freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 02.06.2012, 09:15
Benutzerbild von Rivera
Rivera Rivera ist offline
Frühstücksrentner
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Im P6-Bermudadreieck
Beiträge: 2.180
Dankeschöns: 42147
Standard GT: Melly (Ex-Leyla), Ü30, Deutschland/Türkei

Melly (Ex-Leyla)

Alter: Ü30
Herkunft: Deutschland/Türkei
Lange schwarze Löwenmähne
KF: 34
B-Cups (dezent getunt)
Bauchnabel- und Intimpiercings
Ca. 1,60 m groß
Akzentfreies Deutsch

Geändert von FC-Themenguard 02 (27.03.2017 um 21:49 Uhr) Grund: Leyla nennt sich nun Melly.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.06.2012, 09:18
Benutzerbild von Rivera
Rivera Rivera ist offline
Frühstücksrentner
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Im P6-Bermudadreieck
Beiträge: 2.180
Dankeschöns: 42147
Standard GT: Leyla

Auszug aus Berichtethema vom 02.06.12:

Zitat:
Zitat von Rivera Beitrag anzeigen

... Die hochattraktive Leyla, temporär auch in der Schweiz aktiv, war mir bereits vor paar Monaten aufgefallen. Seinerzeit waren ZK nicht im Repertoire, so dass ich damals von einer Buchung absah. Gestern war’s plötzlich kein Thema mehr: „Sehr gern sogar“. Na ja, aber damit waren die Würfel für Runde Eins gefallen.

Die bildhübsche Deutsch-Türkin punktet darüber hinaus mit einem sportgestählten Body ohne ein Gramm Fett. Die dezent getunten B-Cups passen in Relation perfekt zum Body, sind jedoch recht hart gepolstert. Knackiger wohlgeformter Arsch.

Leyla begann, mir mit zärtlichem Körperstreicheln garniert mit stimulierenden Küssen einzuheizen. Darüber hinaus versteht sie es aufs Vorzüglichste, einen Schwanz zu verwöhnen. Ganz sanft wurde er von ihr mit äußerster Besinnlichkeit gelutscht, beknabbert, verwöhnt. Eine Selbstverständlichkeit ist das Miteinbeziehen von Eiern und Dammregion. Perfekter Auftakt.

Beim Sex im Dreistellungskampf weiß sie ihre wohltrainierte Beckenbodenmuskulatur gezielt und wohldosiert einzusetzen. Klasse! Am Ende missionierte ich Leyla, was einfach nur geil war und im Vergleich zur Doggy auch wieder feinste Zungenspiele erlaubte.

Fazit:
Sehr gelungene Clubnummer mit einer sehr attraktiven, erfahrenen Dl. Nur eine doch recht professionelle Ausrichtung verhindert die Höchstwertung.

Kurzübersicht Leyla

GER/TR, Ü30
Lange schwarze Löwenmähne, KF 34, B-Cups (dezent getunt), ca. 160 cm,
Bauchnabel- und Intimpiercing, akzentfreies Deutsch


FO: Virtuosin der französischen Gangart
EL: Ja, ausdauernd und gefühlvoll, auch in südlicheren Regionen
Augenkontakt: Ja, ab und an, hammergeil
ZK: Absolut im grünen Bereich
Lecken: Hat sie genossen, ohne in größere Wallungen zu geraten; dezentes, nicht aufgesetztes Stöhnen
Fingern: Nicht probiert
GV: Doggy, Missio und Reiter; geile Performance ihrerseits
GF6-Faktor: Niedrig bis mittel
Porno-Faktor: Niedrig bis mittel
Illusionsfaktor Optik: Hochattraktive MILF
Illusionsfaktor Nähe: Professionelle Nähe, war aber okay

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.06.2012, 17:41
Patrone Patrone ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 274
Dankeschöns: 2668
Standard aus meinem bericht vom 07.06.2012

http://www.freiercafe.com/showpost.p...&postcount=278

Irgendwie hatte mich die dunkelhaarige Schönheit, welche ich zu Beginn bereits erwähnt hatte, mehr angezogen. Ich lächelte sie praktisch zu mir rüber. Sie stellte sich als

Leyla

vor, deutsch/türkische Eltern. Hübsches, interessantes Gesicht, durchtrainierter Körper, braungebrannt, recht kurz, Löwenmähne, sie erinnerte mich stark an Aleyna aus der Freude.
PST war ok, sie fragt nicht sofort nach dem Zimmer, lies sich ein wenig Zeit. So sind wir dann in einer Hütte verschwunden.

Leyla wirkte auf dem Zimmer reserviert. Meinen Kussversuchen ist sie ausgewichen. FO war technisch gut, wenn’s nach ihr gegangen wäre, hätten wir bereits nach 3 Minuten gefickt.
GV war durchschnittlich, im Reiter war sie unbeweglich (wieder die Schauermähr vom großen Schwanz), der nachfolgende Missionar aber ok.
Erstaunlicherweise war bei meinem Abschuss die Zeit auch schon fast vorüber, wodurch wir auch nahtlos das Zimmer verlassen konnten.

Leyla

Aus: Deutschland
Alter: Lt eigener Aussage Ende 20, könnte aber auch einiges mehr sein.
Haare: Schwarzer Wuschelkopf
KF: 34 bei knapp 160 KL, Körper wie eine Fitnessqueen
OW: B Sili sehen sehr künstlich aus
Tattoo: ?
FO: Gut
ZK: Nein
GF-Faktor: Weniger
Porno-Faktor: Bisserl
WF: Nein, ich würde es als durchschnittliche Performance ansehen, irgendwie bin ich nicht richtig mit ihr warm geworden.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.06.2012, 09:45
Root 69 Root 69 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 1.618
Dankeschöns: 0
Standard Meine Zweitbuchung mit Layla

Bereits am 28.4.12 hatte ich im Berichtethema über meine Buchung von Layla geschrieben. Die Dame hat ein absolut faszinierendes Aussehen. Und das sagt jemand, der normalerweise auf junge hübsche Dinger steht und nicht auf die ueber 30-Jährigen. Layla ist ein Paradebeispiel dafür, dass man seinen Körper durch Sport top in Schuss halten kann. Letzte Woche Samstag fand ich das line-up für Golden Time-Verhältnisse nicht so besonders. Die einzige Frau die mich so richtig kickte, war Layla. Ihre Begrüßung war einfach klasse und ich bekam erstmals bzw. das einzige Mal an diesem Tag Lust. In der Pause des Holland-Spiels machte ich ihr bereit klar, dass einer Buchung vor dem Deutschland-Spiel nichts im Wege stand. Nachdem das Holland-Spiel vorbei war, suchte ich sie und sie kam gerade von ihrem wohl ersten Zimmer des Tages. Es gab ein kleines Missverständnis, denn ich wollte erst noch mit ihr kurz nach draußen, aber sie hatte bereits den Schlüssel besorgt. Dann ab aufs Zimmer innen, so wie es mir auch lieber ist.

Wir zogen uns aus und gingen aufs Bett. Layla fing wieder wie bei ihr üblich an, sich mit Oel einzureiben. Ich finde das auch zumindest bei ihr gut, da sie einfach einen Topbody hat. Dann fragte sie mich, ob ich wieder ihr Spezialprogramm für 70 € oder das Normalprogramm für 50 € wolle. Ich war überrascht. Sie wusste noch genau, dass wir beim ersten Mal ihr volles Programm mit Zungenküssen und einölen aber ohne Fingern gemacht hatten, und ging davon aus, dass ich es wieder wollte. Das war auch so, dass ich das auch wollte. Aber beim ersten Mal war nicht die Rede von Aufpreis. Ich erinnerte mich an den Januar, als sie einen Forumkollegen und damit auch andere mit Extrapreisen abschreckte. Sie meinte nur, ach hatte ich letztes Mal nicht darauf hingewiesen? Ich sagte nur, dass mir im GT nur die Preise von 50 € für die erste halbe Stunde bekannt sind und FT oder Anal Aufpreis kosten. Sie meinte bei ihr wären zB küssen nur gegen Aufpreis möglich. Ich schaute sie nur entsetzt an und meine Euphorie ging weg. Sie muss gemerkt haben, dass ich kurz davor war, noch einen Rückzieher zu machen. Es wäre noch möglich gewesen das Zimmer ohne Kosten abzubrechen und wenn es zu Diskussionen an der Theke gekommen wäre. Aber dazu kam es nicht und sie lenkte ein. Ich war gespannt, ob nach diesem zwischenzeitlichen Lustkiller noch ein gutes Zimmer möglich war.

Ja, das Zimmer mit Layla war klasse mit nur einer bzw. zwei Einschränkungen. Erstens hatte sie nur wenig Oel dabei und müsste laut ihrer Aussage damit etwas sparen und zweitens spürte ich durchgehend etwas Zeitdruck. Nicht dass sie auf die Zeit hin wies oder schnell schnell machte, aber sie gab teilweise Gas, so dass der ein oder andere Gast eher kommt, als ihm Recht ist. Aber ich weiß schon zur entsprechenden Zeit mal nen geschickten Stellungswechsel mit entsprechendem Sekundengewinn anzusetzen. Das Programm ansonsten war hervorragend. Diese Wahnsinnsoptik. Dieser Hammer-Body in direkter oder Spiegelansicht. Ich glaube Layla bläst für ihr Leben gern. Und wie sie den geilen Arsch in der doggy hin hält, einfach klasse. Von ihrer Muschi ganz zu schweigen, das ist einfach ein Traum und sie lässt sich gerne verwöhnen. Ich schaffte es, die halbe Stunde auszukosten und verpasste nach dem Bezahlen und dem Duschen sogar noch die ersten Minuten des EM-Spiels von Deutschland. Das Zimmer war klasse. Nur ihr persönliches Vorspiel mit der Diskussion bleibt negativ haften. Warum muss sie sich selbst damit schaden?. Das hat sie gar nicht nötig, versucht es aber wohl öfter. Eines hab ich mit ihr bereits nachts vor dem Verlassen des Clubs besprochen. Wenn es ein naechstes Mal mit ihr gibt, dann eine Stunde. Ob sie dann die offiziellen 75 oder 100 € nimmt, ließ sie im Gespraech offen. Vielleicht lässt sie sich ja auf einen Deal für 100 € inklusive FT und eine Stunde ein, obwohl das eigentlich der reguläre Preis wäre. Dann kann es eigentlich keinen Zeitdruck geben. Vielleicht hat man dann eine Stunde volles Programm mit einer für meinen Geschmack optisch hervorragenden Frau. Bei ihrem Aussehen ist mir persönlich egal, dass sie schon über 30 ist. Fans von Laylawerden mir sicherlich zustimmen. Andere werden es vielleicht nicht verstehen.

Gruß von Eurem Berichterstatter

Frankieboy

Geändert von Root 69 (17.06.2012 um 10:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.03.2017, 21:32
Benutzerbild von Rivera
Rivera Rivera ist offline
Frühstücksrentner
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Im P6-Bermudadreieck
Beiträge: 2.180
Dankeschöns: 42147
Standard GT: Melly

Auszug aus Berichtethema vom 27.03.17:

Zitat:
Zitat von Rivera Beitrag anzeigen

Bei Geschehnissen vor fast fünf Jahren sind Erinnerungslücken entschuldbar, aber Melly (so nennt sie sich nun; deutet gleichzeitig darauf hin, dass die Holländerin Melly nicht mehr im Club tätig ist) wäre so oder so eine Pflichtbuchung gewesen. Topmilf mit sportgestähltem Vorzeigebody, da können sich viele Junghühner mehrere Scheiben von abschneiden. Ihre erotische Ausstrahlung hat keinen Deut eingebüßt, eher noch zugenommen. Seit gestern wieder im GT, diesmal wohl für eine längere Zeit.

Ablauf in etwa so wie beschrieben. FO und EL hatte ich wohl damals irgendwie noch besser empfunden, dafür ließ sie sich aktuell beim Lecken deutlich mehr gehen und kam authentischer rüber.

Keinerlei Aufpreismarotten, seinerzeit konnte man sich diesbezüglich bei ihr nie sicher sein. Auch eine geringfügige Zeitüberschreitung war für sie kein Problem.

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.10.2017, 23:42
Benutzerbild von Cabal
Cabal Cabal ist offline
collega pristinus
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 396
Dankeschöns: 3165
Standard

Die Holländerin Melly ist wieder da. Dafür ist die türkische Melly nun in Holland tätig (Yinyang).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de