freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 07.08.2017, 10:21
Benutzerbild von Pussierstengel
Pussierstengel Pussierstengel ist offline
Altes Huhn gute Suppe
 
Registriert seit: 21.09.2015
Ort: Zwischen Aca und Sky
Beiträge: 526
Dankeschöns: 20548
Standard Cheri Club Emden

Tach Zusammen!

Cheri Club Emden
Nesserlanderstraße 127
26723 Emden

Am Freitag bin ich raus gefahren um am Wochenende mal abzuschalten.
Ich hatte mir eine Fährverbindung raus gesucht und bin recht spontan los.
Da ich auf dem Weg zur A31 einmal quer durch Essen muss, hatte sich das mit der Fähverbindung auch gleich erledigt. Ich war 15 Min zuspät dran und nach 150KM musste ich feststellen das sich das auch nicht mehr aufholen lässt.....

Jetzt musste ich an der Küste 2 Stunden überbrücken. Na, was macht man da wohl
Da ich im Internet nix Handfestes fand, funkte ich mal den FCler yogi1968 an und der schickte mir promt, ein paar Minuten später, den Link zum "Cheri Club Emden".
Ich rief vorher an um mich nach den Tarifen zu erkundigen:
Eintritt frei , ("es wäre ja ein Nachtclub und kein Saunaclub!")
30 min für 80€ ; 60min für €150 ; 60min im Poolzimmer für €250 ;

Na gut, die Getränkekarte sagte nen 0,33er Bierchen gibts für €3.
Was kann da schon passieren!?

Vor dem Club ausgestiegen und erst mal überlegt ob ich da echt rein will.
Holzsichtschutzwände umzäunen das Grundstück und der zeistöckige Bungalow ist in die Jahre gekommen.

Nun bin ich ja mal da......
Geklingelt und nachdem ich durch den Flur bin komme ich in eine Bar, mit schwarzgoldenen Tapeten und rötlichen Sofas. Am Ende des Raumes steht ne dunkle Holztheke. Die Bardame erkennt mich an der Stimme und erklärt mir ne ganze weile das Konzept. Rechts von der Bar sitzen drei Frauen, mollig, rumänisch, ü30. Meine Zweifel wollen nicht schwinden.
Nach einem Feierabendbierchen bekomme ich von der Cheffin der drei Zimmer gezeigt.
Mir fällt die Kinnlade!

Zwei Räume, beide mit gefliester Dusche, liebevoll dekoriert und so gut wie neu. Dann das Poolzimmer. Es ist eher ein Apartemente. Für jeden Gast wird das Wasser gewechselt. Premium

Na gut ich habe noch 45Min Zeit und Valentina aus Rumänien setzt sich zu mir, stellt sich vor und möchte einen Piccolo für €26 mit mir trinken.
Ich verneinen und sage ihr das ich noch Auto fahren muss, aber ein Zimmer würde ich schon gerne mit iihr machen.

Sie hat ein offenes Gesicht mit hübschem Lächeln. Geschätzte 29Jahre, leichter Bauchansatz, B-Cup natürlich, Knackarsch, nicht klein aber stramm

Wir bekommen das Zimmer der Chefin nachdem ich €80 bezahlt habe. Auf dem Zimmer stelle ich den Timer auf 25Min, dusche und nehme dann Valentina in den Arm. Die war sich auch frisch machen und stand im Evakostüm vor der offenen Dusche. Ich schaute ihr tief in die Augen und fragte nach dem Service.
Für die bezahlten €80 bot Sie mir minderwertiges Franze und GVM an. Das hochwertige Franze würde es für €50 extra geben. Küssen, "weil ich ein hübscher Mann bin", nur €20 Extra.
Ich verneinte und Valentina bat mich aufs Bett. Relax war das nächste Kommando. Sie massierte meine Eier und den Stengel bis er Halbmast trug. Dann wollte Sie das Gummi mit dem Mund überziehen. Aber bei Halbmast nun so ne Sache.
Ich sagte ihr nett das er noch was massage braucht, dann wird er auch noch grösser. Gesagt getan und dann ging das auch mit der Gummimontage.
Sie blies druckvoll das Gummi, als wolle Sie nen Golfball durch nen Gartenschlauch saugen wäre da nur nicht das Gummi gewesen.
Dann bestieg Sie mich, ich hatte Sie nicht verwöhnt, wer nicht Knutschen will....nach ein paar mal Hüftkreisen bekam Valentina so einen entzügend Lustvollen Gesichtsausdruck und dazu wand Sie sich auf meinem Becken. Ich schob von unten nach, Sie riss die Augen auf und schnaufte. Ich hatte den Punkt erwischt. Sie beugte sich vor und bot mit ire Nippel an. Aufgrund des Größenunterschiedes musste ich Sie von mir runter ziehen um ihre Brüste zu saugen, lecken und zu kneten. Sie wand sich vor Lust und spielte an ihrer Möse. Jetzt waren wir beide auf Betriebstemperatur und Valentina sprang wieder auf. Schob ihe Becken zurecht und ich begann von unten zu pumpen.
Dann bat ich Sie sich auf dei Bettkante zu knieen und ich vögelte Sie im Doggy. Mit den Händen hielt ich ihr Becken so das ich gaaaanz tief rein kam Dabei kam erst Sie, dann ich.

Gummie runter, saubermachen übernahm ich und stellte mich unter die Dusche.
Da ging das Handy los. 25min waren rum. Punktlandung.
Auf Auskuscheln und PST habe ich verzichtet, wer nicht küsst......Bedankt habe ich mich schon und wir gingen zurück in den leeren Barraum.

Der Cheri Club ist ne Wundertüte im positiven

Wenn ich wieder vorbei fahre bezahle ich auch das Bier und den kaffee.
Tut mir leid, habe ich in der Eifer des Gefächtes ganz vergessen. Aber die Chefin nimmt das nicht so eng und mir ist das erst beim schreiben aufgefallen.Sorry!

Der P(o)ussierstengel
__________________
Freiercafe Summerparty 2018 for ever

Geändert von Pussierstengel (07.08.2017 um 10:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de