freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 04.03.2012, 21:30
Benutzerbild von bluefox
bluefox bluefox ist offline
Spender
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Somewehre over the Rainbow
Beiträge: 265
Dankeschöns: 2043
Böse Bargeld soll abgeschafft werden ????

In sonem Anwaltsnewsletter habe ich gerade die Pläne der Eu zur Abschaffung des Bargeldes gelesen. Danach können die Mitgliedsstaaten Beschränkungen für den Bargeldverkehr durchsetzen. Es soll solche Beschränkungen bereits in Italien (1.00 €), Griechenland (1.500 €) u. Belgien (5.000 €) geben.

Das ganze geht einher mit der Schaffung von Zahlungsmöglichkeiten auch von Klein- u. Kleinstbeträgen z. B. per Handy, EC Karten mit Funk Chips usw.

Ziel ist die Kontrolle der Geldflüsse und der Bürger, Steuerehrlichkeit/Verhinderung von Schwarzarbeit usw. es gibt da sicher 1.000 tolle Ideen die unsere Politiker haben um uns endgültig u. vollkommen zu kontrollieren.

Pay Sex wird dann entweder schwedisch oder staatlich und alles andere ist der blanke Horror.

Was wisst Ihr dazu ????

__________________
Be prepared
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.03.2012, 21:45
Benutzerbild von Yardbird
Yardbird Yardbird ist offline
Yarabird
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Op'n Dörpn
Beiträge: 411
Dankeschöns: 784
Blinzeln Und wie...

soll ich dann wulffen?

Rätsel über Rätsel...

Y.
__________________
...Fuck Google, ask me...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.03.2012, 21:52
Benutzerbild von Smiley
Smiley Smiley ist offline
Auguries & Riehsörtsch
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: in der Mitte
Beiträge: 4.378
Dankeschöns: 3266
Frage Ein Geheimplan?

Dieses Ansinnen gab es immer wieder und ist nicht neu und auch keine Erfindung der EU!

Die frühere Begründung war, dass die Bereitstellung der Scheine und Münzen sowie der Umverteilung eine viel zu teure und nicht kostendeckende Maßnahme sei!

Klar doch ... die vielen Automaten und Kassen-Bedienungen, die eingespart werden könnten!

Und wie du schon richtig erkannt hast, würde man uns nicht nur beim P6 wieder ein Stück Freiheit nehmen.

Die Freiheit eine Entscheidung treffen zu können, ohne direkt kontrolliert zu werden!
Genau das passiert bei Barzahlung!

In der >>>aktuellen Krise<<< bekommt das Thema aber ein neue Dimension!

Die Verfügungsgewalt über Bares ist auch ein Stück Autonomie, Freiheit, Selbstverantwortung und Macht im Kleinen!

Somit stellt "Bargeld" indirekt immer ein Bedrohung für die herrschende Finanz- und Bürokratie-Elite und ihre Günstlinge dar.

Stellt euch vor, ab morgen kriegt ihr nirgends mehr Bares an den Bankschaltern oder Automaten.

Wie lange geht das wohl gut, ohne dass die Volksseele kocht??

Und überlegt mal!

Im Falle eines Währungsschnittes ist es doch viel einfacher, alles Bares, alle Guthaben,alle Verbindlichkeiten etc. zu Null zu erklären, ohnen die gigantische Logistik der Bereitstellung neuen Bargeldes in Form einer neuen Währung!

Clever!

Wir, ich meine Alle, sollten und das nicht bieten lassen!

Und btw, die EU halte ich per se nicht für schlecht.
Allerdings sind die Repräsentanten und Vertreter nicht wirklich demokratisch durch die europäischen Völker gewählt. Alles nur Budenzauber.

Riechtich ... und wenn es aber aus "überzeugenden" Gründen kein Bargeld mehr gibt, dann kann es doch auch keinen Zorn geben! Oder??

Also die Chancen sind in der Tat gut, dass "Die" uns das Bargeld wechnehmen!

Geändert von Smiley (04.03.2012 um 22:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.03.2012, 22:00
Benutzerbild von Pornozunge
Pornozunge Pornozunge ist offline
???
 
Registriert seit: 06.11.2009
Ort: Köln
Beiträge: 3.014
Dankeschöns: 18115
Standard Kurz und knapp

Da wird mal wieder heisser gekocht als gegessen!

Schmiergelder werden nun mal BAR gezahlt (wenn man clever ist),
und keiner mit gesundem Menschenverstand sägt an dem Ast auf dem er sitzt!
__________________
Bruder vor Luder!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.03.2012, 22:11
Benutzerbild von Smiley
Smiley Smiley ist offline
Auguries & Riehsörtsch
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: in der Mitte
Beiträge: 4.378
Dankeschöns: 3266
Standard

Zitat:
Zitat von Pornozunge Beitrag anzeigen
Schmiergelder werden nun mal BAR gezahlt
Bisher ... aber wart's mal ab.

Wenn kein "Normaler" mehr das "Schattenbanksystem" kontrollieren kann, wie willst du dann bargeldlose Zahlungen nachweisen. Das kann im Nirwana von Billionen Transaktionen unsichtbar gemacht werden.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.03.2012, 22:16
tohuwabu tohuwabu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2010
Beiträge: 316
Dankeschöns: 258
Standard geld ganz abschaffen...

vielleicht waere es sinnvoller Geld ganz abzuschaffen...
und die Menschheit in eine völlig andere Gesellschaftsform
zu bringen..
Die Frage ist doch, ob uns das mit dem Geld als normiertes Zahlungsmittel
langfristig weiterhilft...
(Bedenkt, das gibt es noch gar nicht so lange: vielleicht ein paar tausend
Jahre). Ich hoffe, irgendwann einmal begreifen die Menschen, dass
es mehr im Leben braucht als Geld um glücklich zu sein und ein erfülltes Leben
zu haben, und auch mehr als Geld um ein langfristiges Überleben der
Menschheit als solche zu sichern...

Klar, dann würde es wahrscheinlich P6 von Frauen nur noch angeboten
werden, die das wirklich mögen... obwohl das dann eher 6 ist ohne P.

Oder die Prostituierten werden dann in Naturalien oder in Dienstleistungen
bezahlt. (z.B. 1 Stunde Zimmer ist 1 Stunde Rasenmähen bei der Auserwählten, oder für 1/2 Jahr Sex ein neues Auto,,) womit wir dann wieder
beim Tauschahndel wären.

Bis dahin wird es weiterhin das Jagen nach dem Geld geben.
Der Normale Bürger jagt danach, das Finanzamt als modernes Rittertum jagt
auch danach und versucht mit allen Mitteln alles zu kontrollieren, um
das zu erhalten, was durch tausendende Gesetze ihm zusteht.

.. und lar, Bargeld ist in der Gesamten Geldsumme die weltweit jeden Tag rotiert, verschwindend gering. Milliardenbeträge werden mit einem Mouse-Klick transferiert...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.03.2012, 22:29
Benutzerbild von Smiley
Smiley Smiley ist offline
Auguries & Riehsörtsch
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: in der Mitte
Beiträge: 4.378
Dankeschöns: 3266
Standard

@tohu

Also du kannst mir glauben, dass ich dein Anliegen verstehe.

Aber Geld als solches ist nur bedingt am Unglück dieser Welt schuld.

Als "universelles Austauschmittel" gegenüber Waren sehe ich auf absehbare Zeit keine Möglichkeit des Verzichtes.

Oder man müsste auf die gesamte Warenproduktion verzichten.

Man(n) stelle sich die Folgen vor ...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.03.2012, 22:55
Benutzerbild von bluefox
bluefox bluefox ist offline
Spender
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Somewehre over the Rainbow
Beiträge: 265
Dankeschöns: 2043
Standard

Ohne Geld wird es wohl nicht gehen, aber ohne Bargeld halte ich durchaus für denkbar und zwar mit gravierenden Folgen!

Weg wäre jede scheinbar noch existierende Demokratie, Staat, Google und Co würden uns von vorne bis hinten kontrollieren, ja sogar unsere Gedanken mittelfristig beschneiden.
Gab`s bei Orwell eigentlich noch Bargeld?

Im Handelsblatt gibt`s nen Artikel dazu nach dem lt. einer Studie auf andere Währungen und eben Wertstoffe ausgewichen würde, aber in welchem Umfang wäre das möglich.
Ich fürchte die Machtfülle die ohne Bargeld für den Staat und Co entsteht ist viel zu verlockend, als dass uns das nicht zunächst auf der Basis von Vorteilen u. Begründungen verkauft wird, bis es zu spät ist.

Die Kontrollmechanismen wachsen zusammen und zur Ablenkung wird mal über Putin od. die bösen Chinesen gewettert.
__________________
Be prepared
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.03.2012, 22:59
tohuwabu tohuwabu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2010
Beiträge: 316
Dankeschöns: 258
Standard

@ ceon
wieso?

Was brauchen Menschen::..

Liebe
Essen
Energie..

Würden diese Dinge irgendwie so á la Star Trek einfach Da sein,

dann brauchst Du auch keine dolle Rolex oder dickes Auto oder was weis ich
als Phallus ersatz..

Die Frage ist doch einfach, welche Werte haben wir, nach was streben wir?

Und das ist halt im Moment der Menscheit..Geld---

(Ganz früher in der Steinzeit oder Urzeit der Menschen, war es einfach... überleben.. die Familie, den Klan durchbringen)

Die brauchten kein Geld, nur leider, haben wir Geld und Wohlstand im Überfluss, und dennoch leben viele Menschen so, dass es gar nicht Geld das Ziel ist, sondern einfach überleben.. Ich finde das für die Menschheit einfach beschämend, wenn irgendwo auf der Welt Säuglinge verrecken, weil sie nichts
zu Essen haben, und in Europa ein Monster Bohei mit Milliardenhilfen um das Drecks-Griechenland gemacht wird...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.03.2012, 23:06
sunny sunny ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2010
Beiträge: 359
Dankeschöns: 303
Standard

Abschaffung des Bargeldes ist der feuchte Traum eines jeden Finanzamtes.............. und der Albtraum jeden Bürgers
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de