freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #11  
Alt 13.02.2016, 06:01
Benutzerbild von amante
amante amante ist offline
Liebhaber
 
Registriert seit: 04.08.2012
Beiträge: 489
Dankeschöns: 9179
Standard zum xten Mal

Aus meinem Bericht http://freiercafe.org/showpost.php?p...postcount=1227


Sibel

Sie ist aus Bulgarien zurück. Das Essen scheint dort ganz gut zu sein. Sie ist insgesamt etwas rundlicher. Nicht dick. Weiblich. Und mit ihren 21 Jahren ist da alles am richtigen Platz. Straff und griffig.

Ein Traum für Tittenliebhaber. Natürliche straffe und dabei weiche griffige C. Besonders beim Ficken eine Augenweide, wenn beim Doggy der Blick in den Spiegel geht und hier echte Natur in Bewegung ist. Oder in der Missi. Jeder Stoß be-wegt. Einfach nur geil.

Was soll ich schreiben. Sie ist was Besonderes für mich. Ich war ihr Erster im P6.
http://freiercafe.org/showpost.php?p=159864&postcount=1
Ihre Schwester bei Neby ist meine fast CEF. Ihre Schwester in Berlin (da bin ich beruflich viel unterwegs) hatte ich auch schon. Und bei so viel fickfreudigen Töchtern in der Familie und kann nur noch an einen vorherigen Berichte verwei-sen.
http://freiercafe.org/showpost.php?p...3&postcount=10

Sie hat nichts verlernt. Ich war Montagmorgen nach ihrem Urlaub der Erste, und das war gefühlt noch ein Sahnehäub-chen obendrauf.
Nach wie vor Sibel - - eine Bank und jederzeitiger eine Wiederholung drin


In diesem Sinne

Gut Stoß
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.05.2016, 13:20
Benutzerbild von leckschlumpf
leckschlumpf leckschlumpf ist offline
untot auf Durchreise
 
Registriert seit: 12.06.2010
Ort: Westfalen
Beiträge: 719
Dankeschöns: 9194
Beitrag immer gern -Sibel bei Neby

Freikartenbericht nachzuliefern.

War quasi so ne Art frustfick nach meinem unterirdischen Erlebnis in Elsdorf.
Kompensation gelungen!

Sibel ist ein sehr schönes Exemplar der Rumbulgen, Hupen hier beschrieben.
Schüchternheit ist weg, Deutsch kannse mittlerweile ausreichend.
Nett und freundlich. 10 min anglühen aufm Sofa.
Danach Zimma!
Supi, Knutschleckstreichelarschspritzzimmer.
29 min, sie verlangt 50 am Spind.
Ok, sehr fair. Wenn sie 31 min gesagt hätte, wärs auch nicht ganz falsch gewesen.
Mit dem Anblasen aufm Sofa usw. hab ich ihr 10 EUR Trinkgeld gegeben.
Prädikat: PREMIUM

Besuch an nem Samstagabend war ruhig, ein paar osmanische Jungstecher, aber zivilisiert.
Ich habe geträumt, Neby ist ein Ausbildungszentrum des türkischen Auslandsgeheimdienstes. Die Waschmaschine trainiert in Wahrheit Schwerelosigkeit. Und die "Hunde" sind Biowaffen, neugezüchtete Kampfmehrschweine, hoch versichert.
Das würde alles erklären!
__________________
"Ich geb dir gleich Erfahrungsberichte, du kleiner Wichser, sag mal tickst Du noch, Du perverses Vieh!"

- Eine SW auf die Frage, ob es im Netz Erfahrungsberichte über sie gibt.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.07.2016, 06:29
Benutzerbild von amante
amante amante ist offline
Liebhaber
 
Registriert seit: 04.08.2012
Beiträge: 489
Dankeschöns: 9179
Standard Sister Act

Aus meinem Bericht http://freiercafe.org/showpost.php?p...postcount=1272


Sister Act – Leila – Sibel


Das hatte ich schon mal ( http://freiercafe.org/showpost.php?p...postcount=1097 )

und eigentlich war es mit kleinen Nuancen eine Wiederholung.

Wir haben halt ein Doppel durchgezogen mit allem was so dazugehört
  • Beide rechts und links von mir – abwechselnd knutschen
  • Eine knutschen, die andere bläst – abwechselnd, wiederholt mal so mal so
  • Beide mit gespreizten Beinen vor mir auf dem Rücken und ich habe mich am Anblick der Mösen aufgegeilt.
  • Beide geleckt – abwechselnd
  • Beide gefingert – abwechselnd im Gegentakt
  • Dann ich wieder auf den Rücken – beide geblasen – bzw. eine geblasen, die andere EL - abwechselnd
  • Bei Doppel Blasen-EL beide in Position zum Fingern – was ich auch getan habe. Supergeil, rechts und links zwei Finger warm eingelocht und KleinAmante samt Eiern oral verwöhnt.
  • wer mir auf einmal noch dazu den Finger reingeschoben hat weiß ich nicht. Auf jeden Fall war das wie eine Explosion und ich musste höllisch aufpassen, um ein vorzeitiges Ende abzufedern
  • Dann reitet mich die Eine, die Andere Face-Sitting – feuchte Möse geschleckt
  • Dann reitet mich die Andere, während Erstere mich Knutscht.
  • Schließlich Missi mit Leila
  • Sibel turnt um uns rum. Mal knutscht sie mich, mal leckt sie Eier und Damm, dann wieder Fingere ich sie … das alles während ich mit Leila ficke
  • und schließlich der goldene Schuss

Hinterher flachsen wir noch bei Wasser und Kaffee etwas draußen und ….

Leila und Sibel und der Sister Act sowieso


In diesem Sinne

Gut Stoß

Geändert von amante (26.07.2016 um 14:03 Uhr) Grund: Orthografie
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.09.2016, 20:53
Mister Big XL Mister Big XL ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 163
Dankeschöns: 7562
Daumen hoch Kurzbesuch bei NEBY, Auftragserledigung bei SIBEL

Zunächst zur Einstimmung - Auszug aus meinem Bericht vom Besuch letzter Woche:

Nach dem Ersteinsatz bei Stella.....

Nach dem Duschen wollte ich eigentlich abfahren... Mein Zeitfenster erreicht....
Doch irgendwie reizte mich die Anwesenheit von SIBEL... Sie war sehr lange Zeit eine junge Dame, welche ich regelmäßig - teilweise fast ausschließlich in verschiedenen Clubs - besucht habe und mit der ich wirklich wunderschöne Zimmeraufenthalte (ich schätze mehr als 50 Zimmer) absolviert hatte....
Lange Zeit meine "kleine Freundin"....

Sie war sehr sehr freundlich zu mir und suchte meine Nähe....
Umsatzorientiert?

Nach kurzem Couchmeeting bin ich dann noch mit ihr im Zimmer gelandet.....

Dort zeigte sie mir die besonderen Qualitäten der NEBY-Girls......
Erst wunderschönes Ankuscheln und Knutschen wie mit einer Freundin...
Dann lies sie sich lecken und zeigte deutliche Wirkung.....
Danach blies sie extrem...ohne Hände.....sie haute sich meinen kleinen Freund immer wieder extrem tief rein...
Es gefiel mir und ihm...er wurde größer und größer....

Ich dachte - nun bläst sie bis zum Schluss und gleich spritze ich ab...
für + 20 Euro sicherlich o.k.

Doch weit gefehlt.....auf einmal sprang SIBEL auf....kramte einen Gummi hervor....zog ihn mir auf....sattelte auf...und wollte nur noch gepoppt werden..... Ein extrem scharfer Ritt startete.... Huch, war die auf einmal geil....
Irgendwie wurde ich nun gepoppt....bei ihr tauchte das "Weiße" im Auge auf.....sie stöhnte....ich schrie...und

Es war ein wirklich schönes Zimmer...ich musste versprechen, nicht wieder ein halbes Jahr mit meinem erneuten Besuch zu warten....

Na, mach ich doch gerne....sofern der Servicelevel so erhalten bleibt...


Versprochen...und Versprechen am letzten Dienstag eingelöst.....

Um ca. 15 Uhr bei NEBY angekommen....
Eintritt zum Sommerspartarif für 20 €
Absolut entspannte Stimmung.....
Nur 2 Eisbären vor Ort.....
Ca. 8-10 Mädels auf der anderen Seite....
Schönes Verhältnis für einen Eisbären....
Kein Stress...freie Auswahl....
so kann man einen Clubbesuch nur empfehlen.....

Leider war auch diesmal die Chefin nicht im Club....
Schade, habe sie schon lange nicht mehr gesehen.....
und würde über ein Wiedersehen freuen

NANA aus GHANA zeigte deutliche Anzeichen von "untergefickt".....
Sie war echt "rollig".....und griff sofort - sehr nett - an....
Pudelnudel-nackig....schöne Möppen, strammer Popo....

Doch ich blieb bei meinem Vorhaben...... S I B E L....stand auf der Speisekarte....

War ihr sofort klar....so wurde ich sehr herzlich empfangen.....

Nach angenehmer Begrüßung und schönen Ankuscheln - nach dem Duschen - ab aufs Zimmer.....

Dort bewies mir SIBEL dann in einem halbstündigen Einsatz, dass sie wirklich eine Top-DL ist und mich immer scheinbar noch ganz gut leiden kann....

Nach "First-Class-Knutschen wie mit einer kleinen Freundin" wurde ich richtig rattig gemacht...
-freihändig - schön tief - und alle schönen Stellen wurden bedacht....

Danach dann poppen in 3 Stellungen bis zur völligen Erschöpfung.....
SIBEL vermittelte dabei den Eindruck, dass es ihr auch richtig Freude machte..... 50/4/30

Für mich ist SIBEL immer wieder ein Erlebnis....Wir sind halt - nach den vielen, vielen gemeinsamen Zimmern - wie ein altes Ehepaar...

Beim Verlassen des Clubs wurde ich noch sehr nett von SIBEL verabschiedet, sehr schöne "Kundenbindungs-Maßnahme".....

Ich werde sicherlich demnächst wieder bei NEBY (bei SIBEL) und vielleicht auch bei NANA ankommen....bis demnächst....

Geändert von Mister Big XL (15.09.2016 um 21:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.11.2016, 06:11
Benutzerbild von Dr. Fizer
Dr. Fizer Dr. Fizer ist offline
Team
 
Registriert seit: 25.05.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 19
Dankeschöns: 110
Standard

Gestern einmal Sibel ausprobiert.

Sie ist wirklich ein sehr süsses und junges Mädchen. Kaum zu glauben (mehr muss ich jetzt gar nicht schreiben)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.03.2017, 09:45
yogi1964 yogi1964 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2013
Beiträge: 280
Dankeschöns: 4903
Standard

Auszug aus meinem Bericht vom 25.03.2017

Zitat:
Zitat von yogi1964 Beitrag anzeigen
Sibel Damit war klar, sie wird es wohl werden. Irgendwann dann später bei ihr auf der Couch Platz genommen und etwas Smalltalk gehalten. Es wurde direkt der Platz gewechselt und es ging auf die große Riesencouch zum wilden tiefen Anblasen. Sibel fiel dabei geradezu über mich her. Erst hatte ich ihr Zunge im Hals und danach verleibt sie sich meinen Lörres tief und heftig ein bis der Speichel nahezu floß. Das nennt man dann wohl bulgarisches Tiefblasen. Währenddessen ließ sie sich auch schön tief und feucht fingern. Nach bestimmt 10 Minuten dieser wilden Aktion, die auch bereits die ersten Zuschauer in die Ecke gelockt hatte, kam dann die Frage, hier ficken oder Zimmer. Das habe ich den Zuschauern dann doch nicht gegönnt und habe mich für das Zimmer entschieden. Insbesondere da dann dort die Zeit erst anfängt zu laufen.

Im Zimmer dann direkt rauf aufs Bett und die wilde Knutscherei ging weiter. Dann weiter mit tiefem speichellastigem FO und EL. FO mit gutem Unterdruck und schön tief, dabei zog sie meinen Lörres immer mal wieder quers duch den Mund um danach mein Gehänge aufzunehmen. Dann macht das Hühnchen es sich auf mir bequem und legte eine 1a Schlittenfahrt hin.

Dann wurde aufgummiert und aufgesattelt. Zuerst rittlings reverse und dann wurde Doggy stehend vor dem Bett während das Hühnchen auf dem Bett hockte, gefickt. Hier wurde dann auch die Nachkommenschaft ins Gummi entladen. Noch mal kurz rauf aufs Bett. Kurze Reinigung und ausgiebige Nachknutscherei und dann zurück zur Umkleidekabinen zur Abrechnung.

Für diese geile Aktion waren die 25 EUR für 20 Minuten gut angelegt.

Hier kurz die technischen Daten:

FO: Schön tief, feucht und wild mit genügend Unterdruck
EL: Ja, perfekt
Blickkontakt: Ja, ständiger Blickkontakt
ZK: Yep
GV: Reiter reverse und Doggy
GF6-Faktor: 40/100
Porno-Faktor: 80/100
Illusionsfaktor Optik: Wildes Bulgagirl mit großen Boobs
Illusionsfaktor Nähe: 60/100

Geändert von yogi1964 (25.03.2017 um 10:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dfl

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de