freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #961  
Alt 12.08.2017, 22:56
Gaucho Gaucho ist offline
Speedy Gonzales
 
Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 1.192
Dankeschöns: 8141
Standard

Was mir am meisten aufgefallen ist, dass bis auf Andrea die meisten Mädchen ausgetauscht wurden, nebst Thekenkaft, also Gabi nicht mehr vor Ort.

Der brutalste Burner war die blond gelockte Ami mit den Big C Traci Lords Puffis -

Ich hatte ein sehr angenehmes Zimmer mit einer Amira (I) ähneldem Mädel aus der Grimberg.

Sehr angenehmer Club und sehr freundliche Thekendame, ev. Russisch reif und gut.
Mit Zitat antworten
  #962  
Alt 15.08.2017, 18:41
Benutzerbild von sandmann
sandmann sandmann ist offline
Grandfather of Popp
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Woanders
Beiträge: 277
Dankeschöns: 13017
Standard Aber so was von vorbildlich...

Ein total vorbildlicher Sauna Club

Heute,ganz zeitnah,war ich einem sogenannten Vorzeigeclub.
Das bezieht sich nicht auf die Einrichtung sondern …

Ich kam früh zur HH dort an und konnte mich dunkel erinnern wo man denn schellen muß.
Recht zügig wurde mir die Pforte geöffnet und ich tapste zur Theke um die 15 Euronen zu berappen.

Dort fiel mir schon die erste vorbildliche Maßnahme auf.
Und zwar war direkt neben dem üblichen auswechselbaren Zettel mit dem jeweiligen Eintrittspreis ein weiteres DIN A5 Plakat mit dem Hinweis auf die neue Kondompflicht.

Ich wurde freundlich empfangen und begab mich in die Umkleide.
Dort kam ich ebenfalls an einem Schild in ovaler Form vorbei mit der Aufschrift“GV nur mit Kondom“.Sehr vorbildlich.

Ich zog mich um und holte mir eine Cola und was soll ich sagen... Alleine auf diesem kurzen Weg kam ich an zwei weiteren ovalen Schildern mit gleicher Aufschrift vorbei.Auch vorbildlich.

Auf der Theke sehr repräsentativ stand eine Art Goldfischglas gefüllt mit Kondomen.
Naja ne Cola bekam ich trotzdem.Noch mal vorbildlich.

Ich setzte mich auf eine der Couchen und lies meine Blicke schweifen.
Dabei „ihr könnt es Euch mittlerweile denken“entdeckte ich eine weitere Anzahl dieser ovalen Schilder.Vorbildlich.

Es waren zu dem Zeitpunkt glaube ich 6 Mädels anwesend und eben so viele Dreibeiner.
Nach kurzer Zeit kam Janina noch angezogen in den Club und checkte ein.
Ich sah so aus dem Augenwinkel eine gute Figur und relativ große Möpse.
Also wartete ich bis sie dienstbereit war.
In Arbeitskleidung(die sie an diesem Tag wohl vegessen hatte) gefiel sie mir natürlich noch besser.
So sah ich eine kleine Blondine mit guter Figur,schönen Schlackertitten,einem süßen hübschen Gesicht und großen Nippeln mir gegenüber.

Ich dackelte zu ihr hin und sie stellte sich als Janina vor .
Unterhaltung eher wackelig aber wir sind ja nicht zum labern hier.
Es wurde schon lecker geknutscht auf der Couch und der Dödel war immer fest in ihrer Hand.

Dann Zimmer:

Beim betreten fiel mir sofort wieder so ein A5 Plakat mit dieser Komdompflicht auf.
Und auch wieder so ein Goldfischglas nur kleiner mit Kondomen gefüllt.Doppelt vorbildlich.

Janina legte sich hin und ein leckeres Geknutsche ging weiter.
Die Küsse waren tief und nass und haben mir gut gefallen.

Etwas später setzte Janina zum Blasen an und wie selbstvertändlich zückte sie eines dieser Kondome bevor ihr Mund meinen Schwanz berührte.Extrem vorbildlich.

Besonders viel habe ich dabei nicht gespürt.
Ich ließ es über mich ergehen.
Aber vorbildlich war es.

Die Vögelei wiederum hat Spaß gemacht mit Janina und ein wenig konnte man meinen das es ihr auch ein bischen gefallen hat vielleicht weil sie noch Tagesjungfrau war ?

Janina fühlt sich innen beim Vögeln echt gut an und kann auch mit ihrem inneren Muskeln spielen.
Das hat was.
Also doch noch trotz vorbildlicher Handlung ein recht gutes Zimmer.

Als ich zurück kam waren noch ein paar Highlights erschienen.
Tatiana Andrea und Alice waren eingetroffen oder auch vorher schon da.
Alle drei schon recht hübsche Dinger.

Also wie gesagt ein total vorbildlicher Laden.

Mann was kotzt mich das an...

So long...
Mit Zitat antworten
  #963  
Alt 16.08.2017, 00:02
Benutzerbild von Winnetou Kowalski
Winnetou Kowalski Winnetou Kowalski ist offline
Tippen ist bääh ... aber
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: Mitten in'n Pott
Beiträge: 1.827
Dankeschöns: 30596
Standard

Zitat:
Zitat von sandmann Beitrag anzeigen
...stand eine Art Goldfischglas mit gefüllten Kondomen.


Muss man die jetzt nach dem Zimmer vorzeigen?
















OK, OK, ich böser Junge habe das Zitat gefälscht. Tschulligung! Aber es ging mir nach dem Lesen nicht mehr aus dem Kopp.

.
__________________
Gruß
Winnetou Kowalski

Lieber breitbeinig als engstirnig

Mit einem Klick auf die Waage (rechts oben in JEDEM Beitrag) kann man sich bedanken - Versuch's mal.
Mit Zitat antworten
  #964  
Alt 22.08.2017, 23:15
sexlover sexlover ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 199
Dankeschöns: 1558
Standard Andrea

War in den letzten Monaten öfters in der Verena. Meistens nur zu Kurzfickstops. Ist ja nun auch nicht DER Ambienteclub... Sauna brauch ich im Sommer nicht.

Meistens ist Andrea meine Auserwählte. Mit den zwischenzeitlich blonden Haaren und der Brille wirkt sie so intellektuell. Äh, leicht verrucht meine ich natürlich... Ich bin immer richtig begeistert von ihr. An Stammgäste und deren Vorlieben erinnert sie sich gut.

Zu den Zimmergängen würde ich in einem Arbeitszeugnis schreiben: OV, GV, AST, PST stets zur allerallervollsten Zufriedenheit! Na gut, das ist jetzt etwas übertrieben. Aber sie ist für mich schon ein echtes Highlight. Mal sehen, wie lange sie noch so blond bleibt.

Zum Gummiglas: keine Angst! Es sind noch (?) originalverpackte Kondome. Und nach erfolgreicher Verrichtung muss auch nicht der gefüllte Gummi am Tresen abgegeben werden! Ich hoffe, das Kopfkino ist jetzt wieder in Ordnung bei euch!

P.S. Wobei das eigentlich DIE Idee für Clubbattles wäre: welcher RTC schafft die meisten vollen Pariser am Tag...
Mit Zitat antworten
  #965  
Alt 23.08.2017, 00:42
bestboy bestboy ist offline
Taschengeldverficker
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 41
Dankeschöns: 2485
Standard

Eigentlich keine schlechte Idee für nen amüsanten Wettstreit.


Zitat:
Zitat von sexlover Beitrag anzeigen
...
P.S. Wobei das eigentlich DIE Idee für Clubbattles wäre: welcher RTC schafft die meisten vollen Pariser am Tag...

Aber ich würde mich in einem RTC, wenn schon die Tüten gezählt werden, am entspanntesten fühlen der die wenigsten Trophäen aufweisen kann.

Dann waren sehr wahrscheinlich die Muschis nicht dauerbeschwänzelt heißgelaufen und die 12 Minuten Abmelken nicht so häufig!


Passt schon
__________________
never tip the girlz
Mit Zitat antworten
  #966  
Alt 23.08.2017, 22:22
Sweetteenylover Sweetteenylover ist offline
GF6-Fan
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 129
Dankeschöns: 1685
Standard Meine Verena-Entjungferung

Ich durfte kürzlich meine Verena-Entjungferung feiern, da ich nach 21 Jahren Saunaclub-Erfahrung das erste Mal dort war. Ich war in jeder Hinsicht positiv überrascht, was schon mit der äußerst freundlichen Begrüßung durch die symphatische Thekenbedienung Enime begann. Des Weiteren waren dort gleich mehrere girls, die ich trotz meiner sehr hohen Ansprüche diesbezüglich als wirklich hübsch bezeichnen würde, namentlich Andrea, Alina und Denisa, aber auch noch 1-2 weitere. Ich hab mich dann letztlich nach langem Entscheidungsprozess für Andrea entschieden (25 min), mit der ich in jeder Hinsicht absolut zufrieden war! Ich werde bestimmt wiederkommen, dann aber vor Happy-Hour-Beginn zugunsten eines höheren CDL/Eisbären-Verhältnisses.
Mit Zitat antworten
  #967  
Alt 28.08.2017, 14:28
powerxxl powerxxl ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2012
Beiträge: 1
Dankeschöns: 23
Standard Heute mal FKK Verena in Dortmund

Kenne die beiden anderen Läden des Veranstalters in Duisburg (Venus) und GE (Grimberg) also heute mal Dortmund.
Telefonisch erfahren, dass 8 Girls da sind.
Als ich kam NUR 15euro berappt, da vor 11h. Da waren auch 3-4 Mädels innerhalb meines Geschmacksrahmens. Ina 24 rum, die erste Nummer. Sehr lieb, ZK ok, "nur" mit Gummi geblasen (seit dem 1.6. Vorschrift!) und nett eingelocht. Nach meinem Erholungspäuschen, haben sicher 6-8 Eisbären den Laden gestürmt, und die "attraktiveren" Damen waren auf die Zimmer verschwunden. Da bin ich auch los, denn die 2-3 Dicken wollte ich dann auch nicht (Ina hat schon ganz schön Popo, aber ein sehr hübsches Gesicht).
Fazit: nööö, wenn ich nicht in Dortmund zu Tuen habe, dann lass ich das.
Mit Zitat antworten
  #968  
Alt 29.08.2017, 10:50
Benutzerbild von amante
amante amante ist offline
Liebhaber
 
Registriert seit: 04.08.2012
Beiträge: 489
Dankeschöns: 9171
Standard meine Topp-DL

Zitat:
Zitat von powerxxl Beitrag anzeigen
und die "attraktiveren" Damen waren auf die Zimmer verschwunden
Dann war ich wohl einer von den anderen Kerlen. Gestern zu HH-Time seit ca. 3 Wochen mal wieder in der Verena gewesen. Eine der
Zitat:
Zitat von powerxxl Beitrag anzeigen
"attraktiveren" Damen
gesichtet und nach zügigem Umziehen und Duschen mit einem Kaffee bewaffnet direkt zu ihr auf die Couch.

Kristina

Wir kennen uns inzwischen gut. Hatte schon mal Anfang des Jahres von ihr berichtet (http://freiercafe.org/showpost.php?p...&postcount=935) und habe danach noch etliche Zimmer mit ihr gehabt. Die letzten 3 Monate hatte es sich irgendwie nicht mehr so ergeben und so gab’s erstmal ein großes ´Hallo´ und etwas Gequatsche auf der Couch, was sich so getan hat. Und als das soweit alles durchgehechelt war, schmiegte sie sich in meinen Arm und knutschte mich. Und sofort war mir wieder klar: wenn die viel zitierte Chemie stimmt ist

Kristina eine der besten Knutscherinnen ever

Sanfte zarte Lippen. Verspielte Zunge. Dabei dieses Anschmiegen und mal die Augen geschlossen, mal erwartungsvoll geöffnet. Ich hatte das Gefühl, der lang ersehnte boyfriend ist wieder zurück, so gab sie sich.

Und dann ab aufs Zimmer. Wohlgemerkt, wir kennen uns. Jeder weiß, was der andere mag, und so ging das Gekuschele und Geknutsche nach und nach und Berührung der Haut und dann der intim-erotischeren Zonen über. Lecken über die Nippel zur Mu. Langsames reizen der Klit, Feuchtigkeit schmecken, mich dann ihr überlassen, beobachten und spüren, wie sie mich mit Blasen, Schaft-und-Eier-Lecken so nach und nach in den Wahnsinn treibt. Dabei sind ihre Hände und Finger auch im vollen Einsatz.

Irgendwann signalisierte der innere Geilomat: Ficken. Da Ganze dann in der Missi über langsames Genussficken bis hin zum tiefen verlangenden Zustoßen noch weiter gesteigert und schließlich hat sie mich dann über den ´point of no return´ geritten.

Säubern, Ausklingenlassen mit noch etwas Kuscheln und Knutschen: der perfekte GF6.

Kristina x-mal

Sie ist für mich über die vielen gemeinsamen Zimmern zu einer der besten GF-DLs, und nicht nur in der Verena, die ich in meiner P6-Karriere kennengelernt habe, geworden.

Ich glaube, die Ausdauer hat und auch die damit verbundenen Ausgaben haben sich gelohnt

In diesem Sinne

Gut Stoß

Geändert von amante (29.08.2017 um 10:54 Uhr) Grund: Ortho
Mit Zitat antworten
  #969  
Alt 13.09.2017, 17:18
DeKlomp DeKlomp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2017
Beiträge: 1.094
Dankeschöns: 6099
Standard

Zitat:
Zitat von Bankster Beitrag anzeigen
Als sie mir einmal mit wogendem Busen entgegenlief, um einem Gast zu öffnen, hat es mich längs auf das Sofa umgehauen.
Wenn ich einst beim Ableben meinen Lebensfilm vor meinem geistigen Auge sehe, wird diese Szene mit Sicherheit enthalten sein.

Joh so in etwa wünsche ich mir das auch immer!
Am Besten sie reitet mich dazu noch .
Dann "Schuß" und "Film aus"

DeKlompen
Mit Zitat antworten
  #970  
Alt 16.09.2017, 04:49
Benutzerbild von el Caesse
el Caesse el Caesse ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 124
Dankeschöns: 6425
Daumen hoch Kurzbesuch in der Verena

Auf dem Weg nach Dortmund erreichte mich die Nachricht, dass der Kunde kurzfristig abgesagt hatte. Welch ein Glück, denn das freie Zeitfenster sollte gut genutzt werden. Mit ein wenig Glück sollte ich vor 11 Uhr eintreffen.
Es klappte. Zum HH Tarif von 15 Euro eingecheckt.

Ich traf auf Larissa und signalisierte ihr meinen Buchungsabsicht, wenn ich mich fickfertig gemacht habe.

Der Club selbst ist wie alle RTC auf das Notwendige ausgerichtet. 8 oder 9 nackte Spalten erblickte ich. Durchaus nett anzusehen aber kein wirklicher Optikburner.
Larissa gibt an, schon in einem kleinen Club in Dortmund gearbeitet zu haben.

Es wird dann herrlich geknutscht und schön gefummelt. Das fängt ja mal geil an. Larissa hat keinerlei Berührungsängste.
Schnell aufs Zimmer. Sie zeigt mir ihre Kehrseite als sie das Handtuch ausbreitet. Mein beherzter Griff und ich ziehe ihre Pobacken auseinander. Schöner Anblick. Auf hohem RTC Niveau geht es zielgerichtet weiter. Tiefe Zungenküsse. Beim Franze zeigt sie sich als Zungenkünstlerin.

Beim Verkehr lasse ich mich erstmal genüsslich reiten und knete ihre Pobacken. Beim Doggy ziehe ich meinen Freund immer wieder ganz heraus um ihn dann wieder bis zum Anschlag zu versenken. Die kleine geile Sau macht das Spiel mit und vermittelt als Tagesjungfrau den eigenen Spaß.
Nach dem Finale und Klärung der finanziellen Modalitäten ging es zum nächsten Termin.
Es war eine schöne Pause, die nach einer Wiederholung ruft.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fkk verena, villa verena

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de