freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #891  
Alt Gestern, 21:03
0 0 7 0 0 7 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2018
Beiträge: 58
Dankeschöns: 3722
Standard

In DV war ich auch mal wieder mit der festen Absicht Briana zu vernaschen. Seitdem ich sie zum ersten Mal sah, wollte ich sie ficken. Genau: hart ficken! Diese Wirkung hat sie auf mich.
Ich habe schon oft ergebnislos versucht, mir ihr über ihren Service und Preise zu sprechen. Die arrogante und freche Göre reizt mich zur Weißglut!
Trotzdem ist sie zu scharf, um sie zu ignorieren: ca. 20 Jahre jung, ausgestattet mit einem megascharfen, braungebranterm knackigem Body, chirurgisch optimierten C-Boobs, aufgepumpten Schlauchbootlippen, künstlichen Haaren und aufgeklebten Plastikkrallen. Mit weißen 20 cm Puffstelzen ist sie ca. 1.85 groß.
Eine lebende Barbie Puppe in Spitzenunterwäsche!
Man kennt sich mittlerweile und sie begrüßte mich wie immer mit einem berührungslosen Kuss. Ich durfte mich ihre Klagen anhören, dass im Club wenig los ist, dass sie an dem Tag noch nichts verdient habe und dass ich sie nie buchen würde. Mein Herz war erweicht
Nur am Rande: es war nicht leer. Ich würde sogar sagen, dass der Club an dem Tag gut besucht war. 35€ Eintritt zeigen Wirkung.
Besorgt fragte ich sie, ob sie keine Angst vor mir hat und ob ihr klar ist, was sie im Zimmer erwartet. Mit großen Augen wollte sie wissen, was ich denn genau wolle. Ich versuchte mir das Lachen zu verkneifen und sagte mit einem ernsten Gesichtsausdruck: Nur blasen und hart ficken!
Erfreulicherweise war sie damit einverstanden
Voller Vorfreude und mit einem steinharten Knüppel begleitete ich sie also nach oben.
Sie verschwand natürlich(!) zuerst für 5 Minuten zur Toilette.
Danach holte sie das für sie notwendige und von mir gehasste Fickzubehör:
Feuchttücher, Pariser und Schmiermittel.
Noch bevor es losging, hörte ich wieder eine Beschwerde über meinen "gigantischen Schwanz".
OK, langsam glaube ich es, dass meine XXX,XX cm viel sind
Blasen kann sie! Fest und tief, mit wenig Handeinsatz, genauso wie ich es mag. Es ist ein Vollgenuss ihr dabei in ihre großen Augen zu schauen!
Für mich war Fingern im Basic-Service nicht enthalten. Nach gebotenen Exras erkündigte ich mich erst gar nicht!
Nach ca. 5 Minuten wollte sie unbedingt ficken. Bevor sie sich auf mich setzte, präparierte sie meinen großen Anakonda und ihre Pussy mit reichlich Flutschi.
Sie stöhte glaubhaft und bewegte sich sehr erotisch auf mir.
Ich packte sie an ihrem sexy Arsch und began sie von unten zu ficken.
Das hatte sie nicht so gerne, stieg ab und wollte in Doggy gefickt werden.
Es kam wie es kommen musste: mein Schwanz ist zu groß. Ich musste mich wirklich beherrschen und sehr vorsichtig dabei sein. Pure Freude ...
Bevor ich sie missionierte, gönnte ich ihr eine kurze Pause, die zur Nachschmierung genutzt wurde. Dann nahm ich sie. Sie versuchte sich so zu plazieren, dass ich kaum eindringen konnte. Ich liebe das! An dieser Stelle fand ich das für angebracht, sie darüber zu Informieren, dass ihre Kooperation mein Kommen beschleunigen würde. Es wird aber länger dauern, wenn sie sich weiterhin wie bei einer Vergewaltigung verhalten wird. Sie war einsichtig.
Nach ein paar Minuten war es dann auch vorbei.
Der "Spaß" kostete mich 50 Mücken. Das vereinbarten wir vor dem Zimmergang und ich hielt mich daran.
Fazit: Ich finde sie megahot und deswegen wollte sie unbedingt ficken.
Die Gefahr einer erneuten Buchung besteht wegen ihres Aussehens weiterhin, obwohl ich mich weigere, das Erlebnis als "gut" zu bezeichnen. Sie lieferte den abgesprochenen, reinen Basic-Service für 50€, somit kann ich mich nicht beklagen.

Danach blieb ich noch ungefähr zwei Stunden in DV.
Ein kleiner Kritikpunkt wegen des Essens: das Fleich sollte länger auf dem Grill bleiben, finde ich.
Ob sich die Einstellung der Mädels geändert hat, werde ich demnächst überprüfen.


PS: Kennt einer von Euch den blonden Optikschuss Namens Michelle?

Geändert von 0 0 7 (Gestern um 21:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
arschficken, dolce vita, düsseldorf, fkk, party, reisholz, saunaclub, saunaclub düsseldorf, www.dolce-vita.com

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Letizia Dolce Vita dontheo Damenwanderung 0 19.02.2010 13:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de