versuchte mich aus Ihrer Umklammerung (Beine am Kopf festgeklemmt) zu lösen. Erst als ich aufschrie weil mir meine Knolle zu Explodieren drohte und ich es nicht mehr aushielt lies Joanna lachend von mir ab. Hot Schokolade sagte sie nur und grinste frech. Diese Nummer mit einer Mischung aus Domina, Erziehung und …………..was weiß ich war einfach der Hammer. Großartig und wahrscheinlich auch nicht wiederhohlbar da alles aus der ganzen Situation heraus entstanden war. Jetzt wo ich das hier schreibe denke ich das dass mit die beste Nummer meines Lebens war. Diese Mischung aus allem war grandios!!!!!DANKE JOANNA !!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de